Karschtl's Reviews > Maddy räumt ab

Maddy räumt ab by Maureen Martella
Rate this book
Clear rating

by
321508
's review
Sep 04, 07

bookshelves: bc, woman-ish, read-in-2005
Read in October, 2005

Maddy ist gerade mal 33, aber es scheint so als ob sie das Leben schon hinter sich hätte. Mit ihrer herrischen Mutter, ihrem ungeliebten Ehemann und ihren häßlichen Zwillings-Söhnen lebt sie auf einer Farm in Irland und ist eher frustiert und gelangweilt. Da kommt ihr die Einladung ihrer Schwester gerade recht.
Diese ist nämlich vor 20 Jahren von dem elterlichen Anwesen geflüchtet um ihr Glück in der großen weiten Welt zu suchen. Gefunden hat sie es in Hollywood, wo sie als erfolgreiche Drehbuchautorin Millionen verdient, in einer prächtigen Villa wohnt und deren Freund der hinreißende Schauspieler Carlos ist. Maddy fühlt sich wie im Himmel und sagt nicht nein, als ihre Schwester Gloria sie bittet, ihren Urlaub zu verlängern. Allerdings verfolgt Gloria damit auch einen ganz bestimmten Zweck: Maddy soll mit Carlos ein Kind zeugen, dass später dann von Gloria und Carlos adoptiert werden kann.

Sehr gut gefallen hat mir die Schreibweise der Ich-Erzählerin. Sehr erfrischend, sehr flott und sehr unterhaltsam. Schon allein deswegen machte mir das Lesen Spaß. Die Story war anfangs sehr interessant, die restlichen 50 Seiten machen zwar noch etwas gespannt auf das Ende, bringen ansonsten nicht mehr viel Neues.
Likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Maddy räumt ab.
Sign In »

No comments have been added yet.