Brina's Reviews > The Wrath of Mulgarath

The Wrath of Mulgarath by Holly Black
Rate this book
Clear rating

by
3339892
's review
Aug 07, 11

Read from August 06 to 07, 2011

Die Spiderwick Geheimnisse gehen in ihre 5. Runde!

Gerade erst konnten Jared, Simon und Mallory vor den Kobolden flüchten, schon stecken sie erneut in Gefahr. Auf dem Weg nach Hause hören sie schreckliche Geräusche, die von dem Spiderwick-Anwesen her kommen, das Hausinnere ist völlig zerstört und ihre Mutter ist verschwunden.
Der Hausgeist Thimbletack berichtet den Geschwistern, was passiert ist und macht sich mit ihnen auf, ihre Mutter wiederzufinden.
Ausgerechnet Mulgarath, der im Besitz des Handbuches ist, hat ihre Mutter in seiner Gewalt.
Aber sind die Grace Geschwister auch stark genug, gegen ihn und seine Drachen anzukommen?

Holly Black und Tony DiTerlizzi konnten mich auch mit dem fünften Band "Die Rache der Kobolde" überzeugen.

Es ist immer wieder schön zu beobachten, mit welchem Talent Holly Black gesegnet ist, denn ihr Schreibstil ist jedes Mal aufs neue zauberhaft und sie schafft es, wichtige Szenen und Charaktere sehr detailliert und liebevoll zum Leben zu erwecken.
Das Buch liest sich wahnsinnig schnell und die Worte sind sehr einfach, aber dennoch toll gewählt, was besonders bei den jüngsten Lesern einen großen Lesespaß erzeugt.

Der mittlerweile fünfte Band der Spiderwick-Reihe ist deutlich düsterer als seine Vorgänger und überzeugt mit seiner Atmosphäre und vielseitigen Wesen. Nicht nur die Kobolde haben hier ihre Auftritte, sondern auch erneut die Elfen, die man bereits aus dem dritten Band kennt.
Interessant ist hier auch die Darstellung der Drachen, die von Tony DiTerlizzi sehr detailliert und liebevoll gezeichnet wurden.

Die Charaktere bleiben konstant gut und interessant. Der Zusammenhalt der Geschwister ist in diesem Band beispielhaft und selbst Mallory beweist mittlerweile enormen Mut und ist nicht mehr nur das zickige Mädchen, dass ihre Brüder in den Wahnsinn treibt.

Sehr gut gefällt mir auch das Aufeinadertreffen zwischen den Geschwistern und Arthur Spiderwick. Sein Verhalten ist alles andere als gut und er hat sich genauso gegeben, wie ich ihn mir seit dem dritten Band vorgestellt habe.

Die Covergestaltung ist auch bei diesem Band gelungen, kann aber nicht so sehr überzeugen, wie sein Vorgänger. Das Cover wirkt düsterer und bildet Mulgarath und seine Gefolgschaft ab.
Die Kurzbeschreibung ist diesmal vom Verlag jedoch nicht gut gewählt, da diese viel zu viele Spoiler enthält und somit auch beinahe die komplette Geschichte verrät. Hier wäre weniger mehr gewesen.

Elfen, Zwerge, Kobolde, Hausgeister rund um das Spiderwick Anwesen warten nur darauf gelesen zu werden - empfehlenswert!
Likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read The Wrath of Mulgarath.
Sign In »

Reading Progress

08/06/2011 page 98
73.0%

No comments have been added yet.