Zombieleins-Bücherschmaus's Reviews > Ein halbes Herz

Ein halbes Herz by Sofia Lundberg
Rate this book
Clear rating

by
39915516
's review

liked it

Mein Dank geht an Literaturtest für das kostenlose Leseexemplar :)
Ich kenne das Buch Das Rote Adressbuch von der Autorin nicht, daher sagte mir die Autorin nichts. Aber der Klappentext macht mich sehr neugierig
Das Cover passt perfekt zum Buch da ja Elin als Fotografin arbeitet und sich in ihrem Leben dahinter auch eher versteckt.
Ich habe mich sehr auf die Geschichte von Elin gefreut aber irgendwie bin ich nicht mit ihr warm geworden. Sie ist eine kalte Frau, die Mann und Tochter im Stich lässt und lieber ihren Job vorzieht.Man merkt recht schnell das bei ihr was im Argen ist.Sie bekommt dann eine Karte von ihrem Kindheitsfreund Frederik und damit kommt alles aus der Vergangenheit hoch.
Man lernt die Geschichte von Elin in Gegenwarts und Vergangengeitskapitel kennen, was ich nicht schlecht finde. Aber die Elin die noch Klein war mochte ich, die Erwachsene überhaupt nicht, egal wie das Buch endet ohne zu Spoilern.
Sie hatte es nicht leicht als Kind, Mutter hatte Depressionen, der Vater saß im Gefängnis und sie musste sich um ihre Brüder kümmern, Geld war immer sehr knapp und statt Essen kaufte die Mutter lieber Zigaretten. Man begleitet Elin in beiden Epochen wie Sie dann lebt und auch umsetzt.Das Buch hatte ich sehr schnell durch , aber es kam nicht viel an Wissen rüber, wo man sagt ahhh das war so und so und das war wichtig. Wie gesagt die Epoche der Vergangenheit war mir gefühlvoller Geschrieben als die Gegenwart und das war für mich dann sehr schade.
Ein Buch für Zwischendurch und ich werde mir das Rote Adressbuch noch holen darauf bin ich sehr gespannt.
1 like · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Ein halbes Herz.
Sign In »

Reading Progress

March 6, 2020 – Started Reading
March 6, 2020 – Shelved
March 9, 2020 – Finished Reading

No comments have been added yet.