BookCircle - Gemeinsam lesen! discussion

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte (Flat-Out Love, #1)
138 views
IM FREIEN FALL > FAZIT: Im freien Fall - Spoiler!

Comments Showing 1-13 of 13 (13 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

Amelie (msbuchnerd) | 138 comments Mod
Und? Was sagt ihr? War Im freien Fall ein Einzelband, den jeder lesen sollte? =) Wie viele Sterne bekommt es?

Es gibt übrigens im Englischen einige Kapitel aus Matts Sicht namens "Flat-out-Matt" und außerdem einen Spinoff Teil aus Celestes Sicht =)


Delfna | 6 comments Ich habe dieses Buch schon vorher gelesen und es ist eines meiner Lieblingsbücher :) Ich liebe einfach die Charaktere und dieses psychologische auch noch dadrin ist :) ♡


Anita Ich hab das Buch auch kurz vorher gelesen und es hat von mir 4 Sterne bekommen. Das Buch war einfach eine schöne Bereicherung für mich, aber das Buch ist glaub ich nicht so für jeden.


Nastuscha | 5 comments hab hab Buch gestern beendet und ich liebe es, ist zwar verrausschauend, aber ich fand es einfach toll.


Louisa | 11 comments Gerade beendet! Ich habe es total schnell durchgelesen und es war sooo schön. Am Anfang war ich tatsächlich etwas skeptisch muss ich ehrlich sagen... aber ich bin total begeistert. 5 Sterne von mir!!! :-) Jetzt freue ich mich auf "Nur drei Worte" im März.


message 6: by Christelle (new)

Christelle | 60 comments Mod
Wow!
Ich hatte zwiachendrin wirklich Angst dass Finn tot ist. Und ja... Ok er ist tot :D aber es ist am Ende dann doch nicht GANZ so schlimm gewesen.
Hätte Julie Matt nicht verziehen (was ich die letzten Seiten dann auch wirklich befürchtet habe) hätte es mich definitiv seeehr traurig gemacht.
Ich liebe Matt seit dem ersten Mal als er aufgetaucht ist und bin froh dass sie ihm vergeben hat <3 aaaaah! Ich finde das Buch toll :D und vermisse die Charaktere jetzt schon.
Julies und Matts Diskussionen waren einfach genial und Celeste war zwar seltsam aber irgendwie mochte man sie doch :D


Saskia | 16 comments Habe am Anfang des Buches schon gedacht, Finn sei tot. Habe es aber zur Mitte hin aufgegeben, weil es ja doch sehr gut von Matt geplant war :D
Aber meine Vorahnung war schon richtig. Kleiner Triumph für mich!
Insgesamt ein schönes Buch für zwischendurch. Lässt sich leicht lesen. Der Schreibstil ist angenehm und die Chatverläufe runden das ganze schön ab :)
Für mich ein 4-Sterne Buch!
Ich freue mich auf das Nächste :)


Christina (chralehof) | 2 comments Ich hätte anfangs echt nicht gedacht, dass mich das Buch so überzeugen kann. Der Titel hat mich erst abgeschreckt - wäre es nicht das Bookcircle-Buch gewesen, hätte ich es wohl nicht gekauft! Das Buch hat mich überraschend schnell gepackt! Ich habs in zwei Tagen durchgelesen.
Ich wollte die ganze Zeit wissen, was passiert ist und deswegen musste ich einfach immer weiter lesen. Ich hatte relativ schnell die Vermutung, dass Finn tot sein muss und das hat sich ja dann auch bestätigt. Auch wenn ich verstehen kann, dass Julie auf Matt sauer war, bin ich froh, dass sie ihm verziehen hat. Und Celeste ist einfach nur super!


message 9: by Mel (new) - rated it 3 stars

Mel | 11 comments Ach, ich hab's doch geahnt!

Ich gebe zu, ich finde Matt's Aktion absolut nicht in Ordnung. Es ist ein totaler Vertrauensbruch. Es fühlte sich für mich so an, als hätte jemand in einem Tagebuch gelesen. Was Julie Finn anvertraut hat (auch über Matt und Celeste) war nun mal für Finn gedacht.

Ich hätte es als eine mutige Wendung angesehen, wenn Matt und Julie am Ende NICHT zusammen gekommen wären (aber das ist wohl für YA eher nicht realistisch).

Wie schon vor mir einige geschrieben haben, war ich insgesamt vom Buch positiv überrascht. Von mir gibt es 3 Sterne. Ich mochte es. Eine leichte Lektüre für zwischendurch.


xmekalux | 72 comments Ich glaube, für mich war es ein ganz anderes Leseerlebnis als für viele andere hier :D
Bis über die Hälfte des Buches, konnte mich die Geschichte und Julie einfach nicht ansprechen und ich hätte dem Buch so 2,5 Sterne gegeben.
Aber als dann die Scene mit dem Tannenbaum kam, hat sich ja mal so viel für mich persönlich geändert! Ich kann das gar nicht wirklich beschreiben!
Und zu dem hatten die meisten ja schon eine Vorahnung. Ich einfach mal so gar nicht XD Erst als Julie die Brosche im Laden gesehen hat, hat es mir so langsam gedämmert (Ich will gar nicht wissen, was das über meine Intelligenz aussagst...)
Am Ende hatte ich aber echt Schwierigkeiten Finn und Matt als eine Person in meinem Kopf zusammen zu bekommen. Kann ich bis jetzt nicht so wirklich. Das ist allerdings nicht negativ gemeint.

Schlussendlich muss ich also sagen, dass mir das Buch doch wirklich gefallen hat! Allerdings werde ich es wohl kein zweites Mal lesen, da mir der Anfang zu zäh ist.

Von mir bekommt das Buch 4 Sterne :)


message 11: by Josi (new) - rated it 5 stars

Josi (joyxd) | 44 comments Ich bin total begeistert von Im freien Fall ^-^ und ich muss sagen dass es das erste Buch ist bei dem ich die Charakter schon beim Zuschlagen vermisse *schnief*


Marie Excellent | 4 comments Ich hab mir schon gedacht, dass Finn tot ist, muss aber wirklich sagen, dass es bis zum Ende total spannend war. Ich liebe dieses Buch so sehr :D damit hab ich überhaupt nicht gerechnet! 5 Sterne von mir für dieses super tolle Buch !!


Peach | 2 comments Bin relativ gut in das Buch reingekommen, es gab Stellen, die ich nicht besonders spannend und aufregend fand und Julie hat mich oft genervt. Die letzten circa 150 Seiten habens für mich rausgeholt, die fand ich wirklich toll und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch mochte ich das Thema des Buches, da es mal etwas anderes war.


back to top