What did you read this year? Signed out your year button 2x
Your Year in Books has been shared with your friends on Goodreads
See previous year See next year
Formatting tips
This is my journey in books for 2019!

TOTALS
I read 22,342 pages across 66 books Img bookstack 72

Was wichtig ist by J.K. Rowling
Img ruler
SHORTEST BOOK
80 pages
Was wichtig ist
by
LONGEST BOOK
1,024 pages
Der Distelfink
by
Der Distelfink by Donna Tartt
AVERAGE LENGTH
338 pages

MOST POPULAR
3,743,970
people also read
Der große Gatsby
by
Der große Gatsby by F. Scott Fitzgerald
Geschehnisse während der Weltmeisterschaft by Helmut Krausser
Img temp desktop 2x
LEAST POPULAR
10
people also read
Geschehnisse während der Weltmei...
by

JEMIMA | HOCHHORST’S AVERAGE RATING FOR 2019
4.2

Todesmal by Andreas Gruber
HIGHEST RATED ON GOODREADS
Todesmal
by
4.69 average
Img badge

Gun Love by Jennifer Clement
Jemima | Hochhorst’s first review of the year
really liked it
Ich hätte mir das Buch vermutlich nicht gekauft, wenn ich es nicht in einigen Jahreshighlights von einigen Instagrammern gesehen hätte.

Das Cover hat mich nicht gereizt und die Geschichte war auf dem ersten Blick auch nichts für mich. Als ich dann in der Buchhandlung die erste Seite gelesen hatte, musste ich es dann doch kaufen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Pearl erzählt. Einem Mädchen, was mit seiner Mutter vor einem Trailer Park in einem
...more
JEMIMA | HOCHHORST’S 2019 BOOKS
Gun Love by Jennifer Clement
Ein plötzlicher Todesfall by J.K. Rowling
Die Gabe by Naomi Alderman
Stella by Takis Würger
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch by Michael Ende
it was amazing
Sündengräber by Kristina Ohlsson
Die andere Frau by Michael Robotham
Adrenalin by Michael Robotham
Was wichtig ist by J.K. Rowling
Aquila by Ursula Poznanski
Nur das Böse by Koethi Zan
Das Verschwinden des Josef Mengele by Olivier Guez
it was amazing
Ready Player One by Ernest Cline
84 Charing Cross Road by Helene Hanff
Wovon wir träumten by Julie Otsuka
Die Liebe im Ernstfall by Daniela Krien
Irgendwann werden wir uns alles erzählen by Daniela Krien
Mehr Feminismus! Ein Manifest und vier Stories by Chimamanda Ngozi Adichie
Muldental by Daniela Krien
it was amazing
Niemalswelt by Marisha Pessl
Das Verschwinden der Stephanie Mailer by Joël Dicker
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert by Joël Dicker
Kurt by Sarah Kuttner
Monster by Yishai Sarid
Die Wahrheit über das Lügen by Benedict Wells
Das Lied des Blutes by Anthony Ryan
Dann schlaf auch du by Leïla Slimani
Die jüdische Souffleuse by Adriana Altaras
really liked it
All das zu verlieren by Leïla Slimani
Geschehnisse während der Weltmeisterschaft by Helmut Krausser
Unverschämt by Sheila de Liz
Alice im Wunderland by Lewis Carroll
Der Distelfink by Donna Tartt
Frau im Dunkeln by Elena Ferrante
Die Sanfte by Fyodor Dostoyevsky
Bitte nehmen Sie meine Hand da weg by Paul Bokowski
Tante Martl by Ursula März
it was amazing
Hexenwerk by Tanja Hanika
Der Gesang der Flusskrebse by Delia Owens
Ein anderes Brooklyn by Jacqueline Woodson
Marzahn, mon amour by Katja Oskamp
Das Licht ist hier viel heller by Mareike Fallwickl
Durch die Nacht by Stig Sæterbakken
Todesmal by Andreas Gruber
Der große Gatsby by F. Scott Fitzgerald
Der Report der Magd by Renée Nault
it was amazing
Ich bin Circe by Madeline Miller
Was ich euch nicht erzählte by Celeste Ng
Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden by Hédi Fried
Die ewigen Toten by Simon Beckett
Stoner by John  Williams
Die Springflut by Cilla Börjlind
Ein Monat auf dem Land by J.L. Carr
Unerhörte Stimmen by Elif Shafak
Die dritte Stimme by Cilla Börjlind
Die Strömung by Cilla Börjlind
Verwirrnis by Christoph Hein
it was amazing
Schlaflied by Cilla Börjlind
Von Mäusen und Menschen by John Steinbeck
Vom Ende einer Geschichte by Julian Barnes
Die einzige Geschichte by Julian Barnes
Euphoria by Lily King
Stadt der Diebe by David Benioff
Léon und Louise by Alex Capus
Der größte Spaß, den wir je hatten by Claire Lombardo
it was amazing
Adressat unbekannt by Kathrine Kressmann Taylor
Adressat unbekannt by Kathrine Kressmann Taylor
Jemima | Hochhorst’s last review of the year
it was amazing
Was Worte bewirken können, zeigt „Adressat unbekannt“ ziemlich beeindruckend. Es handelt sich um einen Briefroman: Zwei Freunde korrespondieren in der Zeit zwischen 1932 und 1934. Der eine lebt in Amerika, der andere in Deutschland.
2019 Reading Challenge Img rccompleted
2019 READING
CHALLENGE
Jemima | Hochhorst read 66 out of 60 books.
 
110%
What did you read this year? Signed out your year button 2x