Alexander Teves's Reviews > GRM: Brainfuck

GRM by Sibylle Berg
Rate this book
Clear rating

by
14003719
's review

liked it

Mit GRM hat Sibylle Berg einen dystopischen Gesellschaftsroman vorgelegt. Sie behandelt darin eine Fülle aktueller gesellschaftlicher und politischer Themen, die so bereits den Alltag bestimmen oder kurz- bis mittelfristig das Leben weitreichend verändern werden. Darunter u.a.:

Künstliche Intelligenz, Impfgegner, Digitalisierung, Automatisierung, Klimawandel, Social Credit Systeme, Rechtsruck, Brexit, Verrohung der Gesellschaft, Mietpreisexplosion, Verschwinden der Mittelschicht, Kapitalismus, Konsumkritik, Privatisierung, Framing, u.v.m.

Dreh- und Angelpunkt allen Elends ist - wenig überraschend - der alte weiße Mann.

Wütend, in unterbrechendem, abgehacktem Stil beschreibt Berg die Auswirkungen auf das Leben der Haupt- und Nebenfiguren, deren Abschnitte sie temporeich wechselt. Manche tauchen nur kurz auf, andere häufiger, alle mehr oder weniger mit der Gesamtgeschichte und den anderen Figuren in Beziehung stehend.

Hier liegt die Stärke von GRM: Berg bringt die Themen umfassend und gut recherchiert zusammen, zeigt auf was ist oder sein kann. Ihr Stil wirkt dabei wie ein Beispiel für die von Informationshäppchen gesättigte Gesellschaft, deren Gedanken stets wandern und die sich mit langen Texten schwertut. Sie führt die Themen weit genug aus, so dass man sie weiterdenkt und diese im Gedächtnis bleiben.

Die Schwäche: Es gibt praktisch keine Handlung, so dass die zynische, launige Abarbeitung bald langweilt. Die Entwicklung der vier Hauptfiguren auf den knapp 600 Seiten. Findet statt. Irgendwie. Auf wenigen Seiten ließe sich zusammenfassen, was in diesem Roman passiert. Und diese Kurzgeschichte ist dann leider auch nicht sonderlich interessant.
3 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read GRM.
Sign In »

Reading Progress

February 2, 2019 – Shelved
February 2, 2019 – Shelved as: to-read
Started Reading
May 1, 2019 – Finished Reading

No comments have been added yet.