Benedict Wells

Goodreads Author


Born
München, Germany
Website

Genre

Influences

Member Since
January 2016


Homepage: https://www.benedictwells.de

Facebook: https://www.facebook.com/Benedict-Wel...

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Im Alter von sechs Jahren begann seine Reise durch drei bayerische Internate. Nach dem Abitur 2003 zog er nach Berlin. Dort entschied er sich gegen ein Studium und widmete sich dem Schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein Debüt ›Becks letzter Sommer‹ erschien 2008, es wurde mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet und fürs Kino verfilmt. Es folgten sein ursprünglich erster Roman ›Spinner‹, den er mit neunzehn geschrieben hatte, und ›Fast genial‹. Im Jahr 2016 erschien sein vierter Roman ›Vom Ende der Einsamkeit‹, der über achtzig Wochen auf der Bestsellerliste stand
...more

Average rating: 4.12 · 10,123 ratings · 1,096 reviews · 6 distinct worksSimilar authors
Vom Ende der Einsamkeit

4.26 avg rating — 7,010 ratings — published 2016 — 58 editions
Rate this book
Clear rating
Spinner

3.80 avg rating — 799 ratings — published 2009 — 10 editions
Rate this book
Clear rating
Fast Genial

3.69 avg rating — 973 ratings — published 2011 — 8 editions
Rate this book
Clear rating
Die Wahrheit über das Lügen

4.17 avg rating — 350 ratings3 editions
Rate this book
Clear rating
Becks Laatste Zomer

by
3.79 avg rating — 987 ratings — published 2008 — 17 editions
Rate this book
Clear rating
Gefährliche Ferien - Die Alpen

by
2.75 avg rating — 4 ratings
Rate this book
Clear rating
More books by Benedict Wells…

Upcoming Events

No scheduled events. Add an event.

Benedict’s Recent Updates

Vom Ende der Einsamkeit by Benedict Wells
“Life is not a zero‐sum game. It owes us nothing, and things just happen the way they do. Sometimes they’re fair and everything makes sense; sometimes they’re so unfair we question everything. I pulled the mask off the face of Fate, and all I found beneath it was chance.”
Benedict Wells
Vom Ende der Einsamkeit by Benedict Wells
“As I walked into the garden, I nodded at my brother. A difficult childhood is like an invisible enemy, I thought. You never know when it will strike.”
Benedict Wells
Vom Ende der Einsamkeit by Benedict Wells
“There were things I couldn’t say; I could only write them. Because when I spoke, I thought; and when I wrote, I felt.”
Benedict Wells
More of Benedict's books…
“Das Gegengift zu Einsamkeit ist nicht das wahllose Zusammensein mit irgendwelchen Leuten. Das Gegengift zu Einsamkeit ist Geborgenheit.”
Benedict Wells, Vom Ende der Einsamkeit

“Das Leben ist kein Nullsummenspiel. Es schuldet einem nichts, und die Dinge passieren, wie sie passieren. Manchmal gerecht, so dass alles einen Sinn ergibt, manchmal so ungerecht, dass man an allem zweifelt. Ich zog dem Schicksal die Maske vom Gesicht und fand darunter nur den Zufall.”
Benedict Wells, Vom Ende der Einsamkeit

“In meinem Innern ahnte ich, dass ich vom Weg abgekommen war. Das Problem war nur, dass ich nicht wusste, wann und wo. Ich wusste nicht mal mehr, von welchem Weg.”
Benedict Wells, Vom Ende der Einsamkeit

Topics Mentioning This Author

topics posts views last activity  
The Mookse and th...: European Union Prize for Literature 1 38 Jun 01, 2016 05:27PM  
2019 & 2020 Readi...: Anja's-generic-52-books-in-2017-challenge 13 34 Jan 19, 2017 10:17AM  
The Lost Challenges: Paula B's Challenges! 4 17 Aug 15, 2017 10:47AM  
Around the World ...: Paula B's Challenges! 6 26 Nov 07, 2017 06:10AM  
Around the World ...: Paula B's ATW80 Frequent Flyer 2018 2 12 Nov 11, 2017 05:53AM  
2019 & 2020 Readi...: Paula B's 2018 Reading Challenges 11 29 Dec 20, 2017 03:55PM  
2019 & 2020 Readi...: Popsugar Reading Challenge - 2017 1802 2551 Jan 05, 2018 02:25PM  
2019 & 2020 Readi...: Paula B's 45 in 2018 28 74 Jun 28, 2018 01:25AM  
“Objektiv gesehen ist der Tod das Beste, was den Menschen passieren konnte. Er zwingt sie, sich dem Leben zu stellen, jede Sekunde davon zu genießen und sich zu verwirklichen. Er ist das einzig richtige Ende, notwendig und ein starker Antrieb.“ Er machte eine Pause. „Subjektiv gesehen ist der Tod natürlich scheiße.”
Benedict Wells, Fast genial

“Das Wichtigste ist, dass du deine ganzen beschissenen Träume und Hoffnungen packst und sie nie mehr loslässt“, hatte er gesagt. „Du kannst schreien, du kannst verzweifeln, du kannst winseln. Doch selbst wenn du schon kaum mehr an dich glaubst, du darfst sie nicht loslassen. Denn wenn du’s tust, dann ist’s aus, Kleiner. Ab dem Zeitpunkt ist dein Leben vorbei. Dann kannst du zwar noch jahrelang durch die Welt wandeln, aber innerlich bist du längst tot… so wie die meisten hier.”
Benedict Wells, Fast genial

“Er meinte irgendwann, die Musik wäre früher besser gewesen. Aber nichts war früher besser, dachte ich, gar nichts. Er war damals nur jünger.”
Benedict Wells, Spinner

“Das Gegengift zu Einsamkeit ist nicht das wahllose Zusammensein mit irgendwelchen Leuten. Das Gegengift zu Einsamkeit ist Geborgenheit.”
Benedict Wells, Vom Ende der Einsamkeit

“Ich hatte den Tod ohnehin noch nicht verdient, ich konnte ihn doch gar nicht bezahlen, denn er kostete das Leben, und davon hatte ich noch viel zu wenig.”
Benedict Wells, Spinner




No comments have been added yet.