Jemima | Hochhorst's Reviews > Durch die Nacht

Durch die Nacht by Stig Sæterbakken
Rate this book
Clear rating

by
75826771
's review

liked it
bookshelves: read-2019

** spoiler alert ** "Durch die Nacht" handelt von einem Mann - Karl - der seinen Sohn verliert. Die Ehe war bereits vor dem Tod des Kindes nicht mehr heile. Nach dem Tod begibt sich der Mann auf eine Art Sinnsuche und lässt Frau und Tochter zurück. Ziel ist unter anderem ein mysteriöses Haus "wo Hoffnung zu Staub wird".

Stig Sæterbakken schreibt mit poetischer Ruhe. Sprachlich ist an dem Buch überhaupt nichts auszusetzen, wäre es nur nicht so langweilig. Wirklich passieren tut nichts in dem Roman und abgesehen von einigen skurrilen Begegnungen ist der Protagonist viel für sich und schwelgt in Erinnerungen. Das ist es, was man nach dem Verlust eines Menschen tut und vielleicht ist dann in einigen Fällen auch das Handeln nicht ganz nachvollziehbar. Das erklärt vielleicht, warum ich die Intention von Karl nicht verstehe, dringend dieses mysteriöse Haus aufzusuchen.

Bei dem Haus handelt es sich um einen "Lost Place"um das sich einige gruselige Geschichte ranken. Und des war auch der Grund, warum ich das Buch unbedingt zuende lesen wollte. Als Karl dieses Haus erreicht, ist dies sehr beklemmend und gruselig beschrieben und ich habe sehr mitgefiebert.

*Ab hier fette SPOILER*
Das Ende fand ich je länger ich darüber nachdenke sehr gelungen. Karl verliert sich und auch wenn es offen bleibt, wie und ob er das Haus wieder verlässt, wird er danach ein anderer sein.
2 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Durch die Nacht.
Sign In »

Reading Progress

July 16, 2019 – Shelved
July 16, 2019 – Shelved as: to-read
August 28, 2019 – Started Reading
August 28, 2019 –
page 96
33.33%
September 8, 2019 – Shelved as: read-2019
September 8, 2019 – Finished Reading

No comments have been added yet.