Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Zu den Anfängen (Zwölf Wasser, #1)” as Want to Read:
Zu den Anfängen (Zwölf Wasser, #1)
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Zu den Anfängen

(Zwölf Wasser #1)

3.45  ·  Rating details ·  91 ratings  ·  19 reviews
Der archaische Kampf zwischen Gut und Böse

Wasserstände sinken, Quellen versiegen. Noch ist die Bedrohung des Kontinents kaum spürbar, die Völker leben in Frieden. Aber die dunklen Vorzeichen einer Katastrophe, weit grausamer als eine weltweite Dürre, häufen sich. Denn die Quellen spenden mehr als nur Wasser...

Die Undae, eine Gemeinschaft von Frauen, die dem Wasser verbunde
...more
Paperback, dtv premium - Originalausgabe, 607 pages
Published August 1st 2012 by dtv
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Zu den Anfängen, please sign up.

Be the first to ask a question about Zu den Anfängen

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

Showing 1-30
3.45  · 
Rating details
 ·  91 ratings  ·  19 reviews


Filter
 | 
Sort order
Wilja
Oct 25, 2017 added it
Shelves: abgebrochen-2017
Leider musste ich dieses Buch bereits nach 100 Seiten abbrechen. die Geschichte kam nicht in Gang. Es wird erzählt, wie ein junger Hirte ein Ei geschenkt bekommt, daraus schlüpft ein Falke und dieser spricht zu ihm (telepathisch) mit einer Greisenstimme in der alten Sprache (WTF?)

Setting war mittelalterlich, germanisch-indianisch und naturverbunden.

Gescheiter ist es am Schreibstil, das war einfach nur geschwafel...
Maura
Oct 23, 2012 rated it really liked it
Inhalt:

Die Undae greifen zum ersten mal seit Beginn der jetzigen Zeit in das geschehen der Welt ein: Sie machen sich auf zu den Quellen und ihren Quellhütern, um sie zu retten. Mit dabei sind Offiziere, die die Undae auf ihrem Weg begleiten sollen und doch nicht wissen, was sie hier eigentlich machen. Eine spannende Reise beginnt, deren Ausgang niemand vorhersehen kann.

Emotions:

E. L. Greiff hat eine wunderbare neue Welt geschaffen, in der man sich als Leser vollkommen verlieren kann.

Aufbau, Sc
...more
Aleshanee
Mar 26, 2015 rated it it was amazing
Shelves: fantasy
Zum Inhalt

107 Jahre nach der Feuerschlacht, dem Untergang des Welsenreichs und dem Sieg des westlichen Bündnisses

Das Leben von Babu dem Hirten erfährt eine jähe Wendung, als ein alter Verrat ans Licht kommt und er mit seinem Falken, Juhut, einen ganz neuen Weg einschlagen muss.
Felt führt ein karges Leben in der Stadt Goradt, in der die Überlebenden des Volkes der Welser ihr Dasein fristen. Sie haben damals den Krieg verloren und mussten sich mit ihrer Rolle als Verlierer am "Rande der Gesellscha
...more
Jess
Dec 02, 2014 rated it did not like it
dieses buch musste ich nun abbrechen. Es ist langweilig und verschwendet meine Zeit. Außerdem ist es in 5 Teile unterteilt, wobei jeder Teil so ca. 150 Seiten hat und jeweils 2 € kostet. Irgendwie ist mir das zu blöd.
kleinerpanda_
Jul 12, 2017 rated it did not like it
In dem Buch wurde eine ganz eigene Welt erschaffen. Im Anhang gab es eine Landkarte und wichtige Personen und Begriffe wurden erklärt (zum Beispiel gab es eine eigene Zeitrechnung). Das gefiel mir gut.

Es gab zwei Hauptgeschichten, was zunächst nichts Schlimmes ist. Es wird sogar spannend, man fragt sich was die Geschichten miteinander zu tun haben, wie die Charaktere aufeinander treffen werden. Allerdings hat mir die Umsetzung des Aufeinandertreffens gar nicht gefallen und war mir zu plump.

Was
...more
Sarah
Aug 03, 2012 rated it really liked it
"Zu den Anfängen" ist der erste Teil der High-Fantasy-Trilogie "Zwölf Wasser", der außerdem das Romandebüt des Autors E.L. Greiff ist.

Inhalt: Die Undae sind geheimnisvolle Frauen, die abgeschieden in einer Grotte leben und mit dem Wasser verbunden sind. Sie spüren zuerst, dass sich auf dem Kontinent etwas verändert. Die Wasserstände sinken, die Quellen versiegen. Doch die Quellen des Kontinents sind nicht gewöhnlich, sie versorgen die Bewohner nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Menschlichkei
...more
Sandra | Büchernische
Aug 09, 2012 rated it it was amazing
Recommends it for: Fantasy Fans
Recommended to Sandra | Büchernische by: lovelybooks.de
Sein Wissensdurst, seine unstillbare Neugierde, war nichts anderes als die Angst vor dem undurchdringlichen Nebel, der die Zukunft war.Er ahnte, dass alles mit allem zusammenhing, er ahnte dass die Kette von Ursache und Wirkung unendlich lang war, und er zerrte an ihr. Er holte Glied um Glied aus dem Dunkel des Gestern, aber er wagte nicht, sich umzuwenden und dem Strang der Geschehnisse in den Nebel des Morgens zu folgen. Er fürchtete, dass der Nebel zu Rauch wurde. Zum Rauch eines Feuers, das ...more
Buchdoktor
Jun 08, 2013 rated it really liked it
Shelves: fantasy
Inhalt
Im ersten Band seiner Fantasy-Trilogie führt der gebürtige Südafrikaner E. L. Greiff seine Leser in eine phantastische Welt, die sich mit ernsten ökologischen Problemen konfrontiert sieht. Aus einem ehemaligen Steppenvolk der Hirten und Viehzüchter hat sich eine städtische Bevölkerung entwickelt. Grundlage des Aufstiegs der Stadt Pram zum blühenden Handelszentrum waren die Handwerksbetriebe. Gesundheitliche Probleme der Bewohner durch die Expansion des Handwerks sind zu ahnen; Gerber leide
...more
Themistokeles
Dec 31, 2015 rated it liked it
Dieser Auftakt einer Trilogie gehört eindeutig zu den Büchern, die mir mit am schwersten Fallen beim Bewerten. Zum einen merkt man dem Buch einfach an, wie viele Gedanken sich der Autor um seine Charaktere und vor allen Dingen auch seine Welt gemacht hat. Alles wirkt einfach extrem gut durchdacht, oftmals bis ins kleinste Detail und oftmals wird es einem auch so direkt nahe gebracht, was teilweise doch etwas langatmig wird.

Zudem ist es auch noch so, dass der Autor eher eine sehr gewöhnungsbedürf
...more
Becky
Aug 07, 2012 rated it liked it
Solltet ihr euch dazu entschließen dieses Buch zu lesen, muss euch bewusst sein, dass dies kein Buch ist, welches man in einer Woche abgeschlossen hat. Ich habe nun Woche für Woche (insgesamt ca. 10), Stück für Stück gelesen. Einige Textstellen sind mit unglaublich viel Informationen und Geschichte gefüllt, sodass man sie mehrfach lesen muss um zu verstehen. Das sich die Zeitrechnung ändert, hat es mir nicht unbedingt leichter gemacht. Jahre sind Soldern, Tage sind Zehnen usw. Es hat einige Zeit ...more
Sovotchka
German book, German review. For other reviews (in English), you can check out my blog: 238 books in 238 days.
------

Für mich war "Zu den Anfängen" ganz klar das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Ich mag langsame Bücher, in denen dem Leser erlaubt wird, sich richtig auf die Geschichte einzulassen. Ich mag Fantasy-Romane, in denen man sich auf einzelne Charaktere konzentrieren kann, auch wenn das Schicksal der ganzen Welt auf dem Spiel steht. Und ich mag Poetisches - Gedichte, sprechende Namen, Erzä
...more
Linda Jaejoong
Feb 23, 2013 rated it really liked it
Shelves: read-until-2019
Die Welt ist im Wandel. Das Wasser schwindet und mit ihm die Menschlichkeit!! Die Undae, hohe Frauen, die das Wasser lesen können entsenden drei der ihren auf eine Reise zu den zwölf Quellen, denn wenn sie versiegen ist das Leben der Menschen dem Tode geweiht. Reva wird von dem jungen Hirten Babu,seinem Falken Juhut und dem Soldat Felt begleitet. Utate wird von dem Soldat Kersted begleitet und Smirn vom Waffenmeister Marken. Auf ihren Schultern lastet das Schicksal der gesamten Menschheit!!

Ich h
...more
Jacqueline
Jan 05, 2013 rated it really liked it
Das erste was einem auffällt ist natürlich das wunderschöne Cover und der interessante Titel.
Der Klappentext lockt noch mehr!

Ich habe mir einige Rezessionen zu diesem Buch durchgelesen, viele fangen es langatmig und zum Ende hin sogar zu psychotisch da die Welt zu verdreht wäre.
Ander verglichen das Buch mit großen Titeln wie "Herr der Ringe" oder "Narnia".

Diesen ganzen Behauptungen kann ich sogut wie gar nicht zustimmen.
Ich fang die Story total interessant und etwas was ich bisher noch nicht gel
...more
Katharina
Jul 14, 2012 rated it liked it
Ich persönlich empfand "Zwölf Wasser" in 90% der Zeit des Lesens als langatmig und musste mich wirklich disziplinieren, weiterzulesen. Dies lag, wie schon ausgeführt, zum einen an den ständigen Abschweifungen, zum anderen an den zu blassen, zu ähnlichen Helden. Im Grunde wurde viel zu wenig Handlung hier auf viel zu vielen Seiten "ausgewalzt". Versteht mich nicht falsch: Ich bin sicher "Zwölf Wasser" wird seine Fangemeinde finden. Für mich war es leider nichts und ich bin mir zu 90% sicher, dass ...more
Igelwood
Aug 18, 2012 rated it liked it
3 viertel des buches waren gut
das letzte viertel ist für fanatsyvolle Leser eien besuch beim Psychater wert, da man sont mit dieser verdrehten welt nicht klar kommt oder man kämpft sich jeden Tag eine Seite weiter.Zwei Seiten sind schon psychischer Missbrauch
Cornelia
Aug 10, 2012 rated it it was amazing
I didn't think a debut could be so good but this one definitely is. Yes, it is high fantasy and of course it is about a quest but even until the end of this first book of a trilogy one does not really know how the land lies. Yes, there are a few hints what might be, but nothing is carved in stone.
Deborah
Dec 22, 2012 rated it liked it
Shelves: quit-reading
Beautifully written, which is rare for german books. Greiff knows how to use this language to its best. But... though the story's interesting enough, it doesn't make for fast reading. The book demands leisure and I'm just not in the mood for it. Maybe another time.
Tina
Jul 24, 2012 rated it it was ok
2,5
Beastly
May 04, 2015 rated it it was amazing
It's an awesome book, maybe a bit complicated to understand, but it's worth the time!
Florian
rated it liked it
Oct 09, 2014
Simone Vmt
rated it really liked it
Oct 03, 2016
Michaela Gruber
rated it it was amazing
Mar 20, 2013
Denise Richter
rated it it was amazing
Aug 14, 2013
Julie Christin
rated it it was amazing
Oct 20, 2014
Lizzy
rated it liked it
Jan 03, 2019
Fania la Fall
rated it did not like it
Aug 11, 2014
Dreher Hannah
rated it really liked it
Sep 13, 2013
Lenara
rated it liked it
Oct 09, 2017
Sabrina
rated it really liked it
Sep 17, 2012
Marlene Goodreads
rated it liked it
May 20, 2018
« previous 1 3 4 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
4 followers
E. L. Greiff, 1966 in Kapstadt geboren, lebt heute in den Niederlanden. Studium der Theaterwissenschaften und Germanistik in Bochum und Berlin, anschließend zahlreiche freie Regiearbeiten. Greiff schreibt Essays, Reisereportagen, Kommunikationskonzepte und Reden für Führungskräfte.

Die Idee zu "Zwölf Wasser" kam Greiff beim Kaffeemachen – und dem Ärger über kalkhaltiges Trinkwasser. Dem Ärger folgt
...more

Other books in the series

Zwölf Wasser (1 - 10 of 13 books)
  • Zwölf Wasser 1 - Teil 1
  • Zwölf Wasser 1 - Teil 2
  • Zwölf Wasser 1 - Teil 3
  • Zwölf Wasser 1 - Teil 4
  • Zwölf Wasser 1 - Teil 5
  • In die Abgründe (Zwölf Wasser, #2)
  • Zwölf Wasser 2 - Teil 1
  • Zwölf Wasser 2 - Teil 2
  • Zwölf Wasser 2 - Teil 3
  • Zwölf Wasser 2 - Teil 4