Belle's Reviews > Flood and Fire

Flood and Fire by Emily Diamand
Rate this book
Clear rating

by
F 50x66
's review
Nov 19, 2012

really liked it

Zugegeben: Ich habe sehr lange gebraucht um dieses Buch zu beenden. Als ich es mir damals in England kaufte, hatte ich gerade das erste Buch gelesen und wollte nun unbedingt das zweite noch bevor es auf Deutsch erschien lesen. Wahrscheinlich lag es an meiner mangelnden Erfahrung auf englisch zu lesen, aber ziemlich schnell nachdem ich angefangen hatte, legt ich das Buch weg. Der umgangssprachliche Schreibstil war ziemlich schwierig zu lesen und die Handlung zog sich für mein Empfinden ziemlich. Ich brauchte zwei weitere Anläufe um das Buch zu beenden, aber die letzten hundertfünfzig Seiten flogen überraschend schnell dahin. Die Geschichte nahm mehr Fahrt auf und auch wenn schon gut zwanzig Seiten vor dem Schluss das große Finale endete muss ich sagen, dass die Autorin keine halben Sachen macht. Das hat mir sehr gefallen. Ohne ein kitschiges 'Happily Ever After' zu produzieren führte sie zum Ende hin alle Fäden zusammen und ließ mich als Leser mit einem sehr zufriedenen Gefühl zurück.
Ein Wort zu den Charakteren noch: ich fand es wirklich gewaltig wie diese drei Hauptcharaktere sich über diese beiden Bücher verändert haben. Sie sind in sich gewachsen, zum Beispiel Lexy: am Anfang war sie eine verängstigte kleine Prinzessin. Am Ende ein starkes Junges Mädchen, dass seine Meinung vertritt.
'Flood & Fire' ist wirklich eine außerordentliche Geschichte in einem Zukunftsszenario welches einfach, aber eindrucksvoll ist.
flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Flood and Fire.
Sign In »

Reading Progress

November 19, 2012 – Started Reading
November 19, 2012 – Shelved
January 13, 2013 –
page 303
65.3%
January 23, 2013 –
page 350
75.43%
January 23, 2013 –
page 416
89.66%
January 23, 2013 – Finished Reading

No comments have been added yet.