Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Runa” as Want to Read:
Runa
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Runa

3.75  ·  Rating details ·  291 Ratings  ·  61 Reviews
Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden ...more
Hardcover, 608 pages
Published September 21st 2015 by Limes Verlag (first published August 24th 2015)
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Runa, please sign up.

Be the first to ask a question about Runa

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

(showing 1-30)
Rating details
Sort: Default
|
Filter
Wilja
Jan 25, 2016 rated it it was amazing
Tolle Atmosphäre, gelungenes Setting! sehr schockierend aber trotzdem zieht es einen in seinen Bann. Die komplexen Handlungsstränge treffen sich und das ende passt zum Buch und hat mich zufrieden gestellt. Eine Mischung aus Historien-Krimi-Thriller-Horror. Wenn der Spannungsabfall nach Seite 70 nicht so gedehnt gewesen wäre hätte es 5 Sterne gegeben. (Das schrieb ich am 19.02-heute habe ich es sogar auf 5 Sterne korrigiert weil es mir immer noch nachhängt und gefällt)
Aleshanee
Sep 23, 2016 rated it it was amazing
Shelves: histor-roman
4.5 Sterne

Über das Buch hab ich ja in den letzten Monaten viel gehört. Vor allem positives, aber immer mit dem Vorbehalt, dass es durch das Thema "sehr bedrückend und nichts für schwache Nerven" ist. Die Atmosphäre ist durch die psychatrische Klinik und dem unsensiblen, schamlosen "Vorführen" der Patientinnen vor Publikum natürlich sehr beklemmend, aber ich fand, dass es sich noch in einem erträglichen Rahmen gehalten hat - aber das mag je nach Gemüt anders aufgefasst werden.
Da ich schon einiges
...more
Tina
Sep 18, 2015 rated it really liked it
Inhalt
.................

Im Jahre 1884 ist die Salpêtrière-Klinik der Ort, an dem Medizingeschichte geschrieben wird. Der berühmte berüchtigte Arzt Dr. Charcot führt Experimente an seinen Patientinnen durch, die ganz Europa anlocken. Es sind regelrechte zur Schaustellungen, die die Grenze jeder Menschlichkeit überschreiten. In einer folgenreichen Vorführung trotzt die neue junge Patientin Runa Dr. Charcots Behandlungsmethoden. Der junge angehende Arzt Jori Hell schlägt daraufhin vor, etwas nie D
...more
Wortmagie


Die Karriere des jungen Schweizer Arztes Jori Hell steckt fest. Seit Jahren lebt er in Paris, studiert an der berühmten Klinik Salpêtrière unter dem großen Neurologen Dr. Jean-Martin Charcot und kümmert sich um Patient_innen – doch die Doktorarbeit, für die er einst nach Paris zog, ist noch nicht geschrieben. Schlimmer noch, Dr. Charcot kennt nicht einmal seinen Namen, obwohl Jori regelmäßig die berüchtigten Dienstagsvorlesungen besucht, in denen Hysterikerinnen zu Unterrichtszwecken publikum
...more
Nenatie
Aug 23, 2015 rated it really liked it
Die Rezi findet ihr auch auf meinem Blog

Inhalt
Paris, 1884. Die neurologische Abteilung der Salpêtrière gehört zu den bekanntesten in ganz Frankreich. Dort führ der berühmt Arzt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch und hält auch eine viel besuchte Vorlesung darüber. Der junge Arzt Johann Hell, genannt Jori, ist extra aus der Schweiz nach Paris gekommen um seinen Doktor in der Salpêtrière zu machen, mit Charcot als Doktorvater. Nur fehlt ihm ein Thema für seine Arbeit. Als d
...more
Lisas Büchereck
May 29, 2016 rated it liked it
[REZENSION] Runa | Vera Buck

Verlag: Limes | Erschienen: 24.08.2015 | Seiten: 608 | Preis: Hardcover 19,99€, eBook 15,99

Inhalt:
"Man kam nicht her, um zu genesen, sondern um zu sterben."
Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefe
...more
Sine
Aug 30, 2015 rated it really liked it
Fazit:

Ein ganz schönes Buch mit einer erschreckenden Geschichte, die ich aber nicht jedem empfehlen kann. Es ist in der ersten Hälfte des Buches teilweise ein bisschen langatmig. Ab der zweite Hälfte finde ich es aber wieder spannender.

Bewertung:

Also das Buch habe ich auf Facebook entdeckt, als der Verlag das Buch vorstellte. Da hörte es sich einfach spannend an und der Trailer war noch spannender... Da musste ich es einfach lesen.

Das Buch handelt über verschiedene Personen, die im Buch und der
...more
Naatje
Feb 07, 2017 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Geweldig goed geschreven. De lezer waant zich daadwerkelijk in het Parijs van de 19e eeuw.
De karakters zijn goed uitgewerkt en doordat de auteur de tijd neemt om de spanning op te bouwen, voelt de conclusie ook goed getimed.
Gruwelijk om te lezen hoe er in de geschiedenis werd omgegaan met patiënten, maar desondanks niet onbelangrijk om te onthouden hoe mensen hebben moeten lijden voor de kennis die we nu over de menselijke geest hebben.
Anna Jesse
Geen al te vrolijk boek. Ook worden er nogal veel namen aangehaald terwijl de personages amper uitgewerkt worden. De plot verloopt af en toe wat rommelig en tevens is het dan moeilijk te volgen om wie het draait. Had beter gekund voor mij slechts 2 sterren.
Rocknetti
Jul 31, 2017 rated it liked it
3.5 Sterne
Insi Eule
Sep 07, 2015 rated it it was amazing
Darum geht es:

Paris 1884: Der junge schweizer Medizinstudent Jori Hell kommt an die hochangesehene
Salpêtrière, einer Nervenheilanstalt für Frauen und Mädchen, an der er endlich seinen Doktor machen möchte. Die Leitung der Klinik obliegt dem sehr bekannten und von allen Studenten bewunderten Mediziner Jean-Martin Charcot, der regelmäßig seine hysterischen Patientinnen einem begeisterten Hörsaal vorführt und seine Behandlungsmethoden an ihnen demonstriert. Auch Jori ist ein ehrfürchtiger Anhänger
...more
Annabee
[Gerecenseerd voor Hebban.nl]

Een indrukwekkend verhaal […] een grondig onderzochte roman luidt een uit het Duits vertaalde quote op de losse kaft die om het hardcoverboek zit. Bedoeld wordt natuurlijk dat er grondige research verricht is voor de roman. Ook slordig is de vermelding 'Winnaar Lesepreis 2015': het is Leserpreis en Buck werd derde in de categorie historische romans. Onbegrijpelijk dat de Nederlandse editie gecategoriseerd is als literaire thriller. Het is een roman, die verhaalt ove
...more
Nicigirl85
Oct 25, 2015 rated it it was amazing
Titel: Ein faszinierender Ausflug zu den Anfängen der Psychiatrie...

Je mehr ich über das Buch hörte, desto mehr wuchs meine Neugierde und um diese zu befriedigen, blieb mir nichts anderes übrig als mir selbst eine Meinung zu bilden und was soll ich sagen: Dieses Debüt hat mich geflasht.

Die Autorin entführt uns nach Paris um 1884, in die berühmte Nervenklinik Salpêtrière. Hier studiert Jori Hell am lebenden Objekt Psychologie. Zu seinem Erfolg fehlt ihm nur noch der Doktortitel, den er durch eine
...more
Silke
Oct 06, 2016 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: thriller-misdaad
waw, what a book! Just love it. Great storyline, based on true fact. A book, that let you think and reflects on things!
My best book of 2016
Devona
Sep 08, 2015 rated it it was amazing
Das Debüt von Vera Buck überzeugt mich auf der ganzen Linie. Ich möchte allerdings vorausschicken, dass dies bei Lesern, die sich nicht für medizinische Themen interessieren, nicht unbedingt der Fall sein muss, ein Großteil der Handlung ist damit befasst und es wird auch das entsprechende Vokabular benutzt. Wobei man nun auch nicht grade das komplette medizinische Latein parat haben muss, ein gewisses Grundinteresse ist ausreichend

Ich hatte einen spannenden und unterhaltsamen Roman erwartet, der
...more
Franzyliestundlebt.Blogspot.De
Klappentext
"Man kam nicht her, um zu genesen, sondern um zu sterben."

Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, witter
...more
Diane Cuipers
Sep 08, 2017 rated it it was ok
Te lang dradig voor mij al snel verloor ik mijn interesse bizar boek
dubh
Oct 31, 2015 rated it it was amazing
Was für ein Debüt! Vera Buck legt mit "Runa" einen medizinisch-historischen Roman vor, der mir nicht nur einmal einen kalten Schauer den Rücken hinunter gejagt hat.
Es ist eine große Zeit auf dem Gebiet der Neurologie und die große Zeit des Pariser Hôpital de la Salpêtrière. Eine sogenannte Nervenheilanstalt, die viele Weichen für die Forschung, auf dem Weg zu unserem heutigen Wissen, gestellt hat und wichtige Fachausdrücke geprägt hat - aber zu welchem Preis? Das ist eine der Fragen, mit der man
...more
Caro
Sep 22, 2017 rated it really liked it
Shelves: books-2017
3.5 bis 4 Sterne!

Ein sehr sehr gutes Buch,für mich eine Mischung aus historischem Roman,"Horrorfilm" und Krimi,bei welchen Realität und Wahnvorstellung verschmelzen,so dass man am Ende nicht ganz sicher ist,was wirklich geschehen ist und was nicht

Ich fand das Buch entgegen vieler Meinungen nicht extrem schockierend oder grausam,wobei es da sicher auf das individuelle Empfinden ankommt.Das Buch ist eher ruhig und die Geschichte entwickelt sich langsam,wodurch eine düstere und atmosphärische Spa
...more
Dalindcy
Mar 13, 2018 rated it it was ok  ·  review of another edition
Picked this book up on a whim because it sounded really great! I love literary thrillers, and as a social work student the human psyche is incredibly interesting to me. Unfortunately I was kind of disappointed.

I just think the plot was too thin and weak to justify the length of this book. The characters and plotlines all fell flat. The entire book you work towards this one big event, and then the event never really happens and you never find out what happens to the (in my opinion) most interest
...more
Cora Lein
Feb 08, 2016 rated it it was amazing
Bei "Runa" handelt es sich um einen Tatsachenroman, der auf dem Gelände des französischen Hôpital de la Salpêtrière spielt. Dort arbeitete und behandelte Jean-Martin Charcot (Pathologe / Neurologe) Frauen, welche an Hysterie (heute: somatischen Störungen) litten, mit eher fragwürdigen Methoden. Der (teils) erfundene Kriminalroman hinter den Experimenten um die Salpêtrière ist aber genauso düster und gruselig wie die Untersuchungen in der Vergangenheit der Klinik.

Inhalt:
Jori möchte unbedingt unte
...more
Svenja
Oct 17, 2015 rated it it was amazing
Paris 1884: Dr. Charcot ist ein angesehner Neurologe seiner Zeit und führt in der Salpetriere-Klinik Experimente an hysterischen Patientinnen durch und lässt seine Studenten daran teilnehmen.
Auch Jori selbst ist begeistert von Dr. Chacrots Wissen und Talenten und nimmt ihn als sein großes Vorbild, doch dann kommt Runa in den Hörsaal und sie trotzt all seinen Behandlungen.
Jori ist fasziniert von dem Mädchen und will sich ihr annehmen, auch um endlich seinen Doktortitel zu erlangen.
Bei einer OP am
...more
Keksisbaby
Jan 01, 2017 rated it liked it
Der berühmte Pathologe und Neurologe Jean-Martin Charcot hält jeden Dienstag eine Vorlesung für Studenten am Hôpital de la Salpêtriére, bei der er hysterische und nervenkranke Frauen publikumswirksam hypnotisiert und vorführt. Eine sehr fortschrittliche Praxis Ende des 19. Jhd. Unter seinen Studenten ist auch der junge Mediziner Jori Hell. Er ist an die renommierte Einrichtung gekommen, um seinen Doktortitel zu erwerben und seiner Freundin daheim zu helfen, die seit Jahren in einem Sanatorium na ...more
Jürgen Zeller
Sep 14, 2015 rated it it was amazing
Es gibt diese Romane, da ist man von der ersten Zeile an der Geschichte verfallen und ist beim Lesen mit Leib und Seele dabei. Dies ist so ein Buch, dass einen unwiderstehlichen Lesesog entfaltet dem ich mich kaum mehr entziehen konnte. Der jungen Schriftstellerin Vera Buck, sie ist gerade Mal 28 Jahre alt, ist mit diesem Historischen Roman ein kleiner Geniestreich im kunterbunten Literaturbetrieb gelungen. Selten hat mich ein Debütroman dermassen begeistert wie dieses Werk! Mit grossen Ambition ...more
Kissmekate
Apr 17, 2018 rated it really liked it
Jori Hell arbeitet als Assistenzarzt im berühmten Salpêtrière-Krankenhaus in Paris, das um die Jahrhundertwende insbesondere für seine psychiatrische Abteilung unter der Leitung des Dr. Charcot bekannt ist, mit besonderem Fokus auf "Hysterikerinnen" (sprich Frauen mit psychischen Leiden aller Art). Er hofft, dass das dort erworbene Wissen seiner Angebeteten Pauline zugute kommen wird, die ebenfalls als psychisch krank gilt.

Eines Tages wird ein verwildert wirkendes Mädchen von vielleicht acht ode
...more
Wendy Koedoot
Dit verhaal speelt zich af in het Parijs van 1884. In de bekende Salpetrière-kliniek, worden op de neurologische afdeling experimenten uitgevoerd met hysterische patiënten. Dokter Charcot is de leider van dit experiment. Op een dag wordt Runa binnen gebracht. Een meisje dat niet vatbaar lijkt te zijn voor andere behandelingen. Ze voeren van alles met haar uit, ze wordt vastgebonden en ondergedompeld in ijsbaden maar niks lijkt te helpen.
De jonge Jori Hell, een Zwitserse student geneeskunde wil R
...more
Inge Janse
Oct 12, 2016 rated it really liked it
Als debuut, en al helemaal van zo'n jonge schrijfster, is dit natuurlijk goud. Absolute pluspunten zijn de setting (rond 1900, Parijs, dikke Victoriaanse vibe), locaties (Salpêtrière is een geweldig spookhuis, maar ook de kerken en ondergrondse tunnels zijn goud), personages (Jori werkt prima als onzekere, schuchtere, incapabele arts, Charcot is de tiran die je graag kapot wilt zien gaan, maar vooral Lecoq en Runa zijn enorme helden) en de thematiek (freaks, geestesziektes en doorgeslagen ambiti ...more
Melanie
Nov 10, 2015 rated it it was amazing
Erstmal muss ich sagen, dass sich das Buch in keine Sparte stecken lässt. Ist es ein Thriller? Nicht ganz. Ein Tatsachenbericht? Nur halb. Und Fantasy?Nun ja... Von allem ein bisschen ist in Runa enthalten, vielleicht hat es mir gerade wegen diesem ganzen Mischmasch so gut gefallen und wegen dem Schauplatz, dem voll gestopften, dreckigen Paris um 1884. Zu der Zeit, als die Versuche an geistig gestörten Menschen noch vollends legitim und verbreitet waren und man schleunigst für Nachschub von psyc ...more
Saphira Bm
Ik ben een paar dagen zoet geweest met dit boek.. heel interessant omdat achtergrond psychiatrie is. Het is een boek waar ik al mn concentratie voor nodig had omdat er vanuit verschillende mensen word verteld. Als je niet de focus er goed bij heb dan ben je de draad kwijt.
Ik vond het een boeiend boek maar op einde toch ietwat teleurstellend omdat je niet weet wat er van belangrijk iemand (in het boek) is geworden op het einde.
Al met al is het redelijk. Maar omdat het niet geheel altijd even mak
...more
Mieke Schepens
Recensie volgt op mijn blog.
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 10 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Solange die Nachtigall singt
  • Twee koffers vol
  • Die Buchspringer
  • Verdammtes Königreich (Kings & Fools #1)
  • Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe
  • Fremd
  • Family Tradition
  • Liebe kennt keinen Plan (Living the Dream, #1)
  • Flucht ins Feuerland (Nachtsonne, #1)
  • Krieg der Alten Seelen (Exkarnation, #1)
  • A Night of Blacker Darkness
  • Stigma
  • Der Sarg
  • Die Nacht gehört den Wölfen
  • Schwesterlein, komm stirb mit mir
  • Live Bait
  • Portret van een man
  • Bookworm (Bookworm, #1)
No trivia or quizzes yet. Add some now »