Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Adamova zapuščina” as Want to Read:
Adamova zapuščina
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Adamova zapuščina

by
4.07  ·  Rating details ·  381 ratings  ·  32 reviews
Eno samo srečanje lahko človeku za vedno spremeni življenje.

Osemletni Eddie Cohen odrašča brez očeta; poleg mame in starih staršev je fantova edina družinska vez njegova menda neverjetna podobnost z dedovim bratom, Adamom Cohenom. Toda ko Eddie čez nekaj let naleti na dedov rokopis, mu ta odpre okno v družinsko preteklost in fant se znajde v pretresljivi zgodbi o ljubezni,
...more
Hardcover, Zbirka Roman, 359 pages
Published 2015 by Mladinska knjiga (first published 2011)
More Details... Edit Details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.
This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
Average rating 4.07  · 
Rating details
 ·  381 ratings  ·  32 reviews


More filters
 | 
Sort order
Start your review of Adamova zapuščina
Bücherwunder
Dec 08, 2016 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Eine großartige Geschichte sowohl über Edward Cohen und seine ungewöhnlichen Familienverhältnisse wie auch den Bruder seines Großvaters, Adam Cohen. Beide müssen ihren Platz finden, einmal in der Gegenwart, einmal zu Zeiten des zweiten Weltkrieges. Und es macht Freude, darüber zu lesen, wie sie ganze besonderen Menschen begegnen, die ihnen dabei helfen möchten, trotz aller widriger Umstände, ihr Glück zu finden.
Gerti
May 15, 2018 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Ein sehr berührendes Buch über eine jüdische Familie heute und damals. Edward, der ständig erinnert wird wie sehr er Adam ähnelt und erst nach dem Tod der Großmutter erfährt, wer Adam war, und Adam selbst, der für seine große Liebe Anna sogar in den Tod geht. Den Tod, den er mit Millionen anderer Juden teilt.
Edda, seine Großmutter lehrt ihn eines: keine Furcht zu haben. Sie sagt, und das ist mir neben den erschütternden Worten des Professors im Warschauer Ghetto geblieben: Freiheit bedeutet
...more
Alexandra
Durch eine Geschichte in der Geschichte versucht die Autorin, die Vergangenheit und Gegenwart einer jüdischen Familie miteinander zu verknüpfen. Dabei vergisst sie aber, welche Geschichte eigentlich erzählt werden soll, nämlich die spannende Story aus der Nazizeit. Als Rahmenhandlung geplant verzettelt sich der Inhalt viel zu breit ausgewalzt in der gähnend langweiligen Gegenwart und es wundert mich gar nicht, dass einige Leute das Buch zu Beginn abbrechen wollten oder dies sogar getan haben.

Im
...more
nettebuecherkiste
Berlin in den 90ern des letzten Jahrhunderts. Schon als Kind bekommt Edward ständig zu hören, wie sehr er seinem Großonkel Adam ähnelt, an dem Edwards Großmutter Lara kein gutes Wort lässt: Adam habe seine Mutter und Großmutter kaputtgemacht. Wir erfahren nichts Genaueres über diesen Adam, denn zunächst wird erzählt, wie chaotisch Edward aufwächst und welchen Weg er einschlägt. Nach dem Tod der Großmutter findet er dann ein Manuskript, das an eine gewisse Anna gerichtet ist, und stellt fest: Es ...more
Anka Räubertochter
3.5 Sterne

》Ich hoffe, dass man nicht vergessen wird, dass es Menschen waren, die dieses Ghetto errichtet haben, dass es Menschen sind, die da draußen schießen, dass es Menschen waren, die diese Züge in Bewegung setzen.《

In "Adams Erbe" geht es um die Geschichte zweier junger Männer: Adam Cohen und dessen Großneffen Edward. Die Sache ist nur die, dass ich das Buch wahrscheinlich um einiges besser gefunden hätte, wäre es nur um Adam gegangen.
Ich verstehe natürlich, dass die Autorin beide Leben
...more
Vivien
Jun 19, 2014 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: regal
Ich glaube ich habe dieses Jahr noch kein besseres Buch gelesen. Ich habe geweint, gelacht, gelitten, gefiebert...
Mir ist es wichtig zu erwähnen, dass es auch um den Krieg geht, weil es aus dem Klappentext nicht hervorgeht. Es geht um Judenverfolgung, die Ghettos, die Soldaten, die Zivilisten, denn Hass und die Freundschaft.
Doch es geht auch um Familie, Liebe und nochmals Liebe, Freundschaft, Verlust, Alkoholprobleme und das Lesen in Gesichtern.
Ich bin in diesem Buch so vielen tollen Menschen
...more
Tea
Aug 18, 2014 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Ich bin Englisch – bitte verzeihen mir die grammatischen Fehler in dieser Rezension

‘Adams Erbe’ ist ein wundervoller Roman, der die Geschichten von zwei Männern erzählt, der ähnlich und verwandt sind and dessen Leben viele Parallele teilt.

Dieser Roman wimmelt von Charaktern aller Art:

• Bussler der beunruhigter Nazi, der ein Gewissen hat und der die Liebe über die berufliche Pflicht wählt
• Manche schöne, egoistische und reizvolle Männer, die ein bisschen verrückt and sehr gefährlich sind
• Kluge,
...more
Vronim
Dec 09, 2015 rated it really liked it  ·  review of another edition
Eines der besten Buecher die ich dieses Jahr gelesen habe! Ein Buch ueber das Leben, die Liebe, die Freundschaft und ja auch ueber den zweiten Weltkrieg und die Judenverfolgung. Der zweite Weltkrieg ist nun schon von vielen Autoren zuvor behandelt worden. Allerdings schafft es die Autorin das Zeitgeschehen mit all seinem Grauen und Leid zu beschreiben, dabei aber nicht die eigentliche Botschaft aus den Augen zu lassen. Es ist die Liebe und immer wieder die Liebe, welche die Protagonisten ...more
Steffi
Nov 06, 2013 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: bibliothek
Ich bin am Ende etwas enttäuscht, Ed war ein toller Erzähler, aber dann kam Adam und Adam war einfach noch einmal um Welten toller als Ed. Schade, dass die Geschichte nicht mit ihm geendet hat...
Flavio Baldes
Dec 30, 2017 rated it liked it  ·  review of another edition
Shelves: stolen
È sicuramente un libro interessante. Mi è piaciuto anche se non mi ha fatto delirare. Ci sono delle trovate molto belle, un'ironia e un senso dello stupore che pervadono tutte le pagine, una sorta di "realismo magico" mitteleuropeo ed ebraico. La trovata dell'Elvis re degli elefanti è notevole. Rimangono però dei fili interrotti nella costruzione, che nella mia personale visione della scrittura, sono spiacevoli. Si intuisce un legame tra le tre generazioni, donne volitive o grasse o solidamente ...more
Titelliebe
Aug 23, 2018 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Ein Buch das man gelesen haben muss.
Kissmekate
Sep 18, 2016 rated it really liked it  ·  review of another edition
Edward Cohen wächst in den 80er und 90er Jahren ohne Vater auf, denn der hat seine Mutter verlassen, noch bevor er geboren wurde. Wenn man es überhaupt so nennen kann - strenggenommen ist Eddy das Resultat eines One-Night-Stands seiner Mutter mit einem Schweden, von dem sie nicht mal mehr so ganz genau den Namen weiß.

Das ist nicht das einzig Ungewöhnliche an Edwards jungem Leben. Bei ihm ist alles anders als bei anderen Kindern - seine unverheiratete Mutter, seine herrische Oma, der äußerst
...more
Chantal
Vergeleken met de vele goede boeken die ik reeds gelezen heb over deze afschuwelijke periode in de geschiedenis was dit boek behoorlijk teleurstellend. Vooral het verhaal over Edward leek me veel te langdradig en grotendeels overbodig.
Beatrix
Sep 11, 2016 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: german
Ich hatte mir das Buch doch glatt zweimal während der letzten Deutschlandreise gekauft, unbeabsichtigt, aber letztlich bereue ich es keinen Moment, weil ich schon drauf brenne es weitergeben zu können !!! Es sollte wirklich von so vielen Lesern wie nur möglich gelesen werden, es lohnt sich!

Viele neue Perspektiven zum Thema gibt es eigentlich nicht mehr. Und dennoch hat es Astrid Rosenfeld geschafft, einen Roman zu schreiben, der den Leser mit seinen wunderbaren und vielfältigen Charakteren in
...more
Tomaž
Feb 24, 2015 rated it it was amazing
Kompleksno delo, ki ga vodi super občutek za pripoved. Zgodba, za katero se zdi, da je pisana z mnogimi nameni in osvojeni bralci, ki najbrž po večini na koncu čutijo, da so te namene ujeli. Neverjetna lahkost, s katero je intimna tragedija položena v neko obče tragično zgodovinsko preizkušnjo. In zgodba o dveh protagonistih. O prvem, ki je v celotni zgodbi vedel največ, a mu je najpomembnejše ostalo prikrito. In o drugem, ki živi v povsem drugem svetu, a ne brez preizkušenj in predvsem pred ...more
Rosa Antoinette
Mar 10, 2015 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Siento que los personajes de esta novela histórica serán inolvidables. Me encantó la trama de la historia y el desenvolvimiento de los personajes. Cuando hacia frío también sentía el frío, lo mismo con el calor. Pude leer y creer que vivía lo mismo que ellos. Aunque al final el heredero no llega a quedarse con la persona que amaba, valió la pena haber descubierto ese hermoso legajo de papeles en la entrañable buhardilla de los Cohen.
Mi cita favorita dentro de varias es «¿Se empieza a escribir
...more
sheradiateslove
Jan 30, 2016 rated it really liked it  ·  review of another edition
Shelves: favorites
"Che cosa si dirà fra cento anni di quest'epoca?" "Cara Frau Blemmer, a essere sinceri non lo so. Ma spero che non si dimenticherà che sono stati esseri umani a cacciarci, che sono stati esseri umani a costruire questo ghetto, che sono esseri umani quelli che là fuori sparano, che sono esseri umani quelli che mettono in moto questi treni". "Che sono esseri umani? Pretende forse comprensione, Menden?" "No, non intendevo questo. Esistono forze superiori, uragani e terremoti. Ma ciò che stiamo ...more
Cindy
Apr 12, 2015 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: ebooks
„Aber ich hoffe, dass man nicht vergessen wird, dass es Menschen waren, die uns vertrieben haben, dass es Menschen waren, die dieses Ghetto errichtet haben, dass es Menschen sind, die da draußen schießen, dass es Menschen sind, die diese Züge in Bewegung setzen. (...)
Es gibt höhere Gewalten, Orkane und Erdbeben. Aber was wir hier erleben, ist keine Naturkatastrophe, sondern das Werk von Menschen."
...more
Christian
Scheitert zu Beginn fast daran, dass die eindeutig als Rahmenhandlung funktionierende Geschichte um Edward zu einer hundertseitigen Exposition aufgebaut wird. Die eigentliche Geschichte, also die von Adam, die auch den Hauptteil des Romans ausmacht, ist dagegen wirklich lesenswert erzählt und bringt die Ambivalenz im Ton der Geschichte wesentlich besser zur Geltung (insb. durch Edda Klingmann, die Hitler den "blutrünstigen Tyrannen in einen komischen Säufer verwandeln kann")
Felicitas Träumer
Ein wirklich wunderschönes Buch über das Leben zweier Verwandter, das sich durch äußerliche Ähnlichkeit und deren niedergeschriebene Geschichte kreuzt.

Man hat schon viel über den zweiten Weltkrieg und die Judenverfolgung gelesen, aber kaum ein Buch, das eine so individuelle wie herzzerreißende Geschichte erzählt, die einem immer wieder Gänsehaut bereitet. Dieses Buch kann man nicht beschreiben, man muss es einfach gelesen haben.
Sara
Aug 24, 2018 rated it did not like it  ·  review of another edition
Comprato solo perché avevo uno sconto in libreria e mi ispirava l'immagine in copertina (e a dire la verità anche il retrocopertina, ma mi sbagliavo). Scritto malissimo, personaggi dalle personalità che non stanno in piedi. L'ho finito a forza solo perché volevo vedere se verso la fine migliorasse ma così non è stato. Non perdete tempo.
Kajsa
Mar 09, 2015 rated it really liked it  ·  review of another edition
A bit messy because of the jumps in time, especially since Adam and Edward are such similar characters, so sometimes I was confused as to what happened to who. Also there are a lot of named which also was a bit confusing. One characters could be called many different names. But other than that, a really sweet story!
Cudeyo
Oct 25, 2014 rated it it was ok  ·  review of another edition
Me ha costado terminarlo. La parte del libro protagonizada por Ed Cohen es directamente infumable. No tiene ni pies ni cabeza y parece no acabar nunca. Lo único que salva el libro es la parte que cuenta la historia de Adam. En mi opinión Ed Cohen le "roba" protagonismo a Adam, lo que estropea lo que podría haber sido una buena historia.
Kat
Mar 25, 2011 rated it really liked it  ·  review of another edition
Ich hatte ziemliche Startschwierigkeiten und die Geschichte von Edward hat mich nicht sehr berührt, aber ab der zweiten Hälfte wurde es dann viel besser.

Die Sprache von Astrid Rosenfeld ist ganz wunderbar und ich hoffe, dass man auch in Zukunft noch von ihr lesen wird.
Mary
Jan 21, 2016 rated it it was ok  ·  review of another edition
It's a rare book that starts out as enjoyably as this one and then, a hundred or so pages in, starts to get worse and worse until the story becomes more and more unbelievable and convoluted. If I had not read Adams Erbe for a book club, I would have quit half way through.
HediBähren
Edward gleicht sehr seinem im Krieg verschollenen Onkel und erfährt über gefundene Blätter seine Geschichte.
Kathrin
Aug 14, 2016 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Eins der Bücher, die einen daran erinnern, was wirklich zählt!
Idcc
Aug 12, 2012 rated it really liked it  ·  review of another edition
One of the better books about Nazi Germany. Breathtakingly romantic and sad.
Felix Brühl
Oct 20, 2015 rated it really liked it  ·  review of another edition
Eine schöne Geschichte.
Clarissa
Sep 30, 2013 rated it it was amazing  ·  review of another edition
A different way of describing the individual tragedy in Germany/Poland during WW II.
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Readers also enjoyed

  • Vom Ende der Einsamkeit
  • The Collini Case
  • The Dawn Patrol (Boone Daniels #1)
  • Tage mit Ora: Roman
  • Sortie parc, gare d'Ueno
  • Beer in the Snooker Club
  • What I Loved
  • Kitchen
  • The Mystery of the Hasty Arrow
  • Was man von hier aus sehen kann
  • Dolina rož
  • Dear Life
  • This House Is Mine
  • Becks Laatste Zomer
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Mittagsstunde
  • Nullzeit
  • Fast Genial
See similar books…
No trivia or quizzes yet. Add some now »
“Wir weinten. Alle vier. Wir weinten um die unvollendeten Geschichten, um verpasste Chancen, um die Worte, die wir niemals verstehen würden. Wir weinten um die Scham, um die Angst und um die Liebe. Wir weinten um uns selbst.” 0 likes
“Fängt man an zu schreiben, weil es jemanden gibt, dem man alles erzählen will? Fängt man an zu erzählen, weil der Gedanke, dass alles einfach verschwinden soll, unerträglich ist?” 0 likes
More quotes…