Torben's Reviews > Die Jüdin von Toledo

Die Jüdin von Toledo by Lion Feuchtwanger
Rate this book
Clear rating

by
M 50x66
's review
Dec 15, 11

really liked it
Read from November 22 to December 15, 2011

Ja, dieser Roman ist Literatur, "große deutsche" schreibt Reich-Ranicki. Das Buch ist spannend, ohne wirklich viel Handlung zu haben, es lebt von der Sprache und Struktur. Es lebt von den tollen Sätzen und der Psychologie hinter allem. Es handelt von der Schwierigkeit und den "Kampf" Frieden zu halten und der Leichtigkeit, Krieg zu entfachen und so das in kurzer Zeit zu vernichten, was Jahrhunderte aufgebaut wurde. Es handelt von Toleranz und Liebe, von Weitsicht und Engstirnigkeit und Egozentrik. Das alles wird nicht plakativ aufgepropft von Feuchtwanger, sondern ist teil der Handlung und der Figuren, glaubhaft eingewebt in Geschichte und Historie und in die Gegenwart dreier Religionen. Und daher ist es kein leichter Roman für Zwischendurch, aber doch ein Erlebnis. Nur die "Liebesszenen von glühender Leidenschaft und der heißen Sinnlichkeit südlicher Temperamente", die Reich-Ranicki gelesen haben will, konnte ich nicht finden. Da bin ich einfach abgestumpft oder die Welt hat sich in 55 Jahren seit der Entstehung doch etwas verändert.
2 likes · flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Die Jüdin von Toledo.
Sign In »

Reading Progress

11/22/2011 page 19
4.0%
show 10 hidden updates…

No comments have been added yet.