Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Vielen Dank für das Leben” as Want to Read:
Vielen Dank für das Leben
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Vielen Dank für das Leben

3.84  ·  Rating details ·  207 Ratings  ·  18 Reviews
Keiner erinnert sich mehr an den kalten Sommer 1966. In der kleinen, grauen Stadt im sozialistischen Teil des Landes frieren die Menschen. »Tausende hab ich hier gehabt, keine hat sich so albern betragen«, sagt die Hebamme. Ein Kind kommt auf die Welt, Pech gehabt. Toto hat kein Geschlecht; im Suff gezeugt, der Vater schon vor der Geburt abhanden gekommen, die Mutter bald ...more
Hardcover, First Edition, 397 pages
Published July 30th 2012 by Hanser
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Vielen Dank für das Leben, please sign up.

Be the first to ask a question about Vielen Dank für das Leben

Community Reviews

(showing 1-30)
Rating details
Sort: Default
|
Filter
Joël
Jan 04, 2013 rated it it was ok
Berg schreibt gut, aber die merkwürdige Zukunftsvision, die das letzte Drittel des Buches einnimmt, hat das Buch für mich versaut. Die liest sich wie die Alpträume von konservativen Kolumnisten, die gegen "Gutmenschen" wettern. Ihre Abneigung gegenüber dem Islam ist es ihr offenbar wert, mindestens zweimal den gleichen(!) Satz zu benutzen. Das ist sehr schade, der Anfang hat mir ganz gut gefallen, aber diese überspitze zynische "Höhöhö, alle fahren mit Weidenkörbchen in die Berge um Bioeier zu k ...more
Hannes
Aug 26, 2012 rated it it was ok
Ich habe alles von Sibylle Berg gelesen und es hat genervt. Zum ersten Mal und dafür richtig. Genervt.
Anastasia
Oct 02, 2017 rated it really liked it
Shelves: 2017, lieblings
Das ist wirklich ein manifest. Ein buch das mir auf jeden fall noch in erinnerung bleiben wird. Aber danach muss ich jetzt erstmal etwas optimistisches lesen. Außerdem lernt man einen charakter kennen den man für immer im herzen behält. Werde ich im Leben mindestens noch einmal lesen. Ganz große klasse
Jenny
Trostlos geht es meist zu in Sibylle Bergs Romanen, ein Arsenal an vom Leben recht verkrüppelten, teil- oder totalentseelten Personen spaziert durch ihre Erzählungen und den Humor den diese versprühen ist so beißend als hätte man beherzt an einer Ammoniak-Flasche geschnüffelt. Erbauungsliteratur geht anders.
'Vielen Dank für das Leben' macht keine Ausnahme von dieser Regel.
Eine Ausnahme, wenn auch eine ganz subjektive, gab es aber schon. Ich mochte das Buch als Buch an sich (in meinem Fall: als H
...more
Annett
Feb 01, 2013 rated it liked it
This review has been hidden because it contains spoilers. To view it, click here.
Jakob Fabian
Oct 20, 2012 rated it really liked it
Romanaufbau und Hauptfigur erinnern sehr an Woolfs Orlando, nur dass Woolfs Humor melancholisch und Bergs zynisch ist. Die Brutalität der und Verzweiflung an der Welt ist nur auszuhalten, weil es entwaffnend traurige Passagen gibt.
Manchmal ist die Kritik an bestimmten Lebenskonzepten schon zu sehr zum Klischee geworden, als dass eine aufmerksame Kritikerin wie Berg sie bedienen sollte.
Chris
Feb 03, 2015 rated it really liked it  ·  review of another edition
Ziemlich krass, bitterböseernst und ehrlich und auch eine Warnung, wer die anderen oder aber wer wir sind sowie zu was wir alle so werden (können).
Alina
Dec 29, 2016 rated it liked it  ·  review of another edition
Shelves: i-own
3.5/5
Sebastian
Mar 25, 2016 rated it it was amazing  ·  review of another edition
Ein großartiges Buch, und dennoch keines, das man mit allzu großem Vergnügen liest. Zu allgegenwärtig zieht sich dafür die Tristesse der beschriebenen Gesellschaft, des beschriebenen Lebens durch jeden einzelnen Absatz. Toto, die Hauptfigur, bleibt durchweg unberührt von allen Widrig- und Widerlichkeiten, die ihr vom Leben entgegengeworfen werden, und diese beharrliche Persistenz des Guten wirkt auf den Leser vergeblich geradezu verzweifelt machend naiv. Doch ist man gezwungen, sich zu fragen, o ...more
Caterina
Dec 16, 2015 rated it did not like it  ·  review of another edition
Shelves: deutsch
Endlich bin ich fertig mit dem verflixtem Buch.
Abstoßend. Unnötig. Grundlos paranoid, zwar manchmal klug geschrieben.
Ich gehöre nicht zu denen, die unbedingt einen Happy-Ending haben wollen, ich verstehe aber nicht, wieso dieses Buch fast ausschließlich aus abscheulichen Figuren bestehet, die wie vorprogrammierte Roboter wirken - grausam böse nur, weil sie es halt sind, und dazu geistlos.

Und kann mir jemand bitte erklären, was mit den Biologielehrern eigentlich ist? War Frau Berg einmal mit ei
...more
Frederic Valin
Dec 02, 2014 rated it really liked it
Ich mag Sibylle Berg. Ich mag die harte, unerbittliche Diktion, ich mag auch die kleinen Sätze, die aus dem Text herausscheinen, ich mag ihre pessimistische Weltsicht.

Einziges Problem: In "Vielen Dank für das Leben" schillern die Figuren nicht. Die naive Schafsköpfigkeit von Toto, diese reine Güte; die Bösartigkeit der anderen Figuren, die alle abstoßend schwarz in der Seele sind und nur sehr selten hilflos; das ist alles ein wenig schematisch. Es ist, als wären Figuren eines Theaterstücks in ei
...more
Marcella
Nov 02, 2015 rated it really liked it
Toto ist mit der größte Pechvogel, der mir je in der Literatur begegnet ist. Eine tragische Gestalt von der genetischen Entstehung, bis zu der erfolglosen posthumen Veröffentlichung seiner Werke.
Alles überspitzt, alles kalt, alles unangenehm. Eine schwere Kost beim Lesen, eine die hängen bleibt beim Weglegen.
Ich stelle mir (dystopischerweise) die DDR, welche ich nie selbst erlebt habe, genau so grau und trist vor, wie zu Beginn des Buches beschrieben. Danke Zufall, dass ich in einer anderen Ze
...more
Benedikte
"Je kunt treuren om alle mogelijkheden die je nooit hebt gehad, of je erover verheugen dat je even bent opgedoken uit het grote duister van de oneindigheid, die verder altijd heerst."

Toto - geslachtsloos - wordt geboren in 1966. Sterft ettelijke decennia later. Sybille Berg brengt het wedervaren van een transgender in een snel veranderende en bijzonder hardvochtige wereld op een beklijvende manier in kaart. Het verhaal is soms wat langdradig, maar tegelijk herkenbaar en angstaanjagend goed. Angs
...more
Natali Seller
Feb 08, 2015 rated it liked it
Ich lese hier so gute Reviews.. mich hat das Buch irgendwie enorm angestrengt. Manche Dinge schreibt sie echt beeindruckend und der ernste Stil gefaellt mir. Aber die "Verpackung", die Story hat mich angestrengt. Lesenswert, aber.. ich bin im Zwiespalt.
Klaus
Jun 30, 2013 rated it really liked it
behinderter zwitter wird sein leben lang gequaelt und kann nichts entgegensetzen, als seine angeborene arglosigkeit. grausam und erhellend.
Tiana
Apr 27, 2015 rated it did not like it
worst book ever - sorry Claire!
Larizzy
Feb 23, 2014 rated it it was amazing
Mal wieder ein klasse Buch von Sibylle Berg, aus dem ich viel mitnehmen konnte.
Mashehu
Aug 26, 2013 rated it really liked it
Shelves: read-2013
Eher 3,5 Sterne, da es zwar gut, aber ohne wirkliche Glanzlichter, geschrieben ist. Trotzdem eine schöne Geschichte. Soundtrack: Exitmusic - The Hours
Natalie
rated it it was amazing
Oct 15, 2017
Lacoeurnoire
rated it it was amazing
Sep 14, 2016
Michael
rated it really liked it
Feb 23, 2017
Ísabel
rated it really liked it
Sep 01, 2018
Fabian
rated it really liked it
Jul 29, 2012
Elke
rated it it was amazing
Feb 09, 2013
Dennis
rated it it was amazing
May 04, 2014
Plagiat
rated it really liked it
Jan 24, 2016
Martinmartinmartin
rated it really liked it
Mar 22, 2018
Mwin
rated it really liked it
Mar 30, 2016
Lukas Seidel
rated it liked it
Jan 26, 2018
Regula
rated it did not like it
Jun 06, 2013
« previous 1 3 4 5 6 7 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Als wir träumten
  • Plan D
  • Imperium
  • Sand
  • Alice
  • Jahrestage
  • Drüberleben: Depressionen sind doch kein Grund, traurig zu sein
  • Das Ungeheuer
  • Kruso
  • Wir haben Raketen geangelt
  • A Country Lost, Then Found
  • The Last Days of Mankind
  • The Quest for Christa T.
  • Moscow, 1937
  • The Swimmer
  • Der kleine Bruder
  • The Collector of Worlds
  • Wachstumsschmerz
85 followers
Sibylle Berg was born at and spent her childhood in Weimar where she also worked as a puppeteer until moving to the West in 1984. She studied briefly at the Dimitri theatre school in Ticino and then had various jobs. She began to write, published her first articles and reportage, and was a columnist for the "Zeit-Magazin". Her first book appeared in 1997, and other novels and stories followed. "He ...more

Fiction Deals

  • Mercy Among the Children
    $14.99 $1.99
  • American Street
    $9.99 $1.99
  • Stillwater Rising
    $4.49 $1.99
  • Lark Song
    $4.99 $1.99
  • In Twenty Years
    $4.99 $1.99
  • Winter Men
    $3.49 $0.99
  • The Daughters of Palatine Hill
    $4.99 $1.99
  • A House for Happy Mothers
    $3.99 $1.99
  • Love Poems (New Directions Paperbook)
    $11.95 $2.99
  • The Drowning Guard
    $3.99 $0.99
  • Anathema
    $3.49 $0.99
  • Neverhome
    $12.99 $2.99
  • Sinner: A Paradise Novel (The Books of History Chronicles)
    $11.49 $3.99
  • A Promise of Hope (Kauffman Amish Bakery, #2)
    $4.99 $1.99
  • 'Round Midnight: A Novel
    $13.99 $2.99
  • Ulterior Motives (Sun Coast Chronicles, #3)
    $7.99 $1.99
  • Prisoner B-3087
    $3.99 $1.99
  • The Midwife's Revolt (The Midwife Series, #1)
    $4.99 $1.99
  • A Place of Peace (Kauffman Amish Bakery, #3)
    $4.99 $1.99
  • The Beekeeper's Promise
    $4.99 $2.49
  • The Two-Family House
    $9.99 $2.99
  • Where Do I Go? (Yada Yada House of Hope, #1)
    $7.99 $1.99
  • The Bloodletter's Daughter
    $4.99 $1.99
  • A Gift of Grace (Kauffman Amish Bakery, #1)
    $4.99 $1.99
  • The Luxe (Luxe, #1)
    $3.74 $0.99
  • A Dream of Home (Hearts of the Lancaster Grand Hotel)
    $4.99 $1.99
  • The Thing About Jellyfish
    $7.99 $2.99
  • Broken Angels
    $4.99 $1.99
  • The Lioness of Morocco
    $4.99 $1.99
  • The Girl from the Savoy
    $10.74 $1.99
  • The Inexplicable Logic of My Life
    $9.99 $2.99
  • Wish
    $5.67 $2.99
  • Treason: A Novel
    $9.99 $2.99
  • The Wednesday Wars
    $6.99 $1.99
  • Red Mountain
    $4.99 $1.49
  • She Who Remembers
    $4.99 $1.99
  • Hearts of Resistance
    $4.99 $1.99
  • Nantucket Nights
    $8.99 $2.99
  • The Midwife of Hope River: A Novel of an American Midwife
    $8.99 $1.99
  • Life and Other Near-Death Experiences
    $4.49 $1.99
  • Where Hope Begins
    $8.99 $1.99
  • Somewhere in France: A Novel of the Great War
    $8.74 $1.99
  • Skin
    $1.99 $0.99
  • Endangered (Ape Quartet, #1)
    $5.99 $1.99
  • Inamorata
    $3.99 $0.99
  • A Life of Joy (Kauffman Amish Bakery, #4)
    $4.99 $1.99
  • The Poisonwood Bible
    $11.99 $2.99
  • The Hippopotamus
    $9.99 $1.99
  • Cometh the Hour (The Clifton Chronicles #6)
    $9.99 $2.99
  • The Question of Red
    $3.99 $1.99
  • A.D. 30 (A.D., #1)
    $7.99 $3.99
“Willkommen in einem kurzen Leben, das beendet werden wird, von Leuten, die dich verzehren werden, danach ausscheiden, ohne dich zu fragen. Sie werden sich nicht erkundigen, ob du vielleicht depressiv bist, in deinem Scheißstall, weil es zu dunkel ist und zu eng, und ob du darum sterben und gefressen werden willst. Sie verfügen über dich, weil sie es so geschrieben haben, in ihren Märchenbüchern, damit sie sagen können: Es steht geschrieben, dass das Tier dem Menschen zu dienen habe und die Frau dem Mann, und das haben sich Männer ausgedacht, die gerne Fleisch fressen und Frauen prügeln, weil es ihnen hilft, mit diesem unwürdigen Leben zurechtzukommen, wo sie doch am Ende in die Hosen machen, da ist es doch ein Moment der Größe, ein Tier töten und das Bein auf seine Brust stellen.” 1 likes
“Es war doch so leicht. Dieses Leben, wenn man es den anderen gleichtat.” 1 likes
More quotes…