Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Ascheherz” as Want to Read:
Ascheherz
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Ascheherz

3.89  ·  Rating Details  ·  566 Ratings  ·  38 Reviews
Ihr Kuss meint Tod, ihre Liebe Leben

Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in da
...more
Hardcover, 544 pages
Published January 10th 2011 by cbt
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Ascheherz, please sign up.

Be the first to ask a question about Ascheherz

Rubinrot by Kerstin GierSaphirblau by Kerstin GierSmaragdgrün by Kerstin GierInkheart by Cornelia FunkeMomo by Michael Ende
Best German Authors
55th out of 470 books — 583 voters
Wings by Aprilynne PikeThe Adoration of Jenna Fox by Mary E. PearsonThe Declaration by Gemma MalleyTithe by Holly BlackEmma by Jane Austen
Butterflies
74th out of 203 books — 116 voters


More lists with this book...

Community Reviews

(showing 1-30 of 1,468)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Nadjab
Mar 15, 2015 Nadjab rated it really liked it
Erste Sätze
In den Nächten, die dem Blutmann gehörten, wagte Summer kein zweites Mal einzuschlafen. Je mehr sie sich fürchtete, desto öfter suchte er sie heim.


Klappentext
Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Doch sie weiß, dass ihr jemand nach dem Leben trachtet. Als sie mit dem geheimnisvollen, engelhaft schönen Anzej in das ferne Nordland flüchtet, muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblic
...more
 JiixBooks (AlyBlack)
I still love this book as much as I did in 9th grade maybe even more
Sarah
Jan 05, 2015 Sarah rated it it was amazing
Ascheherz ist das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe und ich wurde direkt von ihren Ideen verzaubert und dem Schreibstil gebannt. Summer birgt viele Geheimnisse.

Viele verhüllt sie selbst, die meisten hat sie vergessen. Doch Erinnerungsfetzen suchen sie, zumeist in ihren Träumen, heim und eröffnen nach und nach ihr wahres ich. Doch auch der unheimliche Blutmann kommt in der Nacht und bereitet ihr furchtbare Albträume. Als sie sich gemeinsam mit dem fremden Anzej auf die Reise ins N
...more
Pia
Feb 05, 2011 Pia rated it it was amazing
Shelves: favorites
Ascheherz von Nina Blazon spielt in der gleichen Welt wie ihr Roman Faunblut (Da ich diesen noch nicht gelesen habe, kann ich nichts dazu sagen). Summer hat keine Erinnerungen mehr und ist seitdem sie denken kann auf der Flucht vor dem Blutmann, der ihr immer und immer wieder in ihren Träumen begegnet. Als sie in einer Stadt als Schauspielerin verweilt und plötzlich wegen eines Überfalls untertauchen wollte, steht aufeinmal ein komischer (nackter) Mann auf der Terasse ihres Unterschlupfes. Wer a ...more
Brina
Jul 29, 2011 Brina rated it really liked it
„Es ist so leicht, jemand zu werden und so schwer, jemand zu bleiben…“

Summer hat es in ihrem Leben nicht leicht. Das junge Mädchen bezeichnet ihr Leben selbst als Katzenleben, da sie schon viele Identitäten hatte, sich aber an ihre Vergangenheit nicht erinnern kann. Denn seit einem Unfall steht ihr Leben Kopf.

Durch ihre Albträume, in denen sie von einem Verfolger, dem sogenannten Blutmann, bedroht wird, ist Summer immer in Alarmbereitschaft.
In Maymarer baut sie sich ein neues Leben auf und schli
...more
Kati
Nov 09, 2011 Kati rated it it was amazing
Shelves: fantasy
Mit diesem Buch habe ich ein Experiment gewagt. Eigentlich ist es aus Faulheit entstanden, aber wozu die manchmal gut ist. Jedenfalls lag das Buch bereit für die Leserunde auf dem Nachtschrank, der Schutzumschlag längst entfernt und sicher im Regal verstaut... keine Chance auf Klappen- bzw. Umschlaginnentext. Ich habe dann ohne Vorkenntnisse mit dem Lesen begonnen und die Welt gemeinsam mit Summer entdeckt.

Summer - die Hauptfigur in Ascheherz - ist eine junge Theaterschauspielerin in der Maskens
...more
Tamara
Jun 03, 2012 Tamara rated it it was amazing
Meine Meinung:
Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt, war ich sofort von dem schönen Cover begeistert. Auch der Titel hat mir total gut gefallen, weshalb ich sofort angefangen habe zu lesen als ich daheim war. Die ersten Seiten des Buches zogen sich allerdings ziemlich in die Länge weshalb ich erst dachte, dass das Buch eine herbe Enttäuschung sein wird. Dies hat sich dann aber zum Glück nicht bestätigt. Etwa ab dem Zeitpunkt, als Summer beschlossen hat Morts Theater zu verlassen, w
...more
astrid
Jan 06, 2015 astrid rated it did not like it
Shelves: read-2014
Ich... bin 100% verwirrt. Es mag daran liegen, dass ich dieses Buch als Hörbuch gehört habe, aber ich fand den Verlauf der Story seehr verwirrend. Es begann schon mit diesem Anfang, der sich eeewig hinzog, bis man wirklich begriff wer Summer eigentlich war. Dazu kommt noch, dass einige Charaktere hier gefühlt zwanzig unterschiedliche Namen haben. Das konnte nur zu Verwirrungen führen. Die Idee dahinter - soweit ich sie begriffen habe - war ganz nett, aber in meinen Augen schlecht umgesetzt. Und ...more
Badassaddict
Jul 15, 2015 Badassaddict rated it it was amazing
AMAZING!
Stephie2309
May 14, 2014 Stephie2309 rated it it was amazing
Fazit
Ascheherz ist ein großartiger Fantasy-Roman, der in keinem Regal von Fans des Genres fehlen sollte!
Nina Blazon hat eine einmalige Atmosphäre und eine unglaublich schöne Geschichte geschaffen. Von Anfang an verfolgt man gebannt den Weg von Summer und die Zusammenhänge erschließen sich dem Leser erst nach und nach, wodurch das Buch nie langweilig wird.

Die Auflösung der verschiedenen Fragen, zum Beispiel wer oder was Summer wirklich ist und in welcher Beziehung sie zu dem Blutmann steht, gel
...more
Twig
Jun 10, 2014 Twig rated it really liked it
Ascheherz ist ein wunderbares Buch. Mir haben besonders die Charaktere, deren Wesenzüge und die Welt in der sie leben gefallen. Genau wie bei Faunblut konnte ich nicht aufhören zu lesen. Ich musste einfach wissen wie es mit der Geschichte weiter geht. Nina Blazon hat eine ganz besondere Art die Dinge zu erzählen..
oliviasbooks
4.5 stars: Thrilling, romantic, original, but a little confusing.
I recommend reading Ascheherz, but I'd recommend Faunblut more fervently.
Sma
Mar 03, 2014 Sma rated it liked it
Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, wo ich das Buch bezüglich der Bewertung haben möchte... ich habe ihm erst vier Sterne gegeben, aber das schien mir ein bisschen zu gutmütig. Das bedeutet allerdings nicht, dass ich dieses Buch nicht mag.

"Ascheherz" erzählt die Geschichte von Summer, die ihre Erinnerung verloren hat und auf einer Odysee über einen etwas aus der Zeit gefallenen Kontinent verzweifelt herauszufinden versucht, wer sie ist und was in ihrer Vergangenheit geschehen ist. Wer "Fau
...more
Soobie's heartbroken
Um ehrlich zu sein, sind sie 2,5 Sterne.

Ich glaube, dass dies Buch der erste Fantasy-Roman ist, den ich auf Deutsch gelesen habe. Und ich habe bemerkt, dass meine Beherrschung der Deutschen Sprache nicht genug ist, um solche Romane zu lesen. Ich musste viele Wörten im Wörterbuch nachschlagen, die, zum Beispiel, das Schiff oder Architektur betreffen. Und mein Lesen wurde ein bisschen langsam wegen des Nachschlagen.

Aber, ja... Es ist nicht nur, weil meine Deutsch Kenntnis schwach ist... Das Buch i
...more
Nicy
Jun 27, 2015 Nicy rated it really liked it
Ich hab vor etwas mehr als einem halben Jahr Faunblut gelesen gehabt - das fand ich ganz okay, wenn auch nicht total überragend. "Ascheherz" wollte ich trotzdem unbedingt lesen (irgendein Defekt in mir verbietet es mir, dann Schluss zu machen, wenn es andere tun würden). Und ich wurde ehrlich positiv überrascht.

Was mir bei "Ascheherz" besonders aufgefallen ist, ist der absolut bezaubernde, einen in eine fremde Welt entführende Schreibstil. Zwar haben mich die vielen Länder und geografischen Aspe
...more
Miss Bookiverse
Am Anfang fand ich die Geschichte ganz okay, gerade die Darstellung des Theaters war faszinierend. Leider hat sie nach und nach Fahrt verloren bis plötzlich nach der Hälfte alles komplett gekippt ist, als wäre man in einem neuen Buch gelandet. Ab da fand ich es wieder total toll. Endlich wurden Geheimnisse gelüftet und was sich hinter ihnen und damit in Summers Vergangenheit befunden hat, fand ich richtig toll. Manchmal wird es fast kitschig, aber meistens kriegt Nina Blazon immer noch die Kurve ...more
Tina ♥ Bookaholic
At first I had a tough time to get into the story and into Blazons writing style, because the writing is very baggy and a bit archaic.. so I needed some pages to get into it. But after that time I really enjoyed to read this book and the story. The plot was great and Blazon made unsuspected twists in her story - which I didn't see coming,-and that's not often :)
I also liked the characters and even the story was placed in an other world with creatures which are new, she described them in a way, t
...more
Lettersalad
Nov 29, 2010 Lettersalad rated it it was amazing
Shelves: best-of-2011
Mein erster Gedanke, als ich das Buch neu in den Händen hielt, war: Mhhh, das Cover kommt mir doch bekannt vor. Nach etwas Zeit der Überlegung wusste ich auch, woher: Das Schweigen der Lämmer. Wer nun aber denkt, dass Ascheherz auch nur in irgendeiner Form mit dem Kinoklassiker in Verbindung steht, der täuscht sich. Bis auf die sehr ähnliche Grafik als Cover haben die beiden absolut nichts gemein.

Protagonistin in Ascheherz ist Summer, eine junge Frau, die aus unerklärlichen Gründen ihr Gedächtni
...more
Anna-Lisa
Mar 10, 2011 Anna-Lisa rated it it was amazing
Summer hat keine Erinnerung daran, wer sie ist, woher sie stammt oder was in ihrer Vergangenheit passiert ist. Sie hat Träume, in denen sie ein finsterer Mann, der Blutmann, töten will. Sie ist ständig auf der Flucht und auf der Suche nach Erinnerungen und nach ihrer Vergangenheit. Was sie weiß ist, dass es jemanden gab, den sie mehr als alles andere auf der Welt geliebt hat. Für ihn begibt sie sich auf eine gefährliche Reise, auf der sie ihrer Vergangenheit, der Wahrheit und einer unbestimmten ...more
Kathrin
Mar 23, 2011 Kathrin rated it it was amazing
Shelves: favorites, others
Okay so I have to admit that I am really glad this book was recommended to me and that I followed said recommendation and read it right away.

The first part out of the 5 parts within the books was rather hard to read. Some things seemed really off, irrational even. Summer, the main character, didn't really appear in a good light, some things just didn't make any sense.

All of that changes instantly though with the second part and the more and more her journey proceeds towards finding out who she r
...more
♥ Becky  22
Dec 13, 2012 ♥ Becky 22 marked it as gave-up-on  ·  review of another edition
Shelves: 2012
Behold, you are about to witness...a review in German! (everybody gasp!)

Das hier war eines der zwei deutschen Bücher, die ich dieses Jahr (freiwillig) gelesen habe.
Ascheherz ist voller Fantasie. Es spielt in einer Welt, die eine vollkommen andere als die unsere ist. (Nicht also Urban Fantasy oder Paranormal Romance, sondern pures Fantasy -nice!) Es war aufregend in der fantastischen Welt, die Nina Blazon erschaffen hat, umherzureisen. Da steckte so viel Kreativität drin, und dann dazu noch der
...more
Jule
Apr 18, 2015 Jule rated it it was amazing
Shelves: rezensiert
Summer ist auf der Flucht vor dem „Blutmann“. Doch wer er ist oder warum er sie töten will weiß sie nicht, denn sie kann sich an ihre Vergangenheit nicht erinnern. Auf der Flucht trifft sie den mysteriösen und wunderschönen Anzej, doch wer ist er wirklich? Als sich Summer Stück für Stück an ihr früheres Leben erinnert, beginnt die abenteuerliche Geschichte einer verbotenen Liebe und eines Verrats, der über das Leben hinausgeht…
In ihrem neusten Fantasyroman „Ascheherz“ erzählt Nina Blazon die Ges
...more
Michael Schmid
Mar 27, 2013 Michael Schmid rated it it was amazing  ·  review of another edition
Nachdem ich von "Faunblut" schon so positiv überrascht wurde und mir das Buch sehr gut gefallen hat, war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis ich mich sozusagen an den "Nachfolger" "Ascheherz" wagen würde. Hier möchte ich auch gleich ansetzen, dass "Ascheherz" zwar in derselben Welt spielt wie "Faunblut", man aber beide Bücher ohne Probleme von einander getrennt lesen kann.

Doch zurück zum Inhalt. Hierzu kann ich nur sagen, ich bin sooooooo froh, mir vorher den Klappentext nicht durchgelesen
...more
Captaincow
May 16, 2012 Captaincow rated it really liked it
Bewertung: 3.5 / 5.0

Meinung:
„Ascheherz“ wird ja sehr oft als Fortsetzung von „Faunblut“ erwähnt. Allerdings versteht man „Ascheherz“ meiner Meinung auch sehr gut, wenn man den Vorgänger nicht gelesen hat – die Geschichten sind gänzlich unterschiedlich – weshalb auch Leute, die „Faunblut“ noch nicht in der Hand gehalten haben, diese Rezension gefahrlos lesen können.

In „Ascheherz“ kehren wir erneut in eine fantastisch angehauchte, dennoch moderne Welt zurück, die unserer gar nicht mal so unähnlich
...more
Lena
Feb 03, 2016 Lena rated it really liked it
Shelves: cbt
Inhalt: Summer liebt das Theater und die Musik. In ihr kann sie für kurze Zeit ihre größte Angst vergessen. Den Blutmann, der sie bis in ihre Träume verfolgt.
Immer wieder hat sie die dunkle Gestalt ihres Verfolgers vor Augen und fragt sich jedes Mal, warum der mysteriöse Mann hinter ihr her ist. Eine Antwort findet sie nicht, denn Summer weiß nicht, wer sie selber wirklich ist. Eines Tages wachte sie auf und konnte sich nicht mehr an ihr vorheriges Leben erinnern. Seitdem fürchtet sie sich, flie
...more
Sara
Dec 10, 2015 Sara rated it really liked it
Shelves: favorites
Ascheherz und Faunblut sind die einzigen Bücher einer deutschen Autorin, die ich gelesen habe. Und ich muss sagen, sie gefallen mir super gut. Beide Bücher haben etwas geheimnisvolles und atemberaubendes, nach dem letzten Satz lässt einen das Buch sprachlos zurück.

Es war schon länger her, dass ich faunblut gelesen hatte, deshalb wurde mir erst bei den letzten 2 Seiten bewusst, dass teilweise sogar Personen von den Büchern übernommen wurden.
Das Cover von Ascheherz ist wunderschhön, genauso wie
...more
Tatjana
Jan 01, 2013 Tatjana rated it liked it

Anfangs war es sehr verwirrend und nicht besonders spannend, was sich jedoch steigerte, je weiter man im Buch voran kam.
Zwar konnte es mich nicht derart begeistern wie zuvor Totenbraut und Faunblut, war jedoch um Längen besser als Schattenauge, welches ich leider abbrechen musste.
Die Geschichte an sich entführt in eine unbekannte Welt, in der ein Mensch durch den Kuss einer Todesfee ins Jenseits befördert wird.
Da eine von Ihnen, die Protagonistin, jedoch gewitzt von einem Sterbenden überlistet
...more
Butterfly2507
Aug 09, 2015 Butterfly2507 rated it liked it
Puh. Also das was auf über 500 Seiten geschrieben wurde hätte man auch locker auf die Hälfte reduzieren können. Ich fand die Idee eigentlich ganz gut, aber für mich kam leider nicht die richtige Stimmung auf. Schade.
Mimi
Jul 05, 2015 Mimi rated it did not like it  ·  review of another edition
mir war die Handlung zu sprunghaft und unzusammenhängend. vielleicht ist das im Buch besser.
disi.
Aug 21, 2011 disi. rated it it was amazing
Ascheherz ist ein wirklich schönes Buch.
Die Geschichte ist schön, das Cover ist schön, der Schreibstil ist schön und die Charaktere sind auch sehr schön. :D
Und auch wenn man bis so zur Hälfte des Buches ehrlichgesagt null durchblickt, worum es eigentlich geht, ist es wirklich spannend.
Ich liebe die Charaktere und die ganze Story an sich.
Mal sehen, ob ich mir Faunblut auch noch besorge, da es ja in der gleichen Welt spielt und ich auch diese echt gut finde.
Und ich denke, es ist nun eines meiner L
...more
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 48 49 next »
topics  posts  views  last activity   
Dajee (*spoilers-alert*) 1 4 Nov 02, 2011 08:28AM  
  • Der Spiegel von Feuer und Eis
  • Der Kuss des Kjer
  • Rabenmond: Der magische Bund
  • Asche und Phönix
  • Scherbenmond (Splitterherz, #2)
  • David und Juna (Das verbotene Eden, #1)
  • Lucian
  • Für die Krone (Magierdämmerung, #1)
  • Damian: Die Stadt der gefallenen Engel (Damian, #1)
  • Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel
436431
Nina Blazon was born in Slovenia (the former Yugoslavia) in 1969. As a child growing up in the Bavarian town of Neu-Ulm, Nina enjoyed exploring the "forbidden" woods in search of dinosaurs, werewolves, and "monster deer" with the other children in town.

Given her taste for adventure and strange creatures, it is no surprise that Nina's favorite childhood books include the works of Astrid Lindgren (
...more
More about Nina Blazon...

Share This Book



No trivia or quizzes yet. Add some now »

“Aber Menschen brauchen Hoffnung mehr als alles andere. Ohne sterben sie.” 17 likes
“Manchmal lügen wir. Und manchmal lassen wir unser Herz im Stich, um unseren Kopf zu retten.” 14 likes
More quotes…