Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Totenhaus (Blum, #2)” as Want to Read:
Totenhaus (Blum, #2)
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Totenhaus

(Brünhilde Blüm #2)

3.47  ·  Rating details ·  242 ratings  ·  28 reviews
Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und ...more
Hardcover, 416 pages
Published August 17th 2015 by btb Verlag (first published June 11th 2015)
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.
This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 3.47  · 
Rating details
 ·  242 ratings  ·  28 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Totenhaus (Blum, #2)
Heike Herrmann
Sep 05, 2015 rated it it was amazing
Shelves: gelesen
Kurzbeschreibung:

Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat. Doch die ist wie
...more
Franziska
Sep 21, 2015 rated it really liked it
Mit Totenhaus konnte mich Aichner wieder überzeugen. Zwar finde ich nach wie vor, dass die Handlung streckenweise wirklich unrealistisch ist. Aber dieser einzigartige, rasante, brutale, fast schon emotionslose aber doch packende Schreibstil mit dieser außergewöhnlichen Protagonistin – das sind Punkte, die das Buch ausmachen, eine Komposition, die unter die Haut geht.
Patrizia
Jan 06, 2016 rated it really liked it
Shelves: 2017, read-in-german
Sehr speziell und manchmal echt grenzwertig aber dennoch gut
Rike
Aug 15, 2015 rated it liked it
Dieses Buch hier, das hat es in sich. Und das in vielen Punkten, meine Meinung ist mir selbst noch immer nicht ganz klar – vielleicht weiß ich nach meiner Rezension auch selbst mehr.

Ich fange erst einmal mit einer knappen Inhaltsangabe an:
Blum, eine Bestatterin mit fragwürdiger Kindheit, einem toten Mann und zwei kleinen Mädchen, traut ihren Augen kaum. Im Urlaub schlägt sie eine Zeitschrift an und sieht sich selbst, aufgeschnitten und gruselig inszeniert als pinke Leiche auf einem Zebra. So
...more
Daniel Krásný
Ohne emoce.
Ale vlastně to moc neva, protože děj pádí dopředu jak na tobogánu a je těžký se od Funebračky odlepit. Aichnerův styl se pozná. Významný události umí nahustit do pár vět a čtenáře nezahlcuje blbostma. Jen tomu prostě chybí srdíčko. Srdíčko, díky nemuž byste si Dům smrti pamatovali i pozítří.
Angelika
Aug 29, 2015 rated it really liked it
Brünhilde Blum is back! Nach Teil 1 der Thriller-Trilogie war ich schon sehr gespannt, wie Bernhard Aichner die Fortsetzung angeht. Blum, die Serienmörderin. Blum, die liebende Mutter. Blum, die junge Frau auf der Suche nach Geborgenheit und Liebe. Blum, die Frau, die für die Menschen die sie liebt alles tun würde. Auch töten. Aber das hat sie ja alles in Teil 1 schon erledigt.Wie also geht’s weiter? Grandios, wie ich finde!

Schon der Einstieg in “Totenhaus” lässt auf eine spannende Geschichte
...more
Bookcrazy
Apr 03, 2019 rated it it was ok

INHALT:
Nicht nur, dass sich Blum verstecken muss, da man die Körperteile des Schauspielers in einem exhumierten Sarg gefunden werden, nein, diesmal sieht sie ihre Doppelgängerin in einer Austellung à la Hagens Körperwelten, Kuns Kunstwerken. Dieser Anblick lässt sie nicht mehr los und sie muss der Sache auf den Grund gehen.


MEINE MEINUNG
- bezieht sich auf die Audiobook-Version:

Insgesamt fand ich Totenhaus ein wenig schwächer als Band 1. Dennoch konnte es mich unterhalten und es gab auch ein paar
...more
Julia
May 24, 2018 rated it it was amazing
Auch im zweiten Teil bin ich von Aichners Stil wieder begeistert. Vor allem seine knappen Dialoge haben es mir angetan, wenig Worte und doch wird alles gesagt.
Wie auch in Totenfrau geht es sehr skurril, und an einigen Stellen zugegebenermaßen sehr unrealistisch zu, was dem Lesevergnügen jedoch keinen Abbruch tut. Ganz im Gegenteil, die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten & ich freue mich auf Teil Drei.
Devona
Sep 08, 2015 rated it it was ok
Zunächst eine allgemeine Feststellung. Das Buch hat 413 Seiten, wovon 67 komplett leer sind und auf weiteren 43 Seiten steht lediglich mittig die Nummer des nächsten Kapitels. Das sind summiert 110 inhaltsleere Seiten zwischen den Kapiteln. Mehr als 26%. Ich habs händisch nachgezählt, weil ich es nicht glauben wollte, ist aber wirklich so. Mehr als ein Viertel des ganzen Buches, auf dem nix zu lesen ist. In einem Buch, was kein Malbuch ist. Darf nun jeder für sich selber entscheiden, wie er das ...more
Vivien
Sep 10, 2015 rated it it was amazing
Shelves: regal
Bernhard Aichner ist Österreicher und Autor verschiedener Krimis und Romane. Totenhaus ist die Fortsetzung von Totenfrau, den ich letztes Jahr gelesen habe. Ich fand Totenfrau sehr extrem und heftig, aber auch richtig gut!

Es ist zwei Jahre her, dass Blum die Männer tötete, die ihren Mann auf dem Gewissen hatten, sie zerstückelte und in die Särge anderer Verstorbener packte. Durch einen unglücklichen Zufall wurde eines dieser Gräber nun geöffnet und man fand einen Kopf und zwei Beine zu viel im
...more
Martin
Mar 22, 2019 rated it it was ok
„Totenhaus“
Bernhard Aicher

Ein Review zum zweiten Teil der „Totenfrau“-Trilogie.
Da es bei derartigen Reviews immer schwierig ist, Spoiler zu vermeiden, werde ich diesmal zuerst meine Meinung sagen und dann kurz auf die Geschichte eingehen. Somit besteht keine Gefahr. Bin ich nicht nett? Haha, Abwarten!

War der erste Teil zwar gut aber nicht bahnbrechend, so kann ich das über den zweiten Teil nicht sagen. War der erste Teil sehr spannend und hat den Leser wie an der Leine durch die Geschichte
...more
Sandrine Novembre
May 27, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
L’histoire débute 3 semaines après le début de l’aventure dans une maison perdue dans une colline dans la forêt noire
Blum Brünhilde est enfermée mourante dans une pièce. Grâce, ou à cause j’hésite, des descriptions de l’auteur on se met facilement à la place de Blum…

Retour à 3 semaines avant…
Blum, propriétaire d’une agence de pompes funèbres, veuve depuis 2 ans, vit avec ses 2 petites jumelles et Karl son beau père. Elle essaie tant bien que mal de “survivre”à la Mort de Mark, son mari.

Lors de
...more
Jessy Mpdl
Apr 03, 2018 rated it really liked it  ·  review of another edition
Ma note 3,5 sur 5

Lien de mon avis ici https://wp.me/p5AuT9-3SJ

Avant de faire mon avis, je tiens à préciser que ce livre est la suite de "Vengeances" du même auteur. Et si comme moi, vous ne l'avez pas lu. Je vous rassure de suite cela ne va en rien affecter votre lecture. Bien au contraire...



Il faut dire que tout est mis en oeuvre pour qu'à aucun moment on ressente cette peur de perdre le fil conducteur de l'histoire ou de s'en mêler les pinceaux. Avec une plume efficace et captivante, Bernhard
...more
Alexander Henseleit
Jan 27, 2020 rated it it was amazing
Teil 2 der Totenfrau-Trilogie "Totenhaus " von Bernhard Aichner hat mich nicht enttäuscht,denn es ging wie gewohnt rasant,packend,spannend und mörderisch gut weiter.
Keine unnötigen Handlungen,hier wird das Leben von Brünhilde Blum wieder auf den Punkt gebracht,ihre Verzweiflung und ihr Lebenswille ist weiterhin stark vorhanden,obwohl sie fliehen muss.
Weg,weg aus Innsbruck und ihren Kindern,einen neuen Plan überlegen und herausfinden, was an dem Zeitungsartikel wahr ist,den sie zufällig entdeckt
...more
Kerstin Pöschl
May 25, 2018 rated it it was amazing
Der zweite Teil der Serie knüpft ziemlich nahtlos am 1. an. Die Geschichte wird noch düsterer. Bernhard Aichner hat die Geschichte gut durchdacht, sehr gut recherchiert und bildhaft dargestellt.
Ich bin in der Nähe von Innsbruck aufgewachsen und hatte einzelne Situationen bildlich vor mir. Es war irgendwie so vertraut und doch so erschreckend, weil es Situationen in dem Buch gibt, von denen ich nicht zu 100% behaupten würde, dass sie so nicht möglich wären. Nicht nur in Tirol, überall auf der
...more
Kirstin
Aug 23, 2017 rated it liked it
Definitiv nicht so gut wie der erste Roman ''Totenfrau'', der so umwerfend gut war mit Brunhilde Blum als Anti Heldin, die den Mord ihres Mannes raechen will und dabei selbst zuer Moerderin wird. In dem oft so schwierigen 2. Roman passte meiner Meinung vieles nicht zusammen und ergab fuer mich keinen Sinn. Obendrein war es von Anfang an so offensichtlich, wer der ''Boesewicht'' in dieser Folge war, dass eine Menge Spannung fehlte. Ein offenes Ende, in dem Blum ihre Rueckkehr ankuendigt, laesst ...more
Claudia
Nov 07, 2017 rated it it was amazing
Mit diesem Buch übertrifft Aichner den den ersten Teil der Reihe. Das Tempo ist schneller, die Abgründe noch tiefer. Blum ist ein irrationaler Charakter, der viele Fehler macht und gerade deswegen kann man mit ihr mitfiebern.
Dieter
Sep 29, 2018 rated it liked it
Für mich eher nur ein zweiter Aufguss der "Totenfrau"...
Marc Sarno
Aug 22, 2018 rated it it was amazing
Ein Buch, das mich von Anfang bis zum Ende gefesselt hat, beinahe wortwörtlich!
bookshopgirl212
Oct 30, 2019 rated it really liked it
Leider nicht ganz so gut wie das erste, aber immer noch packend und äußerst faszinierend.
Sandra Bielawski
Sep 08, 2015 rated it liked it
Shelves: 2015
Klappentext
Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat. Doch die ist wie vom
...more
Jeanne D'arc
Aug 26, 2015 rated it really liked it
Brünhilde Blum die mörderische Bestatterin ist wieder zurück und es könnte nicht schlechter um sie stehen.
Sie wird von der Polizei gejagt und muss eine schwere Entscheidung treffen, wird sie sich für das Richtige entscheiden?
Intrigen, Familiengeheimnisse und eine verstörende Wahrheit und mitten drinnen Blum.

Eckdaten zum Buch:

Erscheinungsdatum Erstausgabe :17.08.2015
Verlag : btb Verlag (HC)
ISBN: 9783442754557
Fester Einband 416 Seiten
Art: Trilogie/Band 2
Genre: Thriller

Autor:

Bernhard Aichner (geb.
...more
lenisvea`s Bücherwelt (Sandra Berghaus)
Bernhard Aichner
Totenhaus
Thriller
ORIGINALAUSGABE
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten,13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-75455-7
19,99 [D] | 20,60 [A] | CHF 26,90 * (* empf. VK-Preis)

Verlag: btb
Erscheinungstermin: 17. August 2015

Zum Inhalt:

Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen
...more
Sabine
Aug 23, 2015 rated it it was amazing
Lang erwartet, schnell ausgelesen. Mein Fazit: das Warten hat sich gelohnt. Blum is back.
Und obwohl man ihr nun auf die Schliche gekommen ist, schwindet die Sympathie für die Rächerin ihres Mannes nicht - also bei mir zumindest nicht. Bei einer zufälligen Exhumierung finden die Polizeibeamten nicht nur eine Leiche sondern auch noch andere Körperteile. Eine spannende Jagd beginnt und es ist mir bei jeder Seite wieder ein Rätsel, wie Bernhard Aichner auf diese genialen Ideen kommt - kaum glaubte
...more
Thomas
Aug 20, 2015 rated it really liked it
Solide Fortsetzung.
Lutz
Mar 30, 2017 rated it did not like it
Shelves: crime, read-2017
0.4 Stars
Justine
rated it liked it
Jan 21, 2018
Rosemarie Kumpf
rated it it was ok
Aug 21, 2015
Anesii
rated it liked it
Jul 14, 2015
Benehime
rated it it was amazing
Dec 09, 2017
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • Offline
  • Das Geschenk
  • Todesmal (Maarten S. Sneijder, #5)
  • The Chemistry of Death (David Hunter, #1)
  • Die ewigen Toten (David Hunter #6)
  • The Collini Case
  • Mädchenmörder
  • Elanus
  • Flugangst 7A
  • Buried (Agent Sayer Altair, #2)
  • Erebos (Erebos, #1)
  • Written in Bone (David Hunter, #2)
  • Trümmerkind
  • Katz und Maus (David Hunter #4.5)
  • Im Namen der Tochter (Howard Caspar #4)
  • Boy Underwater
  • Noah
  • Off the Page (Between the Lines, #2)
See similar books…
52 followers
Bernhard Aichner (geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. Nach den Spannungsromanen Nur Blau (2006) und Schnee kommt (2009) erschienen bei Haymon die Max-Broll-Krimis Die Schöne und der Tod (2010), Für immer tot (2011) und ...more

Other books in the series

Brünhilde Blüm (3 books)
  • Woman of the Dead
  • Totenrausch (Brünhilde Blum, #3)