Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Klammroth” as Want to Read:
Klammroth
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Klammroth

3.36  ·  Rating details ·  80 ratings  ·  17 reviews
Seit Jahren ist der uralte Tunnel stillgelegt. Doch etwas geht um in den Tiefen des Berges. Kinder wispern in der Dunkelheit - die toten Kinder von Klammrodt. Einst war der Weinort am Fluss eine Idylle. Doch dann starben Dutzende Kinder bei einer Katastrophe im Tunnel, zahllose weitere wurden entstellt. Jetzt, sechzehn Jahre später, kehrt eine der Überlebenden nach Klammro ...more
Paperback, 334 pages
Published March 13th 2014 by Bastei Lübbe
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Klammroth, please sign up.

Be the first to ask a question about Klammroth

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
Rating details
Sort: Default
|
Filter
Tristram
Apr 12, 2014 rated it really liked it
Atmosphärisch und sprachlich gut gelungener Horror

Da ihre Stiefmutter unter rätselhaften Umständen in Anais Schwarz‘ Elternhaus verbrannt ist, muß diese, eine dreiunddreißigjährige Schriftstellerin und Performance-Künstlerin, mit ihrer vierzehnjährigen Tochter Lily unfreiwillig an den Ort zurückkehren, an dem sich ihr Leben auf drastische Weise für immer veränderte. In Klammroth, einer einstmals vom Weinbau und vom Tourismus lebenden, nun allerdings langsam dahinsterbenden Kleinstadt, waren in e
...more
Anka Räubertochter
3.5 Sterne
Das Buch hat ja nicht wirklich die beste Durchschnittsbewertung, was ich bis kurz vor Schluss wirklich nicht verstehen konnte, da die Geschichte sehr atmosphärisch geschrieben ist. Die Spannung ist außerdem größtenteils kaum auszuhalten. Allerdings fand ich die "Auflösung" mehr als enttäuschend, wobei ich die Gründe dafür nicht nennen kann, ohne zu viel zu verraten. Wer das Buch gelesen hat, weiß aber sicher, was ich meine. Kurz gesagt, das Ende ist bestimmt nicht für jeden was, zumind
...more
Sky
Nov 01, 2014 rated it really liked it
Wahnsinnig atmosphärischer Roman, der mit kühler Beklemmung punktet. Die Stimmung ist schön düster, die Handlung zwar etwas verworren, aber durchaus spannend und über allem schwebt ein leichter Schauer über den Rücken. Ziemlich ruhiger Mysterythriller, der es aber gerade gegen Ende in sich hat!
Lukasz
Nov 17, 2018 rated it really liked it
Audiobooka wypożyczyłem już jakiś czas temu z mojej lokalnej biblioteki. Ciekawa okładka zwróciła moją uwagę, sięgnąłem po płytkę, przeczytałem krótki opis na okładce i postanowiłem wypożyczyć.
Dotychczas na niemieckim rynku wydawniczym ukazała się tylko ta książka tej autorki. Według krótkiej notki biograficznej pracuje w teatrze jako dramaturg, jest też ekspertem osiemnastowiecznej literatury o tematyce metafizycznej. Pracę doktorską napisała na temat zbioru mitów, opowiadań wydanych w 1753 rok
...more
Mikka Gottstein
May 13, 2014 rated it really liked it
Auf dem Cover sieht man die Szene, mit der alles beginnt: ein junges Mädchen wandert im Feuerschein aus einem Tunnel ins Tageslicht. Jeden Moment werden jetzt heftige Explosionen den Tunnel hinter ihr erschüttern, und die feurige Druckwelle wird sie beinahe von den Füßen reißen und ihre Haare lichterloh in Brand stecken...

Die Autorin beschreibt diese Szene mit einer seltsamen Klarheit, fast sogar Leichtigkeit - und da hatte sie mich auch schon mit ihrem wunderbaren Schreibstil begeistert und fes
...more
Elli
Apr 05, 2014 rated it liked it  ·  review of another edition
Ich habe die schlechte Angewohnheit, nachts, wenn ich aufwache, aufzustehen, in unser kleines Bad nebenan zu gehen und in der trockenen Badewanne ein paar Seiten von dem Buch, das ich momentan lese, zu lesen. Es ist vielleicht eine ziemlich komische Angewohnheit, doch gibt es dabei eigentlich nur ein Problem: die Zeitschaltuhr. Ich habe geschätzt fünf Minuten, bis das Licht ausgeht, dann muss ich mit den Armen herumfuchteln, damit das Licht wieder angeht.
Nun lag ich vor zwei Nächten eben wieder
...more
Brina
Jun 17, 2014 rated it really liked it
"Klammroth" stand zunächst gar nicht unbedingt auf der Liste der Bücher, die ich unbedingt lesen wollte. Durch eine Aktion des Verlages bin ich jedoch sehr schnell auf das Buch aufmerksam geworden und fand den Inhalt so interessant, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte. Obwohl ich mich sehr über das Buch gefreut habe, waren meinen Erwartungen trotzdem nicht allzu hoch, dennoch hat mir die Geschichte gut gefallen, sodass ich vollauf zufrieden bin.

Isa Grimm hat bei ihrem Debütroman einen sehr
...more
Aleshanee
Apr 30, 2014 rated it liked it
Zum Inhalt

Anais ist mit ihrer 14jährigen Tochter Lily unterwegs nach Klammroth. Sie kommt nur noch selten an den Ort ihrer Heimat, denn die Schrecken aus der Vergangenheit haben sich tief in ihre Seele gebrannt.
Vor 17 Jahren gab es im Tunnel auf der örtlichen Zufahrtsstraße einen schrecklichen Busunfall, bei dem viele Kinder gestorben sind oder schwer verletzt wurden. Anais ist eine davon, doch sie hat das Unglück beinahe unbeschadet überstanden - und die Schuldgefühle, die sie seither plagen, g
...more
Ela
May 03, 2014 rated it it was ok
Shelves: lesejahr-2014
Das Buch habe ich gekauft, weil der Klappentext und schon alleine der Titel sehr spannend klang. Ich meine "Klammroth" klingt doch schon ein wenig gruselig und bedrückend. Leider war ich von dem Buch ziemlich enttäuscht. Der Prolog begann vielversprechend, mit einer düsteren und drückenden Atmosphäre. Der Tunnel wird sofort angesprochen und wirft Geheimnisse auf, die einen neugierig machen. Danach wird das Buch leider schwach und ich bin trotz dunkler, verregneter Nächte und mysteriösen Ereignis ...more
Chrissieskleinewelt
Jul 03, 2014 rated it really liked it
Shelves: read-2014
3,5 Sterne
Rezi: http://chrissies-kleine-welt.de/?p=1640

Vor vielen Jahren forderte eine schreckliche Tragödie in einem Tunnel nahe des Städtchens Klammroth grausam ihre Opfer. Mehrere Schulbusse verbrannten, vollgestopft mit Jugendlichen aus dem Ort. Die Überlebenden sind für ihr Leben gekennzeichnet und teilweise auf dauerhafte Hilfe und Schmerztherapie angewiesen.
Anais gehörte zu diesen Jugendlichen und kam vergleichsweise glimpflich davon. Doch der Tunnel verfolgt sie seit dem Tag des schreckl
...more
Sina
May 06, 2014 rated it really liked it
Als Anais nach 16 Jahren an den Ort zurückkehrt, den sie eigentlich zu vergessen sucht, erwartet sie Unerklärliches. Zusammen mit ihrer Tochter Lily versucht sie herauszufinden, warum ihr Elternhaus abgebrannt ist und ihre Stiefmutter sich zu diesem Zeitpunkt darin aufgehalten hat und verbrannt ist. Anais findet heraus, dass alles mit dem Tunnel zu tun hat, der ihr vor 16 Jahren zum Verhängnis wurde. Als sie weiterforscht, wünscht sie sich bald nichts sehnlicher, als endlich aus dem Albtraum auf ...more
Stefanie Dettmers
Apr 02, 2016 rated it did not like it  ·  review of another edition
Shelves: dnf, krimi-thriller
Ganze 38% hat mich Nicole Engelns Stimme durch diese schnarchlangweilige Geschichte getragen, aber die sprachlichen Verrenkungen kann auch die gute Sprecherleistung nicht ausbüglen. Das Ton ist bemüht, der Autorin will es einfach nicht gelingen, eine Atmosphäre zu erzeugen, die zum Weiterhören / -lesen anregt. Bis jetzt ist noch NICHTS passiert, was auch nur im Entferntesten ein Problem umreißen würde - abgesehen davon, dass natürliche sämtliche Figuren ein Problem haben: nämlich samt und sonder ...more
Tintenhain
May 25, 2014 rated it really liked it
Mehr als sechzehn Jahre ist es her, dass Anais ihr Heimatstädtchen Klammroth verlassen hat. Die Erinnerung an das Unglück, das damals dort in dem uralten Bergtunnel geschah, als Dutzende Kinder in einem verheerenden Feuer verbrannten, ist noch immer wach und unvergessen. Mit dem Tod ihrer Stiefmutter wird es unvermeidlich: Sie muss nach Klammroth zurückkehren. Gemeinsam mit ihrer vierzehnjährigen Tochter Lily macht Anais sich auf den Weg in das ruhige, dem Verfall preis gegebene Weinstädtchen, i ...more
Icy1486
Jan 03, 2015 rated it liked it
Shelves: read-2015
Alles in allem eine schon lesenswerte Geschichte, die sich aufgrund des tollen Schreibtstils der Autorin sehr gut liest und ihre Spannungsmomente hat. Da man meiner Meinung nach jedoch mehr aus der Geschichte hätte machen können und aufgrund dessen, dass mir auch das doch recht übernatürliche Ende gar nicht gefallen hat, die Bewertung in dem Fall mit drei Sternen...
Cihan
Ich bin so glücklich, dass es vorbei ist! Mein Gott, das war einfach mal gar nicht meins und eines der schlechtesten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Ich weine vor Freude! Warum dieses Buch so gute Bewertungen hat ist mir schleierhaft, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...
Laura
Oct 28, 2015 rated it really liked it
Ein Gruselbuch, das man kaum aus der Hand legen mag. Über weite Teile bleibt unklar, ob es ein Psychothriller oder doch ein Geisterroman ist, und das ist auch gut so - dadurch erhält der Roman eine faszinierende Mehrbödigkeit. Sehr zu empfehlen für lange, dunkle Herbstabende!
Jan (lost pages)
Es hatte seine Monente, aber so ganz meins war es leider nicht.
Esme
rated it liked it
Jan 31, 2017
Blue
rated it it was amazing
Apr 28, 2014
Teepunkt Emmpunkt
rated it liked it
May 09, 2016
Laura Evlolle
rated it did not like it
May 03, 2014
Holly
rated it liked it
May 20, 2014
Sina
rated it liked it
Sep 28, 2014
Janice
rated it really liked it
Jun 03, 2014
Krümel Papier
rated it really liked it
Jun 09, 2014
Melanie
rated it liked it
Jan 01, 2016
Nevita
rated it really liked it
May 14, 2015
Anna-Lisa
rated it really liked it
May 02, 2014
Jule
rated it really liked it
Nov 28, 2016
Kathy
rated it really liked it
Jan 04, 2016
« previous 1 3 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »