Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Schimmernder Dunst über Coby County” as Want to Read:
Schimmernder Dunst über Coby County
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Schimmernder Dunst über Coby County

3.57  ·  Rating details ·  199 Ratings  ·  11 Reviews
Bald wird es Frühling. Wim Endersson, Literaturagent und Melancholiker, fiebert der neuen Jahreszeit genauso entgegen wie alle anderen Bewohner von Coby-County. Sie warten auf die schönsten Touristen der Welt. Jedes Jahr strömen begabte Menschen aus allen Nationen in den berühmten Ort am Meer, um sich im milden Sonnenschein selbst zu feiern. Wim und sein bester Freund Wesl ...more
Hardcover, 192 pages
Published August 6th 2011 by Berlin Verlag (first published July 30th 2011)
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Schimmernder Dunst über Coby County, please sign up.

Be the first to ask a question about Schimmernder Dunst über Coby County

Community Reviews

(showing 1-30)
Rating details
Sort: Default
|
Filter
Viktoria
Oct 30, 2011 rated it really liked it
Shelves: 2011
Der 26jährige Wim lebt in Coby County, eins Stadt, die legendär für ihren Frühling ist. Hier leben viele Freiberufler, Künstler und eigentlich auch nur erfolgreiche Menschen. Doch es bahnt sich eine Veränderung für Coby County an...
Ich bin auf diesen Roman durch einen Bericht bei 3sats "Kulturzeit" aufmerksam geworden. In einem Bericht über junge Autoren, die sich mit ihrer Generation auseinandersetzen hat mich Leif Randts Roman am meinsten interessiert. Und ich wollte mal einen neuen Roman, von
...more
yexxo
Ich glaube, ich habe noch nie ein Buch gelesen, bei dem ich so unentschieden war, ob es mir nun gefallen hat oder nicht. So etwas geht doch überhaupt nicht? Oh doch, bei diesem Buch sehr wohl.
Die Geschichte ist ziemlich belanglos: Ein kurzer Ausschnitt aus dem Leben eines fast 27jährigen Literaturagenten, der sich an diverse vergangene Episoden seines Lebens erinnert, alles ohne allzu große Aufregungen oder Spannung. Auch die erscheinenden Personen incl. des Protagonisten sind, nun ja, recht nic
...more
Jürgen Zeller
Aug 27, 2015 rated it liked it
Ein sonderbarer Roman von dem ich nicht weiss, was erwähnenswert ist, die relativ einfache Handlung oder die Aura die von diesen knapp 190 Seiten ausgeht? Also die Handlung kann es definitiv nicht sein, denn die ist banal und wird die Literatur gewiss nicht revolutionieren. Als muss es an der Ausstrahlung des Textes liegen weshalb dieses Büchlein von so vielen Lesern und dem Feuilleton beinahe hymnisch gefeiert wird. Es ist unbestreitbar, dass vom Text und dem Erzählstil ein gewisse Faszination ...more
Martin
Sep 17, 2011 rated it it was amazing
Ein kluger, ein besonderer, ein wunderbarer Roman: Eine spezielle Dystopie über einen fiktiven, Kurort am Meer: einer paradiesisch anmutenden Wellnessoase voller junger und junggebliebener Kulturschaffender - gegründet von einem Kosmetikkonzern. Einem Ort ohne Armut, ohne Intoleranz, ohne Konflikte, ohne Probleme. Hervorgebracht hat er eine Hauptfigur, die so ist, wie man wohl werden muss, wenn man in so einem Ort heranwächst: intelligent, politisch korrekt, zufrieden und frei von Problemen - ab ...more
Joerg
Mar 13, 2012 rated it really liked it
Hat man es hier mit der Fortsetzung der Reihe Huysmans, Salinger, Kracht zu tun oder ist man in Wahrheit auf einen Schelmenroman hereingefallen? Einen, der sich als *zwinker* *zwinker* Gesellschaftskritik tarnt?
Farblose Hipster, unter deren schillernder Oberfläche sich nicht allzu viel findet (Hipster eben), haben in einer der Truman-Show nicht unähnlichen Stadt, lächerliche Hipsterprobleme. Beim Lesen weiß man nie so recht, ob man jetzt über das alles schmunzeln soll oder den Protagonisten insg
...more
AussieJunkie
Leif Randts "Schimmernder Dunst über CobyCounty" ist ein Buch bei dem ich nicht weiß, was ich davon halten soll. Immer wenn ich denke, dass ich nun endlich in die Story reinkomme und irgendwie verstehe worum es geht, passiert etwas merkwürdiges, das mich wieder zurückwirft. Insbesondere die nüchterne Erzählweise hat mich irritiert. Jedesmal allerdings, wenn ich dachte, dass sie vielleicht doch zur Geschichte passt, passte sie plötzlich wieder nicht. Ebenfalls bewusst gewählt ist wahrscheinlich d ...more
Christel
Feb 22, 2015 rated it it was ok
Merkwürdiger Text, der merkwürdige Leute beschreibt. Die "älteren Jugendlichen' sind Mitte zwanzig und müssen aufpassen, dass sie sich nicht zu Tode langweilen. Alles sehr steril beschrieben, selbst wenn es um Gerüche oder ein Gefühl auf der Haut geht. Umständliche, altmodisch daherkommende Formulierungen. Ein Abendessen mit der neuen Freundin endet mit dieser Szene: "Im Anschluss zahlen wir die beiden Einzelrechnungen mit unseren Kreditkarten und gehen dann Arm in Arm durchs Industriegebiet"

Andrea Mesch
Mar 14, 2012 rated it it was ok
Wenn Werbung nicht mehr Menschen imitiert, sondern Menschen Werbung. Oder so. Leider ist Werbung hier grundsätzlich schlechte Werbung. Eigentlich schade. Hätte mehr Potenzial gehabt, aber blieb dann doch in der Beschreibung von Menschen hängen, die versuchen Gefühle zu imitieren. Langweilig. Leider auch beim Lesen.
Vuk Trifkovic
Jul 19, 2015 rated it really liked it
Very good. Much better than "Planet Magnon". Taut, sardonic, precise. Really good writing. Of course, you got to distinguish the characters from the actual book. Had it been written in English, it would have gotten much more acclaim.
Christl
Jul 12, 2015 rated it really liked it
"die katastrophe wäre da / wenn über uns käme die nachricht / dass sie ausbleiben wird / für immer", (Hans Magnus Enzensberger "Doomsday").
Samuel
rated it it was amazing
Feb 20, 2018
Simon Sahner
rated it liked it
Apr 22, 2015
Robert
rated it it was ok
Jan 06, 2015
Paul Golan de Juin
rated it liked it
Sep 13, 2013
Mark Appoh
rated it really liked it
May 19, 2018
Kärstin Carl
rated it really liked it
Sep 05, 2013
Braggu
rated it liked it
Jul 06, 2018
Maik
rated it really liked it
Jul 09, 2014
Stefan Mesch
rated it really liked it
Nov 13, 2011
Franz Scherer
rated it really liked it
Apr 13, 2015
Natalia
rated it really liked it
Dec 22, 2015
miriam
rated it liked it
Jan 08, 2016
Cedric
rated it really liked it
Feb 08, 2018
Julia
rated it it was amazing
Nov 08, 2011
Isabelle
rated it liked it
Oct 04, 2017
Philipp
rated it it was ok
Feb 13, 2014
Gila
rated it really liked it
Aug 03, 2014
Fragility
rated it it was amazing
Feb 02, 2012
Julia
rated it it was amazing
Sep 02, 2015
Rebecca
rated it really liked it
Mar 18, 2015
« previous 1 3 4 5 6 7 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Johann Holtrop
  • Cabo de Gata
  • Sand
  • Verteidigung der Missionarsstellung
  • Faserland
  • Neue Vahr Süd
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Kruso
  • Ä
  • All Russians Love Birch Trees
  • Eagles and Angels
  • Panikherz
  • Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
  • Bronsteins Kinder
  • Der alte König in seinem Exil
  • Der Pfau
  • Der Turm: Geschichte aus einem versunkenen Land
13 followers
Leif Randt (* 1983 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Autor. Er lebt in Maintal-Ost und Berlin.

Randt studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. 2006 war er Finalist beim 14. open mike der Literaturwerkstatt Berlin, 2007 mit dem „Vli-Mintstroem-Projekt“ beim Plopp!-Hörspiel-Award. Er schrieb das Drehbuch „Innocence“ für eine Razor-Film-Produktion und tr
...more
“Als Teenager sind wie davon ausgegangen, dass ein Leben in kleinen, in sich abgeschlossenen Episonden stattfindet.” 2 likes
More quotes…