Karschtl's Reviews > Zauber eines Sommers

Zauber eines Sommers by Alice McDermott
Rate this book
Clear rating

by
321508
's review
Oct 05, 09

bookshelves: didnotfinish, drama, children_teenie, bc, read-in-2009
Read in September, 2009

Habe dieses Buch bereits vor Jahren bei einem Bookcrossing MeetUp mitgenommen, vor allem weil ich von dem dazugehörigen Film mit Juliette Lewis und C. Thomas Howell gehört habe - aber nie geschaut. Jedenfalls habe ich nun endlich zu diesem Buch gegriffen, weil es schon so lang unbeachtet im Regal stand. Erzählt wird die Geschichte von Sheryl und Rick, star-crossed lovers die anscheinend kein glückliches Ende finden. Das wird gleich am Anfang verraten, als die Erzählerin - ein junges Mädchen das in derselben Straße wie Sheryl wohnt und die Ereignisse des Sommers aus der Ferne miterlebt hat - von jenem unheilvollen Abend und dem großen Kampf berichtet.

Danach erzählt sie rückblenden-artig von der Romanze zwischen Sheryl und Rick, wobei mich da schon bald die Lust am Weiterlesen verlassen hat. Dadurch dass man die Geschichte nur durch die Augen der kleinen Mädchen sieht, bleibt man ungewohnt distanziert. Nachdem ich auch nach 50 Seiten noch keine Connection zu den beiden eigentlichen Hauptdarstellern aufbauen konnte, hab ich das Buch lieber abgebrochen. Man muss sich ja auch nicht durch ein Buch quälen, dass einem nicht wirklich gefällt.
likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Zauber eines Sommers.
sign in »

No comments have been added yet.