Isabell's Reviews > Das Kreidekreuz

Das Kreidekreuz by Ulrike Schweikert
Rate this book
Clear rating

by
3135731
's review
Feb 22, 12

bookshelves: library-books, 21st-century, ed-german, german-literature, historical, set-16th-century, set-germany, read-2012, big-books
Read from February 12 to 22, 2012, read count: 1

Anne Katharina Vogelmann, die Protagonistin aus Die Tochter des Salzsieders von Ulrike Schweikert, hat den ihr bestimmten Michel Seybot geheiratet. Das Ehepaar hat drei Kinder, doch Glück hat Anne Katharina in der Ehe nicht gefunden. Der Haushalt wird mehr von der strengen Hand der Schwiegermutter geführt als von Anne Katharina selbst und auch ihren Mann liebt Anne Katharina nicht. Trotz ihrer Bildung und der Tatsache, dass sie früher bereits die Bücher für ihren Bruder geführt hat, weigert Michel sich ihr diese Aufgabe zu überlassen.
Als Rugger, den Anne Katharina bereits in ihrer Jugend bereits einmal geküsst hat, kehrt in ihr Leben zurück und bringt Eindrücke von den "Bauernaufständen" mit sich. Er zeigt Anne Katharina wie ihr Leben hätte aussehen können, doch beide wissen, dass sie keine Zukunft haben.

Die Ratsherrnfrau hat nach ihrer Heirat nichts an ihrem wunderbar fesselndem Charakter eingebüßt. Obwohl sie in den zwängen lebt, die für Frauen damals galten, lässt sie sich ihre Meinung nicht verbieten. Jedoch ist sie auch nicht so unglaubwürdig wie manche andere Frauengestalten in historischen Romanen. Anne Katharina erfüllt ihre Pflichten nach bestem Wissen und Gewissen und hält sich größtenteils an das, was ihr Gatte und ihre Schwiegermutter ihr vorschreiben. Wenn sie sich tatsächlich einmal widersetzt erscheint dies daher nur umso nachvollziehbarer. Ihre Wünsche und ihr Streben macht sie zu einem sehr sympatischen Charakter.

Auch die historischen Begebenheiten und der Alltag ist glaubhaft dargestellt. Insbesondere die Verwendung von autentischen Begriffen (im Gegensatz zur weit verbreiteten "Einmodernisierung") trägt dazu bei dem Roman eine glaubhafte Atmosphäre zu verleihen.

Ich habe jede Seite des Buches genossen und emfinde Das Kreidekreuz als würdigen Nachfolger zu Die Tochter des Salzsieders. Tatsächlich hat mir das Kreidekreuz sogar noch besser gefallen. Ulrike Schweikert hat damit einmal wieder bewiesen, wie gut sie glaubhafte historische Romane schreiben kann.
likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Das Kreidekreuz.
sign in »

Reading Progress

02/12/2012 page 52
8.0%
show 7 hidden updates…

No comments have been added yet.