Wer liest mit? (Leserunden) discussion

26 views
Was wollen wir lesen? > Wallace, David Foster: Unendlicher Spaß

Comments Showing 1-46 of 46 (46 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 1: by Lacrima_Atra (last edited Feb 24, 2012 07:05AM) (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Unendlicher Spaß by David Foster Wallace

Auch ein Buch, dass schon länger auf meiner To-Read-Liste steht. Eilt nicht.

Starttermin: 25. März 2012

Teilnehmer:
Geologe
Lacrima Atra
Cloudedleopard

Link zur Gruppe: http://www.goodreads.com/group/show/6...


message 2: by Geologe (new)

Geologe Dann werde ich es zum 3. Mal beginnen......

Es ist fabelhaft!

Bin gerne dabei, aber dieses Jahr würde es mir nicht passen.
Beim nächsten Start möchte ich es auch tatsächlich beenden....


message 3: by hcelvis (new)

hcelvis Erklär das mal jemandem, dass Du ein fabelhaftes Buch dreimal beginnen musst. Oder wie ich über ein Jahr daran liest. ;-)
Es ist wirklich toll, aber ich find es oft anstrengend und lese daher immer wieder mal 100 Seiten oder so.


message 4: by Geologe (last edited Jun 30, 2011 12:51AM) (new)

Geologe hcelvis wrote: "Erklär das mal jemandem, dass Du ein fabelhaftes Buch dreimal beginnen musst. Oder wie ich über ein Jahr daran liest. ;-)
Es ist wirklich toll, aber ich find es oft anstrengend und lese daher immer..."


Es ist schlichtweg UNHANDLICH und man kann nicht (also ich kann nicht) wie bei anderen Büchern mal eben zwischendurch 20 Seiten lesen.
Das Lesen muss tatsächlich fast geplant werden incl. Kissen auf dem Schoss zur Entlastung der Hände und Schultern....

Also hatte ich immer parallel ein dünnerés Buch für "unterwegs", das dann doch mal zu Hause gelesen wird.... und schon verliere ich den Faden.

Ernsthaft:
würde es eine neue Auflage mit 2 Bänden (gerne im Schuber) geben, würde ich es stumpf nochmals kaufen.


message 5: by H. Sue (last edited Jun 30, 2011 01:12AM) (new)

H. Sue | 29 comments Wenn ein Übersetzer sechs Jahre braucht, um ein Buch ins Deutsche zu übertragen, dann darf man doch auch ein ganzes Jahr (oder länger) darin lesen.


message 6: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments Die Taschenbuchausgabe gibt es bereits, @Geologe ;).

Ich lese das Buch immer im Bett. Schneidersitz und dann das Buch auf der Matratze und gar nicht in der Hand. 100 Seiten lesen geht, dennoch muss ich das auch immer fest planen. Einfach, weil das für zwischendurch gar nichts ist. An der Leserunde würde ich mich ebenso sehr gerne beteiligen, auch, weil ich das Buch ja noch nicht durch habe. Ich bin ja auch ein Banause und lese die Fußnoten nicht. ... Vielleicht könnte ich das dann ja auch nachholen. Im Allgemeinen werde ich während der Leserunde wohl auch leichte Bücher in der Woche lesen, da ich mich während der Arbeitswoche beim besten Willen nicht auch noch auf komplexe Gedankengänge eines DFW konzentrieren kann ;). Ich kürze Unendlicher Spaß auch so ab: DFW.


message 7: by hcelvis (new)

hcelvis Susewig wrote: "Wenn ein Übersetzer sechs Jahre braucht, um ein Buch ins Deutsche zu übertragen, dann darf man doch auch ein ganzes Jahr (oder länger) darin lesen."

Richtig, sehe ich auch so. Und ich muss sagen, ich lese manchmal 2 Monate nicht drin, aber ich freu mich immer wieder dran, wieder einzusteigen. Ist vielleicht nicht ideal, wenn man nicht am Stück liest, aber ich komm klar damit.
Aber versteht trotzdem nicht jeder, dass man sowas liest ;-)


message 8: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments Ich würde es evtl. vom Starttermin abhängig machen, aber neugierig bin ich schon.


message 9: by H. Sue (last edited Jun 30, 2011 01:27AM) (new)

H. Sue | 29 comments Also wenn, dann erst 2012 - spätestens nach Bolano wünsche ich mir auch ein leichteres Intermezzo...

(@Geologe: aber kein Grund zur Beunruhigung, ich werde nicht "Sahnehäubchen" lesen!)


message 10: by Geologe (new)

Geologe rebellyell666 wrote: "Die Taschenbuchausgabe gibt es bereits, @Geologe ;)...."

Ich weiss - aber auch 1 Band..... das hilft mir kaum.

Und die Fussnoten sind ja ein sehr wichtiger Aspekt (nicht zuletzt, um den unendlichen Lesespass auszubremsen - drum sind sie auch hinten im Buch und eben nicht unten auf der jeweiligen Seite). Mal sind sie öde, mal grandios...... also muss man sie doch sämtlich lesen, um nichts zu verpassen.....


message 11: by hcelvis (last edited Jun 30, 2011 01:29AM) (new)

hcelvis Susewig wrote: "Also wenn, dann erst 2012 - spätestens nach Bolano wünsche ich mir dann auch ein leichteres Intermezzo...

(@Geologe: aber kein Grund zur Beunruhigung, ich werde nicht "Sahnehäubchen" lesen!)"


Hehe, klasse: Glöckner und Houellebecq beendet, jetzt noch einige Seite "Unendlicher Spass", danach "Dorian Gray" und dann "2666" ... mein intellektueller Sommer ;-)
Vielleicht brauch ich danach Twilight-Lektüre ... argh ;-)


message 12: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments Geologe wrote: "rebellyell666 wrote: "Die Taschenbuchausgabe gibt es bereits, @Geologe ;)...."

Ich weiss - aber auch 1 Band..... das hilft mir kaum.

Und die Fussnoten sind ja ein sehr wichtiger Aspekt (nicht..."


Ja, ich habe es falsch angepackt, ich gebe es gerne zu. Zwar werde ich es nun nachholen, aber nicht von vorne anfangen, so dass ich nur einige Fußnoten mitbekomme und die anderen unabhängig vom erwähnten Ort lese. So ist es nun einmal.


message 13: by Geologe (new)

Geologe Susewig wrote: ".....(@Geologe: aber kein Grund zur Beunruhigung, ich werde nicht "Sahnehäubchen" lesen!)"

Solange du nicht diese Grütze liest:



Männertaxi Eine turbulente Komödie by Andrea Koßmann


message 14: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments Susewig wrote: "Wenn ein Übersetzer sechs Jahre braucht, um ein Buch ins Deutsche zu übertragen, dann darf man doch auch ein ganzes Jahr (oder länger) darin lesen."

Bei mir nun ein Jahr und zwei Monate. ;)


message 15: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments hcelvis wrote: "Susewig wrote: "Wenn ein Übersetzer sechs Jahre braucht, um ein Buch ins Deutsche zu übertragen, dann darf man doch auch ein ganzes Jahr (oder länger) darin lesen."

Richtig, sehe ich auch so. Und ..."


Das Lustige ist: Viele haben Angst, aber DFW ist im Grund doch sehr einfach, da seine Stories stets auf ein fundiertes und einfach geschildertes Fazit hinauslaufen. Das mag ich sehr! Seine Videotelefonie sowie seine Kinofilmerzählung sind mir bestens in Erinnerung geblieben!


message 16: by Geologe (new)

Geologe hcelvis wrote: "Vielleicht brauch ich danach Twilight-Lektüre ... argh ;-) ..."

Oder die Edelstein TriOlogie


Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten, #1) by Kerstin Gier
Smaragdgrün (Liebe geht durch alle Zeiten, #3) by Kerstin Gier Saphirblau (Liebe geht durch alle Zeiten, #2) by Kerstin Gier


message 17: by hcelvis (new)

hcelvis Geologe wrote: "hcelvis wrote: "Vielleicht brauch ich danach Twilight-Lektüre ... argh ;-) ..."

Oder die Edelstein TriOlogie"


Mir fällt grad ein, dass im Herbst die Murakami-TrILogie vervollständigt wird ... da passt höchstens noch ein Bohlen zwischen ;-)


message 18: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments Geologe wrote: "Dann werde ich es zum 3. Mal beginnen......

Es ist fabelhaft!

Bin gerne dabei, aber dieses Jahr würde es mir nicht passen.
Beim nächsten Start möchte ich es auch tatsächlich beenden...."


Ich biete mich auch für nächstes Jahr an und würde dann die Fußnoten an entsprechender Stelle einfach nachlesen. Das wird ein Unendlicher Spaß - ich merke das schon. Derzeit würde ich sagen, dass ich noch einige Seiten lese werde dieses Jahr, aber ich habe keine Leseurlaube oder -wochenenden geplant. Für Komplexes fehlt mir manchmal die Zeit, dann wieder Lust oder auch die Muße.


message 19: by rebellyell666 (new)

rebellyell666 | 115 comments hcelvis wrote: "Geologe wrote: "hcelvis wrote: "Vielleicht brauch ich danach Twilight-Lektüre ... argh ;-) ..."

Oder die Edelstein TriOlogie"

Mir fällt grad ein, dass im Herbst die Murakami-TrILogie vervollständ..."


Hach, was freue ich mich darauf und da es im Oktober herauskommt, weiß ich auch schon, was ich mir zum Geburtstag wünschen kann ;). Derzeit lese ich ja Wilde Schafsjagd, aber ich drifte ab...


message 20: by H. Sue (new)

H. Sue | 29 comments Geologe wrote: "hcelvis wrote: "Vielleicht brauch ich danach Twilight-Lektüre ... argh ;-) ..."

Oder die Edelstein TriOlogie..."


Unendlicher Spaß halt


message 21: by Lacrima_Atra (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Oh toll. Gleich so viel Interesse hätte ich mir nicht erwartet ;-)
2011 ist bei mir auch schon komplett ausgebucht, ich habe erst 2012 Zeit.


message 22: by hcelvis (new)

hcelvis Lacrima_Atra wrote: "Oh toll. Gleich so viel Interesse hätte ich mir nicht erwartet ;-)
2011 ist bei mir auch schon komplett ausgebucht, ich habe erst 2012 Zeit."


Vielleicht les ich es dann auf Englisch mit, har har ;-)


message 23: by Geologe (new)

Geologe hcelvis wrote: "Lacrima_Atra wrote: "Oh toll. Gleich so viel Interesse hätte ich mir nicht erwartet ;-)
2011 ist bei mir auch schon komplett ausgebucht, ich habe erst 2012 Zeit."

Vielleicht les ich es dann auf En..."


Angeber, elender.....


message 24: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments Und auch hierzu gibt es ein Wiki:
http://infinitejest.wallacewiki.com/d... und einen Webblog: http://www.unendlicherspass.de/


message 25: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments hcelvis wrote: "Lacrima_Atra wrote: "Oh toll. Gleich so viel Interesse hätte ich mir nicht erwartet ;-)
2011 ist bei mir auch schon komplett ausgebucht, ich habe erst 2012 Zeit."

Vielleicht les ich es dann auf En..."


Och, das ist mir eigentlich egal, aber ich lese nur auf Englisch, wenn es noch jemand macht...


message 26: by hcelvis (new)

hcelvis Geologe wrote: "Angeber, elender..... "

... falls ich mit dem deutschen durch bin und bereit sein sollte, nochmals 2 Jahre in Unendlicher Spass bzw. Infinite Jest zu investieren. Immerhin stehts schon mal im Schrank, aber das ist die einzige von vielen Voraussetzungen, die bis 2012 erfüllbar scheinen. ;-)


message 27: by Geologe (new)

Geologe hcelvis wrote: "Geologe wrote: "........aber das ist die einzige von vielen Voraussetzungen, die bis 2012 erfüllbar scheinen. ;-) ......"

Gesunde, realistische Einschätzung :o)


message 28: by Geologe (new)

Geologe rebellyell666 wrote: "Die Taschenbuchausgabe gibt es bereits, @Geologe ;)...."

Vielleicht gibt es das irgendwann auch als eBook......


message 29: by hcelvis (new)

hcelvis Geologe wrote: "rebellyell666 wrote: "Die Taschenbuchausgabe gibt es bereits, @Geologe ;)...."

Vielleicht gibt es das irgendwann auch als eBook......"


Das wär bei dem buch wirklich brauchbar :-)


message 30: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments Mittlerweile gibt es "Unendlicher Spaß" ja als eBook. Sind denn nun ein paar Leute bereit, den sich den Spaß dieses Jahr zu gönnen? Und wann?


message 31: by Geologe (new)

Geologe "Nebenbei" schaffe ich das leider nicht......

Und dieses Jahr bin ich jahresurlaubstechnisch schon verplant Der Graf von Monte Christo Roman 2 Bde. by Alexandre Dumas


message 32: by Martini (new)

Martini (shakenorstirred) | 37 comments Ich habs ja auch schon eine Weile in meinem Regal stehen, aber mich noch nicht rangetraut. Momentan habe ich sowieso wiederkehrende Leseaussetzer, und ich glaube nicht, dass das Buch dazu beitragen kann, diese zu vertreiben. Daher: "Eventuell", mit starker Tendenz zum "Nein".


message 33: by Lacrima_Atra (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Naja, ich bin da ganz flexibel. Ich könnte zwar dieses Jahr praktisch jederzeit, aber mir macht es auch nichts aus, noch zu warten, wenn viele noch nicht können/wollen.


message 34: by Geologe (last edited Jan 25, 2012 12:00PM) (new)

Geologe Cloudedleopard wrote: "Mittlerweile gibt es "Unendlicher Spaß" ja als eBook. Sind denn nun ein paar Leute bereit, den sich den Spaß dieses Jahr zu gönnen? Und wann?"

Bin kurz vorm Schwachwerden (Osterurlaub......also ab Ende März).
Hast du das eBook?
Wie ist das mit den unzähligen Fussnoten gelöst?
Die Printversion hat ja extra 2 Lesebändchen......


message 35: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments Ich habe es noch nicht, werde es mir aber in geraumer Zeit (konkreter: im Februar) zulegen. Beim eBook-Reader kann man ja so tolle Sticky-Notes setzen, dann findet man sich ja schnell zurecht. Ich teste und berichte.


message 36: by Geologe (new)

Geologe Habe mir soeben eine Leseprobe geladen (würde ich auf dem ipad lesen - Härtetest; ist auch reaktionsschneller als der Reader von Sony).
Dort sind sehr, sehr komfortabel bunte Markierungen, die auf die Anmerkungen verweisen.
Denke mal, dass man die nur anklicken muss, um dann an die richtige Anmerkung zu gelangen - und dann bequem zurück.
Ab Mitte/Ende März habe ich Urlaub.
Dann würde ich dabei sein.
Das eBook kostet 15,99 € - die gebe ich gerne aus.
Für längere Einheiten zu Hause (im Zimmer..... Urlaub!!) dann die Printausgabe.....


message 37: by Lacrima_Atra (last edited Feb 11, 2012 10:05AM) (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Wie sieht es denn jetzt konkret aus?
Ich wäre Mitte/Ende März dabei. Wer noch?
Oder gibt es noch andere Terminvorschläge?


message 38: by Geologe (new)

Geologe Lacrima_Atra wrote: "Wie sieht es denn jetzt konkret aus?
Ich wäre Mitte/Ende März dabei. Wer noch?"





message 39: by Geologe (new)

Geologe Hier ein "Fahrplan"

http://www.unendlicherspass.de/2009/0...


Man könnte die Einteilungen so übernehmen :o)


message 40: by Cloudedleopard (new)

Cloudedleopard | 88 comments Wäre ab Ende März dabei!

Fahrplan gerne, Kapiteleinteilung auch. Ich würde mich sogar fast auch an die Zeiteinteilung halten (so ca. 100 Seiten pro Woche), dass entspannt das Ganze!


message 41: by Geologe (new)

Geologe Cloudedleopard wrote: "Wäre ab Ende März dabei!

Fahrplan gerne, Kapiteleinteilung auch. Ich würde mich sogar fast auch an die Zeiteinteilung halten (so ca. 100 Seiten pro Woche), dass entspannt das Ganze!"


Bin auch entspannt :o)


message 42: by Lacrima_Atra (last edited Feb 11, 2012 10:35AM) (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Geologe wrote: "Hier ein "Fahrplan"

http://www.unendlicherspass.de/2009/0...


Man könnte die Einteilungen so übernehmen :o)"


Toll danke! Ich habe eben die Gruppe erstellt: http://www.goodreads.com/group/show/6...

Hat jemand eine Idee, wie man Leute zu einer Gruppe einlädt mit denen man nicht befreundet ist?


message 43: by Lacrima_Atra (new)

Lacrima_Atra | 59 comments Das mit dem Zeitplan klingt übrigens auch gut, das wäre praktisch zum Diskutieren, wenn alle ungefähr gleich schnell lesen. Kann man ja noch diskutieren, wenn der endgültige Starttermin festgelegt ist...


message 44: by Geologe (last edited Mar 17, 2012 06:13AM) (new)

Geologe Lacrima_Atra wrote: ".....Hat jemand eine Idee, wie man Leute zu einer Gruppe einlädt mit denen man nicht befreundet ist? .."

Keine Ahnung
- habe Martini + Fabian gerade eingeladen


message 45: by Martini (new)

Martini (shakenorstirred) | 37 comments Auch hier noch mal: Danke für die Einladung, aber ich musste sie leider ablehnen, da DFW für mich momentan ein wenig zu viel des Guten wäre.
Falls ich trotzdem in nächster Zeit zu dem Buch greifen sollte, steige ich einfach später in die Runde mit ein, falls das Genehm sein sollte.

Viel Vergnügen Euch allen! :-)


message 46: by Geologe (new)

Geologe Martini wrote: "Auch hier noch mal: Danke für die Einladung, aber ich musste sie leider ablehnen, da DFW für mich momentan ein wenig zu viel des Guten wäre.
Falls ich trotzdem in nächster Zeit zu dem Buch greifen sollte, steige ich einfach später in die Runde mit ein, falls das Genehm sein sollte.

Viel Vergnügen Euch allen! :-) "


Jederzeit gern! + MERCI :o)


back to top