ULYSSES___James Joyce (Leserunde) discussion

13 views
13. Kapitel: Nausikaa

Comments Showing 1-6 of 6 (6 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 2: by Nadine (new)

Nadine | 124 comments Ort: The Rocks
Uhrzeit: 8 Uhr abends
Organ: Auge, Nase
Wissenschaft: Malerei
Farbe: grau, blau
Symbol: Jungfrau
Technik: Anschwellen, Abschwellen
Korrespondenzen:
Phäakia: Meerstern
Gerty: Nausikaa


message 3: by Nadine (new)

Nadine | 124 comments Wow, die Sprache ist ja (mal wieder) sehr besonders in diesem Kapitel, richtig kitschig (dafür aber sehr unproblematisch zu lesen)! Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass Joyce beim Schreiben einen Heidenspaß hatte, es wirkt schon alles recht ironisch und persiflierend auf mich.
Im Grunde völlig unpassend (vor allem zu Beginn des 20. Jahrhunderts) sind die Flirtversuche von Gerty und Bloom und dass sich passend zum Feuerwerk mastubiert, kommt dann völlig überraschend.
Ich fand den Übergang von ihrer Sichtweise (blumig, kitschig, verträumt) zu seiner typisch Bloomschen Gedankenwelt besonders intensiv. Interessant auch, dass man von ihr keine Hinweise (vielleicht sehr dezente Andeutungen, die man beim ersten Lesen nicht wirklich in die Richtung interpretiert) auf ihr Hinken bekommt.
„Do Fish ever get seasick?“ Herrlich!


sabisteb aka callisto (sabisteb) | 52 comments Ein wunderbares Kapitel. Hier wird der damals (und auch heute noch) so beliebte kitschige Backfischroman durch den Kakao gezogen. Gertie schwelgt in Romantischen Ideen, er holt sich einen runter und sortiert sie aus, weil wie hinkt. Realität gegen Jungmädchenträume.


message 5: by Nadine (new)

Nadine | 124 comments Ja, das Kapitel hat richtig Spaß gemacht.


message 6: by Johanna (new)

Johanna Ich kann mich hier nur anschließen. Das Kapitel war sehr amüsant und flutschte nur so beim Lesen.


back to top