Alexandra 's Reviews > JFK Staatsstreich in Amerika

JFK Staatsstreich in Amerika by Mathias Bröckers
Rate this book
Clear rating

by
2982535
's review

really liked it
bookshelves: politik, usa, verschw-theorien, sachbuch, rezensionsexemplare

Ich mag sogenannte "Verschwörungsbücher" vor allem wenn sie sich realistisch und mit (historischen) Belegen auseinandersetzen, dass auch staatliche Einrichtungen wie Geheimdienste, Militär und Polizei verdeckt putschen, vertuschen, morden, betrügen, Interessensgruppen ihre Macht ausspielen und aus wirtschaftlichen Interessen die Demokratie & den Frieden gefährden und Bürgerrechte aushebeln.

Das Thema ist zum 50. Jahrestag der Ermordung von JFK aktueller den je, wenn man sich grad den gegenwärtigen NSA Skandal anschaut und die amerikanische Hatz auf Edward Snowden bzw. die britischen Guardian-Journalisten verfolgt. Was das alles mit der Ermordung JFK's zu tun hat, ist leicht erklärt. Bröckers Buch zäumt die Untersuchung zur Ermordung des amerikanischen Präsidenten aus der Sicht von "Cui bono" auf und die Nutzniesser in diesem Fall sind dieselben Akteure, die uns Vietnamkrieg, Irakkrieg, Abhörskandal... eingebrockt haben. So eine Sichtweise ist mir neu und ich finde sie sehr innovativ.

Extrem strukturiert, logisch, umfassend und spannend legt der Autor die Hintergründe, Motive, Auswirkungen, Verbindungen, Vertuschungen und Akteure der Morde an JFK, seinem Bruder Robert und Martin Luther King dar. Vermutungen werden als solche gekennzeichnet, Belege angeführt. Lange unterdrückte, kürzlich erst herausgegebene neue Beweise gibt es ja seit einigen Jahren haufenweise. Also das hat der Autor grandios gemacht, wahrscheinlich vor allem auch um nicht gemeinsam mit vielen "Verschwörungstheorien" sofort in eine Ecke gedrängt zu werden. Für mich, die sich mit diesem Mord noch nicht wirlklich ausfürlich beschäftigt hat - bis auf ein paar Dokus zum Thema, waren extrem viele neue Sachen dabei. Wirklich ein sehr lesenswertes politisches Buch!

Den fünften Stern hat der Autor bei mir leider auf den letzten 30 Seiten verloren. Warum müssen deutschsprachige Sachbuchautoren immer im letzten Kapitel alles nochmals zusammenfassen und die Argumente ihres gesamten Werkes gebetsmühlenartig erneut wiederholen? Das ist langweilig! Ich brauche kein abschliessendes Summary, denn ich kann denken und mich erinnern! Ein Ausblick auf die heutige Situation wäre besser gewesen.

Fazit: Alle, die sich für amerikanische Politik interessieren, sollten das Buch unbedingt lesen.
2 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read JFK Staatsstreich in Amerika.
Sign In »

Reading Progress

August 26, 2013 – Shelved
August 26, 2013 – Shelved as: to-read
August 29, 2013 – Started Reading
August 29, 2013 – Shelved as: politik
August 29, 2013 – Shelved as: usa
August 29, 2013 – Shelved as: verschw-theorien
August 29, 2013 – Shelved as: sachbuch
August 29, 2013 – Shelved as: rezensionsexemplare
September 4, 2013 – Finished Reading

Comments Showing 1-4 of 4 (4 new)

dateDown arrow    newest »

message 1: by Michael (new)

Michael JFK klingt sehr spannend. Bin auf deine Rezension gespannt, vielleicht muss ich mir das Buch auch zulegen. Das Attentat ist ja einer der grossen Mythen des 20. Jahrhunderts.


Alexandra ich werde es vorraussichtlich nächste Woche anfangen, sofern ich mit Otherland schon fertig bin :-) auf jeden Fall ist es das nächste Buch das ich lesen werde :-)


Alexandra Voila ich empfehle es Dir wirklich wärmstens


message 4: by Michael (new)

Michael Schöne Rezension, danke auch für die Empfehlung! Werde mir den Titel besorgen.


back to top