Belle's Reviews > The Body at the Tower

The Body at the Tower by Y.S. Lee
Rate this book
Clear rating

by
F 50x66
's review
Jan 18, 2013

really liked it

Als ich das erste Buch von Y. S. Lee beendet hatte, bin ich mit sehr hohen Erwartungen an das zweite, welches ich mit schon vor längerer Zeit gekauft hatte, rangegangen. Mary Quinn ist eigentlich eine ganz gewöhnliche Heldin, sie lebt im London des 19. Jahrhunderts und als eine Frau hat sie dort eigentlich keine Rechte. Als Frau sollte sie heiraten und Kinder kriegen - nicht als Junge verkleidet auf einer Baustelle einen Unfall aufklären. Doch genau das macht sie und spürt mit Scharfsinn und Mut den mysteriösen Vorgängen nach, die auf der Baustelle geschehen nach. Dass die Verbrechen, die sie aufklärt, keine riesigen weltbedrohenden sind, macht die ganze Sache um so realistischer. Natürlich sorgt auch James Easton wieder für Gefühlschaos, aber dass Mary sich davon nicht ablenken lässt, ist ein weiterer positiver Punkt von ihr. Trotz allem bleibt sie sich ihrer Fehler bewusst und auf dem Boden der Tatsachen.
Die Handlung war auch diesmal wieder schön durchdacht und blieb im Rahmen des glaubwürdigen, dadurch, dass Mary keine Salto schlagende Kick-Ass Heldin ist kommt die ganze Geschichte sehr natürlich vor. Für meinen Geschmack gab es etwas zu viel zufällige Begegnungen zwischen Mary und James, aber diese herrlichen Wortgefechte waren wieder sehr amüsant.
Im Großen und Ganzen ist "The Body at the Tower" eine tolle Fortsetzung und ich könnte nicht zwischen dem ersten Buch und diesem hier wählen.
flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read The Body at the Tower.
Sign In »

Reading Progress

January 18, 2013 – Started Reading
January 18, 2013 – Shelved
January 18, 2013 –
page 36
10.68%
January 20, 2013 –
page 131
38.87%
January 20, 2013 –
page 198
58.75%
January 21, 2013 –
page 278
82.49%
January 22, 2013 – Finished Reading

No comments have been added yet.