Tabea's Reviews > Virtuosity: Liebe um jeden Preis

Virtuosity by Jessica Martinez
Rate this book
Clear rating

by
7464747
's review
Jun 13, 2012

really liked it
Read in June, 2012

Meine Meinung:

Kaufgrund:
Ich habe schon so viel von diesem Buch gehört und deswegen musste ich es einfach lesen. Und ich spiele ja selber Geige (eher schlecht als recht), deswegen ist da auch wohl mein Thema (:

Sprache, Ausdruck:
Zum Einstieg mal ein Zitat:
„ „Sein goldener Ton und zarter Strich haben das Publikum auf allen Kontinenten zu Tränen gerührt.“ Ich war fast überrascht, dass nicht behauptet wurde, sein Vibrato könne Krebs heilen.“
Erzählt wird aus der Ich-Perspektive von Carmen. Zu ihr später mehr. Der Schreibstil ist flüssig, selbstironisch und einfühlend. Die Sucht nach den Betablockern Inderal wird super beschrieben, wie sich danach besser fühlt – und immer wieder Musik, Musik. Ich hätte nie gedacht, dass es schwer ist, Musik zu beschreiben, ohne schleimig zu wirken – aber das ist es. Und leider ist es nicht 100%ig gelungen. Trotzdem konnte ich manchmal meinen Blick zu dem Bratschenkasten in meinem Zimmer nicht lassen und die Frage unterdrücken: „Wie kann sich das anhören?“

Figuren:
Wichtigste Figuren: Carmen, Diana, Jeremy
Obwohl die Geschichte aus Carmens Sicht geschrieben ist, beschreibt sie sich selbst auch recht gut – und Jeremy. Die Art, wie sie ihn beschreibt ist super. Abwertend. Hassend. Und ändert sich im Laufe der Geschichte immer mehr.
Auch Diana, Carmens Mutter ändert sich im Laufe der Geschichte. Am Anfang war sie einfach nur ehrgeizig, doch dann habe ich perösnlich nur noch Abneigung gegen sie empfunden.
Der Geigenlehrer ist… komisch. Zwar musste ich, wenn er sprach, schmunzeln, aber sein jähzorniger Charakter ist sehr gewöhnungsbedürftig.

Aufmachung (Cover + Titel):
Das Cover ist wunderbar.
Es löst eine geheime Spannung aus und man merkt sofort, dass es um Musik geht – klassische Musik – wegen der Geige.
Der Titel ist auch schön. Virtuosity (Virtuosität) ist toll. Sie sind einzigartig, die beiden. Und „Liebe um jeden Preis“ ist auch wunderpassend – Sie muss sich entscheiden. Liebe oder der Preis…

Fazit:
Superduperklasse Buch mit Suchtfaktor. Alles wunderbar beschrieben und auch ein neues Thema: Klassische Musik für Jugendliche…
Leider gebe ich aber nur 4 Bücher, da es mir einfach ZU SCHNELL VORBEI WAR! Es hätte viel länger dauern können. Dafür ist das Ende wunderschön….
flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Virtuosity.
Sign In »

No comments have been added yet.