Deutschsprachige Indie-Autoren discussion

26 views
Create Space by Amazon

Comments Showing 1-4 of 4 (4 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 1: by Sylvia (new)

Sylvia Rieß | 12 comments Hi ihr,

da ich auf Isabeaus Blog ein paar schöne Anregungen gefunden habe, wollte ich bei mir demnächst mal einen kurzen Artikel zu meinen aktuellen Erfahrungen mit Create Space, dem Book on demand-service von Amazon, posten.

Die letzten drei Monate haben mir gezeigt, dass Ebooks zwar ein guter Einstieg in den Markt sind, man bekommt ohne großen Aufwand die ersten Lesermeinungen, generiert schonmal ein Profil im Netz, doch die meisten Bücherfreunde wollen doch ein richtiges Buch in den Händen halten.
Für mich kam BoD selbst nie in Frage, wegen gewissen Terms und Agreements, die ich nicht unterschreiben wollte.
Create Space ist ein wenig anders. Aber dazu bald mehr.
Den link werde ich hier rein stellen.

Vielleicht hat ja einer von euch auch schon seine Erfahrungen gemacht und mag sich mit uns austauschen.

Habt einen schönen Tag, für mich ruft ab heute wieder die Arbeit.


message 2: by Una (new)

Una Baran | 12 comments Huhu!
Ich finde CS eine tolle Sache. Erstens kann man sein eigenes Buch in der Hand halten (und zugegeben: es ist doch etwas anderes, als es "nur" auf dem Bildschirm zu sehen) und zweitens wird nach der Verknüpfung bei der Kindleversion die Seitenzahl korrekt angegeben, was bei vielen Käufern immer noch kaufentscheidend sein kann.
Schwierig finde ich das technische Wissen, das man sich dafür aneignen muss, bis man dort wirklich Bücher veröffentlichen kann, die professionell wirken. Aber es lohnt sich!
Allerdings muss man nicht mit großen Verkaufszahlen rechnen und auch nicht mit dem Riesengewinn. Mein Mann und ich machen es vorwiegend wegen der Seitenzahlen und das lohnt sich wirklich. Denn ob da nur 212 geschätzte Seiten oder 320 Druckseiten stehen, ist doch ein gewaltiger Unterschied.
Und es ist schön, die eigenen Bücher im Regal zu haben:-)
Liebe Grüße!
Caroline (Una)


message 3: by Sylvia (new)

Sylvia Rieß | 12 comments Das die Seiten zahlen miteinander verknüpft werden wusste ich noch gar nicht. Find ich aber super.

Ich habe bisher den Text hochgeladen und so schwer fand ich das editieren nicht. Bin mal gespannt, wie es dann mit dem Cover aussieht.

Vielen Dank für dein Feedback.


message 4: by S.P. (new)

S.P. Pepper @ Sylvia: Das mit den Seitenzahlen ist wirklich praktisch. Bei mir hat es auch automatisch geklappt, allerdings stand beim E-Book immer noch "geschätzt" und nicht "beruht auf realen Seitenzahlen" oder so ähnlich in Klammern dahinter. Um das zu ändern, musste ich den Support anschreiben.

LG


back to top