Birgit's Reviews > Grün wie die Hoffnung

Grün wie die Hoffnung by Nora Roberts
Rate this book
Clear rating

by
4563598
's review
Jul 16, 11


Nach einer recht herben Entäuschung, die ein J.D. Robb Buch bei mir ausgelöst hat, habe ich dennoch mein Glück mit diesem Nora Roberts Roman versucht. Dabei handelt es sich um den ersten Teil der Trilogie rund um Hoyt und Glenna sowie deren Gefährten, die sich dem Kampf gegen die böse Vampirkönigin Lilith stellen. Und, dies sei gleich vorweg gesagt, von Vampiren war auf dem Klappentext nichts auszumachen. Leider.
Mit Elementen wie dem Kampf Gut gegen Böse, Zeitspüngen und Magie gewürzt, präsentiert sich ein durchaus flüssig geschriebenes Buch, welches allein vom Stil zum Glück nichts mit dem gemein hat, was die Autorin unter ihrem Pseudonym J.D.Robb so schreibt. Trotz klar gezeichneter Charaktere und abgerundetem Plot konnte es mich aber aus zwei Gründen nicht wirklich überzeugen, was zugegeben sowohl an den Vampiren sowie der allgemeinen Thematik der Geschichte lag. Dazu kommt noch die Tatsache, dass das Buch ein dermaßen offenes Ende aufweist, dass es besser gewesen wäre, es kürzer zu halten und die anderen beiden Teile dazuzupacken.
Kurz: Nur Freunden von Vampirbüchern und Vorliebe für Magie zu empfehlen!
likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Grün wie die Hoffnung.
sign in »

No comments have been added yet.