Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Grauwacht” as Want to Read:
Grauwacht
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Grauwacht

by
3.15  ·  Rating details ·  26 ratings  ·  10 reviews
Sie sind die Wächter der Dämmerung

Das Leben der Menschen Bisolas wird durch den Wechsel von Tag und Nacht bestimmt. Jahrzehnte lang herrscht Nacht, bis die Morgendämmerung hereinbricht und weitere Jahrzehnte vergehen bis zum Abendrot. Ein alter Pakt zwingt die Menschen dazu, mit der Nacht zu wandern und ihr Dasein in kalter Dunkelheit zu fristen. Denn wenn der Tag kommt, k
...more
Paperback, 436 pages
Published January 19th 2015 by Piper Taschenbuch
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Grauwacht, please sign up.

Be the first to ask a question about Grauwacht

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-43
Average rating 3.15  · 
Rating details
 ·  26 ratings  ·  10 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Grauwacht
Michael Behrmann
Mein erster Roman von Robert Corvus, und durchaus keine Enttäuschung. In Begeisterung versetzt hat mich die Lektüre aber auch nicht...
Das Beste an „Grauwacht“ ist eindeutig die sorgfältig gebaute Welt mit ihren in Tag und Nacht geteilten, gänzlich unterschiedlichen Hälften und den dem Lauf der Hell-Dunkel-Zonen folgenden Völkern. Der Autor hat sich hier viele interessante Details einfallen lassen, und erkennbar Arbeit in das World-Building gesteckt, was der Atmosphäre des Buches unbedingt gut t
...more
Wortmagie
Jun 08, 2015 rated it it was ok


„Grauwacht“ von Robert Corvus war ein Spontankauf. Mein erster seit langer, langer Zeit. Ich weiß nicht mehr, wann ich davor das letzte Mal in einer Buchhandlung so begeistert von einem Cover und einem Klappentext war, dass ich das dazugehörige Buch sofort mitnehmen musste, obwohl es nicht auf meiner Wunschliste stand. Ich wusste auch nicht, dass mir dieses spezielle Gefühl der Aufregung gefehlt hat. Als Buchbloggerin bin ich sehr kontrolliert, was den Kauf neuer Bücher angeht, selbs
...more
Nils
Apr 04, 2017 rated it really liked it  ·  review of another edition
Sehr schöne Science-Fantasy in einer fremden Welt. Einige interessante Gedanken zu Kolonialisierung und technischem Fortschritt, die aber leider nur mal so nebenbei abgehandelt werden...

Vollständige Rezension auf http://weltenfluestern.de/20
...more
Gary Lynch
Grauwacht ist ein Werk mit vielen Facetten.

Die Handlung hat so angefangen, dass ich geglaubt habe, ich lese eine Fantasie (und ich würde nie absichtlich eine Fantasie lesen). Es hat sich nur in den letzten Seiten erwiesen, dieser Eindruck sei falsch, aber der Eindruck hat meine Wahrnehmung des Werks bereits so stark beeinträchtigt, dass ich das Geschehene im neuen Licht nicht wieder bewerten konnte.

Die Namensgebung hat mich verblüfft. Vielleicht sollten die Namen mysteriös klingen, aber wer verz
...more
Callibso
Jan 21, 2017 rated it liked it
Shelves: science-fiction
Mich lässt der Roman zwiespältig zurück: Er ist routiniert geschrieben, liest sich flüssig, ist aber nicht wirklich originell und das Schicksal der Figuren hat mich kalt gelassen.

Es beginnt wie ein Fantasyroman, später gibt es wissenschaftliche Erklärungen für den Aufbau der Welt und viele Geschehnisse. Den Weltenbau fand ich nicht ganz schlüssig: Mal erschien mir die Welt klein (nur 500 Mitglieder in der Grauwacht, man bewegt sich mittelalterlich aber dennoch sehr schnell), mal sollte sie groß
...more
Buchdrache
Jun 03, 2016 rated it really liked it
Fantasy? Science-Fiction? Warum nicht beides zugleich? Mit „Grauwacht“ ist Robert Corvus die Fusion beider Subgenres der Phantastischen Literatur mit Bravour gelungen. Er erzählt darin die Geschichte eines Planeten, der kurz vor dem Abgrund steht – und niemand will die Augen für die Gefahr öffnen, bis es beinahe zu spät ist.

Bisola ist eine zweigeteilte Welt. Die Rotation des Planeten verläuft in Relation zu seiner Umlaufbahn um seine Sonne so langsam, dass eine Umdrehung ein Menschenleben dauert
...more
Ivo
Apr 16, 2016 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: ebook, fantasy
Corvus baut eine sehr interessante Welt auf, in die wir wie selbstverständlich eintauchen, obwohl sie doch so fremdartig ist. Fremdartig die Umwelt auf einem Planeten, in dem ein Tag und eine Nacht ein Menschenleben dauern und auf dem zwei Spezies leben, die sich den Planten im Wortsinne „teilen“ … die echsenartigen Sasseks bevölkern die Tagseite, die Menschen die Nachtseite. Wenn die Dämmerung kommt, wandern sie weiter. DIese Trennung der Besiedelungsgebiete ist als quasi „Naturgesetz“ allgemei ...more
Kati
Mar 15, 2015 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: fantasy
Tag und Nacht sind auf Bisola ungewöhnlich lang, ein Zyklus dauert Jahrzehnte. Dieser Zustand erfordert auch besonderen Umgang der dort ansässigen Spezies. Die amphibischen Sasseks leben im Tag, die Menschen dagegen in eisiger Kälte der Nacht. Das sorgt natürlich immer wieder für Konflikte und unterschiedliche Auffassungen der Kulturen. Der friedliche Übergang wird in der Dämmerung durch die Grauwacht gewährleistet. Diese Eliteeinheit aus Guardistas mit besonderen Fähigkeiten wacht über den Pakt ...more
Stephan
Jan 23, 2017 rated it it was ok  ·  review of another edition
Auf dem Planeten Bisola dauert ein Tag/Nacht-Zyklus normalerweise ein Menschenleben. Die Menschen leben dabei ständig auf der gefrorenen Nachtseite, die Sasseks auf der heißen Tagseite. Die Grauwacht, 500 menschliche Superkämpfer, sorgen dafür, dass die Übergabe der Bereiche in Morgen- und Abenddämmerung, insbesondere der "Metropolen" und "Refugien", problemlos funktioniert. Das System gerät aus den Fugen, als eine zweite, blaue Sonne auftaucht, und den Tag-Nacht Zyklus durcheinander bringt.

"Gra
...more
reherrma
Ich hatte einen Fantasy-Roman erwartet (so wurde er auch angekündigt), bekommen habe ich aber einen waschechten SF-Abenteuerroman, dessen Setting einen düsteren Hintergrund hat, aber letztendlich mit einem Happy-End endet, der m.E. den Gesamteindruck etwas vermindert.
Der Roman spielt auf dem Planeten Bisola, der um einen Doppelsternsystem kreist, die Drehung des Planeten ist um seine Gelbe Sonne stark gebunden, so dass der Tag/Nacht-Zyklus über ein ganzes Menschenleben dauert (wie lange genau, w
...more
Jay
rated it liked it
Apr 11, 2020
hamlok
rated it really liked it
Jul 30, 2016
Philipp Schäfer
rated it really liked it
Nov 16, 2015
Kelli
rated it really liked it
Feb 12, 2017
Marc
rated it really liked it
Nov 10, 2019
PeterS
rated it liked it
Jan 13, 2017
Patric
rated it liked it
Mar 14, 2017
Gunther
rated it liked it
Mar 31, 2017
Martin Tykal
rated it liked it
Aug 13, 2015
Irifev
rated it liked it
Mar 23, 2017
Karma
rated it did not like it
Feb 21, 2018
Jonas
rated it liked it
Mar 14, 2019
Roland Peters
rated it really liked it
Sep 13, 2015
Lisa
rated it liked it
Nov 01, 2016
Helen
rated it did not like it
Nov 16, 2018
Awen Eibner
rated it liked it
Jul 23, 2016
Verena
marked it as to-read
Jan 21, 2015
Katlise
marked it as to-read
Mar 06, 2015
Raziel
is currently reading it
Mar 09, 2015
Dylan
added it
Apr 12, 2015
toaplaceallmine
marked it as to-read
Jun 11, 2015
Kaliwen
marked it as to-read
Jan 25, 2016
Marius
marked it as to-read
Apr 22, 2016
Arne Zietzschmann
marked it as to-read
May 31, 2016
Caylith
marked it as to-read
Jun 03, 2016
bookish_rat
marked it as to-read
Aug 06, 2016
Lena
added it
Aug 14, 2016
PeterK
added it
Jan 09, 2017
Markus
marked it as to-read
Mar 24, 2017
Salutans
marked it as to-read
Oct 11, 2017
Christoph
marked it as to-read
Dec 17, 2017
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
14 followers
Robert Corvus is a pen name of Bernd-Otto Robker, a German author of fantasy and science fiction.

He lives in Cologne, and also writes under the pen name Bernard Craw.
...more

Related Articles

“The more that you read, the more things you will know. The more that you learn, the more places you’ll go.”  Theodor Geisel said...
32 likes · 7 comments
No trivia or quizzes yet. Add some now »