Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft” as Want to Read:
Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft

3.99  ·  Rating details ·  96 Ratings  ·  8 Reviews
Goethe en Schiller zeiden het beiden van elkaar: dat de andere de belangrijkste persoon in zijn leven was geweest. De uitersten raakten elkaar: intuïtie en gevoel bij Goethe, intellect en wilskracht bij Schiller. Hun vriendschap, met al zijn confl icten en spanningen, heeft ze allebei tot topprestaties aangespoord: Schiller schreef zijn klassieke drama’s en kreeg ze, met h ...more
Hardcover
Published August 17th 2009 by Hanser (first published January 1st 2009)
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

Be the first to ask a question about Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

(showing 1-30)
Rating details
Sort: Default
|
Filter
Klaus Metzger
Mar 10, 2015 rated it really liked it
Shelves: klaus
Der Autor beschreibt eine ehrliche Freundschaft zwischen Goethe und Schiller in Weimar. Es war ein gemeinsames Arbeiten, bei der Goethe auflebte und der Stern Schillers leider viel zu schnell verglühte. Als Schiller im Mai 1805 starb, blieb Goethe der Beedigung fern.
Heike
Aug 17, 2018 rated it it was amazing
Auch beim zweiten Lesen war dieses Buch wieder ein reines Vergnügen. Safranski beschreibt die Freundschaft zwischen Goethe und Schiller so lebendig und unterhaltsam, daß es sich wie ein Roman liest. Der Stil ist flüssig, untermalt mit zahlreichen Zitaten, die sich angenehm in den Text einfinden und diesen nicht unterbrechen (wie es bei anderen Sachbüchern leider manchmal vorkommt). Der Autor hält sich selbst angenehm zurück (dies fiel mir gerade im Gegensatz zu den kürzlich gelesenen Büchern "S ...more
Reni
Wie unsere Dichterfürsten schon selbst feststellten, wie ein Mensch auf einen Gegenstand emotional reagiert, hängt immer von der eigenen Gemütslage und den bereits gemachten Erfahrungen ab, die man mit diesem Gegenstand verbindet. ;)

Daher erhält dieses Buch auf jeden Fall schon mal einen extra halben Stern, einfach, weil es existiert. Der Freundschaft zwischen Goethe und Schiller geht eine Faszination aus, die es Wert ist, untersucht und für die Nachwelt aufbereitet zu werden.

Das 18. und 19. Ja
...more
Christian Krüger
Aug 10, 2011 rated it really liked it
Biographien sind der Gefahr ausgesetzt, dass sie dem selbsterzeugten Bild der porträtierten Person oder Epoche erliegen. Bei Persönlichkeiten wie Schiller und besonders Goethe ist das Risiko, trotz der vielen Untersuchungen und Veröffentlichung, nicht weniger gegeben. Rüdiger Safranski nähert sich bei all seinen Biographien der Person immer über das Werk. So auch bei dem Buch „Goethe und Schiller“. Eine Gewähr auf Richtigkeit bietet der Weg sicher auch nicht. Dem Leser wird jedoch nachvollziehba ...more
Tess
Mar 09, 2012 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: non-fiction
Ich bin kein großer Fan von Sachbüchern und Biografien - hauptsächlich weil sie meist unsäglich trocken geschrieben sind - aber dieses Buch hier hat mich wegen der Thematik angezogen.

Safranski stellt die Freundschaft und deren Bedeutung sowohl für die Dichter als auch deren Dichtkunst schön und gut lesbar dar. Allein die Erläuterung verschiedener philosophischer und literarischer Themen hätte man etwas lockerer gestalten können. So wechseln sich interessante Abschnitte über Goethes und Schillers
...more
Lennongirl
Ah well... the story of Goethe and Schiller's friendship is utterly fascinating. Safranski's way of writing is not, at least not for me. Too dry for my taste, too many changes in tense and narration, which confused, sometimes even annoyed me. This can be done better.
Stefaan Van ryssen
Dec 05, 2015 rated it liked it
entertaining read, good intro into G and S for people like me, who don't know much about German Idealism and petty bourgeois culture at the end of the XVIII, early XIX cy.
Schiller is an even larger windbag than Goethe. Very amusing.
Sabine
rated it really liked it
Jan 20, 2014
Bixby
rated it it was amazing
Aug 18, 2011
Karl-heinz Dähne
rated it really liked it
Aug 11, 2014
Lene Basma
rated it really liked it
Aug 11, 2014
Susanne
rated it really liked it
Jun 15, 2013
Marjolijn
rated it really liked it
May 16, 2012
luluflower
rated it it was amazing
Jun 14, 2015
Christina
rated it really liked it
Jan 09, 2015
Peter
rated it liked it
Jan 31, 2016
Driek
rated it liked it
Mar 02, 2016
Flore Lutters
rated it really liked it
Mar 07, 2013
Pxyz Gzyx
rated it liked it
Dec 29, 2015
Annette
rated it really liked it
Nov 14, 2011
Rakshata Chawla
rated it it was amazing
Apr 28, 2018
Helen
rated it it was amazing
Apr 19, 2018
Mephi
rated it really liked it
Jun 12, 2018
Kelleen
rated it really liked it
Jul 06, 2015
Tina
rated it really liked it
Nov 30, 2017
Buzzerbeat
rated it really liked it
Apr 26, 2016
Lisa
rated it really liked it
May 05, 2018
Helge Kreisoloph
rated it really liked it
Apr 04, 2015
Bárbara Beraldo
rated it really liked it
Aug 07, 2011
Blanca Mazón
rated it it was amazing
Jul 13, 2015
« previous 1 3 4 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
Rüdiger Safranski is a German literary scientist and author. He has been a professor of philosophy and the humanities at the Free University of Berlin since 2012.