Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Berlin: Rostiges Herz” as Want to Read:
Berlin: Rostiges Herz
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Berlin: Rostiges Herz

by
4.43  ·  Rating details ·  30 ratings  ·  15 reviews
„Sie war das eine Mädchen, das ich nicht haben konnte, und das seit vielen Jahren schon.“

Berlin, die rastlose Stadt am Meer. Hier ragen die Türme der Zauberer bis in den Himmel. Im Schein der Glühlichter werden rauschende Partys gefeiert. Zucker wird in Gold aufgewogen und die Geheimpolizei wacht über den zerbrechlichen Frieden zwischen Zauberern und Erfindern.

Die Erfinder
...more
Paperback, 427 pages
Published October 15th 2018 by Amrûn
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Berlin, please sign up.

Be the first to ask a question about Berlin

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 4.43  · 
Rating details
 ·  30 ratings  ·  15 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Berlin: Rostiges Herz
MadameMelli
Noch vor dem Heimaturlaub geschafft! \o/
Ich versuche, direkt eine Rezension zu schreiben, dann folgt die bald :)

Edit: Hier die versprochene Rezension: https://www.geek-germany.de/review-bu...
...more
Tanja Voosen
Damals habe ich Wainwood House der Autorin so, so sehr geliebt! Bis heute noch. Und ich war so gespannt auf ihre neue Geschichte, da sie in einer alternativen Version von Berlin im Steampunk Zeitalter spielt. Die Story wird hauptsächlich aus den Perspektiven der Erfinderin Mathilda und des Magiers Fidelio erzählt, aber zwischenzeitlich erhalten wir auch Einblicke in andere Perspektiven. Unsere zwei Hauptcharaktere könnten unterschiedlicher nicht sein und doch haben sie im Verlauf des Romans ein ...more
Juliane Seidel
Feb 27, 2019 rated it really liked it
Story:
Mathilda ist Erfinderin, Rosa die Tochter des mächtigsten Zauberers von Berlin. Erfinder sind seit dem zweiten Zeitalter den Zauberern ein Dorn im Auge, habe die Erfindungen doch den Untergang der Welt verursacht und sämtliche neue Entwicklungen werden streng überwacht und im Notfall auch konfisziert. Auch der junge Fidelio, Magierlehrling der höchsten Bibliothekarin der Stadt mag Erfinder nicht, ganz besonders Mathilda, deren Herz ebenso für Rosa schlägt, wie seins. Auf Rosas Geburtstagsp
...more
Tristan
Sep 16, 2019 rated it really liked it
This review has been hidden because it contains spoilers. To view it, click here.
Sirene
Mar 10, 2019 rated it it was amazing
700 Jahre hat es gebraucht.
Vor 700 Jahren ist die Welt durch die Klimakatastrophe untergegangen, die Menschheit war am Ende. Alles war zerstört und da tauchten die Magier wieder auf.

Wir befinden uns in einer Zukunftsversion, einer Welt, die wenig an früher erinnert und keiner erinnert sich noch an die Zeit vor den dunklen Jahren.
Hier beginnt unser Abenteuer, zwischen Fingerschnipsern (den magischen Begabten) und Rostfressern (den Erfindern der Stadt), die miteinander in einem brüchigen Frieden
...more
Letanna
Nov 20, 2018 rated it it was amazing
Die Erfinderin Mathilda ist in Rosa verliebt, die Tochter des Großmeisters von Berlin. Aber sie ist nicht die Einzige, die um Rosa buhlt, denn auch der Zauberlehring Fidelio ist an ihr interessiert. Bei Rosas Geburtstatsfest wollen beide ihre Chance nutzen und ihre Gefühle offenbaren. Nur kommt es völlig anderes als erwarten, denn auf dem Fest geschieht ein Mord und auf einmal müssen Mathilda und Fidelio zusammenarbeiten, um den Täter zu finden.

Schon als ich das Cover zu diesem Buch gesehen hab
...more
Nils Krebber
Mar 07, 2020 rated it really liked it
Sehr#bücherhamstern #diversitychallenge


Sarah Stoffers findet in ihrem Roman eine spannende Zukunftsversion Berlins, und greift dabei gekonnt aktuelle Problemthemen auf, ohne belehrend zu wirken. In ihrer Welt gibt es dank Klimawandel und Weltkriegen eine neue Geographie, Berlin ist direkt am Meer gelegen und befindet sich in einer prekären Balance zwischen der herrschenden Magierkaste und den verachteten, aber nützlichen Erfindern.
Da sich sowohl Magier (selbsterklärend) als auch Erfinder (steam
...more
Roxane Bicker
Apr 11, 2020 rated it it was amazing
Nach dem Zusammenbruch unserer Zivilisation und einer weltweiten Völkerwanderung erhebt sich aus den Trümmern eine neue Zivilisation und mit ihr kehrt die Magie in die Welt zurück.
In einem dystopischen, steampunkigen Berlin treffen die Erfinderin Mathildaund der Zauberlehrling Fidelio aufeinander. Sie beide lieben dasselbe Mädchen und wollen ihr ihre Liebe gestehen, doch alles kommt anders und plötzlich stecken die beiden in einem Mordkomplott und nichts ist, wie es scheint...

"Berlin Rostiges He
...more
Der blaue Buchling
May 24, 2020 rated it it was amazing
Alles, was ich mir von Steamfantasy wünsche: ein diverser Cast mit sehr unterschiedlichen Figuren, vielfältige weibliche Charaktere, ein ausgezeichnetes Worldbuilding, das mit dem Plot zusammenhängt und eine vielfältige Kulisse schafft und überhaupt ein spannender Plot, der einen bei der Stange hält, bis man an den Enden endlich erleichtert und begeistert aufatmen kann. Die schlussendliche Konfrontation mit der wahren Antgonisten-Person hatte vielleicht nicht ganz so viel Kraft wie erwartet nach ...more
Mia
Jul 24, 2020 rated it really liked it
+ queer & interesting, 3-dimensional characters
+ world-building
+ the whole setting is just A++++

- the plot is somewhat foreseeable, but even then the book makes the ways of getting there very very exciting and there are still some twists and turns that were unexpected for me as well.

4/5 since it took a bit for me to get really into it.
...more
Moe
Mar 17, 2019 rated it really liked it
Shelves: 2019, queer
In einem zukünftigen Berlin, das nach vielen Naturkatastrophen mittlerweile am Meer liegt, hat sich die Gesellschaft in Erfinder und Zauberer aufgeteilt. Sarah Stoffers hat in ihrem Roman eine Mischung aus Fantasy und Steampunk geschaffen, in der eine Reihe vielfältiger Charaktere agieren. Fidelio, der kurz vor seiner Prüfung zum Zauberer steht, und die Erfinderin Mathilda sind beide in Rosa verliebt. Am Abend, an dem sie ihr beide ihre Liebe gestehen wollen, wird Rosa jedoch vergiftet. Angeblic ...more
Bücherhöhlenkobold
Darum geht’s:
In einer postapokalyptischen Welt hat die Menschheit die Magie wiederentdeckt und in Berlin, der mächtigen Stadt am Meer, leben Zauberer und gewöhnliche Menschen Seite an Seite. Während die Zauberer in ihren luxuriösen Türmen thronen, sind die Verhältnisse für die meisten Anderen schlichter und und zuweil mühsam. Es gibt viel Unmut gegen die „Fingerschnipser“, vor allem von Seiten der Erfinder, die Dinge gerne mit guter, alter Handwerkskunst regeln, statt sich von Magiebegabten abhä
...more
Mein Regal voller Regenbögen
May 03, 2019 rated it it was amazing
Shelves: 2019, highlights
Buchcover sind wie die Visitenkarte einer Geschichte. Manchmal sind sie absolut treffend, manchmal verbirgt sich hinter einer wundervollen Aufmachung eine herbe Enttäuschung, und genau so hinter einem nichtssagenden, oder auch abschreckenden ersten Bild etwas richtig Geniales. Bei „Berlin – Rostiges Herz“ war ich wirklich gespannt, ob die Erzählung hält, was dieses gigantisch schöne Cover verspricht. Sie tut es!

Die Menschheit hat die Welt an den Rand des Abgrunds getrieben. Ein atomarer Krieg un
...more
Amalia Zeichnerin
Jan 15, 2020 rated it it was amazing
Magie und Rost in einem bunten, dystopischen Berlin

Diversitätsthemen: lesbische Protagonistin, Setting ohne LGBTQ*- Feindlichkeit, People of Color

Eigene Meinung
Sarah Stoffers hat einen ganz eigenen Erzählstil, der mich in seinen Bann geschlagen hat. Er hat mich teilweise an Phantastikgrößen wie Neil Gaiman erinnert und auch – bei den humorvollen Stellen des Romans – an Terry Pratchett. Und ich vergleiche selten Autor*innen mit solchen Größen. Der komplexe Weltenbau besticht durch eine Vielzahl a
...more
Karina Lenhart
Jul 09, 2019 rated it really liked it
Interessante Geschichte, manchmal für mich schwer greifbar. Ich habe noch nicht viele Bücher in dieser Richtung gelesen, aber im Mittelteil habe ich mir etwas schwer getan, das eigentliche Thema war nicht ganz klar. Der Beginn und das Ende hat mich aber in jedem Fall überzeugt. Mathilda und Fidelio fand ich sehr sympathisch und interessant dargestellt. Das Cover ist der absolute Hammer, die Illustration bei den einzelnen Teilen wunderschön gestaltet.
Scoutaccount
rated it it was ok
Nov 29, 2018
Jelena Gley
rated it really liked it
Nov 19, 2019
Anne Spitzner
rated it it was amazing
Apr 12, 2020
laurasbooksandthings
rated it it was amazing
Dec 31, 2018
Claudis Gedankenwelt
rated it really liked it
Jan 01, 2019
Jürgen Eglseer
rated it it was amazing
Dec 03, 2018
Annie
rated it it was amazing
May 20, 2020
GooderDean95
rated it it was amazing
Jul 04, 2020
Resa
rated it it was amazing
Jul 06, 2020
Michaela
rated it really liked it
Jul 18, 2020
Serenity Carter
rated it it was amazing
Jul 13, 2020
Pantteri
rated it it was amazing
Dec 20, 2018
Eveline
rated it liked it
Apr 29, 2019
Firlachiel
rated it it was amazing
May 20, 2020
Thea
rated it it was amazing
Nov 20, 2018
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • Was Preema nicht weiß
  • Inepu - Die Herren des Schakals
  • Record of a Spaceborn Few (Wayfarers #3)
  • Dichterkinder
  • Feuerschwingen
  • Wasteland
  • The Chronicles of Exandria: The Mighty Nein
  • Wild: Sie hören dich denken
  • Reintegration
  • You Should See Me in a Crown
  • Queer*Welten 01-2020
  • Der Atem einer anderen Welt (Wayward Children, #1-3)
  • Totengeister: Ein Fall für Mafed und Barnell
  • Råta (Ravneringene, #2)
  • Das Schwert der Totengöttin (Black Alchemy, #1)
  • Pan's Labyrinth: The Labyrinth of the Faun
  • Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel
  • Spark (Die Elite, #1)
See similar books…
13 followers
Sarah Stoffers was born in 1982 as the daughter of two journalists. She was still very young when she realised that she was going to make writing her career, and some of her stories have already been published and awarded prizes. She also contributes to Prinz, the street magazine Hinz&Kunzt and the Hamburger Morgenpost. Wainwood House is Sarah Stoffer's first young-adult novel. ...more

Related Articles

Myths and mayhem, the fantastical and the scientifically plausible, these are readers’ most popular sci-fi and fantasy novels published in the ...
143 likes · 28 comments