Usiusiusi's Reviews > Gefangener der Sinne

Gefangener der Sinne by Nalini Singh
Rate this book
Clear rating

by
U_50x66
's review
May 26, 10

read count: 1

Die Geschichte von Ashaya Aleine, die im vergangenen Buch bereits vorgestellt wurde. Ihr Partner ist Dorian, der Leopard, der sich nicht verwandeln kann. Er kam bereits in den Vorgängerbänden vor, da er der Bruder von Brenna ist.

Der neueste Band aus der Gestaltwandler-/Medialen-/Menschen-Serien hat mich angenehm überrascht. Während mich der Vorgängerband (Im Feuer der Nacht) ziemlich enttäuschte, beweist die Autorin hier, dass sie tatsächlich schreiben kann.

Die Liebesgeschichte ist glaubwürdig und entwickelt sich in angemessener Geschwindigkeit. Die Wendungen in der Geschichte sind nicht zu sehr vorraussehbar und es wird doch mit der ein oder anderen Überraschung aufgewartet.

Schade finde ich nur, dass Dorians "Defekt" erst auf den letzten Seiten behoben wurde und man so den Eindruck bekommt, dass die Autorin zum Schluß bemerkte: 'Upps. Da war ja noch was.'.

Ebenfalls bedauerlich finde ich, dass immer nur "defekte" Mediale das Thema sind. Wie wäre es mal mit einem Medialen, der Silentium perfekt verinnerlicht, keine Bedenken hat und für die Wandler völlig metallisch stinkt. Das wäre doch mal eine Herausforderung. Außerdem ließe es hoffen, dass am Ende der Serie -wann auch immer das kommen mag- es nicht wieder eine Übergrangsphase gibt bei der viele von ihnen draufgehen werden.
likeflag

Sign into Goodreads to see if any of your friends have read Gefangener der Sinne.
sign in »

No comments have been added yet.