Kerstin's Reviews > Die rote Pyramide

Die rote Pyramide by Rick Riordan
Rate this book
Clear rating

by
50490672
's review

really liked it
bookshelves: young-adult, mythology, fantasy, 2019

"Die rote Pyramide" war nicht mein erstes Buch des Autors; da ich die "Percy Jackson"- und "Helden des Olymp"-Reihen verschlungen hatte, wollte ich unbedingt noch seine anderen Bücher lesen. Die ägyptische Mythologie fand ich schon immer sehr interessant, weshalb ich gespannt darauf war, wie sie in den "Kane Chroniken" dargestellt werden würde - und die Neuinterpretation der Mythen hat mir dann auch gut gefallen. Es war faszinierend, mehr über die unterschiedlichen Götter und ihre Präsenz in der modernen Welt zu erfahren und wie ich es erwartet hatte, ist es Riordan gelungen, dies mit einer spannenden, fesselnden Geschichte zu verknüpfen.

Sehr gut gefallen hat mir, dass es nicht - wie in den Büchern um die griechische und römische Mythologie - um Halbgötter geht. Sadie und Carter, die Protagonisten, haben eine starke Verbindung zu den ägyptischen Göttern, doch sie gestaltet sich völlig anders und dadurch musste der Leser gemeinsam mit den Figuren herausfinden, wie sie die für sie völlig unbekannte Situation navigieren sollen. Die Gottheiten selbst spielen ebenfalls eine wichtige Rolle und ihre Charakterisierung kam mir glaubwürdig vor; man spürt, dass sie große Macht besitzen und ihre Erlebnisse über das Verständnis eines normalen Menschen hinausgehen, aber auch, dass sie diesen in mancher Hinsicht sehr ähneln und vergleichbare Stärken, Schwächen und vorgefertigten Meinungen haben. Besonders gut fand ich, dass die Komplexität der verschiedenen Beziehungen berücksichtigt wurde und es keine strikte schwarz/weiß-Zeichnung gab.

Carter und Sadie fand ich ziemlich sympathisch und sie wurden altersgerecht dargestellt, auch wenn sie im Lauf der Handlung mehrfach über sich hinauswachsen müssen. Allerdings muss ich sagen, dass die kleinen Wortgefechte zwischen ihnen mich nach einer Weile gestört haben, vor allem, wenn sie darüber diskutiert haben, wer von ihnen die Geschichte weiter erzählen darf. Es war unterhaltsam und die Dynamik zwischen den beiden schien den Umständen entsprechend realistisch zu sein, doch nach einiger Zeit war es meiner Meinung nach genug. Positiv zu erwähnen ist dagegen, dass beide Erzählstimmen leicht zu unterscheiden waren.

Wie bereits erwähnt war die Geschichte weitgehend fesselnd, ganz besonders durch die Dringlichkeit der Mission, und das Abenteuer der Geschwister wurde wendungsreich geschildert. Mir hat zudem gefallen, dass es zwar ein recht rundes Ende gibt, aber noch einige Aspekte offen bleiben, sodass man neugierig auf den zweiten Band ist. "Die rote Pyramide" selbst bekommt von mir 4 Sterne.
1 like · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Die rote Pyramide.
Sign In »

Reading Progress

February 20, 2019 – Started Reading
February 20, 2019 – Shelved
February 20, 2019 – Shelved as: to-read
February 20, 2019 –
page 492
81.19%
February 20, 2019 – Shelved as: young-adult
February 20, 2019 – Shelved as: mythology
February 20, 2019 – Shelved as: fantasy
February 20, 2019 – Shelved as: 2019
February 20, 2019 – Finished Reading

No comments have been added yet.