Ricarda Huch

“Das Einzige, wonach wir mit Leidenschaft trachten, ist das Anknüpfen menschlicher Beziehungen, nichts ist uns umgekehrt so schmerzlich als das Auflösen derselben. Unser Glück und Unglück hängt von unseren menschlichen Beziehungen ab.”


Ricarda Huch, Quellen des Lebens
Read more quotes from Ricarda Huch


Share this quote:
Twitter icon

Friends Who Liked This Quote


To see what your friends thought of this quote, please sign up!

1 like
All Members Who Liked This Quote



This Quote Is From

Quellen des Lebens Quellen des Lebens by Ricarda Huch
0 ratings, average rating, 0 reviews

Browse By Tag