Der "Erwachsenen-Buchklub" discussion

Reality-Show
This topic is about Reality-Show
36 views
Archiv > Diskussion zu Reality-Show

Comments Showing 1-12 of 12 (12 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 1: by Maike (new)

Maike Ich bin dabei, habe mir das Buch schon ausgeliehen. :)


Melena (marilena822) Ich bin auch dabei :-)


Melek (fairymel) Bin auch dabei :)


Melena (marilena822) Wann startet ihr denn so?
Mein Exemplar schwirrt noch irgendwo in der Post rum und ich hab gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt, dass ich ja noch ne Woche im Skiurlaub bin (ab Samstag)...Wahrscheinlich werde ich erst so ab dem 11./12.2. zum Lesen kommen...
Aber vielleicht kommt es ja noch zügig an und ich kann es zumindest mal anlesen...


message 5: by Jess (new)

Jess | 1 comments Das Buch klingt ja super. Ich werde hier zwar nicht mitlesen, möchte das Buch aber unbedingt lesen. einen heimlichen Mitleser habt ihr schon mal :)


Claudia Wenn ihr alle Mitte Februar anfangt bin ich auch dabei :)


Melek (fairymel) So sehr ich auch Nothombs Bücher liebe, irgendwie war das Buch nichts für mich :/


message 8: by Melek (last edited Feb 10, 2017 08:53AM) (new) - rated it 2 stars

Melek (fairymel) Habs vor paar Tagen ausgelesen und musste mir das nochmal alles durch den Kopf gehen lassen.
Ich fands etwas langweilig und irgendwie hat mich die Story nicht wie sonst (wie andere Geschichten von der Autorin) mitgerissen und zum Nachdenken angeregt.


message 9: by Claudia (last edited Feb 13, 2017 08:36AM) (new) - rated it 3 stars

Claudia Dank nicht fahrender öffentlicher Verkehrsmittel heute morgen konnte ich das Buch fast in einem Rutsch durchlesen. Es ist mein erstes Buch von Amélie Nothomb, daher habe ich leider keine Vergleichsmöglichkeiten, für mich ist es aber auch "nur" ein 3 Sterne-Buch.
(view spoiler)


Melena (marilena822) Ich komme jetzt endlich am Wochenende dazu. Wahrscheinlich werde ich es recht schnell durch haben...es sind nicht viele Seiten und die Schrift ist sehr groß...


Melena (marilena822) Heute morgen habe ich mal eben die Hälfte gelesen...
Vom Grundsatz und von der Idee her finde ich es echt krass, allerdings hätte noch soo vieles ausgefeilt werden können.
Oder Frau Nothomb hat eben deswegen auf die ganze "Verziererei" drum herum verzichtet, da sie nur das Notwendigste darstellen wollte?
Was mir im Moment etwas fehlt ist der Druck von außen, also von den Zuschauern her. Sind diese wirklich so abgestumpft, dass sich da keiner drüber aufregt? Und sind die Begebenheiten zu KZ-Zeiten schon so in den Hintergrund gerückt worden, dass das quasi vergessen ist?


Melena (marilena822) Fertig. Selten habe ich so ein emotionsloses Buch gelesen, da hätte ich auch einen Zeitungsartikel lesen können.
Einzig und alleine die Idee ist echt gut, aber das war es auch schon.
Leider ist auch nicht wirklich klar geworden, wie viele Leute in diesem Lager waren. Weil, wenn jeden Tag zwei "rausgepickt" werden, müssten es auf Dauer (halbes Jahr) doch weniger werden? Und die Gruppe um Pannonica blieb auch in etwa gleich, da gab es auch keine "Fluktuation".


back to top