BookCircle - Gemeinsam lesen! discussion

These Broken Stars (Starbound, #1)
This topic is about These Broken Stars
136 views
THESE BROKEN STARS > #2 KAPITEL 14 bis 25

Comments Showing 1-10 of 10 (10 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

Amelie (msbuchnerd) | 138 comments Mod
Soo, Runde zwei beginnt! =) Dieses Mal würde ich gern von euch wissen, was ihr denn so von den Charakteren bisher haltet. Glaubt ihr, dass die Chemie stimmen wird? Und könnt ihr euch gut mit ihnen identifizieren oder eher weniger?


coala Ich muss sagen, ich hatte am Anfang schon so ein bisschen meine Probleme mit den Beiden. War doch alles recht distanziert, was wahrscheinlich aber durch die Standesunterschiede kommt. Mit der Zeit versteht man Lilac und auch Tarver besser und sie wirken nicht mehr so eintönig.
Tarver ganz der Soldat, hat die Disziplin von klein auf gelernt. Er taut aber auf, jede mehr Zeit die beiden zusammen verbringen. Es hilft natürlich auch, dass wir die Sicht von beiden lesen können. So merken wir, dass es ihn nicht ganz so kalt lässt, wenn er neben ihr schläft und so.
Lilac wiederum kann zeigen, dass mehr in ihr steckt. Auch wenn sie natürlich sehr behütet aufgewachsen ist. Aber ich finde es sehr gut, dass sie vieles zum ersten mal erleben kann (Regen, Schnee), was die ganze Art, wie sie aufgewachsen ist, doch recht authentisch macht.

Ansonsten fehlt mir der Geschichte bisher noch etwas Pepp stellenweise. Durch die ganze Sache mit den Visionen und Stimmen hören kommt wenigstens etwas Aufregung in die Geschichte. Ich bin gespannt, wie es weitergeht jetzt wo sie beim Schiff sind und Tarver ja nun auch sehr eingeschränkt ist. Bisher schlägt sich Lilac ja auch alleine ganz gut.


Sarah | 1 comments Also ich finde es "verwirrend", dass sie sich irgendwie immer näher kommen und dann wieder etwas von einander entfernen. Am Anfang dachte ich, dass die beiden trotz der unterschiedlichen Stände zusammen passen. Aber dadurch, dass sie es gar nicht versuchen, denkt man dann, dass das nie was mit den beiden wird. Ist auf jeden Fall interessant zu lesen, auch wie sie sich unterbewusst immer näher kommen.
Und ich stimme coala zu, dass es hier gut passt, dass man es abwechselnd von beiden Sichten liest.

Ich bin gespannt, was noch passiert. Hoffentlich erfährt man noch etwas mehr über Liliacs Vergangenheit. Was ist mit Simon passiert?
Und stimmt, irgendwie könnte etwas mehr passieren, aber wer weiß, was da noch passiert bzw. was dieser Planet jetzt wirklich ist und was die Terraformation angerichtet hat. Und diese Stimmen sind soooo gruselig.


coala Sarah wrote: "Und diese Stimmen sind so gruselig."

Oh ja, das finde ich auch das gruseligste an der Geschichte, aber auch das spannenste bisher. Vor allem nicht nur die Stimmen sondern auch die Trinkfalsche, die auf einmal auftaucht. Oder das Haus von Tarver. Wie spooky! Da bin ich schon sehr gespannt, was da wohl dahinter steckt.


Sabrina "Look At My Books" (sabrinalookatmybooks) | 37 comments Ich kann mich meinen beiden Vorrednerinnen nur anschließen.
Himmel die Stimmen waren gruselig, aber hauptsächlich haben sie mich verwirrt, weil ich absolut nicht einordnen konnte, was sie sollen.

Wobei ich sagen muss, dass es mich eher genervt hat aus beiden Perspektiven zu lesen, weil man dadurch umso deutlicher merkt, dass beide sich ja eigentlich mögen aber sich hinter irgendwelchen Masken verstecken und nicht einfach mal miteinander reden. Das hat mich wahnsinnig gemacht, dass einfach nur mal ein paar Worte ausgereicht hätten um Licht in das Ganze zu bringen.

Und Lilacs Pseudoprinzecchengehabe hat mich auch genervt. Einerseits ist sie diese geniale, clevere junge Frau, die nicht zögert Hand anzulegen und dann dieses Modetussen mäßige mit Kleid und Schuhen und total aufs oberflächliche getrimmt?
Das hat für mich irgendwie nicht zusammen gepasst und das konnte ich auch nie in Einklang miteinander bringen und habe mich teilweise gefragt ob das nur Show war mit ihrem Trauern ums Kleid


Annika (allthestorysaretrue) | 7 comments Endlich wirds richtig spannend:) Ich mag ja Traver. ...aber Lila kann ich nicht ausstehen:( langsam wird sie sympathischer ...ich denk aber die beiden funktionieren gut zusammen:) GEGENSÄTZE ZIEHEN SICH AN :))))


Annika | 16 comments Ich finde es hat sich richtig gezogen :( Die Spannung steigt nur ganz kurz leicht an, wenn irgendwas passiert und fällt dann sofort wieder.

Ich mag Traver immer noch sehr gerne, auch Lilac mag ich inzwischen etwas lieber, allerdings kann ich sie nicht so ganz nachvollziehen.

Bisher fehlt mir irgendwas in dem Buch. Auch die Stimmen und Visionen, welche ja etwas Spannung ins Geschehen bringen sollen find ich jetzt nicht so berauschend :/ Mal schauen ob da noch der große Knall kommt.


Vanessa | 13 comments Ich finde es wird langsam besser. Und mir ist gestern erst aufgefallen, dass er eigentlich Tarver und nicht Traver heißt...
Okay, dass war jetzt ziemlich kurz, aber ich weiß nicht, was ich noch sagen soll.


message 9: by [deleted user] (new)

Es sind ja nur 2 Charaktere, aber ich mag die Beiden :) Ich bin froh, dass die Liebesgeschichte nicht so klischeehaft ist. Sie ist echt niedlich ;)


Laura (laurawss) | 21 comments Vanessa wrote: "Und mir ist gestern erst aufgefallen, dass er eigentlich Tarver und nicht Traver heißt...
"

Och ja da hab ich auch ziemlich lange für gebraucht:D


back to top