Deutsch discussion

875 views
was machen wir denn mit dieser Gruppe?

Comments Showing 1-50 of 67 (67 new)    post a comment »
« previous 1

message 1: by Berit (last edited Aug 25, 2016 11:38AM) (new)

Berit | 1 comments Buecher vorschlagen und diskutieren?

Muessen Buecher auf deutsch verfasst sein oder reicht es wenn es eine deutsche Uebersetzung gibt?

Sonst irgendwelche Kriterien? Oder anything goes?

Vielleicht kann ja jeder mal das derzeitige Lieblingsbuch und das beste Buch, das 2006 veroeffentlicht wurde (vielleicht aber Paperbackedition, bis auf jeden Fall ich mal Hardcover kaufe muss ich schon sehr sicher sein, dass es mir gefaellt), vorstellen?

Alles nur Ideen...

Weitere Vorschlaege?


message 2: by Dajs (last edited Aug 25, 2016 11:40AM) (new)

Dajs | 5 comments Mod
wir können ja getrennt für nur deutsche literatur und auch übersetzte
ehrlich gesagt lese ich net viel deutsche literatur (und wenn da älteres) aber es gibt auch gutes ;)


message 3: by Beetle2311 (new)

Beetle2311 | 2 comments ja,schon,aber ich glaube,ich muss hier noch viel lernen.


message 4: by Beetle2311 (last edited Mar 17, 2008 03:36AM) (new)

Beetle2311 | 2 comments nein,hab ich (noch) nicht. im moment lese ich gerne historische romane.
eines der besten ist dabei: Der Kreuzritter von Stephen J.Rivelle
basiert auf einem tagebuch,das bei den kreuzzügen geschrieben wurde.


message 5: by [deleted user] (new)

its good to read books in their original language, but you can't always do that. as long as it's a good book, it doesn't matter to me.


message 6: by [deleted user] (new)

Ich liebe JK Rowling, Helen Dunmore, Roald Dahl und Jaqueline Wilson, ihre Geschichten sind einfach toll! (does thet make sense?):)


message 7: by Andreas (new)

Andreas (andheu) | 3 comments Und wird es indieser Gruppe noch etwas Aktivität geben??


message 8: by Juliane (new)

Juliane (libristar) Wenn jemand ein deutsches Buch gerade aktuell gelesen hat, könnte er es vorstellen?? Oder man wählt pro Monat ein deutsches Buch aus, das gelesen werden kann und über das man sich dann mit den anderen austauschen kann? Nur so eine Idee!


message 9: by Andreas (new)

Andreas (andheu) | 3 comments Eigentlich eine gute Idee, doch dazu müssten auch ein paar Leute aktiv sein.


message 10: by Juliane (new)

Juliane (libristar) Ja, das ist sicherlich richtig... ich glaube, es gibt noch zu wenig deutsche Mitglieder...


message 11: by [deleted user] (new)

Hmm, wie wäre es denn mit einer Art Buchclub-Methode?
Man erstellt eine Liste an Büchern (ich würde in diesem Fall nur auch auf Deutsch verfasste Bücher zulassen, da Goodreads ja eine englischsprachige Community ist und, wie ich denke, von den meisten deswegen auch besucht wird - wer Bücher aus dem angelsächsischen Kulturraum lesen möchte, findet genügend Buchclubs hier, in denen er das in der Originalsprache tun kann) und daraus nominiert man dann jeden Monat 1-2. Über dieses Buch kann dann hier auch diskutiert werden.
Klingt akzeptabel?
Wäre auf jeden Fall eine Methode, wie man etwas Aktivität in diese Gruppe kriegt : )


message 12: by Nia (new)

Nia | 1 comments Ich fände auch, dass das einen Versuch wert wäre. Ich bin zwar nicht sicher, ob man sich bei den verschiedenen Geschmäckern hier auf ein Buch einigen kann, aber ausprobieren könnte man es auf jeden Fall.


message 13: by [deleted user] (new)

Naja, man muss sich ja nicht einigen.
Ich kenne das aus anderen Clubs so, dass man ein geminsames Regal hat und daraus kann dann erstmal jeder pro Monat 3 nominieren und aus diesen Nominationen kann dann jeder 2 wählen.. Das Buch mit den meisten Stimmen wird dann gelesen.


message 14: by [deleted user] (new)

Ok, ich werde dann mal wieder austreten.. Will keine Gruppen sammeln und hier sind mir eindeutig zu wenig Menschen aktiv :-)
Falls ihr das mit dem Buchclub noch hinkriegt, meldet euch bitte bei mir, ich wäre auf jeden Fall interessiert und aktiv dabei :-)


message 15: by Marieke (new)

Marieke ich will mitmachen. mein schriftliches deutsch ist nicht sehr gut heutzutage aber ich lese auf deutsch ganz gerne. vielleicht kann ich mein deutsch verbessern wenn ich buecher mit euch lesen und hier diskutieren? ist das in ordnung wenn mein schriftliches deutsch nicht toll ist? mein deutsch ist manchmal witzig...spass fuer euch.


message 16: by Abe (new)

Abe (abefmarch) | 2 comments Mein Deutsch ist auch nicht gut aber Ich lese gerne bucher vom Heinz Konsalik. Seine bucher sind leicht zu lesen und gibt verscheiden Genre.


message 17: by [deleted user] (new)

Bin wieder da, seit es hier etwas aktiver aussieht ; )
Meint ihr, wir kriegen dieses Mal was auf die Reihe? Hab gesehen, das einige von euch ja schon ein Buch zusammen gelesen haben.


message 18: by Muphyn (new)

Muphyn | 58 comments Marion wrote: "Bin wieder da, seit es hier etwas aktiver aussieht ; )
Meint ihr, wir kriegen dieses Mal was auf die Reihe? Hab gesehen, das einige von euch ja schon ein Buch zusammen gelesen haben."



Hallo Marion! Hm, ob's jetzt aktiver wird, ist noch die Frage, aber versucht haben wir's auf jeden! Es gestaltet sich eben nur schlechter, an deutsche Buecher ranzukommen, wenn man nicht in Dtl ist. Was liest du denn gerne?



message 19: by [deleted user] (new)

Muphyn, ich lese eigentlich alles, habe da keine wirklichen Genres oder ähnliches, was ich nicht lesen würde. Ich habe etwas weniger Interesse an den typischen "Frauenbüchern" (Sophie Kinsella etc), grundsätzlich hängt das aber wirklich vom Buch ab.

Hmm, wie sieht es denn aus über Amazon, hat man da auch Probleme, deutsche Bücher zu bekommen? Soweit ich weiß, kann man über das deutsche Amazon relativ problemlos Bücher in den meisten gängigen (europäischen) Sprachen bestellen, wenn man zumindest Autor oder Titel kennt.


message 20: by Muphyn (new)

Muphyn | 58 comments Marion wrote: "Muphyn, ich lese eigentlich alles, habe da keine wirklichen Genres oder ähnliches, was ich nicht lesen würde. Ich habe etwas weniger Interesse an den typischen "Frauenbüchern" (Sophie Kinsella etc)..."

ja klar, ueber amazon geht's natuerlich. dauert meist nur etwas und kostet natuerlich. ich hab buecher manchmal schon in zwei wochen bekommen und dann anderen mals erst in zwei monaten. Ich hab zwar einen ganzen Haufen deutscher Buecher bei mir rumliegen, aber ich kann wohl kaum davon ausgehen, dass andere genau die auch lesen wollen. ;) und dann hab ich auch glueck, dass ich einiges in der Unibibliothek bei mir kriege.


message 21: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Ich bin erst kürzlich auf Goodreads gestoßen und finde es fantastisch. Es gibt mir selbst die Möglichkeit, mir über meinen Lesestatus Rechenschaft abzulegen. Bücher, die ich gelesen habe, gehen mir nicht mehr verloren. Mit der Zeit möchte ich auch gerne zu den mir wichtigen Titeln "rewiews" abgeben.

Gerne würde ich auch ein paar Freunde über dieses Netzwerk finden. Leider gibt es naturgemäß sehr viele Mitglieder in Amerika. Da scheint es mir wenig sinnvoll zu Tauschringen etc. beizutreten, weil die shippingcosts viel zu hoch für mich werden.

Kurz, ich suche also Leute in Deutschland und evtl europäischem Ausland, die Lust haben, sich mit mir über gelesenes auszutauschen und evtl auch andere Aktionen zu starten.

Ich lese viel und ständig. Deshalb suche ich immer die Möglichkeit, möglichst günstig an Lesestoff zu kommen. Bibliotheken, Tauschbörsen, Antiquariate ...
Ich lese moderne deutsche, amerikanische, englische, italienische und (seit kurzem) niederländische Literatur wenn möglich im Original. Ich liebe skandinavische Autoren und ab und zu darf es auch ein Krimi sein.

Fühlt sich jemand angesprochen?


message 22: by Teddle (new)

Teddle | 1 comments Ich hab da mal eine Frage, wie kann ich die Buecher die ich lese bearbeiten, was die Details angeht ?

Ich habe einige Buecher, die werden hier zwar gelistet (auch auf Deutsch)
aber da fehlen die Seitenzahlen, Kurzinfos und so ... Bei den Statistiken sieht man ja die Seitenanzahl die man bisher gelesen hat, bzw. in diesem Jahr gelesen hat ... und da ich nen kleiner Statistikfan bin wuerde ich schon gerne wissen wie ich das hier bearbeiten kann ... da ich auch keine Lust habe das jedes mal nachzurechnen.

Vielen Dank schon einmal im Voraus


message 23: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Hallo Teddle,

wenn man etwas ändern möchte, kann man sich als "librarian" anmelden.
Dazu muss man aber eine größere Anzahl an Büchern bei goodreads eingetragen haben. Über die Gruppe: http://www.goodreads.com/group/show/2... kann man auch um Änderungen bitten. Setzen die meist sofort um.

Gruß

Erika


message 24: by Muphyn (new)

Muphyn | 58 comments Erika wrote: "Ich bin erst kürzlich auf Goodreads gestoßen und finde es fantastisch. Es gibt mir selbst die Möglichkeit, mir über meinen Lesestatus Rechenschaft abzulegen. Bücher, die ich gelesen habe, gehen mir..."

Hallo Erika,

Ich lebe leider in Australien, kann mich also nicht direkt angesprochen fuehlen. :) Aber trotzdem unterhalte ich mich natuerlich gerne ueber Buecher usw., allerdings fehlt mir haeufig die Zeit, das so oft zu machen wie ich an sich gerne moechte.

Diese Gruppe hier ist trotz der vielen Mitglieder leider etwas eingeschlafen :) , liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass der Moderator nicht mehr wirklich bei GR auftaucht. Vielleicht stoesst du ja in dieser Gruppe http://www.goodreads.com/group/show/4... noch auf andere GR-Mitglieder, die in Dtl leben??


message 25: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Hallo Muphyn,

danke für den Tip. Mittlerweile bin ich von dieser Gruppe auch schon desillusioniert. :-)

Muss ja auch nicht.

Herzliche Grüße nach Australien, ich habe dort Schwager mit Frau und zwei kleinen Nichten.


message 26: by Manybooks (last edited Apr 20, 2012 04:22AM) (new)

Manybooks | 64 comments Erika wrote: "Hallo Muphyn,

danke für den Tip. Mittlerweile bin ich von dieser Gruppe auch schon desillusioniert. :-)

Muss ja auch nicht.

Herzliche Grüße nach Australien, ich habe dort Schwager mit Frau und z..."


Erika,

Ich lebe in Kanada, aber wenn du Lust hast, meine Bücher durchzustöbern, wie man auf English sagt "be my guest." Sorry, dass ich nicht vorher geanwortet habe, aber ich habe so viele Goodreads Gruppen, dass ich nicht immer so organisiert bein, wie ich es sein möchte.

Ich bin auch in der selben Gruppe, die Muphyn beschreiben hat (leider habe ich sehr wenig "moderne" deutsche Literatur, meine deutschen Bücher sind eher klassische Literatur von meiner Unizeit). Ich habe jedoch vor kurzem vier moderne deutsche Romane von einer deutschen GR Freundin geschickt bekommen, Die Mittagsfrau, Grenzgang, Regenroman und Der Mond Und Das Mädchen (habe sie zwar noch nicht gelesen, aber freue mich, endlich mal wieder moderne deutsche Literatur lesen zu können).


message 27: by Redangel333 (new)

Redangel333 Hi Erika,

ich war lange bei mein buch dein buch aktiv, und fand das eine gute Mischung aus Tauschbörse und netten Leuten im Forum. Mittlerweile interessieren mich aber eher Seiten wie diese hier, da mich andere Sachen interessieren als die die getauscht werden. Durchs tauschen hab ich mittlerweile auch einfach zuviele ungelesene... :)
Was ich dir aber als Tip noch geben kann, mittlerweile etablieren sich immer mehr offene Bücherschränke, die stehen mitten in der Stadt/Dorf und jeder kann Bücher rausnehmen und reinstellen. Finde ich eine gute Alternative zum Tauschen im Netz.
Aber du kannst doch auch selbst eine Gruppe gründen um das umzusetzen was du oben beschrieben hast, oder?


message 28: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Hi Redangel,

sorry - ich sehe Deinen Kommentar erst jetzt. Ich glaube, am Anfang bei Goodreads war ich etwas überschwenglich.
Ich habe eigentlich viele Möglichkeiten an Bücher heranzukommen. Hier in Hamburg fahren die Bücherschränke in den Linienbussen herum, hehe. Und in Bonn, wo ich auch zeitweise lebe, haben wir mittlerweile etwa 8 öffentli8che Bücherschränke. Übrigens eine tolle Sache und noch gar nicht so sehr verbreitet.

Dank auf jeden Fall für Deine Antwort und liebe Grüße

Erika


message 29: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Hallo Gundula,

ich habe bei den vielen Goodreads-Post leider Deinen bisher übersehen. Vielen Dank für Deione Antwort.
Von den Büchern, die Du da geschickt bekommen hast, habe ich die Mittagsfrau gelesen. Tolles Buch. erstaunt hat mich, wie die noch recht junge Autorin sich so in die Zeit hineinfühlen kann, die Sie gar nicht selbst erlebt hat.
Danke für die Einladung Deine Bücher zu durchstöbern.

Herzliche Grüße aus Hamburg

Erika


message 30: by Manybooks (new)

Manybooks | 64 comments Erika wrote: "Hallo Gundula,

ich habe bei den vielen Goodreads-Post leider Deinen bisher übersehen. Vielen Dank für Deione Antwort.
Von den Büchern, die Du da geschickt bekommen hast, habe ich die Mittagsfrau g..."


Danke für die Antwort, Erika (und ich bin so froh, dass ich das Buch auf Deutsch lesen kann, denn ich wollte nicht gezwungen sein, es auf Englisch lesen zu müssen, nur weil ich in Kanada kein deutsches Exemplar finden konnte, ich habe einfach auch keine Lust mehr, die absolut räuberischen Versandskosten von Amazon zu bezahlen, besonders weil ich ein ein paar mal Bücher in nicht unbedingt gutem Zustand bekommen habe).


message 31: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Liebe Gundula,

wären da deutsche books für Dich die Lösung? Hier in Deutschland sehe ich ja nicht so sehr den Nutzen, da die ebooks im Vergleich zum Papierbuch nur geringfügüg billiger sind.
Aber um schnell an aktuelle fremdsprachige, in Deinem Fall muttersprachliche, Bücher zu kommen, ist das doch eine günstige Möglichkeit.

Liebe Grüße

Erika


message 32: by Manybooks (new)

Manybooks | 64 comments Erika wrote: "Liebe Gundula,

wären da deutsche books für Dich die Lösung? Hier in Deutschland sehe ich ja nicht so sehr den Nutzen, da die ebooks im Vergleich zum Papierbuch nur geringfügüg billiger sind.
Aber..."


Muss ich mir noch überlegen, obwohl ich eigentlich am liebsten "richtige" Bücher lese (heute habe ich es jedoch bereut, keinen e-reader zu haben, ich bin am Kofferpacken und mit einem e-reader könnte ich auf jeden Fall mehr Bücher mitnehmen, ohne den Koffer zu voll zu haben).


message 33: by Redangel333 (new)

Redangel333 @Erika
mittlerweile bin ich bei der aktiveren deutschen Gruppe gelandet, hast du die auch schon gefunden? Hat einen ganz langen Titel dort sind auch Diskussionen auf Deutsch und die sind richtig aktiv, auch mit Tauschbörse und allem! Falls du sie noch nicht kennst klick auf mein Profil, dann ganz runter bis zu Gruppen dann siehst du sie gleich ;)


message 34: by Erika (new)

Erika Mager (erikamager) | 7 comments Danke, ich geh gleich mal gucken. :-)


message 35: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) und jetzt?


message 36: by Vedriel (new)

Vedriel Ich bin noch nicht lange bei Goodreads, aber es gefällt mir gut hier. Da ich einige Bücher auf Englisch lese, gibt's kein Problem, sich in englischsprachigen Gruppen auszutauschen. Vieles lese ich aber auf Deutsch, da kann ich einige Bücher gar nicht in mein "Regal" stellen, weil sie noch nicht aufgelistet sind. Ich würde mich aber gerne mit anderen deutschsprachigen Lesern austauschen!


message 37: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) bücher kann man ratzfatz wie nichts anlegen. das ist kein problem.
natürlich ist deutsch kein problem, aber ich bin trotzdem pro deutschgruppe. aber es tut sich ja nichtsnichtsnichts.


message 38: by Vedriel (new)

Vedriel Ja, eigentlich schade... Also, ich wär schon dabei, aber zu zweit werden wir wohl keine Gruppendiskussion starten können (das geht schon per Definition nicht).
...wie legt man ein Buch an? Bin wirklich noch ziemlich neu hier und habe mich noch nicht überall umgesehen...


message 39: by Manybooks (last edited Mar 12, 2013 07:26AM) (new)

Manybooks | 64 comments Ein Grund is, dass diejenigen von uns, die im Ausland leben, oft nicht so leicht an neue deutsche Literatur kommen. Es ist bei mir leider so, dass ein Großteil meiner deutschen Bücher entweder Kinderliteratur oder klassische Literatur wie Goethe und Schiller beinhaltet (aus meiner Unizeit). Und natürlich auch eine Menge akademische Bücher u.s.w. aus meiner Unizeit (aber die wollen nur die Wenigsten besprechen oder gar lesen). Aber wer Lust hat, kann meine GR Regale (besonders German Lit, Criticism German) anschauen (vielleicht findet ihr etwas Interessantes).


message 40: by Izzybizzy (new)

Izzybizzy | 1 comments bin auch noch ab und an da. :-)


message 41: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) anlegen ist ganz einfach. im grunde musst du nur befolgen was dir der bildschirm sagt. du suchst einfach nach deinem buch, dann wird nichts gefunden, dann steht da still can't find the book? add e new record. draufklicken. nächste seite ausfüllen. buchcover kann man oben rechts hochladen. das hab ich ewig gesucht.


ach zum lesen.ich fänd es schön, wenn man wieder etwas auf die beine stellen würde.
wenn man einmal nicht ans buch rankommt, dann kommt man halt nicht ran. bzw. kann man ja bücher nehmen die auch als ebook angeboten werden. und wenn man auch noch eine ausgabe nimmt, die mit ebook inklusive ist, könnte man da sogar dem ein oder anderem ein geschenk machen.

und nur aufgrund derer die nicht an deutschsprachige bücher rankommen, das ganze schleifen lassen. auch irgendwo arschloch (um gottes willen jetzt nicht persönlich nehmen. die situation ist arschloch. von den leuten hier kann ich das zu gegebenem zeitpunkt nicht behaupten).


message 42: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) und gundula. gretchen hab ich gut fünfzehnmal schon gelesen. ich bin schon richtig traurig, dass ichs eineinhalb jahre nicht getan habe. von mir aus kann man auch gleich mit dem anfangen.

und seethaler ist einer meiner lieblinge.

kafka mochte ich früher nicht, möchte ihm aber demnächst soundso wieder eine chance geben.

mir wurde befohlen stadt der träumenden bücher noch einmal zu lesen und tintenherz auch.

er ist wieder da. könnte ich auch noch haben. bin mir aber nichts sicher ob ich das nicht schon wieder weitergeschenkt habe.

trojanow will ich lesen, seit er erschienen ist.

wetter vor 15 jahren fehlt mir auch noch, aber da ist mir der letzte haas noch zu nah. großartige liftfahrt.

die wand hängt davon ab, wann die dvd rauskommt.

siehst du? ich kann mich da schon auf einiges einigen.
und nöstlinger geht so gut wie immer.


message 43: by Eszter (new)

Eszter (ekovacsek) Ich wusste gar nicht, dass es diese Gruppe gibt. Ich bin weder Deutsche noch Österreicherin oder Schweizerin. Aber ich bin eine Ungarin, die sehr gut Deutsch spricht und auch deutsche Bücher liest. Ich liebe die Bücher von Erich Kästner, aber das haben wir mit Gundula schon in einer anderen Gruppe auf Englisch diskutiert. :-D


message 44: by Manybooks (new)

Manybooks | 64 comments Eszter wrote: "Ich wusste gar nicht, dass es diese Gruppe gibt. Ich bin weder Deutsche noch Österreicherin oder Schweizerin. Aber ich bin eine Ungarin, die sehr gut Deutsch spricht und auch deutsche Bücher liest...."

Vielleicht sollten wir uns vornehmen, ein paar Buchdiskussionen in dieser Gruppe zu machen (Kinderliteratur, aber auch moderne deutsche Literatur oder auch klassischere Literatur wie zum Beispiel Thomas Mann).

Hier sind ein paar Vorschläge:

Kinderliterautr:

Die Stadt der Träumenden Bücher
Momo
Die Zeit der schlafenden Hunde
Nun red doch endlich

Wie findet ihre diesen Vorschalg? Und wenn ihre ihn gut findet, bitte auch Buchvorschläge machen.


message 45: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) ich find's immer seltsam wenn der moers bei den kibus steht. aber trotzdem fürs lesen!

zweimal pressler? nicht so.

das einzige deutschsprachige kinderbuch das ungelesen herumsteht ist bei mir dir rote zora.

ich würde gerne eine pressler mit was anderem ersetzen. am liebsten mit der zora, wenn was anderes gewünscht wird, dann was anderes.


message 46: by Manybooks (new)

Manybooks | 64 comments Vronk wrote: "ich find's immer seltsam wenn der moers bei den kibus steht. aber trotzdem fürs lesen!

zweimal pressler? nicht so.

das einzige deutschsprachige kinderbuch das ungelesen herumsteht ist bei mir dir..."


Es sind nur Vorschläge, und ich stehe dazu, dass ich zweimal Pressler vorgeschlagen habe. Ich habe einfach ein paar Büchher vorgeschlagen, die bei mir ungelesen in den Regalen stehen.


message 47: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) ich weiß schon, dass es nur vorschläge sind. und gerade deswegen habe ich gesagt, dass ich beo einer auswahl von vier büchern nicht zweimal den selben namen am buch stehen haben mag.

und ich möchte schon auf deine vorschläge eingehen. vor allem, weil du gesagt hast, dass du keinen zugang zu deutschen lieferanten hast.

deswegen sagt ich, drei davon okay. aber mit einem bin ich unzufrieden.

bevor ich wild mit büchern um mich schlage, will ich erst abwarten, was die anderen dazu sagen.


message 48: by Vedriel (new)

Vedriel Kinderbücher waren bisher nicht so ganz auf meiner Liste, aber das kann man ja ändern. Ich bin gerade mit Sofies Welt (Jostein Gaarder) fertig geworden (wenigstens ein "Jugendlichenbuch"), hat das schon wer von Euch gelesen?


message 49: by Vronk (new)

Vronk Hunnenkönig (drdrbent) das hab ich angefangen wie ich zu jung war und seitdem nicht mehr in die hand genommen.

das heißt die bücher sind für dich okay?


message 50: by Vedriel (new)

Vedriel Ja, versuchen wir's mal! Mit welchem wollen wir anfangen, hab noch keines davon daheim (in Wien gibt's aber glaube ich genug Beschaffungsmöglichkeiten)...


« previous 1
back to top