Julia's Reviews > The Speckled People

The Speckled People by Hugo Hamilton
Rate this book
Clear rating

by
3161845
's review
Jan 16, 2010

really liked it
Read in August, 2008

Hugo Hamilton erzählt von seiner Kindheit in Irland mit einer deutschen Mutter und einem irischen Vater, der seinen Kindern verbietet, englisch zu sprechen. Man kann sich vorstellen, dass das für ihn und seine Geschwister nicht immer einfach war, denn in den Fünfzigern waren die Nazis noch recht frisch im Gedächtnis (und Kinder können ja so grausam sein) und auch irisch war nicht mehr wirklich üblich.

Das Buch ist auch ungewöhnlich in dem Sinne, dass es wirklich wie von einem Kind geschrieben wirkt. Die Formulierungen, Interpretationen von Handlungen und Ereignissen, Erklärungen etc. sind angepasst an den Ich-Erzähler. Deswegen ist das Buch sehr ehrlich und ungefiltert und die Handlung springt teilweise hin und her. Von einem Absatz auf den anderen werden Erinnerungen verfolgt und dann genauso plötzlich wieder verlassen. Erstaunlicherweise ist jedoch immer klar, wo man gerade ist und die Sprache ist sehr plastisch und wird erfinderisch eingesetzt. Das Deutsch ist allerdings manchmal orthografisch bedenklich (z.B. kaput, Baümchen). Ob das Irische immer korrekt ist, kann ich nicht beurteilen…

Jedenfalls wird das Buch laut den Kritiken auf und im Einband ein Klassiker werden und man sollte es auf jeden Fall gelesen haben. Ganz so enthusiastisch würde ich da nicht sein, aber es ist anders und gibt einen interessanten Einblick in eine ungewöhnliche Kindheit.
flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read The Speckled People.
Sign In »

No comments have been added yet.