Buchreihen Challenge 2022 discussion

31 views
ALT > DieLesende

Comments Showing 1-50 of 52 (52 new)    post a comment »
« previous 1

message 1: by Booksandtheirworld (last edited Sep 22, 2020 10:18AM) (new)

Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Punkte: 109
Bücher gelesen: 58
Geburtsmonat: Dezember
Farbe: Grün
Initialien: D S

Reihenbuchaufgaben:
1. Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten (1 Pkt) Die Elite (Selection, #2) by Kiera Cass (Kurzmeinung)
2. Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten (1 Pkt) Glamour Girl. Wer liebt, verliert (Glamour Girl #1) by Evelyn Uebach (Kurzmeinung)
3. Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten (1 Pkt) Die Arena Letzte Entscheidung (Cirque, Band 2) by Hayley Barker (Kurzmeinung)
4. Lies den ersten Band einer Reihe (1 Pkt) Voyagers - Projekt Alpha (Die Voyagers-Reihe 1) by D.J. MacHale (Kurzmeinung)
5. Lies den letzten Band einer Reihe (1 Pkt) Die Sterne werden fallen (Ophelia Scale, #3) by Lena Kiefer (Kurzmeinung)
6. Lies ein Buch welches 2018 erschienen ist (1 Pkt) Die Vereinten (Rain & Lark #2) by Caroline Brinkmann (Kurzmeinung)
7. Lies ein Buch welches 2019 erschienen ist (1 Pkt) Glamour Girl Giftige Wahrheit by Evelyn Uebach (Kurzmeinung)
8. Lies ein Buch welches 2020 erschienen ist (1 Pkt) Vengeful - Die Rache ist mein by V.E. Schwab (Kurzmeinung)
9. Lies ein Buch bei der du dich mit der Protagonistin identifizieren kannst (Name, Beruf, Alter, Hobbys etc.) (3 Pkt) Tödliche Träume (Second Sight, #1) by Kathryn Cline (Kurzmeinung)
10. Stapel alle deine roten Bücher, nimm das 7 von oben und lies es (2 Pkt) Gute alte Zeit (The Walking Dead, #1) by Robert Kirkman & The Walking Dead, Band 2 Ein langer Weg by Robert Kirkman (Kurzmeinung)
11. Such dir einen anderen Teilnehmer aus, der dir eine Aufgabe stellt (3 Pkt) The Walking Dead 3 Die Zuflucht by Robert Kirkman & The Walking Dead, 04 Was das Herz begehrt by Robert Kirkman (Kurzmeinung)
12. Lies ein Buch aus einer Reihe, welche aus mehr als 3 Teilen besteht (2 Pkt) Voyagers - Omegas Kampf (Die Voyagers-Reihe 3) by Patrick Carman (Kurzmeinung)
13. Lies ein Buch welches in deinem Geburtsmonat erschienen ist (3 Pkt) Nightshifted Diagnose zur Dämmerung (Edie Spence, #3) by Cassie Alexander (Kurzmeinung)
14. Lies ein Buch bei dem keine Liebesgeschichte vorkommt (3 Pkt) Krüppelprinz (Der Löwe Im Feuer) by A.G. Stoll (Kurzmeinung)
15. Lies ein Buch bei dem die Farbe grün auf dem Cover überwiegt (2 Pkt) City of Bones (Chroniken der Unterwelt, #1) by Cassandra Clare (Kurzmeinung)
16. Lies ein Buch dessen Titel mit dem Anfangsbuchstaben deines Namens beginnt. (2 Pkt) Die Kronprinzessin (Selection, #4) by Kiera Cass (Kurzmeinung)
17. Lies ein Buch dessen Autor (Nachname) mit dem Anfangsbuchstaben deines Nachnamens beginnt (3 Pkt) Anonym (Buchholz & Salomon, #1) by Ursula Poznanski (Kurzmeinung)
18. Lies eine Neuerscheinung (aus dem jeweiligen Monat) (3 Pkt) Beast Mode Gegen die Zeit (Beast Mode 2) by Rainer Wekwerth (Kurzmeinung)
19. Nimm an einer unserer großen Leserunden teil (3 Pkt) Der letzte Wunsch (The Witcher, #0.5) by Andrzej Sapkowski (Kurzmeinung)
20. Lies ein Buch welches eher unbekannt ist (2 Pkt) Voyagers - Hölle aus Eis (Die Voyagers-Reihe 5) by Jeanne DuPrau (Kurzmeinung)
21. Lies ein sehr gehyptes Buch (1 Pkt) Der Himmel wird beben (Ophelia Scale, #2) by Lena Kiefer (Kurzmeinung)
22. Lass dir von einem Freund/Familienmitglied ein Buch aussuchen (2 Pkt) Die Arena Grausame Spiele (Cirque, Band 1) by Hayley Barker (Kurzmeinung)
23. Lies ein Buch welches du dir aus der Buchhandlung gekauft hast (2 Pkt) Das Schwert der Vorsehung (The Witcher, #0.75) by Andrzej Sapkowski (Kurzmeinung)
24. Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht (3 Pkt) Selection (Selection, #1) by Kiera Cass (Kurzmeinung)
25. Lies ein Buch welches schon ein anderer Teilnehmer der Challenge gelesen und in seine Challengeseite eingefügt hat (Muss in 2020 gepostet worden sein) (2 Pkt) Beast Mode Es beginnt (Beast Mode 1) by Rainer Wekwerth (Kurzmeinung)


Einzelband:
1. Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten (1 Pkt) Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O. (D.O.D.O. #1) by Neal Stephenson (Kurzmeinung)
2. Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten (1 Pkt) Coherent by Laura Newman (Kurzmeinung)
3. Lies ein Hardcover (1 Pkt) Organsprache-Therapie. Neueste Methoden der Geistheilung in Verbindung mit Aura und Meridianen by Horst Krohne (Kurzmeinung)
4. Lies das Buch mit dem schönsten Cover in deinem Bücherregal (1 Pkt) Von Männern Und Vögelnwie Man Sich Den Richtigen Fängt by Lauren Frances (Kurzmeinung)
5. Lies ein Buch in dem es nichts magisches gibt (2 Pkt) Die Entbehrlichen by Ninni Holmqvist (Kurzmeinung)
6. Lies ein Buch mit schwarzer Schrift auf dem Cover (2 Pkt) Aus dem Koma by Siegfried Langer (Kurzmeinung)
7. Lies ein Buch für welches du weniger als 10€ ausgegeben hast (1 Pkt) Zwanzig Sekunden Ewigkeit by Siegfried Langer (Kurzmeinung)
8. Lies ein Buch welches nicht in den USA spielt (2 Pkt) Das Auge von Licentia by Deana Zinßmeister (Kurzmeinung)
9. Lies ein Buch mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover (Feuer, Wasser, Erde, Luft) (Luft und Erde müsste hier schon deutlich z.B als Element dargestellt sein) (2 Pkt) Wild Sie hören dich denken by Ella Blix (Kurzmeinung)
10. Lies ein Buch auf dessen Cover ein Schmuckstück zu sehen ist (3 Pkt) Perfection Das Ranking by Katharina Groth (Kurzmeinung)


Einzelband/Reihenbuch:
1. Lies ein "besonderes" Buch z.B farbiger Buchschnitt, Schmuckausgabe, Jubiläumsausgabe (3 Pkt) Soul Beach - Salziger Tod (Soul, #3) by Kate Harrison (Kurzmeinung)
2. Suche 5 Bücher aus deinem Regal zusammen und stelle sie in dem Thema in der Gruppe vor. Was die Mehrheit der Gruppe sagt wird dann gelesen (1 Pkt) Das Buch, das dich findet by Siegfried Langer (Kurzmeinung)
3. Lass das Los entscheiden welches Buch du als nächstes lesen sollst (2 Pkt) Flucht ins Feuerland (Nachtsonne, #1) by Laura Newman (Kurzmeinung)
4. Zähl von deinem Bücherregal 5 Fächer ab, in dem Fach nimmst du das 3 Buch von links (2 Pkt) Soul Beach - Schwarzer Sand (Soul, #2) by Kate Harrison (Kurzmeinung)
5. Lies ein Buch das vor 10 Jahren erschienen ist (also höchstens eins von 2010) (3 Pkt) Die drei ??? und der Spuk im Hotel (Die drei Fragezeichen, #61). by Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer (Kurzmeinung)

Jahresaufgaben:
Beende ein Buch der Farbe Grün
Selbstversorgung auf kleinstem Raum (Kurzmeinung)
EPIC – Die Verlorenen (EPIC #2) by Evelyne Aschwanden (Kurzmeinung)

Beende eine Reihe
Die Krone (The Selection, #5) by Kiera Cass (Kurzmeinung)
Das siebte Element (Voyagers #6) by Wendy Mass (Kurzmeinung)
Krüppelkönig (Der Löwe im Feuer #2) by A.G. Stoll (Kurzmeinung)
Secrets - Ich gebe nicht auf (Glitch, #3) by Heather Anastasiu (Kurzmeinung)
Das dunkle Spiel - Die Entscheidung by L.J. Smith (Kurzmeinung)
Im Zeichen der Zukunft (Nachtsonne, #3) by Laura Newman (Kurzmeinung)
EPIC – Die Rückkehr (EPIC #3) by Evelyne Aschwanden (Kurzmeinung)
Buch der Engel (Angelussaga, #3) by Marah Woolf (Kurzmeinung)
Anyone Dies in Paradise (ADIP, #2) by Laura Newman (Kurzmeinung)


Monatsaufgabe Januar:
Lies den ersten Band einer Reihe Die Welt wird brennen (Ophelia Scale, #1) by Lena Kiefer (Kurzmeinung)

Februar: ✔ Lies ein Buch in dem der Protagonist kein Mensch ist Mariella Meermädchen 1 - Die verzauberte Muschel by Sue Mongredien (Kurzmeinung)

Mai: ✔ Lies ein Buch in dem die Hauptfigur ein enges Verhältnis zu seinen/ ihren Eltern hat Die Perfekten (Rain & Lark, #1) by Caroline Brinkmann (Kurzmeinung)

Juni: ✔ Lies ein Buch, das am Meer spielt. (Oder der Protagonist macht Urlaub am Meer. Allerdings nicht nur ein Kapitel lang Soul Beach - Frostiges Paradies (Soul, #1) by Kate Harrison (Kurzmeinung)

Juli: ✔ Lies ein Buch, das in den Sommermonaten spielt. (Juni, Juli, August) In der heißen Sonnenglut (Kommissar John Benthien Jahreszeiten, #1) by Nina Ohlandt (Kurzmeinung)

August: ✔ Lies ein Buch in dessen Titel das Wort "Feuer" vorkommt Dunkles Feuer by David Kenlock (Kurzmeinung)


message 2: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Nun ist der Januar beendet und ich kann meine Bücher den entsprechenden Aufgaben zuteilen. :)

Monatsaufgabe Januar: - Lies den ersten Band einer Reihe -

Für diese Aufgabe habe ich das Buch "Ophelia Scale - Die Welt wird brennen" Die Welt wird brennen (Ophelia Scale, #1) by Lena Kiefer ausgesucht:
Dieses Buch hat mich von Anfang an gepackt. Der Schreibstil ist so lebendig und bildhaft, dass ich mir sofort alles vor meinem geistigen Auge vorstellen konnte. Zu Ophelia hatte ich sofort eine Verbindung und musste oft über ihre trockenen Sprüche grinsen.
Lena Kiefer hat es super hinbekommen, die Story so zu erzählen, dass ich als Leser nicht wusste, auf welcher Seite ich stehe und was ich denken soll. Beim Lesen des Endes war ich unheimlich froh, direkt Band 2 zur Hand zu haben, denn ich hätte nicht lange aushalten können, nicht zu wissen wie es weitergeht.

21. Lies ein sehr gehyptes Buch

"Ophelia Scale - Der Himmel wird beben" Der Himmel wird beben (Ophelia Scale, #2) by Lena Kiefer Direkt nach Band 1 musste ich weiterlesen. Der Cliffhanger war einfach zu krass. Und auch in diesem Teil schafft es die Autorin, das Tempo beizubehalten und einen Kracher nach dem Nächsten zu liefern, ohne dass die Handlung überfrachtet wirkt.
Die Nebencharaktere sind toll ausgearbeitet und ich habe zwei davon besonders ins Herz geschlossen. Einfach wunderbar, wie es Lena Kiefer schafft, einen in diese Welt hineinzuziehen. Auch meinen Anti-Charakter habe ich wieder mit Inbrunst verachtet.
Diese Reihe hat absolutes Suchtpotential und daher schnappe ich mir nun Band 3.


Vanessa (bookfairy95) (bookfairy95) | 695 comments Mod
Huhu! :)
Magst du demnächst zumindest für die Montasaufgaben die Bücher direkt eintragen? Die Aufgaben verfallen nach Monatsende und sind eigentlich nur gültig solange man es noch im jeweiligen Monat einträgt.
Dasselbe gilt übrigens für die Leserunden. Da bekommst du nur Extrapunkte, wenn du das Buch noch im jeweiligen Monat rezensiert und hier zufügst. :)

Da du aber neu in der Gruppe ist (und den ersten Band wohl kaum nach dem zweiten beendet hast XD) ist das abwe dieses Mal okay. :) Nur bitte ab Feb dran denken! :D


message 4: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Oh sorry, das wusste ich nicht. Das werde ich dann ab diesem Monat beachten :)


message 5: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Ich habe im Januar noch weitere Bücher beendet. Für die Aufgabe

5. Lies den letzten Band einer Reihe
habe ich "Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen" Die Sterne werden fallen (Ophelia Scale, #3) by Lena Kiefer ausgewählt:

Auch im dritten und finalen Band hält die Autorin Ophelia in Atem. Bis zum Schluss habe ich mitgefiebert, mitgelitten und mit geliebt. Der Schreibstil blieb so bildhaft, dass es ein Leichtes war, sich alles vorzustellen. Der Film vor dem geistigen Auge lief in 3 D. :D
Meine Lieblings-Nebencharaktere haben mich nicht enttäuscht und auch eine Vermutung, die ich seit dem ersten Band hatte, hat sich bestätigt.
Das Ende hat mich etwas überrascht, da ich doch von einem anderen Ausgang überzeugt war. Dennoch ist dieses Ende für mich völlig okay.
Ich bin froh, dass ich so lange gewartet habe, bis ich mit dieser Trilogie gestartet habe. So konnte ich alle drei Teile hintereinander weglesen.

Das Buch "City of Bones" City of Bones (Chroniken der Unterwelt, #1) by Cassandra Clare passt prima zu der Aufgabe

15. Lies ein Buch bei dem die Farbe grün auf dem Cover überwiegt

Irgendwie ist der Hype um die Chroniken damals an mir vorbei gegangen und ich habe der Reihe gar keine Beachtung geschenkt. Nun wollte ich das Versäumnis nachholen und bin doch mit sehr hohen Erwartungen an die Sache herangegangen.
Insgesamt ist es ein recht flüssiger Schreibstil und die Autorin versucht den Leser recht schnell in das Geschehen einzubeziehen. Leider hat das bei mir nicht so recht funktioniert. Möglicherweise liegt das auch daran, dass ich altersmäßig mal so gar nicht der Zielgruppe entspreche ;). Somit konnte ich mich auch mit den Charakteren nicht identifizieren. Es hat sehr lange gedauert, bis ich mich in die Geschichte einfinden konnte. Erst so circa ab Seite 350 wurde es dann allmählich so interessant, dass ich nun doch neugierig auf die Folgebände bin.
Die Story ist gut erzählt und hält einige Überraschungen parat; sie lässt Raum für eigene Spekulationen. Zudem bin ich auf die Entwicklung einiger Charaktere gespannt.
Da mir gesagt wurde, dass der erste Band der schwächste Teil der Reihe sein soll, freue ich mich umso mehr auf die folgenden Bücher.


Vanessa (bookfairy95) (bookfairy95) | 695 comments Mod
Das macht ja nichts! man kann ja auch nicht alles wissen. :D


message 7: by Buchwelten (last edited Feb 02, 2020 11:16AM) (new)

Buchwelten | 190 comments Und hier kommt auch schon mein nächstes Buch:

FEBRUAR
Die Zeit des Karneval.
- Lies ein Buch in dem der Protagonist kein Mensch ist. -


Auf der Suche nach einem Buch, das sich zum Vorlesen eignet, habe ich den ersten Band der Mariella Meermädchen - Reihe gelesen Die Verzauberte Muschel (Mariella Meermädchen, #1) by Sue Mongredien .

Die Geschichte um das Meermädchen Mariella ist einfach nur zauberhaft. Kurze verständliche Sätze, Abenteuer, Geheimnisse und Freundschaft, dazu noch Glitzer und Magie - alles was auch schon die Kleinsten für's Lesen oder Vorlesen lassen begeistern kann. Zudem hat das Buch wunderschöne Illustrationen, die man dann gemeinsam anschauen kann und das Gehörte oder Gelesene in den Bildern entdecken kann. Am liebsten würde ich sofort die ganze Reihe hintereinander weglesen :D


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Ahh Ophelia *-*
Ich habe den 1 Band direkt als es erschienen ist gelesen und bin begeistert, jetzt im März werde ich den 1 Band re readen und dann auch den 2 und 3 lesen und freue mich schon total darauf.
City of Bones werde ich auch im März lesen mal schauen was ich dazu sagen werde, denn bisher ist der Hype an mir auch vorbeigegangen xD


message 9: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Wieder habe ich einige Bücher gelesen. Ein paar davon passen zu den Aufgaben.

1. Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten Die Elite (Selection, #2) by Kiera Cass
Laut Klappentext steht in diesem Buch die romantischste Dreiecksbeziehung, seit es Prinzen gibt. Hmm - mal kurz überlegen: Neee.
Die Protagonistin America geht mir gehörig auf den Geist. Ihr Verhalten ist für mich total nervig und anstrengend. Das Lesen des zweiten Buches war teilweise echt wie Kaugummi. Da war nichts mit Romantik und Mitfiebern. Von Kapitel zu Kapitel hatte ich die Hoffnung, dass es mal langsam gut ist mit diesem Verhalten von America.
Aber es gab ja auch noch andere spezielle Charaktere und eine Hintergrundstory, die so interessant und unterhaltsam war, dass es zu soliden 3,5- 4 Sternen gereicht hat.

4. Lies den ersten Band einer Reihe Voyagers - Projekt Alpha by D.J. MacHale
Die Zukunft der Erde ist in Gefahr. Sämtliche Energie-Ressourcen sind ausgebeutet - und ohne neue Energie wird alles Leben auf dem blauen Planeten für immer verlöschen.

Dieses Buch war eigentlich ein Spontankauf, um die Mindestbestellmenge zu erreichen. Was ein Glücksgriff!
Das Buch hat mich vom Schreibstil und Humor an die Bücher aus meiner Kindheit erinnert. Schon damals liebte ich Abenteuergeschichten mit sehr schlauen Protagonisten. Die Story bietet Wettbewerb, aber auch Teamgeist, Intelligenz und Humor. Das sind die magischen Zutaten für ein tolles Kinder- bzw. Jugendbuch. Der Auftakt dieser Reihe hat mir so gut gefallen, dass ich mir anschließend alle Folgebände in der Bibliothek ausgeliehen und in einem Rutsch durchgelesen habe.


message 10: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 12. Lies ein Buch aus einer Reihe, welche aus mehr als 3 Teilen besteht Voyagers - Omegas Kampf (Die Voyagers-Reihe 3) by Patrick Carman
Auch hier steht auf dem Klappentext zunächst: 'Die Erde ist in Gefahr. Sämtliche Energie-Ressourcen sind ausgebeutet. Nur die Voyagers können in den Weiten des Universums die sechs Elemente finden, die zusammen eine neue Energie-Quelle bilden.' Den restlichen Klappentext werde ich nicht wiedergeben, da ich niemanden spoilern möchte.

Der dritte Band der Voyagers-Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Charaktere haben noch mehr an Reife gewonnen. Es ist erstaunlich, wie es der Autor schafft, eine tolle und spannende Geschichte zu erzählen und dabei so viel über wesentliche Werte im Leben zu vermitteln. Es wirkt keinesfalls belehrend, regt jedoch (hoffentlich) zum Nachdenken an. Offenheit für Fremdes, Unvoreingenommenheit und anderen helfen - ganz egal wer man ist und woher man stammt. Das sind u.a. die zentralen Themen, die hier immer wieder als Botschaft transportiert werden.

16. Lies ein Buch dessen Titel mit dem Anfangsbuchstaben deines Namens beginnt. Die Kronprinzessin (Selection, #4) by Kiera Cass
Der Anfangsbuchstabe ist das "D". Da die gesamte Reihe Selection heißt, nehme ich an, dass auch der zweite Teil des Titels zählt.

Wenn ich eine Reihe lese, schaue ich mir nur vom ersten Band den Klappentext an. Die restlichen Klappentexte lese ich erst, wenn ich den jeweiligen Band beendet habe, aus Angst mich im Verlauf zu spoilern.
Hier war nun meine Überraschung groß, dass die eigentliche Geschichte aus den Teilen 1-3 nicht fortgeführt wurde, sondern ein Zeitsprung erfolgte. Zunächst war ich enttäuscht, da ich auf einige Informationen aus der Nebenstory gewartet hatte.
Doch die neue Geschichte um Eadlyn ist viel besser geschrieben. Die Charaktere sind besser ausgearbeitet und mir zudem auch sympathischer. Das Verhalten der Protagonistin ist für mein Empfinden wesentlich authentischer. Sehr unterhaltsam zu verfolgen, wie sich diese Geschichte entwickelt. 4-4,5 Sterne


message 11: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 19. Nimm an einer unserer großen Leserunden teil Der letzte Wunsch (Geralt-Saga #1) by Andrzej Sapkowski
Normalerweise ist High-Fantasy kein Genre, das ich lese. Nachdem ich aber die Serie geschaut habe, war ich doch sehr neugierig auf die Bücher.
Der Einstieg in diesen Kurzgeschichten-Band fiel mir anfangs schwer, da ich mich erst an den Schreibstil gewöhnen musste. Dadurch, dass ich die Serie schon gesehen habe, war es für mich etwas einfacher, den Überblick über all die Informationen zu behalten, die mir da präsentiert wurden. Grade weil bei High-Fantasy die Welten so komplex sind, habe ich immer davor gescheut, solche Bücher zu lesen. Doch Sapkowski hat es geschafft, mich dafür zu begeistern und neugierig zu sein auf das, was da so alles noch passieren wird.
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, sodass ich mir ein gutes Bild machen konnte und auch schon die ein oder andere Figur als sympathisch oder als unsympathisch empfinde. Vor allem der Humor gefällt mir sehr gut. Zuweilen ist er etwas derb, aber dennoch sehr unterhaltsam. Ich bin gespannt, wie all diese Kurzgeschichten dann schlussendlich in die Handlung der eigentlichen Hexer-Reihe einfliessen werden.

20. Lies ein Buch welches eher unbekannt ist
Voyagers - Hölle aus Eis (Die Voyagers-Reihe 5) by Jeanne DuPrau
"Die Erde ist in Gefahr. Sämtliche Energie-Ressourcen sind ausgebeutet. Nur die Voyagers können in den Weiten des Universums die sechs Elemente finden, die zusammen eine neue Energie-Quelle bilden."

Der vorletzte Teil der Reihe schafft es, den Spannungsbogen nochmal zu erhöhen. Was den Protagonisten hier abverlangt wird, ist enorm. Leider ist der Schreibstil nicht ganz so bildhaft, so dass es hier und da für mich etwas holperig war, mir ein Bild davon zu machen, wie genau diverse Szenen ausgesehen haben könnten. Doch die Charakter-Entwicklung einer Protagonistin macht dieses Manko wieder wett. Es ist schön, dass auch hier wieder der Faden aufgegriffen wurde, in der Story wichtige Werte zu transportieren. Lehrreich und spannend zugleich. Ein furioser Auftakt für das Finale.


message 12: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 24. Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Selection (Selection, #1) by Kiera Cass
In Selection trifft Dystopie auf den Bachelor! Der Schreibstil ist leicht und erfrischend und man wird sofort in die Geschichte hineingezogen. Natürlich geht es in diesem Band hauptsächlich um das Casting und die Liebe, dennoch hätte ich mir mehr Informationen über die Welt und deren Gesellschaft gewünscht. Mir wurde das etwas zu knapp gehalten. Die Protagonisten werden einem gut näher gebracht und ich wusste recht schnell, wo meine Sympathien liegen.
Alles in Allem unterhaltsame 4 Sterne.

Jahresaufgaben:
Beende eine Reihe

1.) Die Krone (The Selection, #5) by Kiera Cass
Die Geschichte hat einfach nur Spaß gemacht. Die Protagonisten hat eine tolle Entwicklung durchgemacht und ist mir noch sympathischer geworden. Der Schreibstil war sehr locker und man flog nur so über die Zeilen.
Die Besonderheiten einiger Castingteilnehmer haben mich an die Bachelorette erinnert. Mir hat es gefallen, wie die Autorin darauf eingegangen ist, welche Art von Beziehungen und Zuneigung zu den unterschiedlichen Menschen entstehen kann. Ein schönes 4-4,5 Sterne Buch.
2.) Das siebte Element (Voyagers #6) by Wendy Mass
"Die Erde ist in Gefahr. Sämtliche Energie-Ressourcen sind ausgebeutet. Nur die Voyagers können in den Weiten des Universums die sechs Elemente finden, die zusammen eine neue Energie-Quelle bilden."

Ein tolles Ende einer gelungenen Buchreihe. Hier wird ein besonderer Mix aus Spannung, Wettkampf, Rücksichtnahme, Verzeihen, Hilfsbereitschaft, Humor, Drama, Freundschaft, Völkerverständigung, Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein etc. geboten. Der Schreibstil dieser Autorin war insgesamt lebhafter und bildreicher, so dass es wieder leichter war, sich diese fremde Welt vorzustellen. Leider war mir das Ende etwas zu abrupt, doch dennoch schön. Ich habe diese Buchreihe sehr gerne gelesen und kann sie absolut weiterempfehlen.


message 13: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelband:
3. Lies ein Hardcover
Organsprache-Therapie. Neueste Methoden der Geistheilung in Verbindung mit Aura und Meridianen by Horst Krohne
Dieses Buch habe ich von einer Bekannten geschenkt bekommen mit dem Hinweis, dass ich das Thema bestimmt sehr interessant finden könnte.
Als Skeptiker ist das so eine Sache. Ich bin zwar offen dafür, mich mit der Thematik zu befassen, jedoch brauche ich da schon etwas mehr, mich auch überzeugen zu lassen. Das Buch liest sich sehr flüssig und ist nicht zu abgehoben. Dennoch ist mir das Ganze irgendwie zu naiv, zu einfach gedacht. Wenn das Alles wirklich so leicht in den Griff zu bekommen wäre, wie der Autor einen glauben lassen möchte, hätten wir längst keine Krankheiten mehr oder zumindest nicht in diesem Ausmaß.
Aufgrund der Verständlichkeit seiner Gedankengänge und der guten Strukturierung der Themengebiete bewerte ich dieses Buch mit soliden 3 Sternen.


message 14: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Jahresaufgaben:
Beende ein Buch der Farbe Grün:
: Selbstversorgung auf kleinstem Raum

hier mal das Cover des Buches

Von diesem Buch hatte ich mir mehr versprochen. Die einzelnen Themengebiete werden sehr rasch abgehandelt und einige Fachbegriffe nicht näher erläutert. Die Rezepte sind ganz nett. Aber was die Bastelanleitungen darin sollen, erschließt sich mir nicht. Wenn ich gärtnern möchte, interessiert mich eine Anleitung wie ich Kohlköpfe aus Filz herstellen kann herzlich wenig. Insgesamt wirkte das Konzept des Buches zu gewollt cool und hipp. Mir hat das Layout nicht gefallen. Zudem wurde es für mich dadurch auch sehr unübersichtlich. Daher nur 2 Sterne.


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Uiui du hast ja einiges gelesen und ich war schon länger nicht bei dir aktualisieren :D Aber jetzt
Du bist glaube ich die erste die sagt das ihr der 4 Selection Band besser gefiel als die ersten 3, ich liebe die Reihe total, auch den 4 Band. Viele mögen den nicht wegen Eadlyn aber ich finde sie auch authentisch, sie benimmt sich halt wie eine Prinzessin :D
Haha grade war ich kurz verwirrt, weil ich dachte wieso kommt denn jetzt Selection 1 nach dem 2 xD Aber dann hab ich gesehen das sie alle am gleichen Datum gepostet wurden

Toll das dir die Voyagers Reihe so gut gefallen hat :) Wenn ich irgendein Buch vergessen haben sollte, melde dich auf jedenfall :)


message 16: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Danke für's Aktualisieren. Ich glaube, du hast kein Buch vergessen. Ich war nun schon ziemlich lange nicht mehr online. Irgendwie ist mir da Corona dazwischen gekommen :P
Dennoch habe ich einige Bücher gelesen und möchte sie dann auch mal den Aufgaben zuordnen.

Reihenbuchaufgaben:

22. Lass dir von einem Freund/Familienmitglied ein Buch aussuchen Die Arena Grausame Spiele (Cirque, Band 1) by Hayley Barker

Eine unglaublich gute Dystopie. Die Geschichte ist so gut geschrieben, dass man sofort gepackt wird. Es ist unglaublich düster und brutal.
Die Spaltung dieser Gesellschaft lässt einen direkt an die Nazi-Zeit und auch an die Sklaverei denken. Dieses Buch ist zugleich erschreckend real in seiner Beschreibung der Unterdrückung, Folter und Willkür. Die Bösartigkeit der Menschen, der Rassismus und das Mitläufertum in dieser Geschichte sind genauso immer noch sehr präsent in unserer Welt.
In dieser Story gibt es viele Charaktere, die man verabscheut. Dafür gibt es umso mutigere, tapfere und liebenswerte Protagonisten auf der anderen Seite. Ab der Mitte des Buches konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen und musste bis zum Ende durchlesen.


3. Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten Die Arena Letzte Entscheidung (Cirque, Band 2) by Hayley Barker

Im zweiten Teil erscheint mir diese Dystopie noch brutaler, noch bösartiger und dennoch erschreckend vorstellbar. Mir fiel das Lesen zeitweise sehr schwer, weil ich diese Bösartigkeit und das Leid nicht so gut verpacken konnte. Ich musste häufig pausieren und das Buch auch mal tagelang zur Seite legen, was vielleicht aber auch der derzeitigen Corona-Situation geschuldet ist. Da bin ich irgendwie dünnhäutiger geworden. Dennoch ist diese Dilaogie ein wirklich gutes Buch, welches gut als Schulstoff verwendet werden könnte, um aufzuzeigen, was alles Schlimmes passieren kann/könnte, wenn die Falschen an die macht kommen.


message 17: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 23. Lies ein Buch welches du dir aus der Buchhandlung gekauft hast Das Schwert der Vorsehung (The Witcher, #0.75) by Andrzej Sapkowski

meine Meinung kann ich nicht ohne Spoiler kundtun ;)
(view spoiler)


message 18: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelband:

2. Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten Coherent by Laura Newman

Ein sehr unterhaltsamer Roman, der sich leicht "herunterlesen" lässt. Der Schreibstil hat mich gut mitgenommen. Somit war es leicht, sich in diese Welt einzufühlen und sich alles vorzustellen. Zuweilen war der Roman richtig spannend, so dass ich nicht merkte wie die Zeit verging. Die teils sehr eigenwilligen und störrischen Protagonisten waren mal eine interessante Abwechslung vom üblichen Weichgespülten. Agent Lamar Bishop gefiel mir am besten, obwohl er ein sperriger Charakter ist und zuweilen etwas cholerisch wirkt, so hat er doch das Herz am rechten Fleck.

8. Lies ein Buch welches nicht in den USA spielt Das Auge von Licentia by Deana Zinßmeister

Unterhaltsame 3,5 Sterne vergebe ich für dieses Buch. Der Schreibstil ist nicht besonders anspruchsvoll und daher lässt sich die Geschichte auch gut nebenbei lesen. Das mittelalterliche Leben und das Vehalten der Tiere erscheint mir sehr authentisch beschrieben. Allerdings lässt die Autorin für mein Empfinden die Protagonisten sehr einfältig wirken. Zudem bleibt die Story zu sehr an der Oberfläche. Es werden sehr viele Andeutungen gemacht, die auch sehr spannend und interessant sein könnten. Jedoch wird das Ganze nicht weiter ausgeführt. Diese Andeutungen hätten das Potential für die Fortführung als Buchreihe gehabt - oder zumindest für eine Dilogie. Aber hier bleibt leider allles recht schwammig und für mich einfach zu oberflächlich. Es erscheint, als hätte die Autorin keine Lust oder Zeit mehr gehabt und wollte die Story schnell zu einem Ende bringen. Das ist wirklich schade, denn die Grundidee war wirklich super.


message 19: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Eine weitere Aufgabe konnte ich an diesem leseintensiven Wochenende erledigen:

13. Lies ein Buch welches in deinem Geburtsmonat erschienen ist (3 Pkt) Nightshifted Diagnose zur Dämmerung (Edie Spence, #3) by Cassie Alexander

Der dritte Band der Nightshited-Reihe ist für mich der Beste gewesen. Inzwischen habe ich mich wohl an diese skurile Welt gewöhnt. Auch die Weiterentwicklung der Protagonisten hat mir gut gefallen. Die Thematik der erkrankten Mutter fand ich persönlich sehr hart, da ich damit generell schlecht umgehen kann. Allerdings ist aufgrund der Erkrankung der Mutter das Verhalten der Protagonistin viel authentischer geworden. Somit konnte ich auch insgesamt in der Story besser mitfühlen.
Ich habe gesehen, dass es im Englischen noch zwei weitere Bücher aus dieser Reihe gibt. Schade, dass diese nicht übersetzt wurden.


message 20: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 5. Lies ein Buch in dem es nichts magisches gibt Die Entbehrlichen by Ninni Holmqvist

Ein sehr leiser und ruhiger Roman. Die Geschichte wird unaufgeregt erzählt und es passiert keine Action im üblichen Sinne. Vielmehr erscheint es, als würde man ein Tagebuch oder einen Tatsachenbericht lesen. Die Protagonistin lässt den Leser daran teilhaben, wie es ihr und ihren LeidensgenossInnen ergeht. Überlicherweise wird in Dystopien beschrieben, wie die Protagonisten aufbegehren, Aufstände anzetteln o.ä. Obwohl der Klappentext hier etwas Ähnliches suggeriert, gab es in dieser Dystopie kein solches Aufbegehren.
Trotz der ruhigen Erzählweise hat dieses Buch viele Abgründe. Die Brutalität bzw. Grausamkeit der medizinischen Menschenversuche, der Experimente und der Entnahme von Organen stehen in einem krassen Gegensatz dazu wie die Entbehrlichen in ihrer Einrichtung leben und behandelt werden. Das erzeugt ein sehr sonderbares Gefühl und regt sehr zum Nachdenken an. Ein Buch, das unter die Haut geht. Die Geschichte ist berührend und bedrückend; doch man kann nicht aufhören zu lesen.


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Die Arena Dilogie möchte ich auch super gerne noch lesen :D

Und gerne, super das bisher alles passt ;)


message 22: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Und wieder zwei Aufgaben erledigt :)

MAI, Muttertag.
- Lies ein Buch in dem die Hauptfigur ein enges Verhältnis zu seinen/ ihren Eltern hat. - Die Perfekten (Rain & Lark, #1) by Caroline Brinkmann

Diese Dystopie ist genau nach meinem Geschmack. Das Genre wird hier zwar nicht neu erfunden, dennoch ist es eine solide Story. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil ist so gehalten, dass ich mühelos komplett in diese Welt eintauchen konnte.
Ein wenig hatte ich das Gefühl, dass die Idee zu dieser Dystopie und auch das World-Building auf folgende Weise entstanden sein könnte: man nehme Dystopien wie Tribute von Panem, Die Bestimmung, Selection, 3 % und noch einige Andere, packe den Inhalt in einen Topf ohne Deckel und dann kräftig schütteln. Was nun noch im Topf verblieben ist, bildet den Rahmen der 'Rain & Lark' Reihe. Das meine ich nicht negativ. Vielmehr habe ich mich gefreut, immer wieder "Dinge" oder Strukturen zu entdecken, die mir schon aus anderen Dystopien bekannt waren. Es erschien mir beinahe wie eine Hommage an die guten Dytopien.
Was mich immer wieder zum Schmunzeln brachte, waren die Hinweise auf unsere reale Welt, die in dem Buch als die "alte Welt" beschrieben wird. Wie die Protagonisten Dinge aus unserer Welt interpretieren und über die Sinnhaftigkeit spekulieren. Einfach herrlich amüsant! Ich könnte mir vorstellen, dass dies teilweise in der Zukunft genauso sein könnte.
Eine rundum gelungene Story für mich, die 4,5 Sterne verdient hat.


6. Lies ein Buch welches 2018 erschienen ist Die Vereinten (Rain & Lark #2) by Caroline Brinkmann

Der zweite und finale Teil der Reihe hat noch einmal an Fahrt aufgenommen und war für mein Empfinden noch eine Spur intensiver im Leseerlebnis. Der Anteil an Action sowie der emotionale Aspekt haben deutlich zugenommen. Grade die intensiven emotionalen Momente haben die Story sehr bereichert und die Charaktere in ihrem Handeln noch glaubwürdiger gemacht. Eigentlich mag ich es gar nicht, wenn mich ein Buch zum Heulen bringt. Doch in dieser Story war es ein Grund mit, warum mich das Ganze so gepackt hat.
Als dann ein weiterer großer Erzählstrang hinzukam, war ich zunächst verwirrt und hielt es für unnötig, dies auch noch einzubauen. Doch die Einflechtung und Auflösung dessen, war sehr gut durchdacht und hat dazugeführt, die komplette Story abzurunden.
Auch hier wohlverdiente 4,5 Sterne!


message 23: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Wieder einmal konnte ich zwei Aufgaben erfüllen:

2. Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten Glamour Girl. Wer liebt, verliert (Glamour Girl #1) by Evelyn Uebach

Wäre ich nicht zufällig über eine Rezension dieses Buches bzw. der Reihe gestolpert, die mich irgendwie neugierig gemacht hat, hätte ich das Buch niemals gekauft oder auch nur ausgeliehen. Der Klappentext spricht mich überhaupt nicht an. Zudem sind Romanzen eh nicht so mein Genre.
Dennoch muss ich sagen, dass ich die Story sehr unterhaltsam finde. Vicky, die Protagonistin, wirkt auf mich durchgeknallt, impulsiv, frech. Und doch ist sie eine sympathische und warmherzige Person und ihr Humor gefällt mir. Sie sagt, was sie denkt, ungeachtet der Konsequenzen.
Da dieser Aspekt spoilern könnte .... (view spoiler) Die Rituale und einige Regeln der Glamourgesellschaften sind teils so absurd, dass es wieder witzig ist. Das Ende des Buches wirkt auf mich recht überhastet und auch sehr wirr. Wenn ein Autor mit einem Cliffhanger arbeitet, finde ich das völlig in Ordnung. Aber hier scheint mir das zu überstürzt herbeigeführt und passt nicht so ganz in den Verlauf. Da hätte ich mir einen passenden Rahmen gewünscht, der den Leser mitnimmt und dann den Cliffhanger präsentiert. Daher hat das Buch auch nur drei Sterne von mir bekommen.

7. Lies ein Buch welches 2019 erschienen ist Glamour Girl. Giftige Wahrheit (Glamour Girl #2) by Evelyn Uebach

Der zweite und finale Teil der Reihe hat mir nicht so gut gefallen. Irgendwie erinnerte mich das Ganze an eine Telenovela. Ein Drama jagt das Nächste. Katastrophen, Liebeswirren und Intrigen und immer wieder Drama ohne Ende. Das war mir dann doch zuviel des Ganzen und machte das Lesen recht anstrengend für mich. Immer mehr Verwicklungen und Geheimnisse tauchen auf und werden teils sehr in die Länge gezogen. Pluspunkt: am Ende wird alles gut aufgelöst und es bleiben keine Fragezeichen zurück. Das Buch war insgesamt ganz okay. Es wäre aber auch nicht schlimm, es nicht gelesen zu haben.


message 24: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Mein Lesewochenende ist überaus erfolgreich. Weiter geht es mit:

17. Lies ein Buch dessen Autor (Nachname) mit dem Anfangsbuchstaben deines Nachnamens beginnt Anonym (Buchholz & Salomon, #1) by Ursula Poznanski

Dieser Thriller bzw. Krimi war mir teilweise zu brutal und auch zu detailliert in der Schilderung der grausamen Geschehnisse. Daher bewerte ich das Buch auch nur mit 3,5 Sternen. Mir hätte es völlig gereicht, wenn die Taten nur angedeutet werden. Das hätte der Dramatik keinen Abbruch getan. Dennoch war es eine wirklich gute Story mit einer durchdachten Handlung ohne Logiklöcher. Die Charaktere Nina und Daniel sind zwar sehr klischeehaft dargestellt, sind aber dennoch auf ihre Art irgendwie sympathisch. Leider hatte ich recht schnell eine Vermutung, wer der Täter sein könnte. Bis zum Schluss hatte ich auf einen Plot Twist gehofft. Schade, dass dem nicht so gewesen ist.


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Ich habe die "Rain & Lark" Reihe auch gelesen, bzw den ersten komplett und bei dem 2 hatte ich dann die Lust verloren.
Eigentlich liebe ich ja Dystopien aber die konnte mich irgendwie gar nicht überzeugen.
Aber es freut mich das sie dich so begeistern konnte :)


message 26: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Und wieder sind zwei Aufgaben erledigt: :)

Einzelband/Reihenbuch:
3. Lass das Los entscheiden welches Buch du als nächstes lesen sollst
Flucht ins Feuerland (Nachtsonne, #1) by Laura Newman

Schon bei einem anderen Buch von Laura Newman hat mir dieser leichte und angenehme Schreibstil gefallen. Die Story lässt sich in einem Rutsch durchlesen. Die Sprachmittel sind recht einfach gehalten und die Dialoge der Jugendlichen wirken auf mich sehr authentisch. Aufgrund dieses Schreibstils hat man fast das Gefühl einen Film oder eine Serie zu schauen. Die Idee, dass sich die Menschen in der Zukunft unter die Erde zurückziehen, ist zwar nicht neu, aber gut umgesetzt und vor allem sehr durchdacht und logisch begründet. Es gibt bisher keinen Charakter, der mich total begeistert, doch ist die Geschichte so interessant geschrieben, dass ich neugierig darauf bin, wie sich die Geschehnisse weiterentwickeln.


Einzelband:
1. Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten
Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O. by Neal Stephenson

Eine absolut positive Überraschung! Dieses Buch ist total absurd, skuril und gespickt mit schrägem Humor. Ich hatte nicht damit gerechnet, so viel geboten zu bekommen: es war spannend, überaus witzig, sarkastisch, historisch, anzüglich, wissenschaftlich, nerdig, etc. Was eine geniale Mischung!
Das Buch ist in einer Art Tagebuch bzw. Erlebnisbericht verfasst und wird durch vielerlei E-Mails, Chatverläufen, offiziellen und privaten Briefen, anderern Tagebucheinträgen und Bekanntmachungen vervollständigt. Normalerweise ist genau diese Art von Schreibstil überhaupt nicht nach meinem Geschmack. Hätte ich vorher gewusst, dass dieses Buch so aufgemacht ist, hätte ich es nicht gelesen und eine Menge verpasst. Denn genau diese Erzählweise hat mir die Charaktere noch näher gebracht.
Trotz der Zeitreisethematik gab es kaum Logiklöcher, was sehr beachtlich ist. Grade bei den verzwickten Handlungsabläufen. Ob es sich in der Story um historisch fundierte Fakten und physikalisch korrekt wiedergegebene Erkenntnisse handelt, kann ich nicht beurteilen; es hat sich beim Lesen zumindest so angefühlt.
Obwohl dieses Buch stattliche 864 Seiten hat, bin ich nur so durch sie Story geflogen und so tief in die Handlung eingetaucht, dass ich dabei sehr häufig komplett die Zeit vergessen habe. Fazit: das Buch ist grandios!


message 27: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Im Augenblick lese ich für meine Verhältnisse extrem viel. :)
Zwei Aufgaben konnte ich bereits wieder erfüllen:

Einzelbandaufgabe:
9. Lies ein Buch mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover (Feuer, Wasser, Erde, Luft) (Luft und Erde müsste hier schon deutlich z.B als Element dargestellt sein)
Wild Sie hören dich denken by Ella Blix

Eine sehr spannende Geschichte mit leicht mystischen Anteilen. Der Schreibstil war sehr angenehm und die Geschichte war so fesselnd, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Die Charaktere waren sehr authentisch und ihre Erlebnisse haben mich sehr berührt. Das Ende war sehr schön und hat mich mit einem guten Gefühl zurückgelassen. Allerdings war mir der Klappentext zu lang und enthielt zu viele Informationen. Das war sehr schade, da der Leser zu sehr gespoilert wird.


Monatsaufgabe Juni:
- Lies ein Buch, das am Meer spielt. (Oder der Protagonist macht Urlaub am Meer. Allerdings nicht nur ein Kapitel lang.)
Soul Beach - Frostiges Paradies (Soul, #1) by Kate Harrison

Ein interessantes Buch mit einer guten Grundidee, aber einem großen Logikproblem! Daher vergebe ich hier sehr wohlwollende 3 Sterne.
Ich habe versucht, mir das Logikproblem der Darstellung der Virtuellen Realität schönzureden bzw. darüber hinwegzusehen, dass die Autorin scheinbar keinerlei Recherche hinsichtlich VR gemacht hat. Da die virtuelle Realität Dreh- und Angelpunkt der Story ist, hätte hier Vieles realistischer und vor allem logischer gestaltet werden müssen. Denn die technischen Möglichkeiten dazu gibt es und sind nicht bloß SciFi.
Dass es sich bei der Story um einen Thriller handeln soll, kann ich so nicht nachvollziehen - zumindest nicht im ersten Band der Trilogie. Ein Thriller muss spannend sein! Dieses Buch ist interessant und ich bin auch neugierig darauf, wer der Mörder ist. Aber zu keiner Zeit fand ich die Handlung spannend.
Die aus dem Nichts aufgeploppte Romanze hätte für meinen Geschmack auch nicht sein müssen. Sie bringt keinerlei Mehrwert für die Handlung und unterstreicht nur einmal mehr die gravierenden Logiklöcher.


message 28: by Buchwelten (last edited Jun 23, 2020 06:45AM) (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelbandaufgabe

10. Lies ein Buch auf dessen Cover ein Schmuckstück zu sehen ist Perfection Das Ranking by Katharina Groth (Das Schmuckstück ist nicht sofort zu erkennen. Es ist der Ohrring des Mädchens.)

Eine gelungene Dystopie, die in einem Einzelband erzählt wird. Der Schreibstil ist so gut, dass mich die Story sofort gepackt hat und ich mir alle Details sehr gut vor meinem geistigen Auge vorstellen konnte. Die Protagonisten und auch die Nebencharaktere wirken sehr authentisch in ihrem Handeln. Besonders gefällt mir die Darstellung der dystopischen Gesellschaft und die spätere Erklärung wie es dazu gekommen ist. Die verschiedensten Ansätze und Durchführung von Rebellion und vor allem auch das generelle kritische Hinterfragen der verschiedenen Charaktere machen die Story für mich besonders wertvoll. Das verantwortungsvolle Handeln und die Weitsicht der Protagonisten waren mein Highlight.


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Wild möchte ich auch noch super gerne lesen :) Wusste gar nicht dass das ein Einzelband ist, aber das ist auch mal sehr erfrischend :D
Soul Beach habe ich auch noch auf dem SuB :)


message 30: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Ich habe den zweiten Band von Soulbeach pausiert. Bin in eine totale Leseflaute gerutscht und hoffe, dass ich da schnell wieder herauskomme. :(
"Wild" lohnt sich absolut. Das solltest du unbedingt lesen.


message 31: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Endlich ist meine Leseflaute überwunden und ich konnte sogar eine weitere Aufgabe erfüllen.

Monatsaufgabe Juli: Lies ein Buch, das in den Sommermonaten spielt In der heißen Sonnenglut (Kommissar John Benthien Jahreszeiten, #1) by Nina Ohlandt

Ein recht durchschnittlicher Krimi, den man mal soeben konsumieren kann. Für einen faulen Urlaubstag also bestens geeingnet! Der Schreibstil ist recht simpel gehalten: einfache Wortwahl und kein anspruchsvoller Satzbau. Daher liest es sich streckenweise etwas plump. Denn mit der Sprache wird nicht gespielt; die Ereignisse bzw. Handlungsabläufe werden eher nacheinander aufgezählt. Da die Story relativ kurz ist, war auch nicht genug Raum, um den Charakteren mehr Inhalt zu geben. Eine Verbindung konnte ich somit nicht aufbauen oder gar mit den Polizisten mitfiebern. Allerdings waren die Ermittlungen recht vielschichtig und interessant und die Lösung des Falles war nicht so simpel und vorhersehbar, wie man es vielleicht hätte vermuten können. Insgesamt eine kurzweilige Unterhaltung.


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Oh nein ich hoffe Soul Beach kann mich mehr packen, ich habe dann meistens total Lust die Bücher auch zu lesen um zu schauen was ich sage xD
Und gegebenenfalls dann auszusortieren :D


message 33: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Mir ist aufgefallen, dass ich hier gar nicht mehr geschrieben hatte, wenn ich eine Reihe beendet habe.
Also nachträglich noch zu der Jahresaufgabe Beende eine Reihe:

Das dunkle Spiel - Die Entscheidung by L.J. Smith Das dunkle Spiel – Die Entscheidung (gelesen 26.05. – 27.05.20)

Der Eindruck aus dem zweiten Band hält auch hier im finalen Buch der Trilogie an. Das, was mir auch in Actionfilmen missfällt, wird hier ganz groß geschrieben: der unbesiegbare Superheld - hier Superheldin Jenny. Teils wurden die Charaktere wirklich extrem klischeehaft dargestellt. Für mein Empfinden war die Darstellung der Protagonisten sehr schlecht umgesetzt und fühlte sich zuweilen richtig absurd an. Eine Nebenfigur hätte aufgrund des Verhaltens bzw. der Geschehnisse sehr naiv wirken müssen, wurde aber als kompletter Volltrottel und leicht minderbemittelt dargestellt. Das passte aber nicht zu den vorherigen Geschehnissen. Die Autorin hat einfach keine Ahnung, wie ein naiver Mensch reagiert und überzieht ihre Schilderung des Charakters in eine völlig falsche Richtung. Andere Charaktere waren in ihrer Handlungsweise schon beinahe pathetisch wenn nicht sogar theatralisch.
Insgesamt wirkte die Trilogie krampfhaft in die Länge gezogen und mit unnötigem Beiwerk aufgefüllt. Es fühlte sich an, als wäre ein Einzelband auf Biegen und Brechen zu einer Trilogie gezogen worden.

Im Zeichen der Zukunft (Nachtsonne, #3) by Laura Newman Nachtsonne Chroniken – Im Zeichen der Zukunft (gelesen: 04.06- 05.06.20)

Bis zum Schluss gab es keinen Charakter, der mich wirklich begeistern konnte. Alle Charaktere waren gut und die Story hat mir gefallen. Jedoch konnte ich in keinem Band so wirklich mitfiebern wie in anderen Büchern. Das hat das Leseerlebnis weniger intensiv gemacht.
Insgesamt war es eine gute Story mit einigen Schwächen, die sich erst im finalen Band dargestellt haben. Um nicht zu spoilern, formuliere ich es mal so: viele Dinge wurden für mich nicht aufgelöst. Mir fehlten die abschließenden Erklärungen zu den unterschiedlichen Gruppierungen und wie diese entstanden sind. Auch das Ende war mir ein wenig zu schnell und zu kurz. Da hätte ich auch mehr Erklärungen erwartet. Es fühlte sich fast so an, als wäre der Autorin keine Zeit mehr geblieben, die (für mich interessanten) Hintergründe und Geschehnisse zu schildern. Schade, dass letztendlich doch Vieles nur an der Oberfläche geblieben ist und dann mehr Wert auf die sehr ausführliche Schilderung der Romanze gelegt wurde.

EPIC – Die Rückkehr (EPIC #3) by Evelyne Aschwanden Epic – Die Rückkehr (gelesen: 12.06 – 13.06.20)

Ein großer Krtitikpunkt ist für mich der Klappentext. Er ist an einer Stelle fehlerhaft. Zudem wird einfach zu viel gespoilert, was dem Leser die Chance nimmt, die Dinge selbst "zu entdecken". Das ist wirklich schade. Hätte ich den Klappentext vorher gelesen, hätten mir manche Stellen im Buch nicht so intensive Momente beschert.
Der finale Band war actionreicher als die beiden Vorgänger und hatte noch ein paar Wendungen parat, die das Ganze noch interessanter gemacht haben. Ein Aspekt am Ende des Buches hat mich persönlich sehr gestört, so dass ich nicht ganz zufrieden mit dem Ende war. Insgesamt hat mich die Triolgie gut unterhalten und hat durchweg solide 4 Sterne von mir bekommen.

Buch der Engel (Angelussaga, #3) by Marah Woolf Buch der Engel (gelesen: 19.06. – 20.06.20)

2,75 Sterne für das Finale. Von Band zu Band wurde es schlechter. Im letzten Teil der Saga musste ich mich durch Unmengen von schmalztriefendem Romantik-Kitsch quälen. Diese schnulzige Romanze hat die anfangs so vielversprechende Story komplett dominiert. Die Spannung, welche ich mir für das Finale gewünscht hätte, wurde durch krude Wendungen total ausgehebelt. Dieses Hin und Her und die kleinen Logiklöcher waren so irreführend, dass mir zum Ende der Spaß am Lesen vergangen ist und ich es einfach nur noch hinter mich bringen wollte.
Die Protagonistin Moon hat mich nur noch genervt. Die klischeehafte Darstellung verschiedener Situationen und mancher Charaktere waren teils wirklich unangenehm. Und das Ende ...!? Es war irgendwie albern, absurd und überzogen.

Anyone Dies in Paradise (ADIP, #2) by Laura Newman Anyone dies in Paradise (gelesen: 29.06-01.07.20)

Der zweite Teil dieser Dystopie hat mir sehr gut gefallen. Dass das Buch in mehrere Teile unterteilt war und aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurde, hat das Ganze für mich noch etwas intensiver gemacht. Die überraschenden Wendungen, die die Autorin sehr geschickt eingearbeitet hat, waren besonders gut und haben dazu geführt, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen konnte, wie das Buch enden wird.
Manche Elemente in der Story haben mir eine zusätzliche Gänsehaut beschert, da es doch kleine Parallelen zu der aktuellen SARS-CoV2- Pandemie gibt. Manche Gedankengänge der Protagonisten wurden daher sehr viel nachvollziehbarer, als es die Autorin zum Zeitpunkt des Schreibens hätte ahnen oder planen können.
Zum Ende wurde es mir leider etwas holperig. Es fühlte sich so an, als wolle die Autorin schnell noch alles unterbringen und hätte nicht mehr die Zeit gehabt, die Dinge ausführlicher zu erzählen. Daher vergebe ich nur 4,5 Sterne.

Secrets - Ich gebe nicht auf (Glitch, #3) by Heather Anastasiu Secrets –Ich gebe nicht auf (gelesen: 21.07.-22.07.20)

Dieser dritte und finale Teil war wirklich schlecht lektoriert. Es gab viele Rechtschreibfehler, Fehler in der Grammatik und Interpunktion. Teilweise waren Sätze unvollständig; es fehlte das Verb oder es wurden ganze Satzteile vergessen. Zudem wurde häufiger ein falsches Personalpronomen verwendet. Dadurch wurde das Lesen zusätzlich erschwert.
Die anfangs so vielversprechende Trilogie war ab dem zweiten Band einfach nicht mehr nach meinem Lesegeschmack. Die Mega-Heldin Zoe hat noch extremere Superkräfte entwickelt. Teils war es für mich wirklich absurd, was Zoe alles kann und was sie alles übersteht. Zudem noch diese Drama-Kitsch-Romanze, die ebenfalls schon in Absurdität gipfelte. Einfach absolut nichts für mich.
Die Hoffnung auf die Weiterentwicklung eines Nebencharakters wurde leider auch nicht erfüllt. Der Fokus war so massiv auf Zoe gerichtet, dass kein Raum mehr für andere Charaktere blieb. Der große Showdown war für mich einfach nur noch nervig und lies mich kurz vor Ende doch noch überlegen, ob ich das Buch einfach nicht beenden soll. Doch tapfer las ich weiter und wurde damit belohnt, dass das Ende dann doch ganz okay war und zu den guten Anfängen der Story passte.
Hätte ich anfangs gewusste, dass die Trilogie zu einer actiongeladenen Superhelden-Kitsch-Schmonzette mutieren würde, hätte ich gar nicht erst zu dieser Trilogie gegriffen. Schade, dass die Story so eine Wendung nahm und den wirklich guten Anfang nicht weiterführen konnte.


message 34: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Die Reihenbuchaufgabe Nr. 8 ist nun ebenfalls erledigt:

Lies ein Buch welches 2020 erschienen ist

Vengeful - Die Rache ist mein by V.E. Schwab Vengeful - Die Rache ist mein

Wie auch in ersten Band gibt es hier sehr viele Zeitsprünge und Perspektivenwechsel. Es werden mehrere Erzählstränge miteinander verwoben, um dann am Ende diese Story rund zu machen. Die hinzugekommenen Charaktere sind genauso kaputt, böse und sperrig wie Victor, Eli, Sydney und Mitch. Auch die EON-Mitarbeiter und die Geldgeber EONs erscheinen irgendwie kaput und kantig. Trotz all der düsteren Charaktere und der doch recht brutalen Handlung hat mir die Story gut gefallen. Victor hatte auch hier wieder meine Sympathie. Das Ende war zufriedenstellend, auch wenn ich mir gut vorstellen kann, weitere Geschichten aus diesem Vicious-Universum zu lesen.


message 35: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Und wieder eine Aufgabe erledigt :)

Monatsaufgabe August:
Heiße Temperaturen - Lies ein Buch in dessen Titel das Wort "Feuer" vorkommt.

Dunkles Feuer von David Kenlock (= Rainer Wekwerth) Dunkles Feuer by David Kenlock

Spannende Unterhaltung mit einer interessanten Handlung. Je tiefer man in die Story eintaucht, umso komplexer werden die Geschehnisse rund um die Charaktere. Stück für Stück werden Abgründe ersichtlich und es werden die Probleme der Protagonisten enthüllt. Man erfährt so nach und nach Dinge, die den Charakteren in der Vergangenheit widerfahren sind. Trotz der vielen Verwicklungen und Wendungen auf nur 252 Seiten ist die Story dennoch nicht überladen. Eine solide 4 Sterne-Unterhaltung.


message 36: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Zähl von deinem Bücherregal 5 Fächer ab, in dem Fach nimmst du das 3 Buch von links

Soul Beach - Schwarzer Sand (Soul, #2) by Kate Harrison Soul Beach - Schwarzer Sand

Wohlwollende 3 Sterne für die Fortsetzung, denn das Buch lässt sich schnell und leicht lesen. Noch immer empfinde ich die Story nicht als Thriller, wobei es in diesem zweiten Band ein wenig mehr Spannung gibt. Dennoch fühlt es sich so an, als hätte man versucht aus einem Einzelband eine Trilogie zu stricken. Vieles, das geschieht, hat keinen Mehrwert für die Geschichte und hätte auch einfach weggelassen werden können. Die Nebenstränge sind ebenfalls für mein Empfinden nur Füllstoff.
An den Haupt-Logikfehler habe ich mich inzwischen gewöhnt und nehme es so hin, dass die virtuelle Realität so unlogisch dargestellt wird. Aber es gibt noch weitere Logikfehler, die beim Lesen sehr nervig sind. (view spoiler)
Eigentlich sind alle Charaktere unsympathisch und agieren teilweise so nervig, anstrengend und dumm, dass man immer wieder wütend wird. Das kann natürlich von der Autorin so beabsichtigt sein. Dennoch wäre es schön, zumindest einen Charaktere ein wenig zu mögen. Trotz allem möchte ich nun wissen, wie die Autorin die Geschichte auflöst und werde daher auch noch den dritten Band lesen.


Jahresaufgabe: Beende ein Buch der Farbe Grün

EPIC – Die Verlorenen (EPIC #2) by Evelyne Aschwanden EPIC – Die Verlorenen

Zunächst muss ich sagen, dass der Klappentext viel zu lang ist und auch für mein Empfinden zu sehr spoilert. Daher bin ich froh, dass ich auch hier den Klappentext erst nach Beenden des Buches gelesen habe.
Im zweiten Teil der Trilogie hat sich der Schreibstil etwas geändert. Es ist schwer in Worte zu fassen, was genau sich geändert hat. Es fühlte sich ein wenig so an, als hätte eine andere Person diese Geschichte geschrieben und dabei doch sehr gut den Schreibstil von E. Aschwanden getroffen. Am Ende des Buches las ich dann ein Statement der Autorin, welches mir begründete, warum ich das Gefühl hatte, dass sich der Schreibstil geändert hat.
Die Dynamik unter den Protagonisten hat sich gut weiterentwickelt. Mir persönlich hat die Weiterentwicklung von Rowan gut gefallen; dadurch ist mir diese Figur auch sympathischer geworden. Insgesamt hat die Story ein paar unerwartete Wendungen genommen, die das Ganze noch etwas interessanter gemacht hat. Auf das Finale bin ich sehr gespannt.


message 37: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Und wieder eine Aufgabe geschafft.

Suche 5 Bücher aus deinem Regal zusammen und stelle sie in dem Thema in der Gruppe vor. Was die Mehrheit der Gruppe sagt wird dann gelesen

Das Buch, das dich findet by Siegfried Langer Das Buch, das dich findet

Ein unterhaltsames Buch mit einer interessanten Thematik. Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, so dass sich das Buch in einem durch lesen lässt. Streckenweise ist das Buch auch ein bisschen spannend. Allerdings fühlt es sich beim Lesen zum Teil so an, als handle es sich um ein Kinderbuch, dann wieder um ein Jugenbuch; und teils liest es sich sogar wie ein Roman für junge Erwachsene. Der Autor hat irgendwie keine klare Linie geschaffen. Was unter anderem daran liegt, dass die Charaktere, die im Alter von 17 und 18 Jahren sein sollen, teilweise wie sehr unbeholfene 11 Jährige agieren, dann wieder sehr reife Jugendliche sind. Das ist nicht stimmig. Zudem wirken die Jugendlichen einfach nicht authentisch. In der Story werden Whats App Nachrichten versendet, also spielt das Ganze in der Jetzt-Zeit. Die Sprache der Charaktere erinnert jedoch teilweise an Teenager aus den 1980er Jahren. Um dann widerum in sehr einfach sturkturierte kindliche Dialoge zu verfallen. Diese Widersprüche haben das Lesevergnügen getrübt. Daher nur 4 Sterne; denn die Story an sich war wirklich gut.


message 38: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Lies ein "besonderes" Buch z.B farbiger Buchschnitt, Schmuckausgabe, Jubiläumsausgabe

Soul Beach - Salziger Tod (Soul, #3) by Kate Harrison Soul Beach - Salziger Tod
- mit schwarzem Buchschnitt-

Tatsächlich wurde es im dritten und finalen Band doch noch etwas spannend. Leider agierten die verschiedenen Charaktere immer noch unlogisch und teilweise furchtbar nervig. Es war mir einfach nicht möglich, zu irgendeiner Figur eine Sympathie zu entwickeln. Die Hauptstory, also die Mördersuche, wurde bis zum Schluss ganz gut erzählt und interessant aufgelöst. Die Thematik der virtuellen Realität blieb nicht nur durchweg unlogisch, sondern wurde immer absurder und wurde schlussendlich auch gar nicht aufgelöst; was bei den immensen Logikfehlern eigentlich auch gar nicht möglich gewesen wäre. Also verwundert mich das nicht. Die neue Romanze, die auch wieder aus heiterem Himmel aufgeploppt ist, wirkte sehr unbeholfen. Dabei hätte die Story einen wirklich guten Rahmen geboten, um diese Romanze in das Geschehen einzuweben. Ich weiss nicht, ob es an der Übersetzung liegt oder an der merkwürdigen Art der Erzählweise generell liegt, dass die Gedankengänge der Protagonistin hinsichtlich der Romanze wirr und absolut unauthentisch bis hin zu super nervig gewirkt haben.
Trotzdem 3 Sterne für die doch recht solide konstruierte Story um den Mörder. Allerdings hätte auch ein einzelnes Buch ausgereicht, diese Geschichte zu erzählen.


message 39: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Reihenbuchaufgaben

14. Lies ein Buch bei dem keine Liebesgeschichte vorkommt

Krüppelprinz (Der Löwe Im Feuer) by A.G. Stoll Krüppelprinz

Grade noch so 2,5 Sterne! Die Story an sich ist sehr interessant und auch das Worldbuilding gefällt mir ganz gut.
Leider stören mich einige Dinge so sehr, dass ich überlegt hatte, noch weniger Sterne zu vergeben. Die Art und Weise wie die Protagonisten miteinander interagieren empfinde ich teilweise als diskriminierend, bösartig und gemein. Auch wenn es Gorm, als Außenseiter aufgrund seiner Behinderung, und Lara, als dunkelhäutiges Sklavenmädchen, gewohnt sind, so behandelt zu werden, sollten sie doch erst recht untereinander nicht so abfällig reden. Denn laut Story sind sie miteinander befreundet.
Auch das Verhalten der Erwachsenen gegenüber den Kindern, die sie laut Story gern haben, finde ich unangebracht. Auf mich wirkt es teilweise sehr von oben herab, besserwisserisch und nicht wertschätzend. Auch wenn in diesem Setting bzw Königreich Kinder nicht für voll genommen werden, so hat sich die Autorin doch überlegt, dass die Kinder eine tragende Rolle als Spione für den König ausüben. Da passt es für mich nicht, dass Gorm und Lara wie dumme Nichtsnutze behandelt werden, aber dann immense Verantwortung tragen.
Genrell sollte man Kindern immer respektvoll und wertschätzend gegenüber treten und niemals von oben herab. Für ein Kinderbuch bzw Jugendbuch finde ich es gänzlich unpassend, diese unterschwellige Botschaft zu übermitteln, dass Freunde bösartig sein dürfen, weil sie es ja nicht so meinen und nicht anders kennen, und dass Erwachsene Kinder nicht wertschätzend behandeln müssen.
Ich werde auch noch den zweiten Teil lesen, in der Hoffnung, dass der Umgang mit der Protagonisten und die Interaktion untereinander besser wird.


message 40: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 25. Lies ein Buch welches schon ein anderer Teilnehmer der Challenge gelesen und in seine Challengeseite eingefügt hat (Muss in 2020 gepostet worden sein) (2 Pkt) Beastmode 1 Es beginnt by Rainer Wekwerth

Das Buch wurde von Izzy für die Reihenbuchaufgabe 4. "Lies den ersten Band einer Reihe" genommen

Beastmode 1: Es beginnt
Je weniger man im Vorfeld über das Buch weiß, umso mehr Spass macht das Lesen dieser Story. Ich bin so froh, dass ich es bewusst vermieden habe, Rezensionen zu lesen oder auch mehr als nur den spärlichen Klappentext. So konnte ich ganz unvoreingenommen auf Entdeckungsreise gehen. Wekwerths Schreibstil hat mich wieder gut eingefangen und mich in diese Welt mitgenommen. Mir gefallen die ungewöhnlichen Charaktere. Dass man lange Zeit einfach gar nicht weiss, wieso und warum und wozu alles passiert, und auch zum Ende immer noch nicht aufgeklärt wurde, macht das Buch für mich besonders gelungen. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.


message 41: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Und wieder habe ich eine Reihe beendet:

Jahresaufgabe Beende eine Reihe: Krüppelkönig (Der Löwe im Feuer #2) by A.G. Stoll Krüppelkönig

Die Autorin ist sich insofern treu geblieben, dass sie den Charakteren weiterhin bösartige, gemeine und diskriminierende Aussagen gegenüber ihren angeblichen Freunden in den Mund legt. Das Buch stortzt nur so vor Gemeinheiten.
Hinzu kommt, dass die Autorin sich bei der Protagonistin Lara nicht entscheiden konnte, ob es sich hierbei nun um ein pfiffiges Kind handelt oder um eine altkluge Jugendliche oder doch um eine geistig etwas zurückgebliebene Göre. Lara agiert teils so dümmlich und unangemessen bzw. unpassend, dass man schon beinahe wütend wird. Es passt einfach nicht, wenn dieses Kind erst ganz vernünftige Dinge denkt und sagt und dann mitten im Dialog plötzlich dem Gegenüber die Zunge rausstreckt, weil sie nicht mehr weiter weiß. Klar strecken Kinder die Zunge raus und sagen "du bist doof". Aber nicht in derlei Situationen, in denen sich Lara befindet.
Die Story an sich ist nach wie vor ganz okay. Wobei einige Nebenhandlungen absolut unnütz sind. Es passt einfach nicht und bringt die Geschichte nicht voran. Ganz im Gegenteil: manche Geschehnisse werden wild eingestreut und dann nicht mehr weiterverfolgt und auch zum Ende nicht aufgelöst. Da fragt man sich: was sollte das?! Da war einiges nicht zuende gedacht oder schlicht "unterwegs vergessen" worden.
Mit 2 Sternen ist das noch sehr wohlwollend bewertet.


message 42: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments 8. Lies eine Neuerscheinung (aus dem jeweiligen Monat) Gegen die Zeit (Beastmode #2) by Rainer Wekwerth

Beastmode: Gegen die Zeit

Im zweiten Teil lernt man die Protagonisten noch intensiver kennen. Die Story nimmt auch nochmal ordentlich an Fahrt auf. Obwohl diese Thematik der Zeitreise ja sehr vertrackt sein kann und viele AutorInnen da auch mal schnell in die Logikfalle stolpern, hat Wekwerth es geschafft, da eine ganz eigene Logik einzubringen. Ich war von diesen Erklärungen sehr angetan und musste dennoch aufpassen, keinen Knoten ins Hirn zu bekommen, wenn Malcolm die Zsammenhänge der Zeitebenen erklärt hat. Die Auflösung, was denn letzten Endes hinter all dem steckte, war berührend und erschreckend zugleich. Ebenso die ganzen Botschaften, die zwischen den Zeilen transportiert wurden. Ganz großes Kino! So hat beispielsweise Amanda Grey immert wieder davon abgehalten, wahllos zu töten und ihm den Unterschied zwischen gut und böse erklärt. Die Protagonisten zeigen deutlich, wie wichtig Teamwork ist, dass man sich dafür nicht mögen muss, aber sich im Laufe der Zeit annähern kann und sich dann doch auch mögen kann.
Loyalität, sich für ein übergeordnetes Ziel einsetzten, die eigenen Bedürfnisse zurückstellen, die Stärken eines jeden herausfinden und kombinieren, die Umwelt schützen, .... Eine grandiose Dilogie mit einer sehr empfehlenswerten Story. Hut ab, Herr Wekwerth!


message 43: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Die für mich schwierigste Aufgabe ist nun auch endlich geschafft!

9. Lies ein Buch bei der du dich mit der Protagonistin identifizieren kannst Tödliche Träume (Second Sight, #1) by Kathryn Cline

Second Sight - Tödliche Träume:

In diesem Jugendbuch hatte ich nicht erwartet, eine Protagonistin zu finden, mit der ich mich identifizieren könnte. Doch meistens kommt es anders, als man denkt :) So tauchte plötzlich Rebecca auf und erinnerte mich an mein Kindheits-Ich. Das blonde Mädchen, welche eine Außenseiterin ist, ständig ihre Nase in ein Buch steckt und viel zu schüchtern ist, um den Jungen anzusprechen, den sie anhimmelt.
Zum Buch selbst:
Der Schreibstil ist locker und leicht und nimmt den Leser sofort mit ins Geschehen. Die Story ist sehr gut aufgebaut. so dass man immer tiefer eintauchen kann. Man erfährt peu a peu immer mehr über die Protagonisten und kann eine gute Verbindung zu ihnen aufbauen. Der Spannungsbogen baut sich konsequent auf. Das Ende überzeugt und lässt keine Fragen offen. Eine solide und kurzweilige Unterhaltung, die neugierig auf den nächsten Band macht.


message 44: by Booksandtheirworld (last edited Aug 23, 2020 06:57AM) (new)

Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Ich finde grade die Aufgabe am schwierigsten in der keine Liebesgeschichte vorkommt xD
Ich greife aktuell gefühlt nur zu solchen Büchern, aber ich glaube grade lese ich eins das dafür gelten könnte :D
Beastmode möchte ich auch super gerne lesen, aber erstmal den 2 Band da haben :D


message 45: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelband-Aufgabe:

6. Lies ein Buch mit schwarzer Schrift auf dem Cover Aus dem Koma by Siegfried Langer

Aus dem Koma

Ein super spannendes und irgendwie beklemmendes Buch. Die Story ist teils verstörend genial. (view spoiler)
Nichts ist so wie es scheint. Der Autor versteht es, den Leser mitzunehmen und dabei doch in die Irre zu führen. Nur ganz langsam setzt sich alles zusammen, um dann durch einige Wendungen doch wieder in Zweifel gezogen zu werden. Das Ende ist sehr zufriedenstellend, da keine offenen Fragen bleiben.
Ein tolles Leseerlebnis! 5 Sterne


message 46: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelband-Aufgabe:

7. Lies ein Buch für welches du weniger als 10€ ausgegeben hast Zwanzig Sekunden Ewigkeit by Siegfried Langer

Zwanzig Sekunden Ewigkeit:
Diese Story fühlt sich wie eine fortwährende Wahnvorstellung an: absurd, mystisch, gruselig, spannend und beklemmend. Der Autor hat einen erschreckend guten Thriller geschrieben, der den Leser auf eine surreale Reise schickt. Ich habe die Geschichte in einem Rutsch durchgelesen. Hätte ich zwischendurch pausiert, wäre es möglicherweise noch verwirrender gewesen, der verschachtelten Handlung zu folgen.(view spoiler)


Booksandtheirworld | 1767 comments Mod
Ach du meine Güte, da hatte ich ja anscheinend riesen Tomaten auf den Augen, das waren ja nicht grade wenig Aufgaben die ich da übersehen habe xD
Jetzt sollte aber alles eingetragen sein :)


message 48: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Bei der Menge an Eintragungen, die du bei jedem Gruppenmitglied machst, ist es kein Wunder, wenn man mal den Überblick verliert. ;)

Und weil es so schön ist, mache ich mal direkt weiter :)

10. Stapel alle deine roten Bücher, nimm das 7 von oben und lies es Gute alte Zeit (The Walking Dead, #1) by Robert Kirkman

Gute alte Zeit (The Walking Dead 1):
Ich kannte die Vorlage für die Serie bisher nicht. Ich habe nun zum ersten Mal einen Comic gelesen und bin sehr beeindruckt. Schon nach den ersten Seiten war ich komplett in der Story. Die Gestaltung des Comics ist dermaßen gut, dass ich sofort die Stimmungen des Protagonisten, als auch die Atmosphäre des Settings spüren konnte. Obwohl es Jahre her ist, dass ich die Serie geschaut habe, hatte ich sofort wieder dieses intensive Gefühl, welches die Story erzeugt. Die Bilder des Comics erwachten zum Leben, obwohl alles in schwarz-weiß gehalten ist. Wobei ich genau das auch als sehr angenehm empfunden habe. Wäre der Comic farbig gestaltet, könnte das für mich reizüberflutend sein. Ich habe Band 1 in einem Rutsch durchgelesen und würde am liebsten alle Folgebände lesen. Doch der Preis für so viele Comics hält mich davon dann doch ab.
Meiner Meinung nach schafft es Kirkman fantastisch, sein Vorhaben, nicht die Horrorgeschichte sondern die menschlichen Verhaltensweisen in den Vodergrund zu stellen, umzusetzen.

Um die Aufgabe zu erfüllen, müssen ja zwei Graphic Novels gelesen werden, die dann wie ein Buch zählen. Also gleich weiter mit Ein langer Weg (The Walking Dead, #2) by Robert Kirkman

Ein langer Weg (The Walking Dead 2):
Auch diesen Band habe ich wieder sehr gerne gelesen. Diese postapokalyptische Welt mit ihren Bedrohungen zieht einen förmlich in den Bann. Kirkmann zeigt deutlich, mit welchen Schwierigkeiten, Ängsten und Problemen die Protagonisten zu kämpfen haben. Hin- und Hergerissen zwischen dem Wunsch, das Richtige zu tun und auch seine Menschlichkeit nicht zu vergessen, und trotzdem ein neues Leben aufzubauen, agiert jeder anders.
Auch hier sieht man wieder deutliche Unterschiede zur Serie, was mich an sich nicht stört. Nur die Tatsache, dass bisher mein Lieblingscharakter aus der Serie noch gar nicht aufgetaucht ist, ist sehr schade.


message 49: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Soeben beendet und damit eine weitere Aufgabe erfüllt:

5. Lies ein Buch das vor 10 Jahren erschienen ist (also höchstens eins von 2010) Die drei ??? und der Spuk im Hotel (Die drei Fragezeichen, #61). by Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer

Im Kosmos-Verlag 1994 erschienen "Die drei ??? und der Spuk im Hotel"

Es ist doch ein riesen Unterschied, ob man die Hörspiele hört oder ein Buch über die drei Detektive liest. Zumindest empfinde ich das so. Diesen Fall bzw. diese Folge kannte ich gar nicht oder habe sie aus meinem Gedächtnis verdrängt. Die Story rund um die Ermittlungstätigkeit der drei ??? hat mir gut gefallen. Allerdings mochte ich die Hintergrundstory zu Justus, Peter und Bob gar nicht. Da fühlte sich Vieles für mich überhaupt nicht stimming an. Die "Beziehungen" der Jungs waren merkwürdig beschrieben und auch an unpassenden Stellen auf seltsame Art erwähnt. Das Verhalten von Justus seinen Kollegen gegenüber war auch nicht immer authentisch. (view spoiler)


message 50: by Buchwelten (new)

Buchwelten | 190 comments Einzelbandaufgabe:

4. Lies das Buch mit dem schönsten Cover in deinem Bücherregal Von Männern Und Vögelnwie Man Sich Den Richtigen Fängt by Lauren Frances

Von Männern und Vögeln - wie man sich den Richtigen fängt

Dieser "Ratgeber" ist sehr flapsig geschrieben, was der Titel ja auch schon vermuten lässt. Allerdings ist mir das Ganze doch zu sehr von oben herab. Mir fehlt da trotz des humoristischen Ansatzes die Wertschätzung und der Respekt vor den Männern. In vielen Abschnitten konnte ich den Humor gar nicht mehr teilen. Verpackt in allerlei Binsenweisheiten sind jedoch auch wirklich gute Ratschläge dabei, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. Hinzu kommen noch die Dinge, die man als nicht-verliebter Mensch oder als Außenstehender sowieso weiß, sie aber immer dann vergisst oder nicht beachtet, wenn man selbst von Armor's Pfeil getroffen wurde.
Insgesamt ist mir aber alles zu sehr nach Schema F, dass allen Frauen übergestülpt werden soll und nachdem alle Männer angeblich funktionieren. Die Anleitungen in diesem Buch, die hier als das Non-plus-Ultra angepriesen werden, sind nicht für jeden Typus Mensch bzw. Typus Frau geeignet und Manches ist in der Realität kaum umsetzbar.
Im letzten Teil kommt es zu Mehrfachwiederholungen, die auch in anderer Umschreibung dann nicht lustiger werden. Da wurde das Buch künstlich in die Länge gestreckt.
Fazit: ein wirklich schönes Glitzer-Cover mit teils sehr witzigen Annekdoten - aber leider auch ettlichen Schwächen.


« previous 1
back to top