Deutschsprachige Indie-Autoren discussion

31 views
Autoren > Kostenpflichtige Werbe-Möglichkeiten

Comments Showing 1-9 of 9 (9 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 1: by S.P. (new)

S.P. Pepper Hier kann jeder seine kostenpflichtigen Werbe-Möglichkeiten auflisten. Ich bin gespannt auf Eure Tipps und Erfahrungen.


message 2: by S.P. (new)

S.P. Pepper Ich selbst habe mich da noch stark zurückgehalten.

Das einzige, was ich bislang gemacht habe, ist Leseproben zu basteln. Ich habe das erste Kapitel meines Romans in Heftform mit farbigem Cover zusammengebastelt und lasse diese in den Ferienwohnungen meiner Schwiegermama auslegen. Der farbige Umschlag ist allerdings ein recht teures Vergnügen - in kleinen Auflagen berappt man da pro Seite fast einen Euro.


message 3: by Hazel (new)

Hazel McNellis (hazelmcnellis) | 8 comments Ich war da bislang auch seeehr sparsam (vor allem weil ich's schlichtweg nicht so "dicke" hab *lol*). Das einzige, was ich bislang gemacht habe, waren Visitenkarten und Flyer über vistaprint sowie die Investition in Bild und Videomaterial über Shutterstock für Trailer und Cover (beim 1. Teil der Trilogie allerdings noch nicht).

Die Visitenkarten durfte ich in Buchhandlungen auslegen und die Flyer hab ich durch meine Familie in verschiedenen Städten auslegen lassen. Einen Teil davon habe ich schließlich selbst in der Uni ausgelegt. :D


message 4: by S.P. (new)

S.P. Pepper @ Hazel: Hattest du das Gefühl, dass die Flyer was gebracht haben? Und hattest du die in schwarz-weiß oder farbig? Ich liebäugle ein wenig mit Postkarten, aber das wäre ja ziemlich teuer. Flyer wären da wohl ne deutlich günstigere Alternative.

LG
Stefanie


message 5: by Hazel (new)

Hazel McNellis (hazelmcnellis) | 8 comments Ich denke schon, dass die Flyer ein wenig geholfen haben. Auch die Visitenkarten. Sicher weiß ich das aber nicht. :) Postkarten fände ich auch total schick. Aber, du sagst es, preislich sind Flyer da vermutlich wirklich günstiger.

LG,
Hazel :)


message 6: by S.P. (new)

S.P. Pepper Genau wissen tut man es ja nie, ob eine Werbeaktion was nützt, solange man dies nicht direkt vom Käufer gesagt bekommt. Aber wenn du das Gefühl hast, dass es etwas gebracht hat, ist das doch auch schon was


message 7: by Una (new)

Una Baran | 12 comments Bei wirmachendruck.de kosten 100 Postkarten auf 350g Karton mit beidseitigem Druck 12 Euro.


message 8: by S.P. (new)

S.P. Pepper @ Una:

Das ist ja relativ günstig. Da muss ich mal stöbern gehen.

Danke für den Tipp.


message 9: by Thomas (new)

Thomas Andres | 11 comments Ich habe mir Werbebanner gebastelt und momentan nur bei klamm.de veröffentlicht. Da ist eine relativ große Community. Großartige Klicks auf meine Seite bzw. Buch bei Amazon hat es aber nicht gebracht.
Bei http://indivbanner.com werde ich mir trotzdem ein professionelleres Banner basteln lassen.


back to top