Helmut's Reviews > La ballade de la mer salée

La ballade de la mer salée by Hugo Pratt
Rate this book
Clear rating

by
17676323
's review

it was amazing
bookshelves: comics
Read 2 times. Last read November 10, 2014 to November 13, 2014.

La isla bonita?
Mein größter Kritikpunkt an der Fassung, die ich früher schon gelesen hatte, war die Übersetzung, die aus dem Comic ein sprachdebiles Kuriosum machte. Da muss man dann halt auch mal die französische Originalfassung lesen, dachte ich. Falsch gedacht - auch die französische Fassung ist eine Übersetzung, nämlich die des italienischen Originals. Bei Hugo Pratt ist es einfach manchmal schwer herauszufinden, ob das Original in italienisch oder französisch geschrieben wurde. Letztlich ist aber die vorliegende französischsprachige Ausgabe deutlich besser gelungen als die deutsche - und, neben der besseren Übersetzung ist natürlich auch das Format mitbestimmend. Die FAZ-Ausgabe in ihrem winzigen Format bringt die Südseestimmung nie so rüber wie die großen Panels dieser Ausgabe.

Witzig ist das Vorwort von Umberto Eco, der die Zeit- und Ortsangaben der Erzählung mit scharfer Analytik auseinandernimmt, und zeigt, dass die Protagonisten eigentlich selbst nie wissen, wo sie herkommen und hinfahren - und sich daran aber gar nicht stören.

Ansonsten gilt immer noch für mich: Man muss ein bisschen Geduld mitbringen, sich dem langsamen Rhythmus und der von Eco diskutierten allgegenwärtigen Unsicherheit anpassen. Die Moderne verlangt einen Ruhepuls von 120 von uns - da kommt Corto Maltese eigentlich genau richtig, und zeigt uns, dass es auch anders ging. Die endlose Weite des Ozeans, die versprengten Inseln, die Zeit, die in einem ganz anderen Tempo wahrgenommen wurde, und ein Tag nicht bis zum Bersten mit Aufgaben gefüllt war. Man beneidet die Protagonisten, die tagelang am Strand entlangschlurfen können, ohne Uhr und Smartphone, und ohne das Wissen, dass der Urlaub irgendwann endet.

Wenn man sich aber darauf einlässt, und das habe ich in meiner aktuellen Neulektüre versucht, ist die Ruhe sehr angenehm, und man entdeckt Seiten an dieser Ballade, die man beim ersten Durchhetzen, getrieben von der Suche nach Plot, der nicht vorhanden ist, leicht übersieht. Die Lichteffekte, die Pratt fantastisch zeichnen kann, die aus Personen Strichmännchen und Streichhölzer machen, die Meeres- und Luftspiegelungen, die Schattenwürfe, das Glitzern der Südsee - all dies verortet das Buch in einer einmaligen Tiefe.

Insgesamt also ein Buch, das man mindestens zweimal lesen muss, um es würdigen zu können.
5 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read La ballade de la mer salée.
Sign In »

Quotes Helmut Liked

Hugo Pratt
“Quand j'étais petit, je me suis aperçu que je n'avais pas de ligne de chance, alors avec le rasoir de mon pére... zac, je m'en suis fait une comme je voulais.”
Hugo Pratt, Corto Maltese: La ballade de la mer salée


Reading Progress

Started Reading (Paperback Edition)
October 6, 2006 – Finished Reading (Paperback Edition)
March 11, 2013 – Shelved (Paperback Edition)
March 11, 2013 – Shelved as: comics (Paperback Edition)
November 10, 2014 – Started Reading
November 10, 2014 – Shelved
November 13, 2014 – Shelved as: comics
November 13, 2014 – Finished Reading

No comments have been added yet.