Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Die Optimierer” as Want to Read:
Die Optimierer
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Die Optimierer

(Die Optimierer #1)

by
3.75  ·  Rating details ·  325 ratings  ·  47 reviews
Im Jahr 2052 hat sich die Bundesrepublik Europa vom Rest der Welt abgeschottet. Hochentwickelte Roboter sorgen für Wohlstand und Sicherheit in der sogenannten Optimalwohlökonomie. Hier werden alle Bürger von der Agentur für Lebensberatung rund um die Uhr überwacht, um für jeden einzelnen den perfekten Platz in der Gesellschaft zu finden.
Samson Freitag ist Lebensberater im
...more
Paperback, 272 pages
Published September 29th 2017 by Bastei Lübbe (first published 2017)
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Die Optimierer, please sign up.

Be the first to ask a question about Die Optimierer

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 3.75  · 
Rating details
 ·  325 ratings  ·  47 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Die Optimierer
Elisabeth
Oct 29, 2017 rated it really liked it
Ein tolles Buch mit einer spannenden Zukunftsperspektive, die endlich mal nicht wie in so vielen Dystopien in den USA spielt, sondern mitten in Europa. Unser Protagonist ist ein ziemlicher Pechvogel und mit dem Schreibstil wird eine interessante, bürokratisierte Sprache aufgenommen, aber auch eine tolle Verbindung zu den Lesenden geschaffen. Ich konnte mich gut ins Buch hineinfallen lassen. Außerdem wird oft durch immer wiederkehrende Details eine angenehme Situationskomik geschaffen. Das Ende k ...more
Melanie Schneider
Eine interessantes Gedankenspiel mit einigen spannenden Ideen für die Umsetzung.

Ich werde die Tage versuchen, meine Gedanken noch ein wenig ausführlicher darzulegen. Das Ende hat mir jedenfalls ziemlich gut gefallen.
Milkysilvermoon
Oct 30, 2017 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Die Bundesrepublik Europa (BEU) im Jahr 2052: Samson Freitag ist Lebensberater und ein überzeugter Befürworter der Optimalwohlökonomie, in der Menschen nicht mehr für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen und für jeden der ideale Platz gefunden werden soll. Es gibt Frieden, Wohlstand und Sicherheit in einer hochtechnisierten Gesellschaft. Allerdings muss dafür ein hoher Preis gezahlt werden: Überwachung rund um die Uhr, Abschottung vom Rest der Welt und eine Einschränkung der Freiheit des Einzel ...more
Antschi100
Jul 26, 2019 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: 2019
Nachdem ich mich vorallem am Anfang sehr an Montag aus Fahrenheit 451 erinnert fühlte, konnte sich aber dann, als der Plot in Schwung kam, das Buch doch als eigenständiges Werk behaupten.
Besonders gefiel mir, dass der Schauplatz Europa gewählt wurde, das langsame, aber nachvollziehbare Abgleiten Samson's, und das schlüssige Ende. Hier hatte ich dann sogar leicht Gänsehaut (view spoiler)
...more
Tanja
Oct 28, 2017 rated it it was ok
Shelves: 2017, sci-fi
Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was ich von dem Buch halte. Ich mag das Setting sehr gerne: Endlich mal nicht in den USA, und dann auch noch nicht automatisch in Berlin - das macht das Ganze auf seine Art "näher", ein Stück weit realer und vielleicht auch beängstigender.

Nur hatte ich zwischendurch das Gefühl, dass das Buch zu kurz ist und dass zu viele Themen gleichzeitig reingepackt wurden. Ich schätze, dass genau das Gefühl von "das Leben in dieser Gesellschaft kann sich von jetzt auf g
...more
Daniela
Jul 01, 2019 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: read_2019
Also das Thema fand ich echt spannend und auch erschreckend, wenn man mal genauer drüber nachdenkt...
Ich denke, soweit entfernt sind wir wahrscheinlich gar nicht mehr von einer solchen Realität.
Insgesamt fand ich es gut geschrieben, der Schreibstil war flüssig und leicht zu lesen.
Von Samson hätte ich mir noch mehr Details gewünscht, welche ihn greifbarer machen.
Die Story hat sich an manchen Stellen leider auch gezogen, weil nicht viel passiert ist.
Dadurch fiel es mir besonders abends im Bett sch
...more
Conny
Jun 14, 2020 rated it liked it
Wir schreiben das Jahr 2052. Weite Teile Nord- und Westeuropas haben die Individualstaatenidee aufgegeben und sich zur Bundesrepublik Europa zusammengeschlossen. Man hat auch den Glauben an unbegrenztes Wachstum abgelegt; der Kapitalismus wurde überwunden und stattdessen die «Optimalwohlökonomie» eingeführt, deren Ziel es ist, für jeden Menschen den optimalen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Zuständig dafür sind unter anderem Leute wie Samson Freitag, der als Lebensberater arbeitet. Seine Auf
...more
Elea Brandt
Kurzzusammenfassung
Willkommen in der Optimalwohlökonomie! In den 2050er Jahren hat sich Europa zu einem Paradies entwickelt. Roboter nehmen den Menschen ihre Arbeit ab, die Umweltverschmutzung wurde auf ein Minimum reduziert, dank bedingungslosem Grundeinkommen gehören Existenzängste der Vergangenheit an und alle Menschen sind glücklich.

Oder?

Für Samson Freitag steht das außer Frage. Als Lebensberater weist er den Menschen in der BEU (Bundesrepublik Europa) ihren optimalen Platz in der Gesellsch
...more
Angy
Jan 11, 2021 rated it it was amazing
4,5 Sterne

Spannende und erschreckend realitätsnahe Dystopie
Ascari Vau
Jul 16, 2020 rated it really liked it  ·  review of another edition
3,5 Sterne, aufgerundet auf 4 Sterne.
Ich habe etwas gebraucht, um in diese Geschichte hineinzukommen, denn so detailliert und spannend das Worldbuilding ist, so wenig interessant ist für mich die Figur des Samson Freitag zumindest am Anfang gewesen.

Natürlich lässt sich mit ihm, der zu Beginn so treu zum System steht, das Ganze viel deutlicher darstellen, wo die Schattenseiten der achso sozialen Ökonomie liegen, trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass er nicht gar so naiv durch die ganze Geschic
...more
Buchdrache
Apr 29, 2018 rated it really liked it
Eine Gesellschaft, in der jeder Sozialpunkte sammelt und anhand dieser seinen unverrückbaren Platz in der Gesellschaft zugewiesen bekommt? Klingt wie Zukunftsmusik, gibt es in China aber tatsächlich. Theresa Hannig stellt in ihrem dystopischen Roman »Die Optimierer« die Frage, ob solch eine Gesellschaft das Paradies oder ein Alptraum wäre.

Samson Freitag ist Lebensberater. Anhand einer umfassenden Datenbank über jeden Bürger stellt er ein Profil seines Kunden zusammen, mit dessen Hilfe er den opt
...more
Lyra
* Spoilerfreie Rezension! *

- Überzeugt auf ganzer Linie -

~ Ein interessantes, absolut spannendes Debüt, das auf ganzer Linie überzeugt. Theresa Hannigs Zukunftsvision ist ebenso faszinierend wie erschreckend und glänzt mit einer glaubwürdigen, authentischen Hauptperson, mit einem präzisen, flüssigen Schreibstil, mit unerwarteten Wendungen und einem Ende, das es in sich hat. ~

Inhalt

Samson Freitag ist Lebensberater in der Optimalwohlökonomie – einer neuen Gesellschaftsform, durch die es in den ver
...more
Annett
Nov 05, 2018 rated it really liked it
In diesem Buch werden viele Ansätze aus dem Heute einfach und konsequent in die Zukunft fortgeschrieben. Die einen Annahmen sind hierbei wahrscheinlicher als andere, aber das Buch zeigt sehr schön auf, in welche Richtung wir uns begeben könnten. Mit viel Witz und oft auch Ironie beschreibt Theresa Hannig eine Zukunft, in der die "Optimalwohlökonomie" das Leben der Menschen prägt. Und auch wenn es mal kleine Widersprüche gibt, entwirft sie ein in sich doch recht stimmiges Bild, das neben all dem ...more
Nils
Oct 12, 2019 rated it liked it
Einige wirklich sehr interessante Ideen, aber sie Handlung ist doch sehr eindimensional und das Ende nicht so clever und überzeugend, wie sie Autorin sich das vielecht gedacht hatte.
byla
Tohle je poprvé, kdy ve scifi, od kterýho jsem nic nečekala, byla hlavní postava hajzl naschvál. A dokonce to bylo i zajímavý – jen teda ten konec byl celkem mimo.
Elke Koepping
Dec 05, 2019 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: fantasy-horror
Action könnte für meinen Geschmack etwas zügiger beginnen, es wird sehr lang diese Gesellschaft entwickelt und vorgestellt, erläutert und etabliert. Nichtsdestotrotz sehr interessante Idee, das Setting einer dystopischen Gesellschaft nach bundesrepublikanischem (& EU-) Vorbild. Fein auch der Punkt, an dem es kippt und die absolute Ausweglosigkeit der Situation weltweit deutlich wird.
Tina Jaeger
Sep 03, 2020 rated it really liked it
Auf den ersten Blick möglicherweise nur eine weitere Dystopie, aber in gekonntem Stil geschrieben. Viel Liebe zu Anspielungen, die einem teilweise aber nur beim aufmerksamen Lesen und reflektieren bewusst werden. Definitiv auch politisch und ethnisch motiviert. Wer Blackmirror mag, sollte dieses Buch lesen!
Bonus: die erste mir bekannte Dystopie, die in München spielt <3
Terka Svobodová
Začátek byl dobrý. Hezké poposy, zajímavý svět, který je dobře propracovaný. Jenže to bylo vše. Nějaká akce, tedy spíš pokrok se začal pozvolna objevovat mezi 150 az 200 stranou. Největší průlom byl až se smrtí jedné z postav. Konec by mohl být víc rozvedený.
Svět jako takový a nápad byl vážně dobrý, ale jen tempo se na můj vkus hodně táhlo.
Vanessa
Dec 01, 2017 rated it it was amazing
Gibt es die perfekte Gesellschaft?

Zum Buch:
Der Roman „Die Optimierer“ ist das Debüt der jungen, deutschen Autorin Theresa Hannig. Das Buch erschien 2017 im Bastei Lübbe Verlag und umfasst 304 Seiten. Theresa Hannig gewann mit diesem Buch 2016 den Stefan-Lübbe-Preis.
Es dreht sich alles um die Frage, ob es die perfekte Gesellschaft gibt und wie weit ein Staat geht um diese zu erschaffen.

Zum Inhalt:
Es ist das Jahr 2052, und die EU wurde von der BEU, der Bundesrepublik Europa, abgelöst. Diese hat si
...more
Rosecarie
Sep 03, 2020 rated it really liked it
Wir schreiben das Jahr 2052. Inzwischen hat sich eine Bundesrepublik Europa gebildet, welche eine Optimalgesellschaft propagiert und auszuleben versucht. Hierfür gibt es die Agentur für Lebensberatung. Sie empfielt den Bürger*innen, welchen Tätigkeiten sie nachgehen sollen und, falls sie sich für keine Tätigkeit eignen, dann ist man vom Arbeiten freigestellt. Jeder an seinen Platz. So lautet das Motto der Optimalgesellschaft, die den Kapitalismus und die soziale Marktwirtschaft abgeschafft hat. ...more
Silke Tellers
Oct 22, 2017 rated it really liked it
Herzlich Willkommen in der Optimalwohlgesellschaft

Wir befinden uns im Jahr 2052 in der Bundesrepublik Europa. Diese steht für eine sichere, hochentwickelte Gesellschaft, voller Wohnstand. Samson Freitag lebt hier mit seiner Freundin Melanie und ist ein absoluter Musterbürger. Für seine Arbeit als Lebensberater ist er regelrecht prädestiniert, denn er tut alles, was in seiner Macht steht, um auch wirklich jeden an seinem Platz zu wissen. Zur Zeit ist er kurz davor, eine Beförderung zu erlangen, e
...more
Jacqueline Oestringer
Dec 24, 2017 rated it it was amazing
Zitate:

"Er wusste, wie schrecklich das Leben zu Beginn des Jahrhunderts gewesen war. Wie hatten die Menschen das nur ausgehalten?" Pos. 751

"Aber ich will frei sein, Samson." Pos. 1096


Meinung:

Samson ist ein Vorzeigebürger. Er lebt die Optimalwohlgesellschaft wie kein Anderer und ist somit der perfekte Beamte für die Agentur der Lebensberatung.
Als regelkonformer Staatsdiener macht sich das für ihn natürlich bezahlt, und schon jetzt freut er sich auf seine baldige Beförderung. Aber kennt ihr das,
...more
Denise
Oct 29, 2017 rated it it was amazing
Europa im Jahr 2052. Die Bundesrepublik Europa, kurz BEU, ist das Paradies auf Erden. Jeder Bürger hat eine Aufgabe, jeder fühlt sich wohl und ist voll vernetzt. Samson Freitag ist einer der Beamten, die dieses erfüllende Leben möglich machen, denn er ist Lebensberater und verhilft Menschen zu der Aufgabe, für die sie bestimmt sind. Doch dann gerät Samsons Welt aus dem Tritt und er muss erkennen, dass das System nicht nur positives bereithält...

"Die Optimierer" ist das Debüt von Theresa Hannig u
...more
Sabrina
Dec 27, 2017 rated it really liked it
Überwachungskameras, Datenlinsen für jedermann und eine Vielzahl von helfenden Robotern sind Alltag im Jahr 2052. Dies ermöglicht die absolute Wohlfühlökonomie, die jedem Individuum seinen richtigen Platz anweist, möglichst klimafreundlich ist und den Alltag eines jeden komplett optimiert. Samson ist ein rundum überzeugter Anhänger des Systems, bis es sich plötzlich gegen ihn wendet…
„Ich habe nichts zu verbergen, also machen mir Überwachungskameras, das Auslesen meiner Daten, etc. nichts, wenn e
...more
Sandra8811
Aug 10, 2018 rated it it was amazing
Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich fand die Vorstellung der Optimalwohl-Ökonomie, die auf dem Klappentext beschrieben ist super spannend.

Cover:
Das gelb-schwarze Cover fällt stark auf. Für mich ist es durch die geometrischen Figuren klar erkennbar als Science-Fiction-Buch.

Inhalt:
Es ist das Jahr 2052, die Bundesrepublik Europa hat sich vom Rest der Welt abgeschottet und startet ein Pilotprojekt indem sie die Optimalwohl-Ökonomie einführt. Samson Freitag ist Lebensberater, sein Job is
...more
Jasbr
Oct 01, 2017 rated it it was amazing
Shelves: dystopie
Das Buch hat mich wirklich umgehauen. Eigentlich hatte ich andere Sachen zu tun, aber ich konnte es nicht aus der Hand legen und habe es an einem Tag ausgelesen.

Zuerst hat mir das Setting sehr gut gefallen: Es spielt im Jahr 2052 in München, eine deutsche Stadt findet man ja in dem Genre eher selten. Auch wenn es in der Zukunft spielt, ist es noch nicht so weit weg, dass alles anders ist. Man "erkennt" die Stadt noch wieder - inkl. Oktoberfest. Die - vor allem technischen Veränderungen - sind gu
...more
Archer
Dec 26, 2017 rated it really liked it
In einer relativ nahen Zukunft bekommt jeder den Platz, der ihm zusteht, im Leben und am Arbeitsplatz. Dafür gibt es die sogenannten Lebensberater, und Samson Freitag ist einer von ihnen. Er ist stolz auf seinen Job und steht absolut hinter dem System der Bundesrepublik Europa, die sich von allen anderen Staaten abgetrennt hat. Dank der modernen Technik mit Augenlinsen, Kameras, Robotern wird alles überwacht und die Leute bekommen von den Lebensberatern ihre Arbeit zugewiesen und können sich dur ...more
Chiara
Nov 14, 2017 rated it really liked it
In dieser Dystopie geht es um Samson Freitag, welcher ein sogenannter Lebensberater ist. Dabei ist seine Aufgabe andere zu analysieren und dann den perfekten Platz für diese zu finden.
In dieser Welt, in der alles optimiert wird, werden logischerweise auch immer mehr Menschen durch Roboter ersetzt, natürlich nur zu deren eigener Sicherheit. Als Samson dann in einen Abwärtsstrudel gerät, stellt er fest, dass das Leben in der Optimalwohlökonomie doch nicht ganz so optimal verläuft.


Ich persönlich
...more
Tina (KIMONO Books)
Oct 08, 2017 rated it it was amazing
Shelves: favorites
Mit „Die Optimierer“ hat Theresa Hannig ein herausragendes Debüt auf Papier gebracht. Es handelt sich um eine Science-Fiction-Dystopie, die bisher nicht aus dem Schatten von Klings „Qualityland“herauskam, was sehr sehr schade ist! Die mit Liebe zum Detail erzählte Geschichte handelt von Samson Freitag, der beruflich Lebensberater ist. Das bedeutet, er trifft Menschen, und anhand derer gesammelter Daten und einem Hauch Gefühl empfiehlt er ihnen einen Job, der zu ihnen passt. Klingt gut, oder? Nur ...more
Sandra
Nov 16, 2019 rated it liked it
Ich finde das Buch und die Zukunftsperspektiven sehr realistisch geschrieben, was es interessant gemacht hat. Man merkt definitiv, dass es von jemandem geschrieben wurde, der Ahnung von IT und den momentanen Entwicklungsständen auf dem Markt hat. Alles was im Buch beschrieben wird, ist meiner Meinung nach vorstellbar und für mich als Dystopie-Fan war es leicht zu lesen. Es hat mich allerdings nicht so vom Hocker gehauen, dass ich in Betracht ziehen würde die Fortsetzung zu lesen. Es hinterlässt ...more
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • QualityLand 2.0 (QualityLand - Saga, #2)
  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt
  • Hologrammatica (Hologrammatica, #1)
  • Achtsam morden (Achtsam morden #1)
  • Blackout
  • Cryptos
  • Die juten Sitten
  • Qube (Hologrammatica, #2)
  • Monster 1983: Die komplette 1. Staffel (Monster 1983, #1-10)
  • GIER - Die Welt steht am Abgrund. Wie weit willst du gehen?
  • Change Agent
  • Der Würfel
  • Das Café am Rande der Welt
  • Die App - Sie kennen dich. Sie wissen wo du wohnst
  • 10xDNA: Das Mindset der Zukunft
  • Iphigenie auf Tauris
  • Sie werden dich finden (Code Genesis, #1)
  • Hilfe, ich date eine Familie!
See similar books…
23 followers
Theresa Hannig was born in 1984 in Munich, Germany. She studied Political Sciences, Economics and Philosophy at Ludwig-Maximilians-Universität München.

She worked as SAP consultand, project manager for solar power plants and light designer.

In 2016 Theresa Hannig won the Stefan-Lübbe-Preis and with it a contract for her first novel "Die Optimierer".

In March 2018 "Die Optimierer" was awarded with the
...more

Other books in the series

Die Optimierer (2 books)
  • Die Unvollkommenen

Related Articles

  Mateo Askaripour is a Brooklyn-based writer whose debut novel, Black Buck—which Colson Whitehead calls a “mesmerizing novel, executing a high...
71 likes · 8 comments
No trivia or quizzes yet. Add some now »