Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Weihnachten auf der Lindwurmfeste” as Want to Read:
Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Weihnachten auf der Lindwurmfeste

(Zamonien)

by
3.37  ·  Rating details ·  611 ratings  ·  76 reviews
Walter Moers' zamonische Weihnachtsgeschichte gehört unter jeden Christbaum!

Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das Moers frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert hat. Die Lindwürmer Zamoniens begehen es a
...more
Kindle Edition, German Edition, 80 pages
Published November 12th 2018 by Penguin Verlag
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Weihnachten auf der Lindwurmfeste, please sign up.

Be the first to ask a question about Weihnachten auf der Lindwurmfeste

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 3.37  · 
Rating details
 ·  611 ratings  ·  76 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Auntie Terror
Dec 02, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
As a Mythenmetz-fan, I had to get this one.
It is basically the luxurious "reprint" of a letter from Mythenmetz to Hachmed Ben Kibitzer, explaining (and criticising) the tradition of Hamoulimepp, which - like Hogswatch - resembles a mixture of our Christmas and New Year's Eve celebrations. I could very much sympathise with my favourite Lindwurm's position on these end of year celebrations and traditions.
If you are looking for a Christmas gift for a fan of Walter Moers and/or Zamonien, this might
...more
Grüffeline
Ab heute ist Haloumimepp! Geben Sie gut widerspruchslos Ihren Verstand an der Garderobe ab und glauben Sie jeden Quatsch, den man Ihnen während der Feiertage auftischt.

1,5 Sterne
Das darf doch echt nicht wahr sein. *wütend mit dem Fuß aufstampf* Schon der zweite Moers in Folge, den ich so niedrig bewerten muss, wo alle anderen ganz klare 5 Sterne sind. *schmoll*
Das ganze Buch hat etwa 70 Seiten Text, die sehr groß geschrieben sind, der Rest ist Leseprobe für den Bücherdrachen oder seitenweise
...more
Andy
Dec 03, 2018 rated it did not like it
Für dieses Buch braucht man schon eine sehr starke Fanbrille, um es gut zu finden.
.
Gesamtseitenzahl: 112 Seiten
Einführung mit Vorwort und Erklärungen: Seite 6-18
Brief: Seite 19-70
Sachwortregister: Seite 71-103
Leseprobe: Seite 105-112
.
Falls man hoffte, in dem Buch eine Geschichte, Novelle oder irgendwie geartete Erzählung zu finden, wird man enttäuscht. Es ist ein Brief Mythenmetz' an einen Bekannten. Und der ist langweilig, trocken und strotzt vor Fakten, so dass er eher hätte von Prof. Dr. Abdu
...more
Tina
Leider meine Enttäuschung des Jahres...
Vanessa
Nov 14, 2018 rated it it was ok
Zu allererst einmal - Ich bin der allergrößte Moers-Fan. Ich habe seine Bücher regelmäßig verschlungen, die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär ist eines meiner Lieblingsbücher of all time und ich bin immer wieder begeistert ob der schier unendlichen Fantasie dieses Mannes. Seine Zamonien-Romane sind mit das beste was der deutsche Literaturmarkt jemals hervorgebracht hat. Punkt.
Mit der Einleitung hab ich ja jetzt schon ein dickes fetter ABER provoziert und hier kommt es nun auch: Aber! Aber, Weihnach
...more
Bella (Bella's Wonderworld)
Dec 09, 2018 rated it really liked it
Rezension | Weihnachten auf der Lindwurmfeste von Walter Moers Meine Meinung
 
Dieses kleine aber feine Büchlein kommt ganz in zamonischer Marnier in einem hübsch Illustrierten Kleid daher und entführt nach einem kurzen Vorwort in die Welt Zamoniens.
 
Hildegunst von Mythenmetz schildert in einem ausführlichen Brief an seinen besten Freund, den Eydeeten Ben Kibitzer, die Feierlichkeiten rund um das Hamoulimepp Fest. Schnell lassen sich für den Leser die frappierenden Ähnlichkeiten zu unserem Weihnac
...more
Bine
Nov 22, 2018 rated it really liked it
Ich freue mich über jegliche Veröffentlichung von Walter Moers. Auch wenn es nur eine kleine Schreibübung in sehr hübschem Gewand ist, wie es hier der Fall ist.
Eigentlich ist es nur ein Brief von unserem guten Hildegunst von Mythenmetz, in dem er sich über das weihnachtlich anmutende Fest auf der Lindwurmfeste, auslässt. Mutet wie eine typische Mythenmetzsche Abschweifung an. Und so wird sie auch beworben, also am besten spart man sich das Aufregen und freut sich einfach darüber, dass etwas von
...more
Anja von "books and phobia"
Ach wie habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Eine Erzählung darüber wie Weihnachten bzw. Hamoulimepp auf der Lindwurmfeste gefeiert wird und wie der geschätzte Hildegunst es für sich erlebt. Harmonie, ein paar ulkige Rituale und neue Erkenntnisse über das zauberhafte Zamonien, dies waren zumindest meine Hoffnungen an dieses Werk. Was ich bekam, ärgerte mich, denn irgendwie wollte einfach keine Stimmung aufkommen.



Von außen eine Augenweide, konnte ich es kaum erwarten, dieses Buch aufzuschlage
...more
_Leselust_
Dec 14, 2018 rated it really liked it
Ich liebe die Bücher von Walter Moers. Und ich liebe es, Bücher passend zur Jahreszeit zu lesen. Und dann wurde ein weihnachtliches Walter Moers Buch angekündigt. Yay! Das konnte ja nur gut werden.
In "Weihnachten auf der Lindwurmfeste" berichtet der bekannte Dichter Hildegunst von Mythenmetz von Hamoulimepp –einem Fest der Lindwürmer, welches unserem Weihnachten recht ähnlich ist.
Der Schreibstil hat mir wieder unglaublich gut gefallen und ich habe sehr gern von den weihnachtlichen Bräuchen der
...more
DrWarthrop
Dec 01, 2018 rated it liked it  ·  review of another edition
Shelves: rezex
Ein leicht zynischer Briefroman über die Vor- und Nachteile des Hamoulimeppfest (welches starke Ähnlichkeit zu unserem Weihnachtsfest aufweist) mit tollen Zeichnungen und wie immer genialen Einfällen.
Nur für Zamonien-Kenner zu empfehlen!
Kaya Kobold
Dec 24, 2018 rated it it was amazing
Wie war das? Ich habe keine Zeit, deswegen schreibe ich dir einen langen Brief.
Unbedingt vor versammelter Mannschaft laut vorlesen.
Ich habe mich sehr gut unterhalten.
Anna
Dec 13, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
Es war schön für kurze Zeit zurück in Zamonien gewesen zu sein! Meine ausführliche Rezension folgt die Tage!
Christina
Dec 08, 2018 rated it it was ok
Kann man sich getrost sparen.
Franky of Phthia
Wirklich eine Enttäuschung.

Eigentlich bin ich seit Jahren Fan der Moerchen und verzeihe dadurch auch gerne mal ein weniger gutes Werk. Leider kann ich mich über dieses Buch aber nur ärgern. Es gibt keine wirkliche Handlung. Ein Großteil der Seiten wird nur von Überschriften und Bildern in Anspruch genommen. Die wirkliche "Geschichte" nimmt kaum 60 Seiten (mit riesigem Rand und großer Schrift) ein. Dazu gibt es viele Wiederholungen aus den vorherigen Büchern.

Alles in Allem scheint sich hier all
...more
_Leselust_
Dec 30, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
Ich liebe die Bücher von Walter Moers. Und ich liebe es, Bücher passend zur Jahreszeit zu lesen. Und dann wurde ein weihnachtliches Walter Moers Buch angekündigt. Yay! Das konnte ja nur gut werden.
In "Weihnachten auf der Lindwurmfeste" berichtet der bekannte Dichter Hildegunst von Mythenmetz von Hamoulimepp –einem Fest der Lindwürmer, welches unserem Weihnachten recht ähnlich ist.
Der Schreibstil hat mir wieder unglaublich gut gefallen und ich habe sehr gern von den weihnachtlichen Bräuchen der
...more
Lisa
Dec 27, 2019 rated it did not like it
Das beste an dem Buch ist für mich der Einband.
Die Zeichnung sind auch ok, aber da sie nur als taxonomische Tafeln am Ende des Buchs angehängt sind, gehören sie nicht so organisch zum Text wie bei den guten Zamonien Büchern.
Der Text ist nur die Beschwerde eines mirsgelaunten alten Mannes, der Weihnachten nicht mag. Ich habe mich nur durch das Buch gequält, weil die Beschreibung halbwegs Moers-typisch kreativ sind und ganz einfach weil das Buch mit 55 Seiten Text wahnsinnig kurz ist.
janalovesboooks
Nov 22, 2018 rated it really liked it
Sehr süß, aber auch leider sehr kurz :(
Johannes Duckeck
Dec 19, 2018 rated it did not like it
Ich hätte mich vorher über dieses Buch informieren sollen. Es ist die Sorte Sarkasmus und Zynismus die nicht mehr lustig, sondern traurig ist. Jemand der Weihnachten nicht mag, meckert auf 51 Seiten* über Weihnachtsbräuche die ins zamoniache Umgedeutet sind, leider mit viel weniger Kreativität als sonst, dafür mehr sarkastischen Fragen (à la “erkläre mir bitte mal jemand was an diesem Buch interessant sein soll...”)
Schade, dass Weihnachten auf der Lindwurmfeste nicht netter ist.
Das einzig Gute a
...more
Brina
Dec 31, 2018 rated it liked it
Ich bin großer Fan der Zamonien-Romane von Walter Moers.
Deshalb freue ich mich über jedes zamonische Schriftstück, das Walter Moers uns so großzügig ins Deutsche übersetzt.
Aber ich spreche wohl für 90% der Walter-Moers-Leser, wenn ich sage:
Mir wäre mit einem Fortsetzung der Buchhaim-Reihe besser geholfen als mit handlungslosen Schriftsätzen.
Trotz allem waren die hier verbauten Ideen von typisch zamonischer Originalität, aber ich wünsche mir einfach mal wieder etwas zum Hineinträumen und Mitfiebe
...more
Koalaj
Dec 21, 2018 rated it it was ok
Ich bin ein großer Fan der abenteuerlichen Welt Zamoniens. Dass dieses Buch ein Brief ist, hat mich gar nicht gestört. Gestört hat mich, dass ich mich auf ein Weihnachtsbuch gefreut und das komplette Gegenteil bekommen habe. Auf etwas mehr als 60 Seiten wird nur gemeckert und sich beklagt wie ätzend "Weihnachten" doch ist. Sodass ich während der ganzen Zeit eher deprimiert war.
Ich finde es so schade, weil ich wie gesagt ein echter Moers Fan bin und mich auf dieses Buch echt gefreut habe.
Prinzessin von der Poebel
Aus meiner Sicht war das gesamte Buch weniger eine Kurzgeschichte -das hatte ich mir davon erhofft- oder tatsächlich ein ausführlicher Brief -das soll es sein- sondern vielmehr eine Mythenmetzsche Abschweifung wie ich sie aus anderen Büchern um Zamonien kenne. Ich bin jetzt mit Hamoulimepp vertraut und bereit, wieder eine vollständige Erzählung zu lesen.
Lisa
Dec 15, 2018 rated it it was ok
Shelves: 2018
war nicht so mein Fall. Ich hatte eine Novelle erwartet aber es ist nur ein Brief von einem zamonischen Grinch. Die Illustrationen fand ich toll aber die Aufteilung, erst Brief, dann Illustrationen, hat mir auch nicht so gefallen.
Anna McWeasley
Dec 15, 2018 rated it it was amazing
Ein kurzes Lesevergnügen, aber unglaublich unterhaltsam und zum schmunzeln!
Ente Wurzel
Nov 25, 2018 rated it liked it
Shelves: gelesen-18
Wunderschön gearbeitetes Buch, aber der Inhalt enttäuscht mich. Ich glaub das Thema Weihnachten bzw. die Parallelen von Weihnachten und Hamoulimepp hätten viel mehr hergegeben, als dann tatsächlich beschrieben wurde. Schade.
Anja
Dec 10, 2018 rated it it was ok  ·  review of another edition
Ich habe drei Dinge gelernt durch dieses Buch:

1. Moers hasst Weihnachten
2. im Frühjahr kommt anscheinend ein neuer Zamonien-Roman raus, der - say it with me folks - natürlich NICHT das Schloss der träumenden Bücher ist
3. das Orm hat Moers endgültig verlassen.

Zwei Sterne wegen der wie immer umwerfenden Gestaltung.
Keksisbaby
Dec 05, 2018 rated it really liked it
Auf der Lindwurmfeste drehen alle Lindwürmer einmal im Jahr am Rad. Es ist "Hamoulimepp". Vergleichbar mit unserem Weihnachten. Da werden Gedichte rezitiert, Geschenke verpackt und noch der ein oder andere Brauch zelebriert. Es gibt unterschiedliche Mythen, wie das Fest entstanden ist, sicher sind sich die Lindwürmer in nur einem, man muss die Feste feiern wie sie fallen und „Hamoulimepp“ eben besonders feste.

Das hier vorliegende Buch ist die Korrespondenz von Hildegunst von Mythenmetz und dem
...more
Lächeln
Dec 15, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
Walter Moers: Weihnachten auf der Lindwurmfeste - Hamoulimepp

Mit Weihnachten auf der Lindwurmfeste bringt Walter Moers vorweihnachtlichen Schmökerstoff auf die Spiegel-Bestsellerliste. Weihnachten naht, eine ruhige und besinnliche Zeit, in der man gern wieder zum Buch greift und sich eine Auszeit gönnt. Was bietet sich da mehr an, als das von Lydia Rode liebevoll gestaltete und illustrierte Werk des Bestsellerautoren? Diesmal kehren wir zurück auf die Lindwurmfeste, Schauplatz der „Träumenden Bü
...more
Woflmao
Jan 03, 2019 rated it it was ok
Shelves: reviewed
Hmmm. This is a beautifully crafted book in which Walter Moers through the voice of Hildeguns von Mythenmetz (engl. Optimus Yarnspinner) airs his disdain of christmas. Unfortunately, there is no plot here and only little of the humour so characteristic of Moers's other works.
Elizzy
Dec 26, 2018 rated it liked it  ·  review of another edition
In Weihnachten auf der Lindwurmfeste
findet man nicht ganz das, was man erwartet.

Worum geht es?

Unser allzu bekannte Freund Hildegunst von Mythenmetz erzählt von einer besonderen Tradition auf der Lindwurmfeste. Bei uns als Weihnachten bekannt feiern sie das Hamoulimepp, wie das ganze gefeiert wird und was es damit auf sich hat erzählt hier Hildegunst in einem langen Brief an seinen Freund Hachmed Ben Kibitzer.

Erster Satz:
“Es gibt kein Weihnachten auf der Lindwurmfeste, so wie es auch in ganz Zamo
...more
Solara300
Jan 11, 2019 rated it it was amazing
Kurzbeschreibung

Ein interessanter Brief über eine Tradition, die sich seit Generationen von Lindwürmer festsetzte und die einen an unsere Weihnachtstage erinnern.
Walter Moers stieß auf einen sehr interessanten Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und denn Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer.
Darin beschreibt Hilgedunst von Mythenmetz die alljährliche Tradition, zu den letzten 3 Tagen im Jahr, deren die Lindwürmer mit Aufregung und einem Maß an Hyperaktivität begegnen: Das Hamoulim
...more
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • Die Känguru-Apokryphen
  • Das NEINhorn
  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt
  • Scharnow
  • Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung
  • DOORS: Der Beginn
  • Desintegriert euch!
  • Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch
  • Kurt
  • Der Insasse
  • Fische, die auf Bäume klettern: Ein Kompass für das große Abenteuer namens Leben
  • Hinter verzauberten Fenstern
  • Das Geschenk
  • Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen
  • Drei
  • Pan's Labyrinth: The Labyrinth of the Faun
  • Die Krone der Dunkelheit (Die Krone der Dunkelheit, #1)
  • Not Forgetting the Whale
See similar books…
1,687 followers
Walter Moers was born in 1957 and is a writer, cartoonist, painter and sculptor. He has refused to be photographed ever since his comic strips The Little Asshole and Adolf were published, the latter leading him to be declared persona non grata by the political right in Germany. Walter Moers lives in Hamburg.

Other books in the series

Zamonien (1 - 10 of 12 books)
  • The 13½ Lives of Captain Bluebear (Zamonia, #1)
  • Ensel und Krete. Ein Märchen aus Zamonien (Zamonien, #2)
  • Rumo & His Miraculous Adventures (Zamonia, #3)
  • The City of Dreaming Books (Zamonia, #4)
  • Der Schrecksenmeister (Zamonien, #5)
  • Zamonien. Entdeckungsreise durch einen phantastischen Kontinent. Von A wie Anagrom Ataf bis Z wie Zamomin
  • Das Labyrinth der Träumenden Bücher (Zamonien, #6)
  • Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr (Zamonien, #7)
  • Die Insel der Tausend Leuchttürme (Zamonien, #8)
  • Das Schloss der Träumenden Bücher (Zamonien, #9)

News & Interviews

The young adult genre continues to lead literature in embracing new voices, championing all types of diversity, and, well, just really app...
61 likes · 31 comments