Unsere Herzblut Challenge discussion

103 views
Wünsche: Welches Buch sollte verfilmt werden?

Comments Showing 1-24 of 24 (24 new)    post a comment »
dateDown arrow    newest »

message 1: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Mich würde sehr interessieren,welche Bücher ihr gerne verfilmt haben würdet???

Ich lese zurzeit "Lucy in the sky" und finde das Buch bis jetzt schon spitze.Ich würde mich wirklich sehr über eine Verfilmung dieses Buches wünschen,da ich ja auch sehr auf romantische Filme stehe!!!


Büchermäuschen (Bchermuschen) | 3 comments Generell würde ich es super finden, wenn die Bücher von Paige Toon verfilmt werden würde :) am meisten würde ich mich auf "Einmal rund ums Glück" freuen!
Aber auch über ein Verfilmung von "Amy on the Summer Road" würde ich mich total freuen :)


message 3: by Chrissi (new)

Chrissi (Chrissiz) | 26 comments Ich würde mir gerne dann alle Verfilmungen von Richard Paul Evans ansehen. Evermore würde mich auch sehr interessieren. :)


schattenleserin (annsbuecher) Eragon. Eine neue Verfilmung auf Herr der Ringe Niveau!


message 5: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Jetzt nachdem ich "Lucy in the sky" fertig gelesen habe,wünsche ich mir erst Recht eine Verfilmung!!!!

Schade das wir nie beeinflussen können welche Bücher verfilmt werden!!!


message 6: by [deleted user] (new)

Ich lese gerade "Die Zwerge" und fände eine Verfilmung super toll :)


message 7: by Kathrin (new)

Kathrin Stacked'n'Painted (kathrinp) | 86 comments Ich würd mich über eine Verfilmung von Divergent freuen, aber ehrlich gesagt bin ich meistens enttäuscht, wenn Bücher, die ich sehr mag, verfilmt wurden.


message 8: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Mittlerweile muss ich sagen das bitte alle Paige Toon Bücher verfilmt werden sollen :D


message 9: by Lisa (new)

Lisa | 40 comments Kathrin wrote: "Ich würd mich über eine Verfilmung von Divergent freuen, aber ehrlich gesagt bin ich meistens enttäuscht, wenn Bücher, die ich sehr mag, verfilmt wurden."
Der Filmrechte wurden auch schon lange gekauft und der Film soll 2014 in die Kinos kommen, soweit ich weiß :)


message 10: by Kathrin (new)

Kathrin Stacked'n'Painted (kathrinp) | 86 comments Lisa wrote: "Der Filmrechte wurden auch schon lange gekauft und der Film soll 2014 in die Kinos kommen, soweit ich weiß :) "

Yay! Danke, das ist komplett an mir vorbeigegangen. Ich krieg aber auch selten mit, wenn Filmrechte an nem Buch verkauft werden. Wie gesagt, meist ist die Enttäuschung viel zu groß, also ignorier ich sowas fast schon von vornherein... :/


message 11: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Kann nicht einfach jedes Buch verfilmt werden? XD


message 12: by Maddy (new)

Maddy | 75 comments GAR KEINS! ich bin buchverfilmungsgegner xD
ich hasse buchverfilmungen -.-


message 13: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Nachdem ich jetzt noch den Nachfolger von "Du bist mein Stern" von Paige Toon gelesen habe,MÜSSEN einfach die Johnny Bücher verfilmt werden....ich würde alles dafür geben das Buch verfilmt sehen zu können!!!


message 14: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments "Einmal rund ums Glück" von Paige Toon wird verfilmt :) Die Filmrechte dafür wurden gekauft :)


message 15: by Charlesodd (new)

Charlesodd | 7 comments Also ich würde mir absolut eine Verfilmung von 'Tote Mädchen lügen nicht' wünschen. So viel ich weiß war bzw. ist so etwas in der Art schon geplant und Selena Gomez soll da wohl die Hauptrolle spielen, aber irgendwie hab ich in letzter Zeit nichts mehr davon gehört.


message 16: by Pinar (new)

Pinar (ranip) Charlesodd wrote: "Also ich würde mir absolut eine Verfilmung von 'Tote Mädchen lügen nicht' wünschen. So viel ich weiß war bzw. ist so etwas in der Art schon geplant und Selena Gomez soll da wohl die Hauptrolle spie..."

also irgendwie finde ich die Schauspielerin für diesen Film irgendwie unpassend. Schade...

also ich würde mich darüber freuen, wenn das Buch
Der Junge, der Träume schenkte von Luca Di Fulvio verfilmt würde.


message 17: by Jasmin (new)

Jasmin (candyjasmin) | 94 comments Wieso würde Selena Gomez denn die Rolle nicht stehen?


message 18: by Pinar (last edited Oct 29, 2012 01:46PM) (new)

Pinar (ranip) habe mir die Protagonistin einfach anders vorstellt eher wie emma watson. ist aber natürlich geschmacksache...


message 19: by Lisa (new)

Lisa | 40 comments Ich fände irgendwie die komplette Verfilmung von "Tote Mädchen..." ziemlich unpassend. Kann mir das gerade gar nicht vorstellen, dass das gut werden könnte, da ja 90% der Handlung nur auf den Kassetten basiert, also fast nur Rückblicke zum erzählen benutzt werden könnten, so was finde ich irre anstrengend..


message 20: by Charlesodd (new)

Charlesodd | 7 comments Lisa wrote: "Ich fände irgendwie die komplette Verfilmung von "Tote Mädchen..." ziemlich unpassend. Kann mir das gerade gar nicht vorstellen, dass das gut werden könnte, da ja 90% der Handlung nur auf den Kasse..."

Gerade das mit den Kassetten fände ich persönlich ziemlich spannend. Es gibt halt diesen Hauptstrang von dem Protagonisten (Ich hab seinem Namen vergessen) und jedes mal wenn er sich eine neue Kassette anhört kommt ein Rückblick. Der Zuschauer wartet dann ja darauf zu erfahren weshalb sich das Mädchen das Leben genommen hat, deshalb würde dann ja auch keine Langeweile aufkommen, schließlich wird man so ja langsam aber sicher an den Grund heran geführt. Aber naja, das ist vielleicht nicht jedermanns Sache (:


message 21: by Charlesodd (new)

Charlesodd | 7 comments Pinar wrote: "habe mir die Protagonistin einfach anders vorstellt eher wie emma watson. ist aber natürlich geschmacksache..."

Ja, ich bin auch nicht so zufrieden mit Selena Gomez. Ich mag sie einfach nicht so als Schauspielerin. Meine erste Wahl wäre auf jeden Fall Emma Roberts gewesen, sie hatte ich beim Lesen auch schon die ganze Zeit vor meinem geistige Auge gesehen.


message 22: by Lisa (new)

Lisa | 40 comments Charlesodd wrote: "Lisa wrote: "Ich fände irgendwie die komplette Verfilmung von "Tote Mädchen..." ziemlich unpassend. Kann mir das gerade gar nicht vorstellen, dass das gut werden könnte, da ja 90% der Handlung nur ..."

Ja, ich verstehe wie du es meinst, aber mir persönlich käme bei einer Verfilmung der Hauptdarsteller zu kurz (Clay). Zwar ist er auch im Buch lange nicht in jeder Rückblende dabei, aber in einem Film habe ich die Hauptperson gerne im Fokus, statt zu viele Schauspieler. Aber ja, ist natürlich Geschmackssache. Da es dann ja wohl tatsächlich verfilmt wird, wird man ja sehen wie sie es umsetzen werden.


message 23: by Susä (new)

Susä | 111 comments Hm. Also für mich ist die Hauptdarstellerin sie und nicht er. Von daher würde ich nicht sagen, dass er zu kurz kommt.

Mich würde ein Film auch interessieren. Mal sehen was daraus wird. Aber bitte nicht Selena Gomez ^^ Sie kann ich mir in der Rolle überhaupt nicht vorstellen.


message 24: by Ann-Katrin (new)

Ann-Katrin | 29 comments Buchverfilmungen kommen bei mir im allgemeinen fast nie gut weg. Es sei denn man hat ein wenig Abstand zum Buch, dann fällt mein Urteil meist etwas milder aus.

Das hat den Harry Potter Verfilmungen sehr gut getan, obwohl die beiden Filme zu Buch 7 sehr gut umgesetzt worden sind. Film 3 hingegen sehr schlecht, egal mit wieviel Abstand.

Die schlechteste Buchverfilmung aller Zeiten ist und bleibt für mich die von Dan Brown - Sakrileg. Da stimmt nix. Die ersten von 5 Sekunden sind schon falsch und das zieht sich durch den kompletten Film.


back to top

unread topics | mark unread


Books mentioned in this topic

Der Junge, der Träume schenkte (other topics)

Authors mentioned in this topic

Luca Di Fulvio (other topics)