sabisteb's Reviews > Die Freunde der Nacht

Die Freunde der Nacht by Darren Shan
Rate this book
Clear rating

by
5100042
's review
Mar 10, 2011

it was amazing
bookshelves: fantasy
Read in January, 2010

Darren Shan reist mit seinem neuen Lehrmeister, dem Vampir Mr. Crepsely durch die Gegend. Tagsüber schläft Mr. Crepsley und Darren ist somit sich selber überlassen, so dass er schon bald beginnt sich schrecklich einsam zu fühlen. Zwar versucht Darren immer wieder Freunde zu finden, aber seine übermenschlichen Kräfte machen ihm das unmöglich. So spielt er eines Nachmittags mit einigen Kinder Hockey und bricht einem der Jungen aus versehen beide Beine, so dass er und Mr. Crepsley die Stadt schnell wieder verlassen müssen.
Der Vampir macht sich Vorwürfe, dass er Darren so jung verwandelt hat. Ein Junge braucht Freunde und unter Menschen ist das für Darren leider unmöglich. Darren hat noch ein anderes Problem: Er weigert sich Menschenblut zu trinken, aber auf Dauer kann kein Vampir von Tierblut überleben und Darren wird immer schwächer.
So beschließt Mr. Crepsley sich mit Darren wieder dem Cirque de Freak anzuschließen, denn der Schlangenjunge Evra Von ist etwa in Darrens Alter. Die Rechnung geht auf und schon bald hat Darren noch einen dritten Freund: Sam, einen Menschenjungen aus der Nachbarschaft, aber erneut muss er lernen wie zerbrechlich das menschliche Leben ist und wie gut Menschenblut doch schmecken kann.

In diesem zweiten Teil sind nur wenige Monate seit Teil 1 vergangen. Darren hat sich noch immer nicht mit dem Schicksal angefreundet ein Halbvampir zu sein und hasst seinen Lehrmeister. So einige Male kommt ihm der Gedanke Mr. Crepsely aus dem Weg zu schaffen, aber wer soll ihm dann beibringen, was es heißt ein Halbvampir zu sein? Zudem ist Darren immer noch ein Junge und braucht jemanden der für ihn da ist und natürlich braucht er auch Freunde.
In diesem zweiten Band geht es nun hauptsächlich darum, dass Darren lernt zu akzeptieren was er geworden ist und sich damit zu arrangieren und natürlich auch um wahre Freundschaft.
Ein wunderbares Kinder und Jugendbuch nicht nur für Jungen, das ich absolut empfehlen kann. Die Geschichte liest sich schnell und flüssig und ist auch nicht sonderlich lang, eher ein nettes kleines Büchlein für einen Abend, was für zwischendurch.
flag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Die Freunde der Nacht.
Sign In »

No comments have been added yet.