Corinna´s World of Books's Reviews > Unicorn Rise (1). Kristallflamme

Unicorn Rise (1). Kristallflamme by Claudia Romes
Rate this book
Clear rating

by
20165073
's review

it was amazing

INHALT :

***Die letzte Unicorn kehrt zurück***

Ein sternförmiges Mal, das sie unter ihrer Kleidung versteckt hält, und rätselhafte Träume von einem Mann, der in Flammen steht - mehr Verbindungen zu ihrer Vergangenheit sind Tara nicht geblieben. Als sie Cole kennenlernt, hat sie vom ersten Moment an das Gefühl, dass es ihr vorherbestimmt war, ihm zu begegnen. Mit ihm kehren die Erinnerungen an ihre wahre Familie zurück und das Wissen um eine gefährliche Macht, vor der ihr Vater sie verstecken wollte. Die Zeit ist gekommen: Tara muss herausfinden, was es mit ihrem geheimnisvollen Totem auf sich hat, und ein großes Erbe antreten. Doch Jancon, ihr erbittertster Feind, hat bereits seine finsteren Kreaturen ausgesandt, mit nur einem Ziel: Tara zu töten.


Meine Meinung :

In „Unicorn Rise (1). Kristallflamme“ geht es um Tara, die ein sternförmiges Mal verbirgt. Sie hat merkwürdige Träume und weiß nicht, wer der Mann darin ist.Als sie Cole kennen lernt, scheint dieser etwas auszulösen. Langsam kehrt alle Erinnerung zurück und sie muss herausfinden, welches Erbe ihr bestehen kann und was Jancon ihr größter Feind vorhat....

Tara führt eigentlich ein normales Leben und ahnt nicht welche Dinge ihr noch bevorstehen. Alles scheint sich auf einmal zu ändern und alles was sie glaubte zu kennen eine Lüge war..

Cole tritt auf einmal in Taras leben und er scheint etwas in ihr auszulösen und es beiden vorbestimmt war sich zu treffen. Was hat er mit alledem zu tun? Er wirkt auf den ersten Blick geheimnisvoll und ich musste ihn erst langsam kennenlernen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Tara erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse ist erst die Menschenwelt und erst nach und nach erfährt man etwas von der Herkunft von Tara.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in Taras und Coles Geschichte gezogen. Sie denkt, dass sie ein fast normales Mädchen ist, das oft auffällt durch ihr Aussehen. Immer wieder hat sie Träume von einem Mann in der in Flammen steht. Durch einen Clubbesuch mit ihrer Freundin scheint sie immer mehr Erinnerungen zu bekommen und weiß nicht was es damit auf sich hat. Erst als Tara sich in Gefahr befindet und alles was sie glaubte zu wissen über ihre Leben ins Wanken gerät, trifft sie auf Cole. Tara muss nun zusammen mit Cole etwas über ihr geheimnisvolles Totem erfahren und dabei lernt sie auch sein Tier kennen. Welches Erbe wartet auf sie und kann sie gegen ihren großen Gegner Jancon ankommen? Mit jeder war ich mehr in dieser Geschichte und konnte mich kaum daraus lösen. Kann es Tara schaffen ihr Totem zu finden + das Königreich zu retten?

Das Cover sieht einfach toll aus und macht direkt Lust in die Geschichte zu starten. Die Farben sind ansprechend und fügen ein tolles Gesamtbild mit dem Buch.

Fazit :

Mit „Unicorn Rise (1). Kristallflamme“ gelingt der Autorin ein fesselnder Auftakt ihrer Fantasy Romans. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und fiebere schon Band 2 entgegen um zu erfahren, wie es mit den Charakteren weiter geht.

2 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Unicorn Rise (1). Kristallflamme.
Sign In »

Reading Progress

April 12, 2018 – Started Reading
April 12, 2018 – Shelved
April 12, 2018 –
20.0%
April 29, 2018 – Finished Reading

No comments have been added yet.