Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Der Trakt” as Want to Read:
Der Trakt
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating

Der Trakt

3.69 of 5 stars 3.69  ·  rating details  ·  233 ratings  ·  28 reviews
»Und wer bist du wirklich?«
Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr G
...more
Paperback, 358 pages
Published April 1st 2010 by Fischer
more details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Der Trakt, please sign up.

Be the first to ask a question about Der Trakt

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

(showing 1-30 of 374)
filter  |  sort: default (?)  |  rating details
Peter
Arno Strobel schmeißt einen hinaus in seine Welt. Er lässt einen gemeinsam mit der Protagonistin mit geplagter Unwissenheit gehetzt durch die Straßen hindurchirren auf der Suche nach sich selbst, nach Familie, einem Kind und nach Freunden. Neue Bekannte, die einem mehr böses als gutes wollen lassen das Lesekarussell immer schneller werden.
Und dann kommt die Auflösung. Bis hier ein gutes Buch mit hohem Unterhaltungswert.

Der Schluss jedoch ist mehr als lahm. Selbst ein Phänomen um Strahlungen vo
...more
Mella
Klappentext/Inhalt:

Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall – all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, von ihrem eigenen Hochz
...more
Hasewue
Als die 34 – jährige Sybille Aurich nach einem Überfall aus dem Koma erwacht, ahnt sie zunächst nicht die kompletten Auswirkungen, die dieser Vorfall für ihr weiteres Leben haben wird.
Arno Strobels Buch „Der Trakt“ beginnt zunächst sehr spannend und verwirrend. Das Leben der Hauptprotagonistin ist vollkommen auf den Kopf gestellt und nicht nur der Leser zweifelt an ihrem Verstand.
Die Idee ist sehr gelungen und das Buch lässt sich auch sehr schnell lesen, doch leider kommt die Handlung einem oft
...more
Kerstin
Kurzbeschreibung:
Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall - all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine albtraumhafte Suche nach sich selbst...Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, und niemand hat je von i
...more
I_love_books
Vorab: Es ist schon fast eine gruselige Vorstellung, zu wissen, dass man ein Kind hat und keiner - nicht mal dein eigener Mann - glaubt dir.

Wem dieser Gedanke schon das Blut in den Adern gefrieren lässt, dem sei gesagt, dass das noch nicht alles an Hochspannung ist, was Arno Strobels Thriller "Der Trakt" zu bieten hat! Der Autor beschreibt ein schlimmes Szenario: Alles beginnt mit der Entführung ihres Kindes und danach wacht sie in einem ganz komischen Krankenzimmer auf - ein fensterloser Raum,
...more
Jules
This review has been hidden because it contains spoilers. To view it, click here.
Themistokeles
Inhalt: Eine Frau wacht nach einem Traum in einem dunklen Raum auf. Sie ist an medizinische Geräte angeschlossen und kann sich nacht daran erinnern wie sie in diesen Raum gekommen ist, sie kann sich nur an eins ganz sicher erinnern: Sie heißt Sybille Aurich und ihr Sohn Lukas wurde entführt. Nachdem ein Arzt bei ihr war, der ihr nichts über ihren Sohn sagen wollte, aber sie dazu zwingen will in dem Raum zu bleiben, überwältigt sie ihn und flieht aus dem Krankenhaus.
Nur in einem Op-Hemdchen bekle
...more
Angelique Sa
Als ich den Klappentext gelesen habe, bekam ich eine Gänsehaut. Was für eine Vorstellung, nach 2 Monaten aus dem Koma aufzuwachen und festzustellen, dass weder ihr Mann sie erkennt noch das die Polizei ihr glaubt, Sibylle Aurich zu sein.
Das Buch hat mich gleich auf den ersten Seiten gepackt. Arno Strobel schreibt so detailgenau und spannend, dass ich mein Kopfkino angestellt wurde und ich mit Sibylle mitgefiebert habe.
Inhalt:
Sibylle Aurich erwacht nach 2 Monaten aus dem Koma in einem Krankenzimm
...more
Anna
Yeah, well, I'm another person who doesn't really get all those people praising this book. It was poor. Watch my mouth: P O O R. Someone wrote that first 30 pages were quite exciting and with that I can agree - the idea seemed pretty appealing and involving to me, although I usually prefer horror books, where the resolution turns out to actually BE from your worst nightmares (at least it should be so). "Der Trakt" turned out to be nothing more than a piece of bullcrap, where even a good starting ...more
Bücherplanet
Sybille Aurich erwacht nach einem schlimmen Alptraum, in dem ihr Sohn entführt wird, in einem Krankenhauszimmer. Der zuständige Arzt klärt sie auf, dass sie zwei Monate zuvor in einem Park überfallen wurde und seitdem bewusstlos war. Nachdem der Arzt die Existenz ihres Sohnes abstreitet, flüchtet Sybille aus dem Krankenhaus und lässt sich von Rosie, einer zufällig vorbeifahrenden Autofahrerin, zu ihrem Haus bringen. Dort angekommen muss sie feststellen, dass ihr Mann ebenfalls die Existenz des g ...more
Torsten Neuber
Das Buch hat "Der Augensammler" von Sebastian Fitzek vom Platz 1 meiner persönlichen TOP 10 gekickt, es war einfach nur genial, teils verwirrend (im positiven Sinne), absolut spannend und es packte mich so sehr, daß ich nicht aufhören konnte zu lesen. Somit habe ich heute (08.Juli) die letzten 60% des Buches in einem Rutsch weggelesen. Ich bin so sehr in die Handlung "reingerutscht", dass die Welt um mich, die Realität völlig ausgeblendet war, Arno Strobel versteht es, seine Leser mit seinen Büc ...more
Anica
1,5 stars

I've probably read 50 good reviews, everyone praised this book and yes, the first 30 pages I've read actually were good and I was kind of excited. BUT...

...then the last 300 pages happened and I was so annoyed. The story is drifting through 330 pages and you are seriously asking yourself what the hell is going on? What happened to those good 30 pages? What is this crap now? The whole story is waaaaay to predictable. I practically knew from the start what was going on. Also, the characte
...more
Natasha
I must say I am extremely glad I'm finally through with this. Even though I listened to the audiobook and thus didn't really waste any time reading it, this annoyed me. It was so highly illogical in parts that I woul really like to ask the author wether he wanted his protagonist to come across as rather dull or if he thouight that readers didn't mind logical gaps. I don't think that everything has to be logical in a book, hell no, I'
m a huge fan of "Harry Potter". But I think that a story in its
...more
Anja
Eine junge Frau wacht in einem Raum auf, der einem Krankenzimmer ähnelt. Sie weiss nicht warum sie da liegt und auch nicht, was ihr zugestossen ist. Ihr gelingt die Flucht aus dem komischen Raum und sie begibt sich auf den Weg zu ihrem Mann und ihrem Sohn. Ihr Mann meint jedoch, dass die beiden nicht verheiratet seien und auch keinen Sohn hätten.
Eine hektische Jagd begibt. Und auch das Ende ist total unvorhersehbar.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es war auch der erste Band von
...more
Killerbarbie
Ein richtig gelungenes Buch, von dem ich mich kaum losreissen wollte. Das besondere Highlight für mich war, dass dieses Buch in meiner Stadt spielt. Ich konnte ihr überall hin folgen und wusste genau, wo sie sich im Buch aufhält.
Ich habe mit dieser Frau gelitten und es hat mich mitgerissen. Beide wollten wir unbedingt wissen, wer sie ist, wem wir vertrauen können und was passiert ist.
Mit sehr gutem Gewissen kann ich dieses Buch jedem ans Herz legen, der auf dieses Genre steht ;)
Petra
Die Idee hat mir zunächst ganz gut gefallen, aber dann wußte man doch sehr schnell, worauf das Ganze hinausläuft. Auch der Wechsel von ein paar "Guten" zu "Bösen " (und wieder zurück) ist nicht wirklich überraschend. Außerdem haben die Charaktere nie genug Tiefe, als daß mich so ein Wechsel sehr berührt hätte. Und der Schluß ist unglaubwürdig und auf der letzten Seite dann auch noch unerträglich kitschig.
Luisa
Das Buch lies sich schnell lesen und zeigte in vielen Passagen "Page-turner-Qualitäten". Allerdings war mir das Ende des Buches etwas zu abgehoben und unrealistisch, sodass ein Stern abgezogen werden musste. Im Großen und Ganzen ein spannendes Buch, das ein gutes Lesewochenende bescheren kann und Lust auf weitere Bücher des Autoren macht (hoffentlich mit realistischeren Plots ;) )
Kerstin
Hat mich jetzt nicht ganz so überzeugt.Es war von Anfang an ziemlich spannend, aber ich hatte relativ schnell eine Ahnung, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, die sich dann auch bewahrheitet hat. Meiner Meinung nach, kann es auch nur "die eine" Lösung dafür geben.

Habe noch zwei weitere Bücher von dem Autor, und hoffe, sie sind etwas besser.
Inga
Ich selbst hätte mir das Buch wohl nicht gekauft. Doch weil eine Arbeitskollegin so begeistert war hab ich es mir von ihr ausgeliehen gehabt und es war so spannend das ich es nicht aus der Hand legen konnte.
Ich hab aber noch in Erinnerung das ich den Schluss nicht so klasse fand, daher ein Stern abzug.
Floriane
Schon der Anfang ist unglaublich, eine Frau erwacht aus dem Koma in einer Art Keller. Sie hat klare Erinnerungen an ihr Leben, will sofort den Ort verlassen, an dem sie zu sich kommt. Ihr gelingt die Flucht - allerdings wird sie von keiner der Personen, die sie ihrem Leben zuordnet, erkannt..
Nivaria Ramirez
Espectacular trama. Esta novela me atrapó desde el primer momento y entre apuntes, he podido acabarlo desesperadamente. Muy recomendable, da mucho que pensar sobre nuestro cerebro y sus misterios.
Annabee
Fitzek-achtig scenario, met helaas een wat rommelige plot en een te gemakkelijke afloop. Desondanks goed boek, bij vlagen beklemmend, dat uitnodigt meer van Arno Strobel te lezen.
Felicitas Träumer
Krank, absolut krank. Bis zur letzten Seite spannend, kaum wegzulegen. Uneingeschränkt empfehlenswert. Werde sicher mehr von ihm lesen.
Sascha
Ein sehr spannendes Buch, hatte es in drei Tagen durch was für mich sehr schnell ist da ich ein recht langsamer genuss leser bin.
Bookvamp
Der Klappentext und die ganzen positiven Bewertungen haben dazu geführt, dass ich vielleicht zu hohe Erwartungen hatte.
Franz
Ordentliches Buch. Spannend und nette Idee. Charaktere etwas unglaubwürdig. Handwerklicher Stil noch stark ausbaufähig.
Mario
Empieza muy bien, tiene muy buen ritmo, pero hay que conceder algunas cosas al final, fuera de eso es bastante bueno...
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 12 13 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Der Nachtwandler
  • Alles muss versteckt sein
  • Trigger
  • Die Puppenmacherin
  • Final Cut
  • Der Sturm (Das Tal Season 1, #3)
  • Die Reinheit des Todes (Julius Kern, #1)
  • American Devil. Oliver Stark
  • The Devil's Only Friend (John Cleaver, #4)
  • Wer Wind sät (Bodenstein & Kirchhoff, #5)
Der Sarg Das Wesen Das Skript Das Rachespiel Abgründig

Share This Book

No trivia or quizzes yet. Add some now »

“Me gustaría saber si posees el valor de mirar a la cara al temor
Y si te caes, te levantarás simplemente y continuarás caminando”
1 likes
More quotes…