(?)
Quotes are added by the Goodreads community and are not verified by Goodreads. (Learn more)
Johann Wolfgang von Goethe

“Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor;
Heiße Magister, heiße Doktor gar
Und ziehe schon an die zehen Jahr
Herauf, herab und quer und krumm
Meine Schüler an der Nase herum-
Und sehe, daß wir nichts wissen können!
Das will mir schier das Herz verbrennen.
Zwar bin ich gescheiter als all die Laffen,
Doktoren, Magister, Schreiber und Pfaffen;
Mich plagen keine Skrupel noch Zweifel,
Fürchte mich weder vor Hölle noch Teufel-
Dafür ist mir auch alle Freud entrissen,
Bilde mir nicht ein, was Rechts zu wissen,
Bilde mir nicht ein, ich könnte was lehren,
Die Menschen zu bessern und zu bekehren.”


Johann Wolfgang von Goethe, Faust: Der Tragödie Erster Teil
tags: epistemology
Read more quotes from Johann Wolfgang von Goethe


Share this quote:
Share on Twitter

Friends Who Liked This Quote


To see what your friends thought of this quote, please sign up!

47 likes
All Members Who Liked This Quote



This Quote Is From

Faust: Der Tragödie Erster Teil Faust: Der Tragödie Erster Teil by Johann Wolfgang von Goethe
68,313 ratings, average rating, 1,546 reviews
Open Preview

Browse By Tag