Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Desintegriert euch!” as Want to Read:
Desintegriert euch!
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Desintegriert euch!

4.36  ·  Rating details ·  498 ratings  ·  31 reviews
Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu Antisemitismus, Holocaust und Israel Auskunft gibt. Dieses Integrationstheater stabilisiert das Bild einer geläuterten Gesellschaft – während eine vö ...more
Hardcover, 208 pages
Published October 15th 2018 by Hanser Verlag
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Desintegriert euch!, please sign up.

Be the first to ask a question about Desintegriert euch!

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 4.36  · 
Rating details
 ·  498 ratings  ·  31 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Desintegriert euch!
_Leselust_
Apr 01, 2019 rated it really liked it
Shelves: non-fiction
Ein sehr interessantes Buch, das mir sehr viel Stoff zum Nachdenken gegeben hat. Darüber, wie Deutschland mit seiner NS-Vergangenheit umgeht, wie die Gesellschaft mit hinterbliebenen Tätern und Opfern umgeht. Czollek bietet intelligente Analysen und schließt dabei den Bogen von der Vergangenheit zur Situation heute. Manchmal waren mir einige Passagen etwas zu umständlich geschrieben und Vieles musste ich mehrmals lesen. Aber der Aufwand lohnt sich. Das Buch sei jeder und jedem empfohlen, die/ de ...more
Miss Bookiverse
Ich habe nicht alles verstanden bzw. konnte nicht immer alles nachvollziehen (entweder weil mir Grundlagen fehlen, es nicht ausreichend mit Argumenten dargelegt wurde oder weil ich einfach anderer Meinung bin), aber ich habe trotzdem sehr viel gelernt und bin ein bisschen beschämt darüber, was ich alles nicht wusste oder worüber ich alles noch nie nachgedacht habe. Ich wünschte wirklich, dass ich auf viele dieser Gedanken schon zu Schulzeiten mal hingewiesen worden wäre. Nach dem Hörbuch würde i ...more
Izzy Angels
Oct 23, 2018 rated it it was amazing  ·  review of another edition
#czollek #desintegrierteuch
Unbedingte #Leseempfehlung

Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal ein Buch so verschlungen habe und ein Buch so viele unterschiedliche Emotionen und Reaktionen in mir ausgelöst hat. Wahrscheinlich hängt das damit zusammen, dass ich ein solches Buch bisher noch nicht gelesen habe - darauf muss man auch mal erstmal klar kommen.
In der letzten Zeit habe ich öfters darüber lamentiert, dass mir die intelektuelle Herausforderung fehlt - die habe ich unter
...more
Marina
Aug 27, 2020 rated it really liked it
Der bro er ist teilweise zu schlau für mich
Sophia Istari
Feb 10, 2020 rated it did not like it
Shelves: wasted-time, 2020
Vorneweg muss ich sagen, dass es sich bei den behandelten Themen in diesem Buch um sehr schwierige handelt und die Häufung an Gendersternchen dem Lesefluss nicht wirklich zu Gute kommen. Tatsächlich stören sie den Lesefluss immens.
Außerdem war für mich nicht wirklich nachvollziehbar, worauf der Autor hinaus möchte, der rote Faden fehlte und mit vielen der „deutschen“ Assoziationen kann ich mich leider (oder viel mehr zum Glück!) weder identifizieren, noch hätte ich sie so in meinem persönlichen
...more
Clelixedda
May 11, 2019 rated it it was amazing
Diesem Buch in einer kurzen Rezension gerecht zu werden, ist wirklich schwierig. Es ist auch schwierig, etwas zu diesem Buch zu sagen, ohne viel von sich selbst zu verraten - denn es verlangt durch seine Polemik eine klare Haltung und Positionierung. Es ist auf jeden Fall ein extrem empfehlenswertes Buch, auch wenn ich mir sicher bin, dass es bei jedem und jeder etwas anderes auslösen wird. Für mich waren das unter anderem Zustimmung, Entsetzen, Scham, Sich-Verstanden-Fühlen, Neugier und manchma ...more
sleeplesspages
Dec 13, 2018 rated it liked it
Shelves: non-fiction
Ich bin mir nicht ganz sicher was ich von diesem Buch halten soll.
Czollek hat eine wunderbar leichte Art und Weise seine Standpunkte zu formulieren und erzähltes wieder zu geben. Gleichzeitig waren seine Standpunkte jedoch ziemlich schwammig und ich wusste nicht so ganz worauf er hinaus wollte. Trotz dessen hat er einiges Angesprochen über das nachgedacht werden muss und woran wir alle zusammen arbeiten sollten um ein besseres Deutschland zu bekommen.
Anka Räubertochter
Anfangs war es für mich noch einfach, den Gedanken des Autors zu folgen. Je weiter das Buch aber voranschritt, desto weniger habe ich die Ausführungen verstanden. Wahrscheinlich liegt das an meinem fehlenden Vorwissen.
Den Beginn (ca. bis zum Kapitel Wowschwitz) kann ich aber uneingeschränkt weiterempfehlen.
Theresa
Sep 29, 2018 rated it it was amazing
Am liebsten würde ich das ganze Kapitel "Alternativen für Deutsche. Was wir von der AfD lernen können" zitieren. Vieles hat mich zum Nachdenken und -lesen angeregt. Muss man gelesen haben!!
Julia
Jan 24, 2020 rated it it was amazing
Definitiv eines der intelligentesten Bücher die ich je gelesen habe! Kann ich nur jedem weiter empfehlen und hoffe dass das Buch Pflichtlektüre in der Schule wird. Habe das Buch als Hörbuch bei Spotify gehört, werde aber das Taschenbuch kaufen sobald es raus kommt.
Tina Jaeger
May 30, 2020 rated it it was amazing
Eine schonungslose Abrechnung mit dem Gedächtnis Theater und der deutschen Erinnerungskultur. Von Shakespeares Shylock im Kaufmann von Venedig, über Shahak Shapiras #yolocaust hin zu AfD und Pegida, behandelt der Autor die Instrumentalisierung der jüdischen Perspektive. Ein unangenehmer Finger in der Wunde der deutschen Geschichte, mit dem sich jeder auseinander setzen sollte.
Fabian
Mar 17, 2020 rated it did not like it
Es muss auch immer mal Tiefpunkte in der Lektüreliste geben, sonst merkt man nicht mehr, wie gut die anderen Werke sind. Man kann nicht alles mit Vokabeln wie "Streitschrift" (TAZ) oder "Polemik" (der Autor selbst) rechtfertigen. Es ist ein schlecht strukturiertes, diffuses Machwerk. Es stellt dem Leser den Begriff der Desintegration vor. Aber anstatt ihn zu erklären und tatsächlich Strategien einer geglückten sogenannten Desintegration zu entwickeln, haut uns der Autor dieses Wort wieder und wi ...more
Uschi
Jun 18, 2019 rated it it was amazing
„Mit wachsender Deutlichkeit zeichnet sich ab, dass Integrationsdenken ein Teil des Problems und nicht der Lösung der jetzigen Situation darstellt, da es denjenigen die Empathie verweigert, die diese vielleicht am dringendsten benötigen. Der Schutz eines knappen Viertels der Bevölkerung Deutschlands gegen rechte Übergriffe darf keine Frage der politischen Haltung sein. Sie ist die Pflicht demokratisch gewählter Politiker*innen in einer pluralen Gesellschaft wie dieser.“
Cilli
Aug 05, 2020 rated it it was amazing
Wirklich gutes Buch, das einem viel Mit- und Nachdenken abverlangt. Max Czollek hat eine Perspektive gezeigt, die ich kaum kenne - umso froher bin ich, dass ich das gelesen habe. Auch wenn es nicht immer angenehm war und ich einige Male schlucken musste. Ich fürchte, ich war mit mir und meinem Land ein bisschen zufriedener als angemessen ist. Viele der Dinge, die der Autor anprangert, z.B. Leitkultur, fand ich schon vorher irgendwie doof und unnötig. Tatsächlich ist dieses Konzept aber arrogant ...more
Subliminal
Feb 10, 2019 rated it really liked it
Ein Buch, das mir bezüglich des "Integrationstheaters" die Augen geöffnet hat. Max Czollek ist da einer Sache auf der Spur, die mir bisher nicht in dieser Deutlichkeit klar war. Und das Schöne ist, dass sich alle angesprochen fühlen können: Antideutsche, Antimperalisten, Zentristen, Deutsche "die viele jüdische Freund*Innen" haben und selbsternannte Opfer von Tugendterror. Die Juden sind keine Agenten unserer kollektiven Vergangenheitsbewältigung, sie sind nicht diejenigen die den Deutschen Erlö ...more
Susi Sni
Jan 16, 2019 rated it it was amazing
This review has been hidden because it contains spoilers. To view it, click here.
Pfeffermargarete
Sep 25, 2019 rated it it was amazing
Ein beunruhigendes Buch - unheimlich gut recherchiert trägt es zur Bildung bei in einem immer unsichtbarer werdenden Themenfeld: dem Antisemitismus. Integration gilt als den Geflüchteten vorbehalten, während jüdische Menschen nicht beachtet ihre Lebenswege fortsetzen und von der deutschen Gesellschaft weitestgehend mit dem Holocaust asoziiert werden. Schade, dass in der Vergangenheit oft die vermeintliche Normalität des Nationalismus von Deutschen zurückgewünscht wurde, um aus dem Gedächtnisthea ...more
Patrice
Jul 30, 2020 rated it really liked it
Czollek schreibt aus einer jüdischen Perspektive nicht nur über Antisemitismus und die Rolle davon in (Nazi-)Deutschland, sondern wirft generell Fragen von Integration und Anpassung in/an die deutsche Gesellschaft auf. Wer glaubt es wird einseitig berichtet, der irrt sich, Czollek hat versucht dem ganzen Thema einen intersektionalen Ansatz zu geben, der ihm auch oberflächlich gelungen ist. Wenn man sich jetzt nicht besonders gut mit deutscher Politik oder deutschen Autor_innen auskennt, ist es m ...more
Peter Herold
Feb 27, 2019 rated it really liked it
Es handelt sich in diesem Buch um die Stiftung und Aufrechterhaltung eines bedeutenden Aspekt der heutigen deutschen nationalen Identität mittels eines „Gedächtnistheaters“. Mit diesem Begriff bezeichnet Autor Max Czollek die auf die Shoah bezogenen und diskursiv reproduzierten Rollen von Juden und Jüdinnen und denjenigen, die dieser Bevölkerungsgruppe nicht zugehören. Aber das Fazit, brecht mit diesem Theater, Desintegriert euch!, gilt für alle, in Deutschland und woanders, die eine vielfaltige ...more
Meike
Jul 28, 2020 rated it liked it
Den Grundgedanken "Die Idee der Integration von allem und allen ist nicht nur eine frei verfügbare Projektionsfläche für deutsche Phantasien kultureller Dominanz -- die ihr zugrunde liegende Vorstellung eines gesellschaftlichen Zentrums macht es auch unmöglich, die radikale Vielfalt anzuerkennen, die heute schon Realität ist", finde ich total spannend. Allerdings ist mir der Autor in vielen Unterpunkten zu radikal, und ich glaube, dass der Umgang der deutschen Mehrheitsgesellschaft mit Juden und ...more
Léo Solleder
Apr 30, 2020 rated it it was amazing
Desintegriert Euch kann als eine der wichtigsten Polemiken für unsere aktuelle Gesellschaft gesehen werden. Czollek greift viel an und seziert den deutschen Nationalkult der WM 2006, stellt die Rolle der Jüdinnen und Juden für Deutschland dar und fragt, wer oder was überhaupt „der Jude“ ist. Man mag vielleicht nicht in jeder These übereinstimmen, dennoch ist dieses Buch in meinen Augen Pflichtlektüre für einen neuen, modernen Gesellschaftsdiskurs.
Susanne Kali
Feb 03, 2020 rated it it was amazing
Dieses Buch ist gut und schwierig, wichtig und unangenehm.

Ich lese nun relativ viele Buecher ueber Rassismus und aehnliche Themen, aber dies war das erste Buch, das mir die Rolle der Juden (was sie ist, und wie sie anders sein sollte) innerhalb der deutschen Gesellschaft erklaert hat. Und das erste Buch, das mir so richtig klargemacht hat, warum der neugefundene deutsche Patriotismus der letzten ~14 Jahre mir so unangenehm ist.

Must read!
Lisa
Jun 26, 2020 rated it really liked it
- Extrem gute Denkanstöße
- Einblick in die junge jüdische Szene Deutschlands
- Was ist Heimat?
- Wie definiere ich Integration?
- Ist Integration grundsätzlich positiv zu bewerten?
- Pflicht als deutscher Staatsbürger sich mit der historischen Vergangenheit des Heimatlandes auseinanderzusetzen
Analena
Sep 02, 2020 rated it it was amazing
Dieses Buch sollte Pflichtlektuere in allen Schulen sein. Max Czollek schreibt pointiert und durchdacht ueber Deutschland, nationale Identitaet, "Leitkultur", das Judentum und andere gesellschaftliche Gruppen, die nicht der Mehrheitsgesellschaft zugehoerig sind und warum der Ruf nach Integration endlich ein Ende haben sollte.
Jools.Reads
LESEN!!!
Kendy
Jun 30, 2020 rated it liked it  ·  review of another edition
Lesen statt hören wäre vielleicht besser gewesen.
Regina Stbn
Jul 29, 2020 rated it it was amazing
Wichtiges Thema, als Hörbuch jedoch nicht empfehlenswert.
Kathrin
Jan 17, 2019 rated it really liked it
"Die ungebrochene Identität ist eine gefährliche Illusion."
Annika Fischer
Feb 21, 2019 rated it it was amazing
Hier reicht ein Halbsatz: MeinBuch des Jahres 2018
Zapatoo
Jun 02, 2020 rated it really liked it
Shelves: essay, politik
Desintegriert euch! ist als Aufforderung zu verstehen, die völlig zutreffend von der Konstruktion eines Zentrums 'deutscher Normalität' ausgeht, einer Konstruktion deren Aufrechterhaltung über fortwährende Integration geschieht, die Unterwerfung unter eine eben solche Perspektive erfordert. Die Integration erscheint als eine hegemoniale Perspektive, die in ihren Erzählungen anderen die von ihr vorgestellten Rollen aufzwingt - besonders eklatant wird das mit Opferrollen, die dann ohnehin auch kei ...more
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • Eure Heimat ist unser Albtraum
  • Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen (Aber wissen sollten)
  • Sprache und Sein
  • exit RACISM. rassismuskritisch denken lernen
  • Deutschland Schwarz Weiß
  • Die letzten Tage des Patriarchats
  • Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch
  • 1000 Serpentinen Angst
  • Untenrum frei
  • Herkunft
  • Das Leben ist eins der Härtesten
  • Allegro Pastell
  • Superbusen
  • Marianengraben
  • GRM: Brainfuck
  • Ellbogen
  • Oh,  Simone!
  • Gegen den Hass
See similar books…

News & Interviews

Hispanic Heritage Month is the perfect time to relish the latest works from beloved Hispanic and Latinx authors like Isabel Allende, Natalia...
93 likes · 79 comments