Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Und im Zweifel für dich selbst” as Want to Read:
Und im Zweifel für dich selbst
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Und im Zweifel für dich selbst

3.72  ·  Rating Details ·  113 Ratings  ·  9 Reviews
Wenn man zwanzig ist und nie auf die Idee kommen würde, jeden Tag so zu leben, als wäre es der letzte – wie geht man dann mit dem Tod des Geliebten um?

Als Lenes Freund Tim bei einem Autounfall stirbt, bricht die Existenz von Lene und Tonia in Stücke. Berlin, Prüfungen, Partys – nichts in ihrem Leben ist bislang besonders schwerwiegend gewesen. »Nutze den Tag« war nur ein h
...more
Paperback, 200 pages
Published February 22nd 2010 by Suhrkamp
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Und im Zweifel für dich selbst, please sign up.

Be the first to ask a question about Und im Zweifel für dich selbst

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

(showing 1-30)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Bella (Bella's Wonderworld)
Elisabeth Rank erzählt in ihrem Roman "Und im Zweifel für dich selbst" die Geschichte von Lena und Tonia. Als Lenes Freund Tim bei einem Unfall ums Leben kommt zerbricht die Welt der 20-jährigen in Stücke. Aber nicht nur Lene kämpf mit ihren tiefen Gefühlen die der plötzliche Tod ihres Freundes in ihr hervorrufen, sondern auch Tonia ihre beste Freundin fällt in ein tiefes Loch voller Verzweiflung.

Lene will zunächst nur eins: ganz weit weg von allem… Zusammen mit Tonia macht sie sich auf eine Rei
...more
Shiku
Apr 19, 2011 Shiku rated it it was amazing
Was mir schon zu Anfang an geradezu ins Auge sprang, war dieses wunderschöne Cover. Es ist sehr schlicht, wie man sehen kann, und dennoch fasziniert und begeistert es mich. Wie schön einfache Dinge sein können.
Doch nicht nur optisch weiß dieses Buch zu überzeugen.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Es erscheint dem Leser fast, als würde Tonia neben einem stehen und erzählen, so leicht tänzeln die Worte vorbei, erzeugen Bilder im Kopf, die zum Leben erwachen, bleiben – und treffen. Die
...more
Jule
Apr 18, 2015 Jule rated it really liked it
Shelves: rezensiert
In „Und im Zweifel für dich selbst“ von Elisabeth Rank wird die Geschichte von Tonia und Lene erzählt, die nach dem Unfalltod von Lenes Freund Tim aus Berlin entfliehen, um das Geschehene irgendwie zu verarbeiten.
Tim ist tot. Für Lene bricht eine Welt zusammen. Zusammen mit Tonia, ihrer besten Freundin, fährt sie einfach los. Nur weg aus Berlin. Lene ist von Trauer überwältigt. Ganz langsam begreifen die Freundinnen, dass das Leben trotzdem weitergeht und die Welt sich weiterdreht, auch wenn es
...more
Dazessin
Sep 09, 2014 Dazessin rated it did not like it
Shelves: nicht-so-prall
ich hab das buch (noch) gar nicht zu ende gelesen. weil: es mich so langweilt. 2 freundinnen machen eine art überstürzten roadtrip durchs brandenburgische niemandsland, um den tod eines boyfriends zu betrauern/verarbeiten.
ich sag gleich dazu : parallel hab ich "ein russe ist einer, der birken liebt" gelesen und da gehts auch um den tod des liebsten, mit dem die freundin versucht fertig zu werden. und: diese trauerbewältigung und auseinandersetzen mit dem ganzen scheißdreckigen leben, ist um so
...more
Oberhuu
May 22, 2014 Oberhuu rated it really liked it
Mir fällt es sehr schwer, zu diesem Buch etwas zu sagen und es somit zu bewerten.
Auffällig ist für mich u. a. der Schreibstil und Sprachgebrauch der Figuren. Er ist… anders. Ja, ich weiß, das ist keine Beschreibung, doch mir fällt gerade keine andere, und passende, Formulierung ein. Diese Formulierungen sind es, die zum einen herausstechen und damit auch etwas Besonderes sind. Es klingt auch ein wenig… poetisch?
Der Kern dieser 200 Seiten ist für mich, so hart und abgedroschen es auch klingt, das
...more
Ninette
Apr 08, 2015 Ninette rated it liked it
An sich ist die Grundidee gar nicht so schlecht. Vor allem wird nicht, wie in vielen Büchern, die sich mit Trauer und Verlust befassen, die ultimative Formel zur Problemlösung angepriesen. Stattdessen beschreibt Rank im Grunde recht glaubhaft die Erfahrung des Verlustes.

So weit so gut. Das Problem ist aber, dass sie sich hat dazu verleiten lassen, das ganze künstlich poetisch, geradezu theatralisch und trotzdem modern aufzuziehen. Das ist eigentlich nie eine gute Idee und gerade bei dem Thema f
...more
Joël
Jan 26, 2011 Joël rated it it was amazing
Ein wundervolles Buch, das ein schweres Thema (Tod des Geliebten) behandelt und es trotzdem schafft, nicht in Tristesse zu verfallen. Ich habe es auf einer Zugreise in einem Rutsch gelesen, dazwischen nur ein paar kleine Pausen, in denen ich gedöst und von dem Buch geträumt habe. Das Buch hat mich mitgenommen, ich habe mich in verschiedenen Dingen wiedergefunden und Elisabeth Rank hat eine wundervoll mächtige Sprache, um die unausgesprochenen Dinge auszusprechen.
Caro Buchheim
Jan 12, 2012 Caro Buchheim rated it really liked it
ein ernsthaftes, nahrückendes buch, über das ich noch eine weile nachdenken muss, bis ich was drüber schreibe.
Henny
Jul 07, 2016 Henny rated it liked it
2.75 Punkte. Las sich nett aber der Funke sprang nicht über. Vielleicht habe ich auch zu viel oder einfach etwas anderes erwartet.
Jan D.
Jan D. rated it really liked it
Oct 11, 2013
Luna
Luna rated it it was amazing
Aug 06, 2016
Annette
Annette rated it liked it
Jan 08, 2013
Caro
Caro rated it liked it
Oct 07, 2014
Louisa
Louisa rated it it was ok
Sep 05, 2010
Steffi
Steffi rated it really liked it
Aug 06, 2010
Kathy (another great etcetera)
Kathy (another great etcetera) rated it really liked it
Feb 28, 2012
Lena
Lena rated it did not like it
Feb 28, 2011
Kristina
Kristina rated it really liked it
Jun 03, 2015
Karolin
Karolin rated it liked it
Apr 08, 2013
Lisa
Lisa rated it really liked it
Jan 21, 2014
Nik
Nik rated it really liked it
Mar 14, 2013
Meli
Meli rated it really liked it
Jan 24, 2015
Clara
Clara rated it liked it
Sep 28, 2012
Sophie
Sophie rated it it was amazing
May 24, 2010
Sally
Sally rated it liked it
Mar 17, 2013
Kalamos
Kalamos rated it really liked it
Jul 04, 2015
Annika
Annika rated it liked it
Jul 23, 2013
Miriam
Miriam rated it it was amazing
Jul 23, 2016
Karina
Karina rated it it was amazing
Mar 08, 2012
Ada Blitzkrieg
Ada Blitzkrieg rated it it was amazing
Apr 17, 2013
« previous 1 3 4 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
3320417
Elisabeth Rank wurde 1984 in Berlin geboren. Hier hat sie auch Publizistik, Kommunikationswissenschaft und Europäische Ethnologie studiert. Seit zehn Jahren schreibt sie als freie Autorin für verschiedene Magazine und Publikationen. Tagsüber ist sie außerdem
als Kreative in Sachen Digitale Markenführung beschäftigt. Ihr erster Roman Und im Zweifel für dich selbst erschien 2010.
More about Elisabeth Rank...

Share This Book