M-e-i-l-y's Reviews > Die Landkarte der Zeit

Die Landkarte der Zeit by Félix J. Palma
Rate this book
Clear rating

by
723433
's review
Aug 11, 12

bookshelves: time-travel
Read from July 28 to August 10, 2012

Ich kann mich immer noch nicht festlegen, ob ich das Buch nun gut fande oder nicht. Ich wollte es schon seit 2 Jahren lesen, weil ich den Titel so schön finde.

Das Buch ist in drei Teile unterteilt, wobei die Hauptcharaktere niemand anders als der Schriftsteller H.G. Wells ist. Im ersten Buch hilft er dem verzweifelten Andrew in die Vergangenheit zu reisen, um seine Geliebte vor dem Tod durch Jack the Ripper zu bewahren. Im zweiten Teil unterstützt er den Hauptmann Shackleton, der aus dem Jahre 2000 stammt und in welchen sich die junge Claire hoffnungslos verliebt hat, als sie mit dem Zeitreiseunternehmen Murray sich ins Jahr 2000 begeben hat. Der dritte Teil des Buches ist schon etwas verworrener. H.G. Wells soll einem Kommissar dabei helfen einen Mörder zu finden. Das Opfer wurde mit einer Waffe getötet, die es noch gar nicht gibt. Am Tatort befindet sich ein Zitat aus Wells zu dieser Zeit noch unveröffentlichten Romans und plötzlich steht auch sein Leben auf dem Spiel.

Zeitreisen war und ist eines meiner Lieblingsthemen überhaupt. Deswegen ist es außer Frage, ob ich die Fortsetzung lesen werde. Der Schreibstil war sehr blumig und kitschig. Sowas gefällt mir total. Generell erschien mir alles sehr unglaubwürdig, was aber auch vielleicht daran liegt, dass man im ersten Teil des Buches vom Autor an der Nase herumgeführt wurde. Ab da konnte ich an nichts mehr glauben, was ich gelesen habe.
likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Die Landkarte der Zeit.
sign in »

Reading Progress

07/28/2012 page 100
13.0% "Ganz toll bis jetzt"
08/02/2012 page 305
40.0% "Das Buch ist ganz anders als erwartet aber macht Spaß zu lesen"
08/05/2012 page 523
68.0% "Der Schreibstil ist so toll, aber ich weiß nicht, was ich von der Geschichte halten soll"
08/09/2012 page 768
100.0% "Die Geschichte ist schon sehr an den Haaren herbeigezogen, aber es hat dann doch Spaß gemacht das Buch zu lesen. Kann mich nicht zwischen 3 und 4 Sternen entscheiden!"

No comments have been added yet.